Terroranschläge am 11. September 2001

Die Terroranschläge am 11. September 2001, einem Dienstag, waren vier koordinierte Flugzeugentführungen mit anschließenden Selbstmordattentaten auf wichtige zivile und militärische Gebäude in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Ereignisse dieses Tages werden auch kurz als 11. September,Nine-Eleven oder 9/11 bezeichnet.

Drei Verkehrsflugzeuge wurden auf Inlandsflügen von jeweils fünf, eines von vier Tätern zwischen 8:13 Uhr und etwa 9:30 Uhr Ortszeit entführt. Die Täter lenkten zwei davon in die Türme des World Trade Centers (WTC) in New York City und eines in das Pentagon in Arlington (Virginia). Das vierte Flugzeug, das wahrscheinlich ein Regierungsgebäude in Washington, D.C. treffen sollte, wurde nach Kämpfen mit Passagieren vom Piloten der Entführer bei Shanksville (Pennsylvania) zum Absturz gebracht.

mehr zu "Terroranschläge am 11. September 2001" in der Wikipedia: Terroranschläge am 11. September 2001

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Marwan al-Shehhi stirbt in New York City. Marwan Yousef al-Shehhi wird von dem FBI verdächtigt der Suizidpilot zu sein, der bei den Anschlägen vom 11. September 2001 den United-Airlines-Flug 175 in den zweiten Turm des World Trade Centers flog. Mit 23 Jahren war Alshehhi der jüngste der vier Piloten der Attentate. Wie alle Terroristen des 11. September war er Salafist.
thumbnail
Gestorben: Ziad Jarrah stirbt in Shanksville, Pennsylvania, USA. Ziad Samir Jarrah war ein Terrorist, der vom FBI als einer der Entführer des United-Airlines-Fluges 93 und als Beteiligter an den Anschlägen vom 11. September 2001 benannt wurde.
thumbnail
Gestorben: LeRoy Homer, Jr. stirbt. LeRoy Wilton Homer, Jr. war der Erste Offizier des United-Airlines-Flugs 93, welcher bei den Terroranschlägen am 11. September 2001 entführt wurde und auf einem Feld bei Shanksville, Pennsylvania abstürzte. Alle 33 Passagiere sowie die sieben Crewmitglieder kamen dabei ums Leben.
thumbnail
Gestorben: Todd Beamer stirbt in Shanksville, Pennsylvania. Todd Morgan Beamer war ein Passagier des United-Airlines-Flugs 93. Diese Maschine wurde im Rahmen der Terroranschläge am 11. September 2001 entführt. Beamer war einer der Passagiere, der den Entführungsversuch vereiteln wollte. Das Flugzeug stürzte auf ein Feld in Shanksville.
thumbnail
Geboren: Marwan al-Shehhi wird in Ra’s al-Chaima, Vereinigte Arabische Emirate geboren. Marwan Yousef al-Shehhi wird von dem FBI verdächtigt der Suizidpilot zu sein, der bei den Anschlägen vom 11. September 2001 den United-Airlines-Flug 175 in den zweiten Turm des World Trade Centers flog. Mit 23 Jahren war Alshehhi der jüngste der vier Piloten der Attentate. Wie alle Terroristen des 11. September war er Salafist.

Ereignisse

2001

thumbnail
Terroranschläge am 11. September in den USA (2000er)

Reisen & Expeditionen

2001

Expeditionen (vollständige Auflistung):
thumbnail
führte die politische Situation nach den Ereignissen des 11. September zu einem frühzeitigen Abbruch einer Alpinstil-Expedition zum Mazeno Peak (7120? m) und dessen undurchstiegene kombinierte (Eis/Fels) 3000 Meter hohe Nordwand. (Luca Vuerich)

Söhne und Töchter der Stadt

2001

thumbnail
Mounir al-Motassadeq, Mittäter der Terroranschläge am 11. September (Marrakesch)

Darstellung

2001

thumbnail
Die Anschläge auf das World Trade Center am 11. September (2000 Jahre Christentum)

Entführungsfälle (Beispiele)

2001

thumbnail
Terroranschlag am 11. September, östliche USA: 19 arabisch-islamistische Terroristen entführen vier Flugzeuge. Drei der Flugzeuge werden von den Entführern gezielt in das Pentagon und das World Trade Center gesteuert. Die vierte Maschine stürzt auf freiem Feld ab, nachdem einige Flugbegleiter und Passagiere versuchen, die Terroristen zu überwältigen. Es sind die vier verheerendsten Flugzeugentführungen überhaupt, insgesamt sterben in Gebäuden und Flugzeugen ca. 3000 Menschen.

