Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Leo Huberman wird in Newark, New Jersey geboren. Leo Huberman war ein US-amerikanischer Journalist und Autor. 1949 gründete er zusammen mit Paul Sweezy die Zeitschrift Monthly Review. Darin erschienen Artikel von Albert Einstein, Scott Nearing, I. F. Stone, Henry A. Wallace und anderen.
thumbnail
Geboren: Nathanael West wird in New York als Nathan Wallenstein Weinstein geboren. Nathanael West war ein amerikanischer Schriftsteller. Er veröffentlichte zu Lebzeiten nur vier Novellen bzw. kurze Romane, die recht erfolglos blieben. Erst seit den 1950er Jahren fanden sie den Beifall der Kritiker und wurden einer größeren Öffentlichkeit bekannt. Heute gilt er als einer der Klassiker der modernen amerikanischen Literatur und einer als Wegbereiter der Postmoderne.
thumbnail
Geboren: Casey Robinson wird in Logan, Utah geboren. Kenneth Casey Robinson war ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmregisseur, der ein Mal für einen Oscar für das beste adaptierte Drehbuch nominiert war und 1968 den Writers Guild of America Award für sein Lebenswerk erhielt.
thumbnail
Geboren: Nathanael West wird in New York City als Nathan Wallenstein Weinstein geboren. Nathanael West war ein amerikanischer Schriftsteller. Er veröffentlichte zu Lebzeiten nur vier Novellen bzw. kurze Romane, die recht erfolglos blieben. Erst seit den 1950er Jahren fanden sie den Beifall der Kritiker und wurden einer größeren Öffentlichkeit bekannt. Heute gilt er als einer der Klassiker der modernen amerikanischen Literatur und einer der Wegbereiter der Postmoderne.
thumbnail
Geboren: Nathanael West wird in New York City geboren. Nathanael West war ein amerikanischer Schriftsteller. Er veröffentlichte zu Lebzeiten nur vier Novellen bzw. kurze Romane, die recht erfolglos blieben. Erst seit den 1950er Jahren fanden sie den Beifall der Kritiker und wurden einer größeren Öffentlichkeit bekannt. Heute gilt er als einer der Klassiker der modernen amerikanischen Literatur und einer der Wegbereiter der Postmoderne.

Amerika

thumbnail
Die USA und Großbritannien einigen sich auf den Verlauf der Grenze zwischen Alaska und Kanada.

"17.10.1903" in den Nachrichten