Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Waliulla Machmutowitsch Jakupow stirbt in Kasan. Waliulla Machmutowitsch Jakupow war eine Persönlichkeit des Islam in Russland. Er war Stellvertreter des obersten Muftis von Tatarstan, Ildus Faisow, und Leiter der Geistlichen Moslemverwaltung der Republik Tatarstan (Duchownoje uprawlenije mussulman Respubliki Tatarstan). Er starb bei einem Anschlag in Kasan, der Hauptstadt der russischen Teilrepublik Tatarstan.
thumbnail
Gestorben: Tufan Miñnullin stirbt in Kasan. Miñnullin Tufan Ğabdulla ulı, gewöhnlich nur Tufan Miñnullin, war ein russisch-tatarischer Autor und Drehbuchautor. Er war seit 1990 Mitglied des Staatsrates der Republik Tatarstan.
thumbnail
Geboren: Dina Fagimowna Garipowa wird in Selenodolsk geboren. Dina Fagimowna Garipowa ist eine russische Sängerin aus der Republik Tatarstan. 2012 gewann sie in Moskau die russische Version von The Voice (Golos) des Senders Perwy kanal. Am 19. Februar 2013 wurde nach einer internen Wahl jenes Senders bekannt gegeben, dass Garipowa Russland beim Eurovision Song Contest 2013 in Malmö mit dem Lied What If vertreten wird.
thumbnail
Geboren: Aida Garifullina wird in Kasan, Tatarstan, Sowjetunion geboren. Aida Emilewna Garifullina ist eine russische Opernsängerin (Sopran) tatarischer Abstammung. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Durch einen Erlass des Zaren Alexander I. entsteht die Staatliche Universität Kasan im tatarischenKasan.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1969

thumbnail
Gründung: Das russische Unternehmen Kamaz (auch Kamas, russisch? OAO КАМАЗ / OAO Kamas, Abkürzung für Камский автомобильный завод/Kamski awtomobilny sawod) befindet sich in der Industriestadt Nabereschnyje Tschelny, Tatarstan, in der Nähe des Kama-Staudammes. Hier werden außer Lastkraftwagen auch Dieselmotoren, Omnibusse (NEFAS - НефАЗ) und Panzer produziert.

1933

thumbnail
Gründung: Kazan Helicopters (russisch? OAO Казанский вертолётный завод/ Transkription OAO Kasanski wertoljotni sawod; dt. Kasaner Hubschrauberwerk AG) ist ein russischer Hubschrauberhersteller mit Sitz in der Stadt Kasan, Tatarstan.

Politik & Weltgeschehen

1994

Politik > Partnerstädte:
thumbnail
Kamskoje Ustje im russischen Tatarstan, seit (Ludwigslust)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1997

Werdegang:
thumbnail
Gastprofessur an der Kazan State University in Tatarstan (vom DAAD unterstützt (Sven Tönnies)

1997

Werdegang:
thumbnail
Gastprofessur an der Kazan State University in Tatarstan (vom DAAD unterstützt) (Sven Tönnies)

Städtepartnerschaften

2003

thumbnail
Russland Kasan, Tatarstan, Russland seit (Antalya)

"Tatarstan" in den Nachrichten