Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Walter Hedemann wird in Lübeck geboren. Walter Hedemann ist ein deutscher Liedermacher und Kabarettist, der 1965–1967 bei den Chanson-Folklore-Festivals auf der Burg Waldeck bekannt wurde.
thumbnail
Geboren: Wojciech Kilar wird in Lwów, Polen, heute Ukraine geboren. Wojciech Artur Kilar war ein polnischer Pianist und Komponist Neuer Musik sowie von Filmmusik. Er gehörte zu den prominentesten Persönlichkeiten der europäischen Musikszene seiner Zeit.
thumbnail
Geboren: Oleh Pantschuk wird geboren. Oleh Elpydeforowytsch Pantschuk ist ein ukrainischer Chemiker und Hochschullehrer an der Nationalen Jurij-Fedkowytsch-Universität Czernowitz.
thumbnail
Geboren: Karl-Heinz Weger wird in Schweinfurt geboren. Karl-Heinz Weger war ein deutscher katholischer Theologe und Philosoph.
thumbnail
Geboren: Hal Riney wird in Seattle, Washington geboren. Hal Patrick Riney ist ein US-amerikanischer Werbetexter, Art Director sowie Produzent des oscarnominierten Dokumentarfilms Somebody Waiting aus dem Jahre 1972. Er galt als einer der führenden Werbetexter der Vereinigten Staaten und war in seiner Tätigkeit sogar für US-Präsident Ronald Reagan im Einsatz.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950: Walter Hedemann, deutscher Liedermacher (17. Juli)
thumbnail
Geboren: Hal Riney wird in Seattle, Washington geboren. Hal Patrick Riney war ein US-amerikanischer Werbetexter, Art Director sowie Produzent des oscarnominierten Dokumentarfilms Somebody Waiting aus dem Jahre 1972. Er galt als einer der führenden Werbetexter der Vereinigten Staaten und war in seiner Tätigkeit sogar für US-Präsident Ronald Reagan im Einsatz.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950: Hal Riney, US-amerikanischer Werbetexter, Art Director, Regisseur in der Werbebranche und oscarnominierter Filmproduzent (17. Juli)
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950: Wojciech Kilar, polnischer Filmkomponist (17. Juli)

Politik & Weltgeschehen

Deutsches Reich:
thumbnail
Beim Altonaer Blutsonntag, einer Schießerei zwischen Kommunisten, Nationalsozialisten und der Polizei, kommen 18 Menschen ums Leben, 285 werden verletzt.

Sport

Leichtathletik - Weltrekorde:
thumbnail
Leo Sexton, Vereinigte Staaten, erreicht im Kugelstoßen der Herren 16,07 m.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Am Altonaer Blutsonntag kommen bei gewaltsamen Ausschreitungen während eines Werbemarsches der SA 18 Menschen ums Leben.

"17.7.1932" in den Nachrichten