Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Anwar as-Sadat wird in Mit Abu el-Kum geboren. Muhammad Anwar as-Sadat, arabisch?????? ???? ????????, DMG Mu?ammad Anwar as-S?d?t, war ein ägyptischer Staatsmann. Mit Gamal Abdel Nasser und anderen war er Gründer des Geheimbunds der Freien Offiziere, seit dem Staatsstreich 1952 bekleidete er hohe Ämter. Als Nachfolger Nassers wurde er 1970 Staatspräsident. Sadat führte Ägypten in den Jom-Kippur-Krieg 1973, löste das Land aus der engen Bindung an die Sowjetunion und schloss 1979 einen Friedensvertrag mit Israel. Für seine Bemühungen im Friedensprozess mit Israel erhielt er zusammen mit Menachem Begin 1978 den Friedensnobelpreis. Sadat fiel einem Attentat zum Opfer, das Gegner seiner Politik der Aussöhnung mit Israel verübten.
thumbnail
Geboren: Josef Stanglmeier wird in Abensberg, Niederbayern geboren. Josef Jacob Stanglmeier war ein deutscher Bauunternehmer, Politiker und Stifter.
thumbnail
Geboren: Bertie Mee wird in Bulwell, Nottinghamshire, England geboren. Bertram „Bertie“ Mee war ein Fußballspieler und -trainer. Dabei war sein größter Erfolg im Jahre 1971 der Gewinn des ersten Doubles in der Geschichte des FC Arsenal.
thumbnail
Geboren: Eddie Safranski wird in Pittsburgh geboren. Edward „Eddie“ Safranski war ein US-amerikanischer Jazz-Bassist, vor allem bekannt für seine Zeit in der Bigband von Stan Kenton.
thumbnail
Gestorben: Richard Werth stirbt in Köln. Richard Werth war ein deutscher Gynäkologe. Er war ordentlicher Professor und half als Geburtshelfer bei der Geburt des kaiserlichen Prinzen Heinrich. Er war Vorbild des Professor Gervasius in dem Roman: „Nur wer die Sehnsucht kennt“ von Ida Boy-Ed.

"25.12.1918" in den Nachrichten