Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Amália Rodrigues wird in Lissabon geboren. Amália Rodrigues (Aussprache: ), mit vollem Namen Amália da Piedade Rebordão Rodrigues, war die wohl bedeutendste Fado-Sängerin. Sie wird auch als „Königin des Fado“ bezeichnet.
thumbnail
Geboren: Ray W. Clough wird in Seattle geboren. Ray William Clough ist emeritierter Professor für Baustatik in der Abteilung für Bauingenieurwesen an der University of California, Berkeley und einer der Begründer der Finite-Elemente-Methode. Seine Veröffentlichung von 1956 (siehe unten) markiert die erste Anwendung dieser Berechnungsmethode und 1960 benutzte er erstmals den Begriff Finite Elemente.
thumbnail
Geboren: Lubor Lacina wird in Brünn geboren. Lubor Lacina war ein tschechischer Architekt und Hochschullehrer.
thumbnail
Geboren: Amália Rodrigues wird in Lissabon geboren. Amália Rodrigues (Aussprache: ), mit vollem Namen Amália da Piedade Rebordão Rodrigues, war die wohl bedeutendste Fado-Sängerin. Sie wird auch als „Königin des Fados“ bezeichnet. Zwar machte bereits Ercília Costa (1902-1985) den Fado international bekannt, jedoch prägte Amália dessen internationale Verbreitung bis heute wie niemand anderes.
thumbnail
Geboren: Amália Rodrigues wird in Lissabon geboren. Amália Rodrigues (Aussprache: ), mit vollem Namen Amália da Piedade Rebordão Rodrigues, war die wohl bedeutendste Fado-Sängerin. Sie wird auch als „Königin des Fados“ bezeichnet. Zwar machte bereits Ercília Costa (1902–1985) den Fado international bekannt, jedoch prägte Amália dessen internationale Verbreitung bis heute wie niemand anderes.
thumbnail
Geboren: Ray W. Clough wird in Seattle geboren. Ray William Clough war emeritierter Professor für Baustatik in der Fakultät für Bauingenieurwesen an der University of California, Berkeley und einer der Begründer der Finite-Elemente-Methode (FEM). Seine Veröffentlichung von 1956 (siehe unten) markiert die erste Anwendung dieser Berechnungsmethode und 1960 benutzte er erstmals den Begriff Finite Elemente.

"23.7.1920" in den Nachrichten