Kunst & Kultur

2001

Veranstaltungen > Stiftungskonzerte:
thumbnail
Gedenkkonzert am 11. September 2002 in Krakau für die Opfer der Terroranschläge am 11. September (Europäische Kulturstiftung Europamusicale)

Liste der designated survivors

2001

thumbnail
Ansprache vor beiden Häusern des Kongresses (nach den Terroranschlägen vom 11. September): Dick Cheney (Vizepräsident)Tommy Thompson (Gesundheitsminister) (Liste der Designated survivors)

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Terroranschläge am 11. September 2001: Am Morgen des 11. Septembers 2001 wird ein terroristischer Angriff durch Islamisten gleichzeitig in New York, Washington, D.C. und in der Nähe von Pittsburgh verübt. Vier Passagierjets werden gekapert, davon werden zwei in die Türme des World Trade Centers (WTC), welches daraufhin einstürzt, und eines in das Pentagon gesteuert. Das vierte Flugzeug stürzt ab, ohne sein Ziel zu erreichen. Insgesamt sterben etwa 3.000 Menschen bei den Anschlägen.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2002

Liste der Preisträger > Pulitzer-Preis für Aktuelle Fotoberichterstattung (Breaking News Photography) > 2000–2009:
thumbnail
Mitarbeiter der The New York Times, für die Berichterstattung über den Angriff am 11. September auf das World-Trade-Center (Pulitzer-Preis/Aktuelle Fotoberichterstattung)

2001

Preisträger:
thumbnail
Peter Kloeppel für seine RTL-Moderation am Tag der Terroranschläge am 11. September (Goldener Gong)

Geschichte der Zivilschutzbehörden

2002

thumbnail
Am 1. Mai 2004 wurde das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe errichtet. Hintergrund waren zum einen die Ereignisse des 11. September 2001 und zum anderen die organisatorischen Differenzen zwischen Bund und Ländern bei der Bekämpfung des Elbhochwassers

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

Bibliografie > Kritiken/Essays > als Koautor:
thumbnail
mit Masachi ?sawa: Jiy? o kangaeru. 9-11 It? no Gendai Shis? (???????9?11???????, dt. „Freiheit denken. Kontemporäre Gedanken nach dem 11. September“). NHK Shuppan (Hiroki Azuma)

2003

Veröffentlichungen:
thumbnail
Hrsg. Das Schweigekartell. Fragen & Widersprüche zum 11. September, Berlin (Arnold Schölzel)

2003

Bibliografie > Kritiken/Essays > als Koautor:
thumbnail
mit Masachi Ōsawa: Jiyū o kangaeru. 9-11 Itō no Gendai Shisō (自由を考える―9・11以降の現代思想, dt. „Freiheit denken. Kontemporäre Gedanken nach dem 11. September“). NHK Shuppan (Hiroki Azuma)

Jahrestage

thumbnail
25. Jahrestag nach den Terroranschlägen auf die Vereinigten Staaten

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: In Rawalpindi wird Khalid Scheich Mohammed von pakistanischen Sicherheitskräften festgenommen. Er steht im Verdacht, Chefplaner der Terroranschläge am 11. September 2001 gewesen zu sein. (1. März)

2003

thumbnail
Politik: 1. März: In Rawalpindi wird Khalid Scheich Mohammed von pakistanischen Sicherheitskräften festgenommen. Er steht im Verdacht, Chefplaner der Terroranschläge am 11. September 2001 gewesen zu sein.
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Terroranschläge in den USA: Vier Passagierflugzeuge werden auf Inlandsflügen entführt und davon zwei von den Tätern in das World Trade Center und eines ins Pentagon gelenkt. Das vierte Flugzeug stürzt bei Shanksville, Pennsylvania in einem Feld ab. Es sterben insgesamt etwa 3000 Menschen – „11. September“ wird in Deutschland später Wort des Jahres.
thumbnail
Terroranschläge am 11. September 2001 auf das World Trade Center und das Pentagon in den USA fordern rund 3000 Todesopfer

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

thumbnail
Film: Die Liebe in mir (Reign Over Me) ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Mike Binder aus dem Jahr 2007. Die Hauptrollen spielen Adam Sandler und Don Cheadle. Der deutsche Kinostart war am 16. August 2007. Der Film beschreibt die Geschichte zweier ehemaliger Studienfreunde, welche sich nach langer Zeit wiedersehen. Einer von beiden hat seinen Beruf Zahnarzt aufgegeben und lebt nun in seiner ganz eigenen Welt, nachdem seine Frau und die drei Töchter bei den Terroranschlägen am 11. September 2001 ums Leben kamen.

Stab:
Regie: Mike Binder
Drehbuch: Mike Binder
Produktion: Jack Binder, Michael Rotenberg
Musik: Rolfe Kent
Kamera: Russ T. Alsobrook
Schnitt: Steve Edwards, Jeremy Roush

Besetzung: Adam Sandler, Don Cheadle, Jada Pinkett Smith, Liv Tyler, Saffron Burrows, Donald Sutherland, Robert Klein, Melinda Dillon, Mike Binder, Jonathan Banks, Rae Allen, Paula Newsome, John de Lancie, Paul Butler, Camille LaChe Smith

2007

thumbnail
Film: Zeitgeist ist ein von Peter Joseph produzierter Film, der mit den Mitteln eines Dokumentarfilms u.a. eine Reihe von Verschwörungstheorien rund um das Christentum, die Anschläge vom 11. September 2001 sowie die Verbindung zwischen Hochfinanz und Kriegswirtschaft aufgreift.

