Tagesgeschehen

thumbnail
Beirut/Libanon. Bei einem weiteren Bombenanschlag auf einen prominenten libanesischen Politiker kommt der frühere Chef der kommunistischen Partei, George Hawi, ums Leben.
thumbnail
Nürnberg/Deutschland. Die deutsche Fußballnationalmannschaft sichert sich im Nürnberger Franken-Stadion durch ein 2:2 (Tore: Kevin Kurányi und Gerald Asamoah) gegen die argentinische Fußballnationalmannschaft den ersten Platz in der Gruppe A des Konföderationen-Pokals 2005. Das deutsche Team trifft damit im ersten Halbfinale auf Weltmeister Brasilien.
thumbnail
Sommersonnenwende: Um 08:46 Uhr MESZ steht die Sonne am nördlichen Wendekreis im Zenit. Der 21. Juni ist somit der längste Tag des Jahres auf der nördlichen Erdhalbkugel.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Karl Rohe stirbt. Karl Rohe war ein deutscher Politikwissenschaftler und Rektor der Universität Essen.

"21.6.2005" in den Nachrichten