Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Bürgerschaftswahlen in Hamburg, die CDU erhält die absolute Mehrheit, Ole von Beust bleibt Erster Bürgermeister

Musik

Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
thumbnail
Peter André - Mysterious Girl
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
thumbnail
Jamelia - Superstar
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Katie Melua - Call Off the Search

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Oleksandr Beresch stirbt in Kiew. Olexander Beresch war ein ukrainischer Turner. Er starb bei einem Autounfall in Kiew.
Gestorben:
thumbnail
Witold Rudziński stirbt in Warschau. Witold Rudziński war ein polnischer Komponist.

Tagesgeschehen

thumbnail
Port-au-Prince/Haiti. Der Präsident Haitis, Jean-Bertrand Aristide, verlässt das Land infolge des Vorrückens der Rebellen auf die Hauptstadt.
thumbnail
Hollywood/USA, Los Angeles. Zum 76. Mal findet die alljährige Oscarverleihung statt. Der dritte Teil der Herr der Ringe Trilogie - Die Rückkehr des Königs - wird mit 11 Oscars ausgezeichnet und ist nach Ben Hur und Titanic erst der dritte Film, der dies erreicht.
thumbnail
Hamburg/Deutschland. Bei der Hamburger Bürgerschaftswahl gewinnt die CDU mit dem amtierenden Bürgermeister Ole von Beust rund 20 % an Stimmen hinzu (47,2 %) und somit die absolute Mehrheit der Sitze. Die Hamburger SPD mit Herausforderer Thomas Mirow erreicht ihr schlechtestes Nachkriegsergebnis.

"29.2.2004" in den Nachrichten