Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Trude Marstein wird in Tønsberg geboren. Trude Marstein ist eine norwegische Schriftstellerin und Übersetzerin.
thumbnail
Geboren: Haile Gebrselassie wird in Assela, Region Oromia geboren. Haile Gebrselassie ist ein ehemaliger äthiopischer Langstreckenläufer. Er stellte insgesamt 26 Weltrekorde auf, dominierte als mehrfacher Olympiasieger und Weltmeister ein Jahrzehnt lang die Distanzen von 3000 Meter bis 10.000 Meter und war von 2007 bis 2011 Inhaber des Weltrekordes im Marathon. Er ist viermaliger Gewinner des Berlin-Marathons sowie dreifacher Sieger des hochdotierten Dubai-Marathons.
thumbnail
Gestorben: Maximilian Nacht stirbt in New York. Maximilian („Max“) Nacht, auch Max Nomad genannt, war ein österreichisch-amerikanischer Anarchist, Journalist und Historiker der revolutionären Bewegungen. In den 1920er Jahren war er Anhänger der Sowjetunion. Nacht veröffentlichte auch unter den Pseudonymen „Podolsky“ sowie „Stephen Naft“ und „Max Norton“.
thumbnail
Gestorben: Willi Narloch stirbt in Berlin. Willi Narloch war ein deutscher Schauspieler und Regisseur.

"18.4.1973" in den Nachrichten