Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Sido wird in Ost-Berlin geboren. Sido ist ein deutscher Rapper und Produzent, der zurzeit bei Urban/Universal Music unter Vertrag steht. Sein Künstlername wird von ihm als Abkürzung für „super-intelligentes Drogenopfer“ interpretiert, früher stand es für „Scheiße in dein Ohr“ (eine Zeile Sidos aus dem Royal-TS-Track Terroarr!).
thumbnail
Geboren: Sido wird in Berlin geboren. Sido ist ein deutscher Rapper, der zurzeit bei Urban/Universal Music unter Vertrag steht. Sein Künstlername wird von ihm als Abkürzung für „super-intelligentes Drogenopfer“ interpretiert, früher stand es für „Scheiße in dein Ohr“ (eine Zeile Sidos aus dem Royal-TS-Track Terroarr!).
thumbnail
Geboren: Sido wird in Ost-Berlin geboren. Sido ist ein deutscher Rapper und Musikproduzent, der zurzeit bei Urban/Universal Music unter Vertrag steht. Sein Künstlername wird von ihm als Abkürzung für „super-intelligentes Drogenopfer“ interpretiert, früher stand es für „Scheiße in dein Ohr“ (eine Zeile Sidos aus dem Royal-TS-Track Terroarr!).
thumbnail
Geboren: Jamie Ashdown wird in Reading, England geboren. Jamie Ashdown ist ein englischer Fußballtorhüter, der zuletzt bei Oxford United spielte.
thumbnail
Geboren: Petr Záhrobský wird in Jilemnice geboren. Petr Záhrobský ist ein tschechischer Skirennläufer. Er wird wie seine Schwester Šárka Strachová von seinem Vater trainiert.

Musik

Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
thumbnail
Pointer Sisters - He's So Shy

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Das 4-teilige Marionettenspiel aus der Augsburger Puppenkiste, Die Opodeldoks hat im Deutschen Fernsehen Premiere.

"30.11.1980" in den Nachrichten