Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hossein Ali Montazeri stirbt in Ghom. Hossein Ali Montazeri auch Hussein Ali Montazeri war ein iranischer Großajatollah und einer der bekanntesten iranischen Regimekritiker. Als Kritiker des Schahs wurde er nach der islamischen Revolution 1979 ein enger Mitarbeiter Chomeinis und galt 1985–1989 als dessen designierter Nachfolger. Seine öffentliche Kritik an Menschenrechtsverletzungen der iranischen Regierung führte 1989 zu einem Zerfwürfnis mit Khomeini, der ihn dann kurz vor seinem Tod entmachtete. Montazeri blieb jedoch eine der wichtigsten religiösen Autoritäten der iranischen Schiiten und Unterstützer der Reformer.
thumbnail
Gestorben: Hermann Fischer (Anglist) stirbt in München. Hermann Fischer war ein deutscher Anglist, Literaturwissenschaftler, Übersetzer und Hochschullehrer.
thumbnail
Gestorben: Aljoscha Zimmermann stirbt in München. Aljoscha Zimmermann war ein aus Lettland stammender deutscher Pianist und Komponist, der vor allem durch die Vertonung von Stummfilmen bekannt wurde.
thumbnail
Gestorben: Hossein Ali Montazeri stirbt in Ghom. Hossein Ali Montazeri auch Hussein Ali Montazeri war ein iranischer Großajatollah und einer der bekanntesten iranischen Regimekritiker. Als Kritiker des Schahs wurde er nach der islamischen Revolution 1979 ein enger Mitarbeiter Chomeinis und galt 1985-1989 als dessen designierter Nachfolger. Seine öffentliche Kritik an Menschenrechtsverletzungen der iranischen Regierung führte 1989 zu einem Zerfwürfnis mit Khomeini, der ihn dann kurz vor seinem Tod entmachtete. Montazeri blieb jedoch eine der wichtigsten religiösen Autoritäten der iranischen Schiiten und Unterstützer der Reformer.
thumbnail
Gestorben: Kurt Adel stirbt in Wien. Kurt Adel war ein österreichischer Literatur- und Sprachwissenschaftler. Adel war nicht nur ein Kenner der deutschen und der Weltliteratur, er dokumentierte auch die Identität und Eigenart der österreichischen Literatur und Sprache in zahlreichen Publikationen, die er neben seiner Tätigkeit als Gymnasiallehrer für die Fächer Deutsch und Englisch (1946-1985) verfasste.
thumbnail
Gestorben: Dermot Bradley stirbt in Nordwalde. Dermot Bradley war ein irischer Militärhistoriker, Autor und langjährig Funktionsträger der deutschen Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik e.?V. (GfW).

Tagesgeschehen

thumbnail
Kabul/Afghanistan: Der wiedergewählte Präsident Hamid Karzai legt dem Parlament seine neue Kabinettsliste vor und erklärt die Bekämpfung von Korruption und Missmanagement in der Regierung zur Aufgabe der nächsten fünf Jahre andauernden Legislaturperiode. Am 2. Januar 2010 werden 17 der von Hamid Karzai 24 vorgeschlagenen Minister vom Parlament mit den Vorwürfen der Unfähigkeit oder Korruption abgelehnt.
thumbnail
Vollanwenderstaaten
thumbnail
Brüssel/Belgien: Die Bürger der drei Balkanstaaten Mazedonien, Montenegro und Serbien dürfen nach fast zwei Jahrzehnten wieder ohne Visum in den Schengen-Raum reisen.

Sport

thumbnail
100-Jahr-Jubiläum des Fußballvereins BV Borussia 09 Dortmund
Darts:
thumbnail
2008 bis 4. Januar -Im Alexandra Palace in London findet die 16. Darts-Weltmeisterschaft der PDC statt. Im Finale besiegt der Rekordweltmeister Phil Taylor aus England den Niederländer Raymond van Barneveld mit 7:1 Sätzen.

"19.12.2009" in den Nachrichten