Terenzio Mamiani

Terenzio Mamiani della Rovere (* 18. September 1799 in Pesaro; † 21. Mai 1885 in Rom) war ein italienischer Philosoph, Politiker, Diplomat, Schriftsteller, Poet und Freiheitskämpfer. Als letzter Graf von Sant’Angelo in Lizzola gilt er als einer der großen Repräsentanten des Risorgimento. Terenzio Mamiani entstammt einer Familie aus Parma, die 1584 vom Herzog von Urbino in den Grafenstand erhoben wurde.

mehr zu "Terenzio Mamiani" in der Wikipedia: Terenzio Mamiani

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1868

Werk:
thumbnail
Teoria della religione e dello stato

1865

Werk:
thumbnail
Confessioni di un metafisico

1841

Werk:
thumbnail
Dell' ontologia del metodo

1834

Werk:
thumbnail
Del rinnovamento della filosofia italiana

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Terenzio Mamiani stirbt in Rom. Terenzio Mamiani della Rovere war ein italienischer Philosoph, Politiker, Diplomat, Schriftsteller, Poet und Freiheitskämpfer. Als letzter Graf von Sant’Angelo in Lizzola gilt er als einer der großen Repräsentanten des Risorgimento. Terenzio Mamiani entstammt einer Familie aus Parma, die 1584 vom Herzog von Urbino in den Grafenstand erhoben wurde.
thumbnail
Geboren: Terenzio Mamiani wird in Pesaro geboren. Terenzio Mamiani della Rovere war ein italienischer Philosoph, Politiker, Diplomat, Schriftsteller, Poet und Freiheitskämpfer. Als letzter Graf von Sant’Angelo in Lizzola gilt er als einer der großen Repräsentanten des Risorgimento. Terenzio Mamiani entstammt einer Familie aus Parma, die 1584 vom Herzog von Urbino in den Grafenstand erhoben wurde.

thumbnail
Terenzio Mamiani starb im Alter von 85 Jahren. Terenzio Mamiani war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Terenzio Mamiani" in den Nachrichten