Thüringer Landtag

Der Thüringer Landtag ist das Landesparlament des Freistaats Thüringen. Sitz des Landtags ist Erfurt.

Er nimmt damit im politischen System Thüringens die Rolle der Legislative auf Landesebene ein. Seine verfassungsmäßige Grundlage sind die Artikel 48 bis 69 der Verfassung des Freistaats Thüringen. Der Landtag verabschiedet Landesgesetze, wählt den Thüringer Ministerpräsidenten und kontrolliert die Arbeit der Regierung.

mehr zu "Thüringer Landtag" in der Wikipedia: Thüringer Landtag

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Konrad Illing stirbt. Konrad Illing war ein deutscher Politiker (CDU) und von 1990 bis 2004 Mitglied des Thüringer Landtags.
thumbnail
Gestorben: Benno Lemke stirbt in Erfurt. Benno Lemke war ein deutscher Politiker (Die Linke). Er war von 1994 bis 1999 sowie von 2003 bis 2009 Mitglied des Thüringer Landtags.
thumbnail
Geboren: Matthias Bärwolff wird in Erfurt geboren. Matthias Bärwolff ist ein deutscher Politiker der Linkspartei und Mitglied im Thüringer Landtag.
thumbnail
Geboren: Katharina König wird in Erfurt geboren. Katharina König ist eine deutsche Politikerin und seit 2009 ThüringerLandtagsabgeordnete für die Partei Die Linke.
thumbnail
Geboren: Susanne Hennig wird in Demmin geboren. Susanne Hennig ist eine deutsche Politikerin (Die Linke) und Mitglied im Thüringer Landtag.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Werk > Sachbücher:
thumbnail
Mit freiem Volk auf freiem Grunde. 15 Jahre Thüringer Landtag im Rückblick einstiger Abgeordneter aus den Gründerjahren im Freistaat Thüringen. Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2006, ISBN 978-3-939404-01-9; online als kostenloses e-Book, Qucosa (Holger Zürch)

Landtagsgebäude

1951

thumbnail
das Hochhaus des Thüringer Landtags an der Johann-Sebastian-Bach-Straße von

1939

thumbnail
das Fraktionsgebäude des Thüringer Landtags an der Arnstädter Straße von

Kunst & Kultur

2002

Ausstellung:
thumbnail
„Landtagszeichnungen 1924–1933“. Thüringer Landtag, Erfurt. (Alfred Ahner)

Tagesgeschehen

thumbnail
Erfurt/Deutschland. Dieter Althaus wurde offiziell vom Thüringer Landtag zum Ministerpräsidenten wiedergewählt. Außerdem wurde das am Mittwoch vorgestellte neue Kabinett vereidigt. Neu im Kabinett sind Jens Goebel, Harald Schliemann und Gerold Wucherpfennig. Michael Krapp und Hans Kaiser schieden aus der Landesregierung aus, Andreas Trautvetter und Karl Heinz Gasser erhielten neue Ressorts, Dagmar Schipanski wurde Landtagspräsidentin.
thumbnail
Deutschland. Landtagswahl in Thüringen, bei der die CDU die absolute Mehrheit der Sitze erringt. Kommunalwahlen in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

"Thüringer Landtag" in den Nachrichten