Takarazuka

Takarazuka (japanisch宝塚市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Hyogo in Japan auf der Insel Honshū. Sie wurde am 1. April 1954 zur kreisfreien Stadt erhoben und ist Teil des großen Kyōto-Osaka-Kōbe-Ballungsraumes.

Takarazuka ist vor allem bekannt für die Takarazuka Revue, eine ausschließlich weibliche Theatergruppe, deren Stars männliche Rollen spielen. Außerdem ist hier das Tezuka-Osamu-Manga-Museum.

mehr zu "Takarazuka" in der Wikipedia: Takarazuka

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Shinji Okazaki wird in Takarazuka, Präfektur Hyōgo geboren. Shinji Okazaki ist ein japanischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Takahiro Yamashita wird in Takarazuka geboren. Takahiro Yamashita ist ein japanischer Straßenradrennfahrer.
thumbnail
Geboren: Ken Terauchi wird in Takarazuka geboren. Ken Terauchi ist ein japanischer Wasserspringer. Er startet im Kunstspringen vom 1-m- und 3-m-Brett und ehemals auch im 10-m-Turmspringen.
thumbnail
Geboren: Marcellino Daiji Tani wird in Takarazuka, Präfektur Hy?go , Japan geboren. Marcellino Daiji Tani ist emeritierter Bischof von Saitama.

Politik & Weltgeschehen

1989

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Takarazuka, Japan, seit (Augusta (Georgia))

Städtepartnerschaften

1994

thumbnail
Osterreich 9. Bezirk von Wien, Österreich – seit

1994

thumbnail
Takarazuka (Japan) seit (Alsergrund)

1989

thumbnail
Vereinigte Staaten Augusta in Georgia, USA – seit

"Takarazuka" in den Nachrichten