Tageszeitung

Eine Tageszeitung ist nach internationaler Definition ein mindestens viermal wöchentlich, heute meist täglich von Montag bis Samstag erscheinendes Druckerzeugnis, das eine umfassende Berichterstattung bietet und sich an ein allgemeines Publikum richtet. Tageszeitungen werden nach ihrem Verbreitungsgebiet als Regionalzeitungen und überregionale Zeitungen unterschieden. Eine Sonderform der Tageszeitung ist die Boulevardzeitung. Fast alle Tageszeitungen in Deutschland erscheinen mittlerweile als Morgenausgabe, das heißt, die Zustellung im Abonnement und zu den Einzelhändlern erfolgt in den frühen Morgenstunden des Erscheinungstages.

mehr zu "Tageszeitung" in der Wikipedia: Tageszeitung

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Muhammad Heikal stirbt. Muhammad Hassanein Heikal war ein ägyptischer Journalist. Er war langjähriger Chefredakteur der ältesten ägyptischen Tageszeitungal-Ahram.
thumbnail
Gestorben: William Rees-Mogg, Baron Rees-Mogg stirbt. Sir William Rees-Mogg, Baron Rees-Mogg, of Hinton Blewitt in the County of Avon Kt war ein britischer Journalist, Autor und Politiker der Conservative Party, langjähriger Herausgeber der TageszeitungThe Times und seit 1988 als Life Peer Mitglied des House of Lords.
thumbnail
Gestorben: Deyda Hydara stirbt in Kanifing. Deyda Hydara war ein gambischer Journalist, Mitbegründer und Herausgeber der gambischen TageszeitungThe Point.
thumbnail
Gestorben: Helge Seip stirbt. Helge Lunde Seip war ein norwegischer Journalist und Politiker der linksliberalen Venstre (V), der Det Nye Folkepartiet (DNF) sowie zuletzt der Det Liberale Folkepartiet (DLF), der zwischen 1954 und 1965 Chefredakteur der TageszeitungDagbladet, mit Unterbrechungen 15 Jahre lang Mitglied des Storting sowie zwischen 1965 und 1970 Minister für Arbeit und Kommunales in der Regierung von Ministerpräsident Per Borten war.
thumbnail
Gestorben: Luigi Pintor stirbt in Rom. Luigi Pintor war ein italienischer Journalist, Schriftsteller und Politiker, bekannt vor allem als Mitbegründer der unabhängigen linken TageszeitungIl Manifesto.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Die erste englischsprachige Tageszeitung The Daily Courant erscheint in London. (11. März)

Wirtschaft und Infrastruktur > Medien

1788

thumbnail
als Tageszeitung erscheint das Haller Tagblatt, gegründet (Schwäbisch Hall)

1788

thumbnail
In Schwäbisch Hall erscheint als Tageszeitung das Haller Tagblatt, gegründet

Ereignisse

thumbnail
In Paris erscheint die Erstausgabe des Figaro. Das Blatt wird vierzig Jahre später zur Tageszeitung.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Literatur:
thumbnail
Die erste Ausgabe der von Henry J. Raymond und George Jones gegründeten US-amerikanischen TageszeitungThe New York Times erscheint unter dem Titel The New York Daily Times.

Wirtschaft

thumbnail
Die Erstausgabe der schwedischen TageszeitungDagens Nyheter erscheint.
thumbnail
Die Berner TageszeitungDer Bund wird erstmals herausgegeben.

1702

thumbnail
11. März: Die erste Tageszeitung im Vereinigten Königreich, The Daily Courant, erscheint.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1971

thumbnail
Gründung: Die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH (DDVG; Eigenschreibweise: ddvg) mit Sitz in Berlin und Zweigniederlassung in Hamburg ist ein Medienbeteiligungsunternehmen der SPD. Sie ist die Beteiligungsgesellschaft des SPD-Unternehmensbesitzes und zu 100? % im Eigentum der SPD. Die DDVG kommt als Verlagsgruppe mit den ihr zuzurechnenden Tageszeitungen auf eine anteilige Gesamtauflage von rund 435.000 Exemplaren und einen Marktanteil am bundesdeutschen Tageszeitungsmarkt in Höhe von 1,9? %. Sie nimmt damit Rang 11 der führenden Verlagsgruppen im deutschen Zeitungsmarkt nach Gesamtauflagen ein.

