Tangerine Dream

Tangerine Dream (deutsch „Mandarinentraum“) ist eine Musikformation aus Deutschland, die vor allem wegen ihrer Pionierarbeit auf dem Gebiet der elektronischen Musik bedeutsam ist. So gilt die Band neben Ash Ra Tempel und Agitation Free als Wegbereiter der sogenannten Berliner Schule, während die frühe Phase der Gruppe auch zum Krautrock gezählt wird. Oft wird die Musik von Tangerine Dream auch dem Musikgenre New Age zugeordnet (so gab es z. B. eine Grammy-Nominierung in dieser Sparte), in Interviews distanziert sich die Band jedoch von dieser Kategorisierung. Eher lässt sich ihre Musik neben der gelegentlichen Kategorisierung „Progressive Rock“ auch als sinfonische Musik oder als eine Form von Ambient mit Schwerpunkt auf elektronischer Klangerzeugung und mit Einflüssen aus der Rockmusik bezeichnen.

mehr zu "Tangerine Dream" in der Wikipedia: Tangerine Dream

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Edgar Froese stirbt in Wien. Edgar Willmar Froese war ein deutscher Komponist, Musiker und Künstler. Er gilt als Pionier der Elektronischen Musik und war Gründer der Gruppe Tangerine Dream.
thumbnail
Geboren: Jerome Froese wird in Berlin-Schöneberg geboren. Jerome Froese ist ein deutscher Elektronik-Musiker und Sohn des Elektronik-Musik-Pioniers Edgar Froese der Gruppe Tangerine Dream.
thumbnail
Geboren: Christopher Franke wird in Berlin, als Christoph Franke geboren. Christopher Franke ist ein Musiker und war Mitglied der Gruppe Tangerine Dream.
thumbnail
Geboren: Peter Baumann (Musikverleger) wird in Berlin geboren. Peter Baumann ist ein deutscher Elektronikmusiker und Musikverleger. Als Mitglied der Elektronik-Musikgruppe Tangerine Dream schrieb er ein wichtiges Kapitel deutscher Rockgeschichte mit. Seine Synthesizer-Klangexperimente waren wegweisend für die elektronische Rockmusik der 1980er Jahre.
thumbnail
Geboren: Johannes Schmoelling wird in Lohne geboren. Johannes Schmoelling ist Musiker und war Mitglied der Gruppe Tangerine Dream.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1982

Nominierungen und Auszeichnungen:
thumbnail
Filmmusik von Der Einzelgänger (Nominiert als schlechteste Filmmusik)

Musik

2014

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
Josephine The Mouse Singer (Single CD)

2014

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
Chandra – The Phantom Ferry – Part II

2013

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
One Night in Africa

2013

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
Lost in Strings Vol. 1(Edgar Froese plays Guitar)

2013

Diskografie > Soundtrack:
thumbnail
Grand Theft Auto V (Computer-Game)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1990

thumbnail
Film: The Man Inside -Tödliche Nachrichten ist ein Spielfilm von Regisseur Bobby Roth aus dem Jahr 1990. Die Premiere fand im Juli 1990 beim MystFest im italienischen Cattolica statt. The Man Inside wurde dort auch für die Kategorie des besten Films nominiert. In Deutschland war der Film erstmals am 19. Juni 1991 zu sehen. Als Kaufvideo erschien der Film unter dem Titel Der Preis der Wahrheit.

Stab:
Regie: Bobby Roth
Drehbuch: Bobby Roth, Günter Wallraff
Produktion: Philippe Diaz
Musik: Tangerine Dream
Kamera: Ricardo Aronovich
Schnitt: Luce Grunenwaldt

Besetzung: Jürgen Prochnow, Peter Coyote, Nathalie Baye, Dieter Laser, Monique van de Ven, Philip Anglim, James Laurenson, Hippolyte Girardot, Philippe Leroy, Dieter Prochnow, Gert Haucke

1989

thumbnail
Film: Tödliche Nachrichten (The Man Inside)

1989

thumbnail
Film: Heartpower (Catch Me If You Can)

1988

thumbnail
Film: Nacht der Entscheidung -Miracle Mile ist ein US-amerikanisches Science-Fiction-Drama von Regisseur Steve De Jarnatt aus dem Jahr 1988. Der Film ist eine Co-Produktion von Columbia Pictures Corporation und Miracle Mile Productions Inc. im Verleih der Hemdale Film Corporation. Er feierte am 11. September 1988 seine Premiere beim Toronto International Film Festival und kam am 19. Mai 1989 in die US-amerikanischen und am 28. September 1989 in die deutschen Kinos.

Stab:
Regie: Steve De Jarnatt
Drehbuch: Steve De Jarnatt
Produktion: John Daly Derek Gibson
Musik: Tangerine Dream
Kamera: Theo van de Sande
Schnitt: Stephen Semel Kathie Weaver

Besetzung: Anthony Edwards, Mare Winningham, John Agar, Lou Hancock, Kelly Jo Minter, Jenette Goldstein, Alan Rosenberg, Mykel T. Williamson

1988

thumbnail
Film: Die Nacht der Entscheidung (Miracle Mile)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1996

thumbnail
Gründung: Art Of Infinity ist eine 1996 von den Musikern Thorsten Sudler-Mainz und Thorsten Rentsch gegründete deutsche Band. Ihr Stil beinhaltet atmosphärische elektronische Musik mit Einflüssen aus Popmusik, Progressive Rock und Ambient Music, gelegentlich aber auch der Künstler wie Pink Floyd, Schiller (Musikprojekt), Kraftwerk (Band), Vangelis, Enya oder Tangerine Dream.

1970

thumbnail
Gründung: Ash Ra Tempel (ab 1977 nur noch Ashra) ist eine Berliner Band, die im Jahre 1970 von Manuel Göttsching, Hartmut Enke und Klaus Schulze gegründet wurde. Anfang der 70er Jahre galt die Band neben Tangerine Dream, Agitation Free, Guru Guru, Can und anderen als Speerspitze des sogenannten Krautrocks. Sehr früh setzte die Band neben Gitarren auch Synthesizer ein. Stilistisch ist die Band der Berliner Schule zuzurechnen, wenn der Schwerpunkt auch mehr auf den Gitarren als auf den Synthesizern lag.

1967

thumbnail
Gründung: Tangerine Dream (deutsch etwa: „Mandarinentraum“) ist eine Musikformation aus Deutschland, die vor allem wegen ihrer Pionierarbeit auf dem Gebiet der elektronischen Musik bedeutsam ist. So gilt die Band neben Ash Ra Tempel und Agitation Free als Wegbereiter der sogenannten Berliner Schule, während die frühe Phase der Gruppe auch zum Krautrock gezählt wird. Oft wird die Musik von Tangerine Dream auch dem Musikgenre New Age zugeordnet (so gab es z.? B. eine Grammy-Nominierung in dieser Sparte), in Interviews distanziert sich die Band jedoch von dieser Kategorisierung. Eher lässt sich ihre Musik neben der gelegentlichen Kategorisierung „Progressive Rock“ auch als sinfonische Musik oder als eine Form von Ambient mit Schwerpunkt auf elektronischer Klangerzeugung und mit Einflüssen aus der Rockmusik bezeichnen.

"Tangerine Dream" in den Nachrichten