Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Jesé Rodríguez wird in Las Palmas de Gran Canaria geboren. Jesé Rodríguez Ruiz, genannt Jesé, ist ein spanischer Fußballspieler, der bei Real Madrid unter Vertrag steht. Zumeist spielt er als Außenstürmer, gelegentlich aber auch im offensiven Mittelfeld.
thumbnail
Geboren: Taylor Dooley wird in Grosse Pointe, Michigan geboren. Taylor Marie Dooley ist eine US-amerikanische Kinderdarstellerin.
thumbnail
Geboren: Jesé Rodríguez wird in Las Palmas de Gran Canaria geboren. Jesé Rodríguez Ruiz, genannt Jesé, ist ein spanischer Fußballspieler und Musiker, der als Leihgabe von Paris Saint-Germain bei der UD Las Palmas unter Vertrag steht. Zumeist spielt er als Außenstürmer, gelegentlich aber auch im offensiven Mittelfeld.
thumbnail
Gestorben: Arthur Maria Rabenalt stirbt in Wildbad Kreuth. Arthur Maria Lothar Konrad Heinrich Friedrich Rabenalt war ein österreichischer Theaterregisseur und Filmregisseur.
thumbnail
Gestorben: Arthur Maria Rabenalt stirbt in Kreuth. Arthur Maria Lothar Konrad Heinrich Friedrich Rabenalt war ein deutscher Theaterregisseur und Filmregisseur. Seine österreichische Staatsbürgerschaft gab er zugunsten der deutschen auf.
thumbnail
Gestorben: Katharina de Bruyn stirbt in Traunstein. Katharina de Bruyn war eine bayerische Volksschauspielerin. Sie verkörperte in ihren Rollen die schöne Bauerntochter oder die liebenswürdige Ehefrau.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Bei einem von al-Qaida durchgeführten Sprengstoffattentat in der Tiefgarage des Nordturms des World Trade Centers kommen sechs Menschen ums Leben und über 1000 werden verletzt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Film:
thumbnail
Arthur Maria Rabenalt, österreichischer Regisseur (* 1905)

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Islamistischer Terrorismus richtet sich gegen das World Trade Center in New York. In einem in der Tiefgarage des Nordturms geparkten Lieferwagen explodiert eine Sprengstoffladung, die schwere Schäden verursacht, sechs Menschen das Leben kostet und Hunderte verletzt (siehe Bombenanschlag auf das World Trade Center ). (26. Februar)

"26.2.1993" in den Nachrichten