Sport

thumbnail
In Bremen startet die Tischtennis Mannschaftsweltmeisterschaft 2006.

Musik

Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
Nickelback - All the Right Reasons
Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
thumbnail
Ketsumeishi - Tabiudo - 165.975 / 77.975

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Bonnie Owens stirbt in Bakersfield. Bonnie Owens war eine US-amerikanische Country-Sängerin.

Tagesgeschehen

thumbnail
Kathmandu (Nepal): Nach vielen Demonstrationen und einem Generalstreik stimmt der autoritär regierende König Gyanendra einer Hauptforderung der Opposition zu, das 2002 aufgelöste Parlament wieder einzusetzen. In einer Rede an die Nation kündigt er an, das Parlament werde diesen Freitag zusammentreten. Eine Reaktion der oppositionellen Allianz steht noch aus; sie hatte für morgen die größte Massendemonstration seit Beginn der Proteste angekündigt. http://www.welt.de/data/2006/04/24/878584.html (Link nicht abrufbar)
thumbnail
Iran: Präsident Ahmadinedschad erklärt 4 Tage vor Ablauf einer Frist des Weltsicherheitsrates, der Iran werde die Urananreicherung weiterführen. «Wir sind bereits ein Atomstaat, aber wir werden unsere Atomtechnologie nur für friedliche Zwecke nutzen», sagte Ahmadinedschad in Teheran. Der von Moskau vorgeschlagene Kompromiss, die iranische Urananreicherung nach Russland zu verlegen, stehe derzeit nicht zur Debatte. SPIEGEL ONLINE
thumbnail
Deutschland: Mit Hoffnungen auf einen stabilen Aufschwung beginnt die Hannover Messe. Der Bundesverband der Deutschen Industrie geht nun für 2006 von bis zu 2 % Wachstum aus, warnt aber vor Risiken. BDI-Präsident Jürgen Thumann meint, ein dauerhafter Aufschwung hänge nun von der Politik ab. Kanzlerin Angela Merkel betont die große Bedeutung des freien Welthandels und bekräftigt den Willen Deutschlands, die Zusammenarbeit mit Indien zu intensivieren. reuters.com
thumbnail
Ägypten: Eine Terrorserie im Badeort Dahab auf der Sinai-Halbinsel fordert nach Angaben aus Kairo 22 Tote und 87 Verletzte. Unter letzteren seien 29 Ausländer, darunter zwei deutsche Urlauber. Auf einer Strandpromenade des Urlaubsortes waren am Abend kurz hintereinander drei Bomben explodiert. Konsularbeamte der deutschen und österreichischen Botschaft sind vor Ort. SPIEGEL ONLINE

"24.4.2006" in den Nachrichten