Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Israel Kamakawiwoʻole wird in Kaimukī auf der Insel Oʻahu, Hawaii geboren. Israel „Bruddah Iz“ Kamakawiwoʻole war ein US-amerikanischer Sänger.
thumbnail
Geboren: Konrad Ott wird in Bergkamen geboren. Konrad Ott ist ein deutscher Philosoph und Ethiker, der schwerpunktmäßig im Bereich der Bio- und Umweltethik forscht und lehrt. Er wirkte von 1997 bis 2012 als Professor für Umweltethik an der Universität Greifswald und ist seitdem als Professor für Philosophie und Ethik der Umwelt an der Universität Kiel tätig. Von 2000 bis 2008 gehörte er dem Sachverständigenrat für Umweltfragen der deutschen Bundesregierung an.
thumbnail
Geboren: Marianne Curley wird in Windsor, New South Wales geboren. Marianne Curley ist eine australische Jugendbuchautorin.
thumbnail
Geboren: Barbara Lochbihler wird in Obergünzburg im Ostallgäu geboren. Barbara Elisabeth Lochbihler war von August 1999 bis Juni 2009 Generalsekretärin der deutschen Sektion von Amnesty International. Bei der Europawahl 2009 wurde sie für Bündnis 90/Die Grünen ins Europäische Parlament gewählt. Seit Oktober 2011 ist sie Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses des Europäischen Parlaments.
thumbnail
Geboren: Barbara Lochbihler wird in Obergünzburg geboren. Barbara Elisabeth Lochbihler war von August 1999 bis Juni 2009 Generalsekretärin der deutschen Sektion von Amnesty International. Bei der Europawahl 2009 wurde sie für Bündnis 90/Die Grünen ins Europäische Parlament gewählt. Von 2011 bis 2014 war sie Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses des Europäischen Parlaments. Im Mai 2014 wurde sie wieder gewählt, seit Juli 2014 ist sie außen- und menschenrechtspolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Der DDR-Rundfunk organisiert den Auslandssender Radio Berlin International als eigenständige Hörfunkkette. Seine Programme sind in Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch und Arabisch zu hören.

"20.5.1959" in den Nachrichten