1950

thumbnail
Gründung: Berlingske Media (bis Juni 2008 Det Berlingske Officin) ist ein dänisches Medienunternehmen mit Sitz im Zentrum von Kopenhagen. Der nach eigenen Angaben größten Verlagsgruppe für die Verbreitung von Nachrichten in Dänemark gehören eine Vielzahl von Zeitungen, Lokalradiosendern und Websites an. Rund 1100 der 2367 Arbeitsplätze sind in der dänischen Hauptstadt angesiedelt. Flaggschiff des Unternehmens ist die älteste heute noch erscheinende TageszeitungDänemarks, die Berlingske von 1749, die zugleich zu den drei größten seriösen Zeitungen des Landes gezählt wird.

1900

thumbnail
Gründung: Die Goldmann Druck AG ist eine österreichische Druckereigruppe mit Sitz in Tulln. Sie ist mit fünf Produktionsstätten in Österreich, Tschechien und Ungarn tätig und erzielt mit 1.100 Mitarbeitern einen Umsatz von 150 Millionen Euro. Das Unternehmen ist auf Illustrations-Rollenoffsetdruck spezialisiert und stellt neben Tages- und Wochenzeitungen Magazine, Versandkataloge und Werbeprospekte her.

1849

thumbnail
Gründung: Die Austria Presse Agentur eG ist die größte nationale Nachrichtenagentur Österreichs mit Sitz in Wien sowie der führende Informationsdienstleister des Landes. Sie befindet sich im Eigentum österreichischer Tageszeitungen und des ORF.

Tagesgeschehen

thumbnail
Wien: Österreichs Medienlandschaft erhält eine neue Tageszeitung namens "Österreich". Die Gründung des Journalisten und Herausgebers Wolfgang Fellner soll laut Vorauswerbung höhere Qualität haben als die Boulevard-"Krone". Die Zeitung besteht aus vier Teilen, zwei davon in Hochglanzdruck und wird überwiegend auf Umweltpapier gedruckt. Die erste Auflage (50.000) titelt mit dem TeaserSchüssel: Ausländische Pfleger sofort ohne Strafe“. Auch ein computergeneriertes Bild von Österreichs derzeit prominentestem Entführungsopfer Natascha Kampusch ziert die Titelseite: „Natascha: Nächste Woche im TV“. Beide Nachrichten waren schon bekannt.
thumbnail
Istanbul/Türkei. Am Morgen wird der Attentäter Mehmet Ali Ağca aus dem Gefängnis entlassen. Er hatte am 13. Mai 1981 auf dem Petersplatz in Rom den im April 2005 verstorbenen Papst Johannes Paul II. mit mehreren Schüssen schwer verletzt. In Italien wurde Ağca auf Wunsch des Papstes nach 19 Jahren Haft begnadigt, obwohl er zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt worden war. Zwei Jahre zuvor hatte er Abdu Ipekci, den Chefredakteur der Tageszeitung „Milliyet”, erschossen. 2000 wurde er an die Türkei ausgeliefert und erneut zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt, die durch eine Amnestie in 10 Jahre Haft umgewandelt wurde. Durch seine gute Führung wurde er nun nach 5 Jahren Haft entlassen.
thumbnail
Warschau/Polen. Eine Liste mit 240.000 Namen ehemaliger Geheimdienst-Agenten, Informanten aber auch Opfern aus der sozialistischen Ära Polens ist im Internet in Umlauf geraten. Dem ehemaligen Regimekritiker und Herausgeber der rechtskonservativen TageszeitungRzeczpospolita, Bronislaw Wildstein, gelang es die unter Verschluss gehaltene Liste zu kopieren, weshalb sie auch „Lista Wildsteina“ (Wildstein-Liste) genannt wird. Die Verantwortung für die Verbreitung der Liste im Internet wies Wildstein jedoch von sich. Heise Newsticker
thumbnail
Köln/Deutschland: Der Kölner Zeitungskrieg beginnt mit der kostenlosen Verteilung der Tageszeitung20 Minuten Köln im Stadtgebiet.

"Tageszeitung" in den Nachrichten