Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: David Rutherford wird in Ladner, British Columbia geboren. David Rutherford ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2011 bei den Florida Everblades in der ECHL unter Vertrag steht.
thumbnail
Geboren: Marta Bastianelli wird in Velletri, Latium geboren. Marta Bastianelli ist eine italienische Profi-Radrennfahrerin. Der größte Erfolg ihrer Karriere war der Sieg im Straßenrennen bei den Straßen-Radweltmeisterschaften 2007 in Stuttgart, nachdem sie bei den Straßen-Radweltmeisterschaften 2004 in Verona bereits Vizeweltmeisterin im Straßenrennen der Juniorinnen geworden war. In den Jahren 2004 und 2005 erreichte Marta jeweils den Titel der Italienischen Meisterin auf der Straße, zunächst bei den Juniorinnen, dann bei den Frauen. Bastianelli wurde bei einem Dopingtest vom 5. Juli 2008 im Rahmen der U23-EM in Verbania positiv auf Fenfluramin, ein Bestandteil von Diät-Mitteln, getestet und für zwei Jahre bis August 2010 gesperrt.
thumbnail
Geboren: Kazuya Ōshima wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Kazuya Ōshima ist ein japanischer Rennfahrer. Er war 2006 japanischer Formel-3-Meister. Von 2009 bis 2011 trat er in der Formel Nippon an.
thumbnail
Gestorben: Dmitri Alexejewitsch Olderogge stirbt in Leningrad. Dmitri Alexejewitsch Olderogge war ein führender russischer Afrikanist, Anthropologe und Historiker. Mit Iwan Potechin (1903-1964) zusammen gab er das Werk Die Völker Afrikas? : ihre Vergangenheit und Gegenwart heraus, das zuerst 1954 in Moskau erschien.
thumbnail
Gestorben: Dmitri Alexejewitsch Olderogge stirbt in Leningrad. Dmitri Alexejewitsch Olderogge war ein führender russischer Afrikanist, Anthropologe und Historiker. Mit Iwan Potechin (1903–1964) zusammen gab er das Werk Die Völker Afrikas?: ihre Vergangenheit und Gegenwart heraus, das zuerst 1954 in Moskau erschien.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Stefka Kostadinowa, Bulgarien, erreichte im Hochsprung der Damen 2,09 v.

"30.4.1987" in den Nachrichten