Tarragona

Tarragona ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Süden der spanischen autonomen Region Katalonien.

mehr zu "Tarragona" in der Wikipedia: Tarragona

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Miquel Porter stirbt in Altafulla bei Tarragona. Miquel Porter i Moix war ein katalanischer Filmkritiker.
thumbnail
Gestorben: Joan Perucho stirbt in Barcelona. Joan Perucho i Gutierres-Duque war ein spanischer Dichter, Erzähler und Kunstkritiker aus Katalonien, der abwechselnd als Schriftsteller und als hauptamtlicher Richter arbeitete. Er war Mitglied der Reial Acadèmia de Bones Lletres (Kat. für „Königliche Akademie der Belletristik“) von Barcelona und Ehrendoktor der Universität von Tarragona.
thumbnail
Gestorben: María Luisa Anido stirbt in Tarragona, Spanien. Isabel María Luisa Anido González, genannt Mimita war eine argentinische Gitarristin, Komponistin und Musikpädagogin. Sie galt als Grande Dame der lateinamerikanischen Gitarre und weibliche Segovia.
thumbnail
Geboren: Helena Casas wird in Vila-seca, Tarragona geboren. Helena Casas Roigé ist eine spanische Bahnradsportlerin, die sich auf Kurzzeitdisziplinen spezialisiert hat.
thumbnail
Geboren: Kiko Casilla wird in Tarragona geboren. Francisco Casilla Cortés ist ein spanischer Fußballtorwart, der beim spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona unter Vertrag steht.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1959

Werk:
thumbnail
Mensa der Universidad Laboral in Tarragona (mit Florencio del Poso) (Eduardo Torroja y Miret)

1926

Werk:
thumbnail
Theresianerinnen-Stifts (Convent de les Teresianes) in Tarragona (Bernardí Martorell)

1908

Werk:
thumbnail
Patronat Obrer Theatre, Tarragona (Josep Maria Jujol)

Politik & Weltgeschehen

1968

Politik und Verwaltung > Städtepartnerschaften:
thumbnail
SpanienTarragona (Spanien) seit (Avignon)

411 n. Chr.

thumbnail
Mit Unterstützung von Franken, Burgunden und Alamannen wird Fl. Jovinus am Rhein zum Kaiser ausgerufen; auch Sarus, vormals Offizier in Diensten Stilichos, schließt sich ihm an. Britannien, von wo Konstantin III. die letzten Truppen abgezogen hatte, bleibt weiter ohne Schutz. In Tarragona hält sich zunächst noch der von Gerontius zum Augustus proklamierte Maximus gegen Honorius.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Erfolg:
thumbnail
Internationales Frauenturnier (Ana Matnadse)

Städtepartnerschaften

2003

thumbnail
Spanien Tarragona, Spanien, seit (Pozzuoli)

1996

thumbnail
Osterreich Klagenfurt (Österreich) seit

1992

thumbnail
Vereinigtes Konigreich Stafford (Großbritannien) seit

1990

thumbnail
Spanien Tarragona in Katalonien (Spanien), seit (Stafford)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

Film:
thumbnail
Tarragona (Stefan Weinert)

1975

Film:
thumbnail
Wenn bei süßen Teens die Hüllen fallen (Quella et?? maliziosa) (Nino Castelnuovo)

Tagesgeschehen

thumbnail
Tarragona/Spanien: Bei einem Waldbrand nahe Tarragona an der nordostspanischen Küste kommen vier Feuerwehrleute ums Leben.

Kunst & Kultur

2011

Regelmäßige Veranstaltungen:
thumbnail
Tarragona, Spanien (Junior Chamber International)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2008

thumbnail
Gründung: Kaso Perdido ist eine Ska-Punk-Gruppe aus Tarragona in Spanien.

1980

thumbnail
Gründung: Die Nissan Motor Ibérica S.A. ist ein Kraftfahrzeughändler sowie Automobil- und Nutzfahrzeughersteller mit Unternehmenshauptsitz im Industriegebiet Zona Franca der katalonischen Stadt Barcelona. Weitere Montagewerke des Unternehmens sind in den kantabrischen Städten Los Corrales de Buelna und Tarragona wie auch im aragonischen Saragossa zu finden. Der Entwicklung und der Motorenbau von Dieselmotoren betreibt der Hersteller in seinem Cuatro Vientos (Vier Winde) benannten Werk in Madrid. Die in Spanien produzierten Fahrzeugteile dagegen werden im Werk Montcada hergestellt. Rund 3.830 Arbeitnehmer werden von dem Unternehmen zur Zeit landesweit beschäftigt. Die Produktion lag im Rekordjahr 2008 bei 132.149 Fahrzeugen. Nissan-intern wird für das Unternehmen das Akronym NMISA verwendet.

"Tarragona" in den Nachrichten