Tanzmusik

Portal: Tanz ? bersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Tanz

Als Tanzmusik bezeichnet man Musik, zu der getanzt werden kann bzw. die für einen speziellen Tanz komponiert wurde. Was genau als Tanzmusik betrachtet wird, ist abhängig von sozialen, kulturellen und persönlichen Faktoren.

Die Frage, was als Tanzmusik bezeichnet werden kann, wird abhängig von zeitgeschichtlicher und nicht selten auch politischer Entwicklungen unterschiedlich beantwortet. Vielfach ähnelt moderne Tanzmusik den tranceartigen Rhythmen„primitiver“ Kulturen. Manchmal ist eine Vermischung und ethnische Beeinflussung zwischen ursprünglicher Volksmusik und aktueller Tanzmusik zu beobachten, wie z. B. Bhangra, oder afrikanischstämmige Musik. In diesem Zusammenhang spricht man auch von Weltmusik.

mehr zu "Tanzmusik" in der Wikipedia: Tanzmusik

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Clarence Love stirbt in Tulsa, Oklahoma. Clarence Love war ein US-amerikanischer Bandleader und Saxophonist der Tanzmusik und des Swing.
thumbnail
Gestorben: Chick Bullock stirbt in Kalifornien. Chick Bullock war ein US-amerikanischer Sänger im Bereich des Jazz und der Tanzmusik.
thumbnail
Gestorben: Ansco Bruinier stirbt in Bernried am Starnberger See. Julius Ansco Bruinier war ein Musiker in der Berliner Jazz- und TanzmusikbandWeintraubs Syncopators. Er spielte dort in den 1920er Jahren Trompete und eine Reihe anderer Instrumente und trat als Kunstpfeifer auf. Sein bürgerlicher Beruf war Ingenieur.
thumbnail
Gestorben: Stan Brenders stirbt in Brüssel. Stan Brenders war ein belgischer Pianist, Komponist, Arrangeur und Bigband-Leader im Bereich des Swing und der Tanzmusik.
thumbnail
Gestorben: Earl Bostic stirbt in Rochester, New York State. Eugene Earl Bostic war ein US-amerikanischer Altsaxophonist, Arrangeur und Komponist im Jazz und später im Rhythm and Blues und der Tanzmusik.

J

1893

thumbnail
Jurekgasse (Rudolfsheim), 1938 benannt nach dem Beamten Wilhelm August Jurek (1870–1934); neben seiner Tätigkeit in der Staatsdruckerei wirkte er als Komponist, Militärkapellmeister und Chordirigent. Er komponierte über 300 Werke für Orchester sowie Tanzmusik, Lieder und Werke für Blasmusik; sein bekanntestes Werk ist der Deutschmeister-Regimentsmarsch. Die Gasse hieß vorher Pereiragasse nach der in Fünfhaus ansässigen Familie Pereira; siehe Clementinengasse, Friesgasse und Henriettenplatz. (Liste der Straßennamen von Wien/Rudolfsheim-Fünfhaus)

"Tanzmusik" in den Nachrichten