Teatro Colón

Das Teatro Colón (spanisch für Kolumbus-Theater) ist das bekannteste Theater in Buenos Aires, Argentinien.

mehr zu "Teatro Colón" in der Wikipedia: Teatro Colón

Kunst & Kultur

1918

Uraufführungen:
thumbnail
Gino Marinuzzi: Jacquerie, 11. August
Musik & Theater:
thumbnail
In Buenos Aires wird das erste Teatro Colón eröffnet.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1930

Liste der Preisträger:
thumbnail
Robert Robinson (Davy-Medaille)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

Film:
thumbnail
Super Bowl’s Greatest Commercials: Top 40 Countdown (Fernsehfilm) (Amber Stevens)

2005

Film > Fernsehen:
thumbnail
The Inside (Fernsehserie, eine Episode) (Matt Keeslar)

1959

Film:
thumbnail
Wer war die Dame? (Who Was that Lady) – Regie: George Sidney (Janet Leigh)

1918

Film:
thumbnail
Dida Ibsens Geschichte (Conrad Veidt)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Werke:
thumbnail
Requiem, Oper in zwei Akt. Libretto: Matthew Jocelyn, nach Requiem for a nun von William Faulkner. Premiere: Teatro Colón, Buenos Aires, 10 Juni 2014. (Oscar Strasnoy)

1963

Bühnenbilder und Kostüm-Entwürfe:
thumbnail
Don Giovanni (W.A. Mozart), Teatro Colón Buenos Aires, Regie: H. Hartleb. (Ita Maximowna)

1956

Weitere Karrierestationen:
thumbnail
Gran Teatro Buenos Aires, Show mit Harry Belafonte (Francis und Lottie Brunn)

"Teatro Colón" in den Nachrichten