Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Sam Bewley wird in Rotorua geboren. Samuel Ryan „Sam“ Bewley ist ein neuseeländischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.
thumbnail
Geboren: Charlotte Kalla wird in Tärendö, Gemeinde Pajala geboren. Marina Charlotte Kalla ist eine schwedische Skilangläuferin. Ihre größten Erfolge erreichte sie mit dem Olympiasieg über 10 km bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver und dem Weltmeistertitel über 10 km in Falun 2015.
thumbnail
Geboren: Charlotte Kalla wird in Tärendö, Gemeinde Pajala geboren. Marina Charlotte Kalla ist eine schwedische Skilangläuferin. Ihre größten Erfolge erreichte sie mit dem Olympiasieg über 10?km bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver und dem Weltmeistertitel über 10?km in Falun 2015.
thumbnail
Geboren: Sebastian Stefaniszin wird in Berlin geboren. Sebastian Stefaniszin ist ein österreichisch-deutscher Eishockeytorwart, der seit April 2012 bei den Graz 99ers in der Österreichischen Eishockey-Liga unter Vertrag steht.
thumbnail
Geboren: Sebastian Stefaniszin wird in Berlin geboren. Sebastian Stefaniszin ist ein österreichisch-deutscher Eishockeytorwart, der zuletzt bei den Kölner Haien in der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag stand.
thumbnail
Geboren: Keegan Allen wird in Los Angeles, Kalifornien geboren. Keegan Phillip F. Allen ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Zunehmende Bekanntheit erlangte er vor allem durch seine Rolle des Toby Cavanaugh in der US-Fernsehserie Pretty Little Liars, in der er seit dem Serienstart 2010 in einer Hauptrolle zu sehen ist.
thumbnail
Geboren: Charlotte Kalla wird in Tärendö, Gemeinde Pajala geboren. Marina Charlotte Kalla ist eine schwedische Skilangläuferin. Ihren größten Erfolg erreichte sie mit dem Olympiasieg über 10 km bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver und dem Weltmeistertitel im Teamsprint 2011.
thumbnail
Gestorben: Maud Cunitz stirbt in Baldham bei München. Maud Cunitz war eine deutsche Opern-, Operetten-, Lied- und Konzertsängerin in der Stimmlage Sopran.
thumbnail
Gestorben: Mary Cover Jones stirbt in Santa Barbara, Kalifornien. Mary Elizabeth Cover Jones war eine US-amerikanische Entwicklungspsychologin. Aufgrund ihrer Forschungen war sie eine Wegbereiterin im Bereich der Verhaltenstherapie. Besonders ihre Studie über den Fall Peter (A laboratory study of fear: The case of Peter)? – ein Kind, das Angst vor pelzigen Objekten wie beispielsweise Kaninchen hatte? – war ihre bekannteste und in der Fachwelt am häufigsten zitierte Arbeit.
thumbnail
Gestorben: Mary Cover Jones stirbt in Santa Barbara, Kalifornien. Mary Elizabeth Cover Jones war eine US-amerikanische Entwicklungspsychologin. Aufgrund ihrer Forschungen war sie eine Wegbereiterin im Bereich der Verhaltenstherapie. Besonders ihre Studie über den Fall Peter (A laboratory study of fear: The case of Peter)?– ein Kind, das Angst vor pelzigen Objekten wie beispielsweise Kaninchen hatte?– war ihre bekannteste und in der Fachwelt am häufigsten zitierte Arbeit.
thumbnail
Gestorben: Maud Cunitz stirbt in Baldham bei München. Maud Cunitz war eine deutsche Opern-, Operetten-, Lied- und Konzertsängerin (Sopran).

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Saïd Aouita, Marokko, lief die 5000 Meter der Herren in 12:58,4 Minuten.

"22.7.1987" in den Nachrichten