Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Michael Jüllich wird geboren. Michael Jüllich in Essen) ist ein deutscher Perkussionist und Komponist. Seine Wirkungsbereiche sind Jazz, Neue Musik, Klangkunst und Musiktherapie.
thumbnail
Geboren: Russell Ferrante wird in San José, Kalifornien geboren. Russell Ferrante ist ein US-amerikanischer Keyboarder des Fusionjazz, der insbesondere als Leiter der Yellowjackets bekannt geworden ist.
thumbnail
Geboren: K. M. Veerappan wird im Dorf Gopinatham in Tamil Nadu geboren. K. M. Veerappan war der Chef einer Bande, die von den indischen Behörden für Entführungen, die Ermordung von 120 Menschen (darunter 44 Polizisten), die Tötung von über 2.000 Elefanten und den Schmuggel von Elfenbein und Sandelholz verantwortlich gemacht wurde.
thumbnail
Geboren: Jens-Paul Wollenberg wird in Speyer geboren. Jens-Paul Wollenberg ist ein in Leipzig lebender Sänger, Dichter und Vortragskünstler.
thumbnail
Gestorben: Curly Howard stirbt in San Gabriel, Kalifornien. Curly Howard war ein US-amerikanischer Komiker.
thumbnail
Geboren: Michael Jüllich wird in Essen geboren. Michael Jüllich ist ein deutscher Perkussionist und Komponist. Seine Wirkungsbereiche sind Jazz, Neue Musik, Klangkunst und Musiktherapie. Jüllich gehört mit Andrea Centazzo, Frank Perry, Pierre Favre, und Günter Sommer zu der ersten Generation von Jazz- und Improvisationsmusikern, die mit dem Schlagwerk Solo-Konzerte bestritten.

"18.1.1952" in den Nachrichten