Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Slavko Milosavlevski stirbt in Vratnica bei Tetovo, Jugoslawien. Slavko Milosavlevski war ein jugoslawischer bzw. mazedonischer Politikwissenschaftler, Politiker und Diplomat.
thumbnail
Geboren: Xhelil Abdulla wird in Tetovo geboren. Xhelil Abdulla (mazedonisch: ????? ??????, Dželil Abdula) ist ein mazedonischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Ferhan Hasani wird in Tetovo geboren. Ferhan „Buba“ Hasani ist ein mazedonischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Blerim Džemaili wird in Tetovo, SFR Jugoslawien, heute Mazedonien, albanische Schreibweise Blerim Xhemaili geboren. Blerim Džemaili ist ein Schweizer Fussballspieler.

1986

thumbnail
Geboren: Big Mama wird in Tetovo geboren. Big Mama ist eine albanische Sängerin aus Mazedonien. Ihre Musik bezeichnet sie selbst als Hip Hop-R&B à la Big Mama – sie enthält Züge des Hip Hops und R&Bs sowie alternative Musikstile, die sie selbst auswählt. Ihre Songtexte schreibt sie nicht immer im Standard-Albanischen sondern manchmal auch im gegischen Dialekt von Tetovo. Wegen ihres Aussehens und ihres maskulinen Verhaltens ist sie eine der provokativsten und bekanntesten Sängerinnen im albanischen Sprachraum.

Einsätze

1999

thumbnail
Brigadeteile werden in das Feldlager Rajlovac (Bosnien-Herzegowina) verlegt. Noch vor der Verlegung der SFOR-Kräfte, Planungen für den Einsatz im Kosovo. Zwei Panzerkompanien der Brigade werden als Teile eines verstärkten mechanisierten Bataillons der Panzerbrigade 12 unterstellt. Die Kompanien werden nach Tetovo verlegt. Nach dem Abschluss der Waffenstillstandsabkommens zwischen der NATO und Jugoslawien verlegen sie nach Prizren im Kosovo. (Panzerbrigade 21)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Tetovo/Mazedonien. Mazedonien beschließt per Gesetz die Gründung einer staatlichen Universität in Tetovo.
thumbnail
Mazedonien: Unruhen in Gostivar und Tetovo

"Tetovo" in den Nachrichten