Talking Heads

Die Talking Heads waren eine US-amerikanische Rockband aus New York, die zu den bekanntesten und erfolgreichsten Vertretern der amerikanischen Post-Punk- und New Wave-Bewegung der 1980er Jahre gezählt werden.

mehr zu "Talking Heads" in der Wikipedia: Talking Heads

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bernie Worrell stirbt. Georg Bernhard Worrell war ein US-amerikanischer Musiker, Komponist und Produzent. Als Keyboarder von Parliament und Funkadelic, Talking Heads sowie Praxis erlangte er einen legendären Ruf bei Kritikern und Musikliebhabern.
thumbnail
Geboren: David Byrne (Musiker) wird in Dumbarton, Schottland geboren. David Byrne ist ein in den USA lebender britischer Musiker (Gesang und Gitarre) schottischer Herkunft. 1975 gründete er die Post-Punk- und New-Wave-Gruppe Talking Heads mit und wurde bekannt als deren Frontmann.
thumbnail
Geboren: Tina Weymouth wird in Coronado, Kalifornien geboren. Tina Weymouth ist eine US-amerikanische Musikerin und eines der Gründungsmitglieder der New-Wave-Band Talking Heads.
thumbnail
Geboren: Bernie Worrell wird in Long Branch, New Jersey geboren. Georg Bernhard Worrell war ein US-amerikanischer Musiker, Komponist und Produzent. Als Keyboarder von Parliament und Funkadelic, Talking Heads sowie Praxis erlangte er einen legendären Ruf bei Kritikern und Musikliebhabern.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1984

thumbnail
Film: Stop Making Sense ist ein Konzertfilm der Talking Heads unter der Regie von Jonathan Demme. Er wurde 1983 an drei Abenden während einer Promotiontour für das Album Speaking in Tongues aufgezeichnet. Der Film wurde als erster vollständig mit digitaler Audiotechnik produziert.

Stab:
Regie: Jonathan Demme
Drehbuch: Jonathan Demme, Talking Heads
Produktion: Gary Goetzman
Musik: Talking Heads
Kamera: Jordan Cronenweth
Schnitt: Lisa Day

Besetzung: Bernie Worrell, Alex Weir, Steven Scales, Lynn Mabry, Ednah Holt, Tina Weymouth, Jerry Harrison, Chris Frantz, David Byrne

Erwähnenswertes

1984

thumbnail
In zwei Romanen des französischen Schriftstellers Philippe Djian, nämlich Erogene Zone und Betty Blue – 37,2 Grad am Morgen (1985, verfilmt von Jean-Jacques Beineix), taucht leitmotivisch der Talking Heads-Song This must be the place (Naive Melody) auf, der auch den italienischen Regisseur Paolo Sorrentino zum Titel seines Films Cheyenne – This Must Be the Place (2011, u.a. mit einem Auftritt von David Byrne sowie zahlreichen weiteren Verweisen auf die Band) inspirierte.

Musik

Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
Talking Heads - True Stories
Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Talking Heads - Road To Nowhere
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
thumbnail
Talking Heads - Little Creatures

1978

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
More Songs About Buildings and Food

1977

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
Talking Heads: 77

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2008

thumbnail
Auflösung: The Police (engl. „die Polizei“) ist eine englische New-Wave-Band, die in den späten 1970er- und frühen 1980er-Jahren die Pop-Rock-Musik entscheidend beeinflusste. Zusammen mit den Talking Heads ist The Police die erfolgreichste Rockformation der Post-Punk- bzw. New Wave-Bewegung. Anfangs vom Reggae und Ska inspiriert, experimentierte das Trio später auch mit Elementen von Weltmusik und Jazz.

1994

thumbnail
Gründung: Lightning Bolt ist eine Avantgarde-Noise-Band aus Providence, Rhode Island in den USA. Gegründet wurde die Gruppe 1994 von Brian Chippendale (Schlagzeug) und Brian Gibson (Bass). Hisham Bharoocha, der später bei Black Dice spielt (Gitarre und Gesang), kommt nach den ersten Auftritten hinzu. Brian Chippendale übernimmt den Gesangspart, nachdem Bharoocha 1996 die Gruppe verlassen hat. Brian Chippendale ist Mitgründer von Fort Thunder, einem verlassenen Kaufhaus, in dem sich Anfang der neunziger Jahre eine große Anzahl Künstler der Region niederließen. Neben der Gruppe Talking Heads ist Lightning Bolt wahrscheinlich die bekannteste Gruppe aus Rhode Island.

1991

thumbnail
Auflösung: Die Talking Heads (1975-1991) waren eine US-amerikanische Rockband, die zu den bekanntesten und erfolgreichsten Vertretern der amerikanischen Post-Punk- und New-Wave-Bewegung der 1980er Jahre gezählt wird.

1991

thumbnail
Gründung: dip ist eine japanische Rockband mit starken psychedelischen Einflüssen. Sie wurde von Yamaji Kazuhide gegründet. Ihr Stil erinnert an Motorpsycho und Swervedriver, der Gesang an Talking Heads.

1985

thumbnail
Gründung: Radiohead ist eine Alternative-Rock-Band, die 1985 in Oxford, England gegründet wurde. Damals noch unter dem Namen On a Friday auftretend, erfolgte 1989 die Umbenennung in Radiohead, nach einem Song der Talking Heads namens Radio Head.

"Talking Heads" in den Nachrichten