Tagalog

Tagalog (deutsch [taˈgaːlɔk]) ist die am weitesten verbreitete Sprache auf den Philippinen (Etymologie: tagá = Herkunft und ílog = Fluss). Ursprünglich ist Tagalog die Sprache der Tagalen, die in der Region in und um Manila herum leben, dem politischen und wirtschaftlichen Zentrum der Philippinen. Sie diente als Grundlage für die offizielle Nationalsprache Filipino.

mehr zu "Tagalog" in der Wikipedia: Tagalog

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Freddie Aguilar wird geboren. Freddie Pascual Aguilar ist ein philippinischer Folk-Rockmusiker und Songschreiber. Die meisten seiner Lieder sind im Pinoystil, wobei Aguilar zu den ersten Musikern gehörte, die westlich geprägte Musik mit der einheimischen Sprache Tagalog kombinierten. Mit seinem Lied Anak (Tagalog für ‚Kind‘) gewann er 1978 das Finale beim Metro Manila Popular Song Festival. Dieses Lied wurde zu einem Hit weit über die Philippinen hinaus, in Deutschland erreichte das Lied im Jahr 1980 Platz 39, in den Niederlanden Platz 2. Das Lied wurde später von Michael Holm unter dem Titel "Kind" sowie von der Kelly Family gecovert unter dem Titel "Alle Kinder brauchen Freunde". 1986 sang er Bayan Ko, ein Lied, das die Opposition im Kampf gegen Ferdinand Marcos verwendete.
thumbnail
Gestorben: Patricio G. Mariano stirbt in Manila. Patricio Mariano y Geronimo war ein philippinischer Dramatiker, Dichter, Journalist, Schriftsteller, Revolutionär, Komponist, Musiker und Maler. Er wurde als Sohn von Petronilo Mariano und Dionisia Geronimo in Santa Cruz, einem heutigen Stadtteil von Manila, geboren und gilt als der bedeutendste Schriftsteller, Komponist und Übersetzer der Sprache des Tagalog im 20. Jahrhundert auf den Philippinen.
thumbnail
Geboren: Patricio G. Mariano wird in Manila geboren. Patricio Mariano y Geronimo war ein philippinischer Dramatiker, Dichter, Journalist, Schriftsteller, Revolutionär, Komponist, Musiker und Maler. Er wurde als Sohn von Petronilo Mariano und Dionisia Geronimo in Santa Cruz, einem heutigen Stadtteil von Manila, geboren und gilt als der bedeutendste Schriftsteller, Komponist und Übersetzer der Sprache des Tagalog im 20. Jahrhundert auf den Philippinen.
thumbnail
Gestorben: Francisco Balagtas stirbt. Francisco Balagtas war ein Poet, Schriftsteller und einer der bedeutendsten Autoren des Tagalog.
thumbnail
Geboren: Melchora Aquino wird in Caloocan geboren. Melchora Aquino de Ramos war eine philippinische Revolutionärin, die in der Geschichte des Inselstaates als Tandang Sora („Tandang“ leitet sich ab von dem Wort matanda aus der Sprache Tagalog und bedeutet alt) bekannt war, da sie bei Ausbruch der Philippinischen Revolution im Jahre 1896 bereits 84 Jahre alt war.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

thumbnail
Film: Kinatay (Tagalog für schlachten) ist ein philippinisches Horrordrama aus dem Jahr 2009 von Regisseur Brillante Mendoza. Der Film handelt von einem jungen Polizeistudenten, der an einer Mordhandlung teilnimmt. Der Film nahm an den 62. Internationalen Filmfestspielen von Cannes teil. Regisseur Mendoza erhielt dort für den Film den Preis für die beste Regie. Laut Mendoza beruht der Film auf wahren Tatsachen.

Stab:
Regie: Brillante Mendoza
Drehbuch: Armando Lao
Produktion: Didier Costet Ferdinand Lapuz
Musik: Teresa Barrozo
Kamera: Odyssey Flores
Schnitt: Kats Serraon

Besetzung: Coco Martin, Maria Isabel Lopez

2005

thumbnail
Film: The Blossoming of Maximo Oliveros (Tagalog: Ang Pagdadalaga ni Maximo Oliveros) (Auraeus Solito)

2005

thumbnail
Film: Masahista (Tagalog: Der Masseur): Goldener Leopard, Internationales Filmfestival von Locarno (Brillante Mendoza)

"Tagalog" in den Nachrichten