Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Nick Cousins wird in Belleville, Ontario geboren. Nick Cousins ist ein kanadischer Eishockeyspieler. Seit März 2012 steht er bei den Philadelphia Flyers in der National Hockey League unter Vertrag und spielt parallel für deren Farmteam, die Lehigh Valley Phantoms, auf der Position des Centers.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Adam Maher, niederländischer Fußballspieler (20. Juli)
thumbnail
Geboren: Nick Cousins wird in Belleville, Ontario geboren. Nick Cousins ist ein kanadischer Eishockeyspieler. Seit März 2012 steht er bei den Philadelphia Flyers in der National Hockey League unter Vertrag und spielt hauptsächlich für deren Farmteam, die Lehigh Valley Phantoms, auf der Position des Centers.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Måns Grenhagen, schwedischer Automobilrennfahrer (20. Juli)
thumbnail
Gestorben: Jacqueline Lamba stirbt in Rochecorbon. Jacqueline Lamba, auch Jacqueline Lamba Breton war eine französische Malerin. Lamba wurde bekannt als zweite Frau und Muse von André Breton; zwischen 1934 und 1947 war sie aktive Teilnehmerin an der surrealistischen Bewegung, die von Breton geleitet wurde. In zweiter Ehe heiratete sie 1946 in den Vereinigten Staaten den amerikanischen Bildhauer David Hare. Nach der Trennung im Jahr 1955 kehrte sie nach Frankreich zurück und widmete sich ausschließlich ihrer Malerei, die sich dem Stil des Abstrakten Expressionismus annäherte.
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert: Jacqueline Lamba, französische Malerin des Abstrakten Expressionismus (20. Juli)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
France-Albert René wird als Staatspräsident auf den Seychellen in seinem Amt bestätigt

"20.7.1993" in den Nachrichten