Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Téa Leoni wird in New York City als Elizabeth Téa Pantaleoni geboren. Téa Leoni ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Filmproduzentin.
thumbnail
Geboren: Paul Ottosson wird in Osby geboren. Nils Jörgen Paul Ottosson, häufig Paul N. J. Ottosson ist ein schwedischer Tontechniker. Für seine Arbeit an dem Film Tödliches Kommando – The Hurt Locker gewann er 2010 zwei Oscars. Einen dritten Oscar erhielt er 2013 für seinen Tonschnitt im Film Zero Dark Thirty.
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Andreas Helmer, deutscher Fußballspieler (25. Februar)
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Alexis Denisof, US-amerikanischer Schauspieler (25. Februar)
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Téa Leoni, US-amerikanische Schauspielerin (25. Februar)
thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Paul Ottosson, schwedischer Tontechniker (25. Februar)
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Franz Schnabel, deutscher Historiker (25. Februar)
thumbnail
Gestorben: Maria Raiser stirbt in Stuttgart. Maria Raiser, geb. Fetzer war eine deutsche Politikerin (CDU).
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Gino Severini, italienischer Maler (25. Februar)

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Der WDR in Köln beginnt mit der Ausstrahlung des 6-teiligen Hörspiels Paul Temple und der Fall Genf von Francis Durbridge mit René Deltgen, Irmgard Först und Paul Klingerin den Hauptrollen (Regie: Otto Düben).

"25.2.1966" in den Nachrichten