Byzantinisches Reich

thumbnail
Nach dem Tod von Manuel II. wird sein Sohn Johannes VIII. Palaiologos Kaiser des Byzantinischen Reiches.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Manuel II. (Byzanz) stirbt. Manuel II. Palaiologos, war von 1391 bis 1425 byzantinischer Kaiser in Konstantinopel als Nachfolger seines Vaters Johannes V. und Enkel des Kaisers Johannes Kantakuzenos (ca. 1295–1383, Kaiser 1347–1354). Er war mit der serbischen Prinzessin Helena Dragaš verheiratet. Sein Dialog mit einem persischen Gelehrten über den Zusammenhang von Religion und Vernunft, zitiert in der Regensburger Rede von Papst Benedikt XVI. am 12. September 2006, erlangte weltweite Bekanntheit.
thumbnail
Gestorben > Vor dem 20. Jahrhundert: Manuel II., byzantinischer Kaiser (21. Juli)

"21.7.1425" in den Nachrichten