Tariq Aziz

Tariq Aziz (arabisch طارق عزيز, DMGṬāriq ʿAzīz; syrisch-aramäischܜܪܩ ܥܙܝܙ, im Umlauf sind auch die Schreibungen Tareq Mikhail Aziz, Tarik Mikhail Asis oder Tarek Aziz, eigentlich Tariq Mikhail Youhanna; * 28. April 1936 oder 1. Juli 1936 in Mosul oder Tel Keppe; † 5. Juni 2015 in Nasiriya) war von 1983 bis 1991 Außenminister sowie von 1979 bis 2003 Vizepremierminister des Irak. Er war langjähriger enger Berater von Präsident Saddam Hussein und als Angehöriger der chaldäisch-katholischen Kirche einziges christliches Mitglied der irakischen Führung.

mehr zu "Tariq Aziz" in der Wikipedia: Tariq Aziz

Tagesgeschehen

thumbnail
Bagdad/Irak: Der ehemalige Außenminister und Vizepremierminister Tariq Aziz wird wegen seiner Rolle bei der „Vernichtung religiöser Parteien“ vom Obersten Gerichtshof zum Tode verurteilt.
thumbnail
Irak. Der frühere irakische Außenminister Tariq Aziz stellt sich den US-amerikanischen Truppen.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Tariq Aziz stirbt in Nasiriya. Tariq Aziz war von 1983 bis 1991 Außenminister sowie von 1979 bis 2003 Vizepremierminister des Irak. Er war langjähriger enger Berater von Präsident Saddam Hussein und als Angehöriger der chaldäisch-katholischen Kirche einziges christliches Mitglied der irakischen Führung.
thumbnail
Geboren: Tariq Aziz wird oder 1. Juli in Mosul oder Tel Keppe geboren. Tariq Aziz war von 1983 bis 1991 Außenminister sowie von 1979 bis 2003 Vizepremierminister des Irak. Er war langjähriger enger Berater von Präsident Saddam Hussein und als Angehöriger der chaldäisch-katholischen Kirche einziges christliches Mitglied der irakischen Führung.

thumbnail
Tariq Aziz starb im Alter von 79 Jahren. Tariq Aziz wäre heute 82 Jahre alt. Tariq Aziz war im Sternzeichen Stier geboren.

"Tariq Aziz" in den Nachrichten