Stab:
Regie: Peter Joseph
Produktion: Peter Joseph
thumbnail
Serienstart - Deutschland: American Dad ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie von Seth MacFarlane, von dem auch Family Guy stammt. Die Serie ist eine Parodie auf den Umgang mit der Angst vor Terroranschlägen in den USA seit dem 11. September 2001. Die Handlung folgt dem Familienvater Stanley Smith, seiner Arbeit bei der CIA und seiner Familie mit allen dort lebenden Wesen.

Episoden: 148
Genre: Comedy, Satire
Titellied: Walter Murphy
Idee: Seth MacFarlane, Mike Barker, Matt Weitzman

2006

thumbnail
Film: Flight 93 -Todesflug am 11. September ist ein US-amerikanischer Fernsehfilm aus dem Jahr 2006 über die Entführung des United-Airlines-Fluges 93 im Zusammenhang mit den Terroranschlägen am 11. September 2001.

Stab:
Regie: Peter Markle
Drehbuch: Nevin Schreiner
Produktion: Clara George
Musik: Velton Ray Bunch
Kamera: Mark Irwin
Schnitt: Scott Boyd

Besetzung: Kendall Cross, Monnae Michaell, Brennan Elliott, April Telek, Ty Olsson, Jeffrey Nordling, Colin Glazer, Laura Mennell, Dominic Rains, Gwynyth Walsh, Jacqueline Ann Steuart

2006

thumbnail
Film: 9/11 Mysteries -Die Zerstörung des World Trade Centers (Originaltitel: 911 Mysteries Part 1: Demolitions) ist ein im Jahr 2006 produzierter Dokumentarfilm der Autorin Sofia Shafquat (Pseudonym: Sophia Smallstorm) über die Zerstörung mehrerer Gebäude des World Trade Centers in New York am 11. September 2001. Ursprünglich im Internet, anfangs auf dem Videoportal Google Videos, publiziert, wurde er bis Mitte 2007 etwa 2, 7 Millionen Mal abgerufen.

Stab:
Regie: Sofia Shafquat

Geschichte > Sicherheit und Störfälle

2009

thumbnail
Die Heilbronner Stimme berichtet am 20. November, dass einem nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 von mehreren Bundesländern in Auftrag gegebenen Gutachten der Internationalen Länderkommission Kerntechnik zufolge schon seit 2002 bekannt ist, dass die Reaktorgebäude älterer Kernkraftwerke wie GKN I dem Aufprall eines größeren Verkehrsflugzeugs nicht standhalten würden und in einem solchen Fall „mit schweren bis katastrophalen Freisetzungen radioaktiver Stoffe zu rechnen“ sei. Ein gezielter Anflug des Reaktorgebäudes von Neckarwestheim II durch Terroristen sei möglich; dies gelte auch für alle anderen Kernkraftwerke. Auch die Gesellschaft für Reaktorsicherheit bestätigt die Gefährdung älterer Reaktoren durch Abstürze. Die Landesregierung setzt zum Schutz vor solchen Flugzeuganschlägen auf (Stand November ) noch zu installierende Vernebelungsanlagen, die Piloten die Sicht nehmen sollen. (Kernkraftwerk Neckarwestheim)

Tagesgeschehen

thumbnail
Guantanamo Bay Naval Base/Kuba: Nach mehr als dreijähriger Unterbrechung wird im Zusammenhang mit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 der Prozess gegen die mutmaßlichen Drahtzieher um Chalid Scheich Mohammed vor einem Militärtribunal im Gefangenenlager wiederaufgenommen.
thumbnail
New York City/Vereinigte Staaten: Ein Bundesbezirksgericht macht al-Qaida, die Taliban und den Iran für die Terroranschläge am 11. September 2001 verantwortlich.
thumbnail
New York City/Vereinigte Staaten: Im Rahmen der Gedenkfeier zum 10. Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September 2001 wird am Ground Zero die Gedenkstätte "Reflecting Absence" eröffnet.
thumbnail
Honolulu/Vereinigte Staaten: Präsident Barack Obama unterzeichnet ein Gesetz für die Unterstützung von Rettern und Hilfskräften der Terroranschläge vom 11. September 2001 mit gesundheitlichen Spätfolgen.
thumbnail
Hamburg/Deutschland: Die Polizei schließt die auch von den Attentätern des 11. September besuchte Al-Quds-Moschee.

"Terroranschläge am 11. September 2001" in den Nachrichten

Weiterführende Informationen

Literatur

Weblinks