Geboren & Gestorben

thumbnail
Auswahl bekannter Verstorbener: Mahmud Iskandar Al-Haj ibni Ismail Al-Khalidi, Yang di-Pertuan Agong (König) von Malaysia (* 1932)
thumbnail
Gestorben: Jean Simmons stirbt in Santa Monica, Kalifornien, Vereinigte Staaten. Jean Merilyn Simmons war eine britisch-US-amerikanische Schauspielerin.
thumbnail
Gestorben: Luca Vuerich stirbt in Udine. Luca Vuerich war ein italienischer Bergführer und Extrembergsteiger. Er hinterließ Spuren in langen, kombinierten Routen, an gefrorenen Wasserfällen und als Extremskifahrer. Als Höhenbergsteiger und Fotograf hat er mehrmals an Expeditionen von Nives Meroi und Romano Benet teilgenommen. Vuerich war Ausbilder und Trainer der Wintersportfördergruppe der italienischen Gebirgstruppenschule. Er war mit der Schwester von Nives Meroi verlobt.
thumbnail
Gestorben: Surendran Reddy stirbt in Konstanz. Surendran Reddy war ein südafrikanischer Komponist und Pianist sowie Erfinder der Musikrichtung Clazz (Classic und Jazz).
thumbnail
Gestorben: Johnny Seven stirbt in Kalifornien. Johnny Seven, geboren als John Anthony Fetto, war ein US-amerikanischer Schauspieler. Er besetzte einige Rollen als Krimineller und Gangster.
thumbnail
Gestorben: Apache (Musiker) stirbt. Apache war der Künstlername des US-amerikanischen Hip-Hop-Musikers Anthony Peaks aus dem Umfeld der Flavor Unit, der Posse um Queen Latifah.

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland: Oskar Lafontaine kündigt für den kommenden Mai an, sich wegen gesundheitlichen Gründen aus der Bundespolitik zurückzuziehen. Er wird sein Bundestagsmandat und den Parteivorsitz von Die Linke zurückgeben.

Sport

thumbnail
Shorttrack: bis 24. Januar -Dresden ist Schauplatz der Shorttrack-Europameisterschaft 2010. Europameister im Mehrkampf wird der Titelverteidiger Nicola Rodigari (Italien) sowie bei den Frauen Kateřina Novotná (Tschechien). Die EM-Titel im Staffellauf gehen bei den Frauen an Deutschland, bei den Herren an Italien.
thumbnail
Hockey - Hallenhockey: bis 24. Januar -In Duisburg findet die 15. Hallenhockey-Europameisterschaft der Damen statt. Die Ukraine bezwingt im Finale Spanien mit 6:5. Deutschland sichert sich im kleinen Finale durch ein 4:2 über die Niederlande den dritten Platz.

Musik

Nummer 1 Hit > Belgien > Alben:
thumbnail
The Black Eyed Peas - The E.N.D.
Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Keri Hilson - I Like
Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
The Rumour Said Fire - The Balcony
Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
thumbnail
Lady Gaga - Bad Romance
Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
The Baseballs - Strike!

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Film: Jean Simmons, britisch-amerikanische Schauspielerin (* 1929)
thumbnail
Film: James Mitchell, US-amerikanischer Schauspieler (* 1920)
thumbnail
Serienstart: Spartacus ist eine Fernsehserie des amerikanischen Kabelsenders Starz, die am 22. Januar 2010 startete. Unter Berücksichtigung der wenigen gesicherten historischen Grundlagen zeichnet sie eine fiktive Lebensgeschichte des thrakischen Gladiators Spartacus (in der ersten Staffel gespielt von Andy Whitfield, danach von Liam McIntyre), der von 73 bis 71 v. Chr. einen nach ihm benannten Sklavenaufstand gegen die römische Republik führte. Sie beschäftigt sich mit dem nur in wenigen Fragmenten überlieferten früheren Leben Spartacus’, seinem Aufstieg zu einem der besten Gladiatoren Capuas und der anschließenden Revolte gegen Rom. Produzenten der Serie sind Steven S. DeKnight, der zugleich Hauptdrehbuchschreiber ist, Robert Tapert und Sam Raimi. Die meisten Folgen der Serie (außer der sechsten) erhielten wegen der Darstellung von Gewalt, expliziten sexuellen Inhalten und grober Sprache eine Altersfreigabe ab 18 Jahren.

Genre: Historienfilm, Sandalenfilm, Geschichte, Drama
Produktion: Robert G. Tapert, Sam Raimi, Steven S. DeKnight, Joshua Donen
Idee: Steven S. DeKnight
Musik: Joseph LoDuca
thumbnail
Rundfunk: MTV, VIVA, ABC, CNN und mehrere andere US-Fernsehsender übertragen den Spendenmarathon Hope for Haiti Now an dem unter anderem George Clooney, Madonna, Leonardo di Caprio, Beyoncé, Coldplay, Shakira, Sting, Wyclef Jean und Bruce Springsteen mitwirken.
thumbnail
Rundfunk: 50. Jahrestag der Erstausstrahlung der HR-Fernsehserie Die Firma Hesselbach.
thumbnail
Serienstart: Caprica ist eine US-amerikanische Fernsehserie. Sie ist ein Prequel der Science-Fiction-Serie Battlestar Galactica.

Genre: Science-Fiction, Drama
Produktion: Remi Aubuchon, Ronald D. Moore, David Eick
Musik: Bear McCreary

Besetzung: Eric Stoltz, Esai Morales, Alessandra Torresani, Paula Malcomson, Magda Apanowicz, Sasha Roiz, Polly Walker, Brian Markinson, Panou, Hiro Kanagawa

"22.1.2010" in den Nachrichten