Musik

Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
Depeche Mode - Playing the Angel

Rundfunk, Film & Fernsehen

Serienstart:
thumbnail
Masters of Horror ist eine durch Mick Garris von 2005 bis 2007 für Showtime produzierte US-amerikanische Horror-Fernsehserie. Jede Episode der Serie wurde von einem anderen bekannten Horrorfilm-Regisseur inszeniert und beinhaltet einen eigenständigen Kurzfilm.

Genre: Horrorfilm
Produktion: Mick Garris, Tom Rowe, Lisa Richardson
Idee: Mick Garris
Musik: Ed Shearmur

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Raymond Hains stirbt in Paris. Raymond Hains war ein französischer Maler und Bildhauer des Nouveau Réalisme.
Gestorben:
thumbnail
Richard E. Smalley stirbt in Houston, Texas. Richard Errett Smalley war ein US-amerikanischer Chemiker und Nobelpreisträger für Chemie.

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland: Bei den Regierungsverhandlungen einigen sich CDU/CSU und SPD laut Bild auf eine Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre und einen höheren Spitzensteuersatz. Ebenso prüfe man Einsparungen bei Beamten und Pensionären des Bundes, um zusammen mit anderen Maßnahmen ein Sanierungspaket von 35 Milliarden € zu erarbeiten. , Ersteres lehnt die DGB-Vizepräsidentin Ursula Engelen-Kefer umgehend als unverantwortlich ab.
thumbnail
Tamil Nadu/Indien: In Indien sterben bei Überflutungen mindestens 76 Menschen; besonders betroffen war der Bundesstaat Tamil Nadu.
thumbnail
Iran: Nach Aufrufen zur Zerstörung Israels durch Präsident Mahmud Ahmadinedschad vorgestern, ruft der Iran zu einer Massendemonstration gegen das Land auf. Die europäische Regierungen zeigten sich erneut empört. http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4893510_NAV_REF1,00.html (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.) → Erläuterung
thumbnail
Nigeria: Die nigerianische Regierung verhaftet Separatistenführer Ralph Uwazuruike, der den autonomen Staat Biafra fordert.
thumbnail
Manila: Auf den Philippinen sterben mindestens 18 Menschen nach der Explosion in einer Goldmine.
thumbnail
Paris/Frankreich: In einigen Pariser Vororten kommt es zu Straßenkämpfen und Angriffen von Jugendlichen auf die Polizei. Auslöser war der Unfalltod zweier Jugendlicher in Clichy-sous-Bois (nahe Paris), die vor Polizisten fliehend über den Zaun eines Transformators geklettert waren. Später griffen die Krawalle auf andere Stadtteile über. Ihre primäre Ursache ist die hohe Arbeitslosigkeit der meist ausländischen Jugendlichen.

"28.10.2005" in den Nachrichten