Auslands-Gastspiele der Pilato-Truppe

Ereignisse

thumbnail
In Teheran (Iran) kommt es bei Demonstrationen gegen Schah Mohammad Reza Pahlavi zu gewalttätigen Ausschreitungen auf dem Jaleh-Platz, in dessen Verlauf 64 Demonstranten den Tod finden. Der Tag geht als Schwarzer Freitag in die Geschichte Irans ein.

Entführungsfälle (Beispiele)

1984

thumbnail
Libanesische Schiiten mit Verbindung zur Terrororganisation Hizbollah überfallen einen Linienflug der Kuwait Airways nach Teheran. Das Flugzeug wird durch iranische Sicherheitskräfte übernommen. (Flugzeugentführung)

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Teheran, Iran. Kollision zwischen einer iranischen Verkehrsmaschine und einer iranischen Militärmaschine nach dem Start in Teheran. Alle 132 Menschen sterben

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
In Teheran wird die erste U-Bahnlinie durch Staatspräsident Mohammad Ch?tam? eröffnet. (7. März)

Konferenzen

2001

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Im Iran gewinnt der erzkonservative Teheraner Bürgermeister Mahmud Ahmadinedschad überraschend die Präsidentenwahlen. Beobachter befürchten nun ein Ende des Öffnungsprozesses, die USA zeigen sich aufgrund der Angst vor einer Ausweitung des iranischen Atomprogramms besorgt

2005

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Venezuela Caracas, Venezuela

2002

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Sudafrika Pretoria, Südafrika

2001

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Kuba Havanna, Kuba

2000

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Turkei Istanbul, Türkei

I > Iran?Iran

2007

thumbnail
– Bayasanghori Sch?hn?me, einzige verbliebene Kopie des iranischen Nationalepos, Teheran (Weltdokumentenerbe)

Kunst & Kultur

2008

Ausstellung:
thumbnail
Teheran Art Biennale, Iran, Teheran (Florian Fischer (Fotograf))

2007

Einzelausstellung:
thumbnail
La Mémoire du vent Fin-Garten bei Kashan, École des Beaux-Arts, Teheran, Iran (Bernard Moninot)

2002

Inszenierungen mit dem Theater an der Ruhr:
thumbnail
Bernarda Albas Haus von Federico Garcia Lorca (am Stadttheater Teheran) (Roberto Ciulli)

1999

Ausstellung > Gruppenausstellung:
thumbnail
Mojhdeh Galerie in Teheran, Iran (Ramin Haerizadeh)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2008

Ausstellung/Projekt:
thumbnail
„Urban Jealousy“, Biennale Teheran (Marikke Heinz-Hoek)

2005

Übersetzungen:
thumbnail
Berg, Sibylle; Franck, Julia; Hermann, Judith; Schulze, Ingo: Kurzgeschichten aus den verschiedenen Werken, Übersetzungstitel: Gosaran-e rus (Tagesablauf), Teheran (Mahmoud Hosseini Zad)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

thumbnail
Ehrung: Für die Regie von Kafkas Das Schloss am Schauspiel Frankfurt beim Fadjr-Theaterfestival in Teheran den Preis für die „Beste Regie“. (Tomas Schweigen)

2002

thumbnail
Ehrung: Beste Schauspielerin - Fajr Film Festival in Teheran (Niki Karimi)

1965

thumbnail
Werdegang > Internationaler Erfolg: 2. Platz, WM in Teheran, S, mit 545? kg, hinter Schabotinski, 552,5? kg und vor Károly Ecser, Ungarn, 522,5? kg; (Gary Gubner)

1965

thumbnail
Werdegang > Internationaler Erfolg: 2. Platz, WM in Teheran, S, mit 545 kg, hinter Schabotinski, 552,5 kg und vor Károly Ecser, Ungarn, 522,5 kg; (Gary Gubner)

1964

thumbnail
Ehrung: Preisträger der Biennale von Teheran (Hossein Zenderoudi)

Austragungsorte

2011

Tagesgeschehen

thumbnail
Teheran/Iran: Die iranische Regierung hat Banken, Versicherungen und Telefongesellschaften des Landes einem Bericht der Wochenzeitung „Asr Ertebatat“ zufolge die Nutzung von ausländischen Internetdienstanbieter verboten. Begründet wurde dies mit Sicherheitsbedenken, wenn die Datenströme über ausländische Server laufen.
thumbnail
Teheran/Iran: Am ersten Jahrestag des Mordanschlages auf den Atomwissenschaftler Madschid Schahriari stürmen Demonstranten die im Zentrum der Hauptstadt gelegene Botschaft Grossbritanniens. Der Protest richtet sich gegen die jüngst erhobenen britischen Sanktionen im Atomstreit. Daraufhin fordert die britische Regierung die iranischen Botschaftsmitarbeiter auf, das Land binnen 48 Stunden zu verlassen.
thumbnail
Teheran/Iran: Bei einer Explosion in einer Militärbasis der Revolutionsgarde nahe der Hauptstadt kommen mindestens 17 Menschen ums Leben.
thumbnail
Teheran/Iran: Der 35-jährige Wissenschaftler und Universitätsdozent Dariusch Rezaie wird auf offener Straße durch zwei Schüsse getötet. Der Iran beschuldigt Israel und die USA den Anschlag geplant zu haben, um das iranische Atomprogramm zu sabotieren.

"Teheran" in den Nachrichten