Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Olli Lehto wird in Helsinki geboren. Olli Erkki Lehto ist ein finnischer Mathematiker, der sich mit Funktionentheorie beschäftigt.
thumbnail
Gestorben: Arthur Moeller van den Bruck stirbt in Berlin. Arthur Moeller van den Bruck war ein deutscher Kulturhistoriker, Staatstheoretiker und völkisch-nationalistischer Publizist. Er gehörte zu den herausragenden Vertretern der sogenannten „Konservativen Revolution“ in den 1920er Jahren. Sein 1923 erschienenes Hauptwerk trägt den Titel Das dritte Reich. Moeller trug damit zur Verbreitung der von Dietrich Eckart geprägten Bezeichnung „Drittes Reich“ für den nationalsozialistischen Staat bei, die ab 1933 verbreitet war und auch nach 1945 in Benutzung blieb.
thumbnail
Gestorben: Arthur Moeller van den Bruck stirbt in Berlin. Arthur Ernst Wilhelm Victor Moeller van den Bruck war ein deutscher Kulturhistoriker, Staatstheoretiker und völkisch-nationalistischer Publizist. Er gehörte zu den herausragenden Vertretern der sogenannten „Konservativen Revolution“ in den 1920er-Jahren. Sein 1923 erschienenes Hauptwerk trägt den Titel Das dritte Reich. Moeller trug damit zur Verbreitung der von Dietrich Eckart geprägten Bezeichnung „Drittes Reich“ bei.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Nationale Revolution in China.

"30.5.1925" in den Nachrichten