The Times

The Times ist eine nationale Tageszeitung aus Großbritannien.

Außerhalb Großbritanniens wird sie manchmal als The London Times oder The Times of London bezeichnet, um sie von vielen anderen Zeitungen mit dem Namen Times zu unterscheiden.

mehr zu "The Times" in der Wikipedia: The Times

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: William Rees-Mogg, Baron Rees-Mogg stirbt. Sir William Rees-Mogg, Baron Rees-Mogg, of Hinton Blewitt in the County of Avon Kt war ein britischer Journalist, Autor und Politiker der Conservative Party, langjähriger Herausgeber der TageszeitungThe Times und seit 1988 als Life Peer Mitglied des House of Lords.
thumbnail
Gestorben: Douglas Reed stirbt in Durban. Douglas Lancelot Reed war ein britischer Journalist, Schriftsteller und Publizist. Während der 1930er Jahre war er Mitteleuropakorrespondent der Zeitung The Times und profilierte sich als scharfer Kritiker Adolf Hitlers und der Appeasement-Politik. Gleichzeitig vertrat er einen zunehmend radikalen Antisemitismus und befürwortete einen Nationalen Sozialismus, wie ihn Otto Strasser repräsentierte. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte Reed Verschwörungstheorien, nach denen Hitler ein Agent des Zionismus gewesen sei. Er war einer der ersten Holocaustleugner und als erklärter Gegner Hitlers ein wichtiger Bezugspunkt rechtsrextremistischer Kreise nach dem Zweiten Weltkrieg.
thumbnail
Geboren: Tim Montgomerie wird in Hampshire, England geboren. Tim Montgomerie ist ein britischer Aktivist, Blogger, Kolumnist und ehemaliger Verfasser von Kommentaren für die britische Tageszeitung The Times. Er hat 2004 zusammen mit Iain Duncan Smith die Denkfabrik „Centre for Social Justice“ gegründet und das politische Online-Magazin „ConservativeHome“ erstellt, auf welcher er zwischen 2005 und 2013 Artikel verfasste, bevor er zur The Times wechselte. Im März 2014 gab Montgomerie jedoch seine Stelle als Kommentator bei der Times auf. Am 17. Februar 2016 kündigte Montgomerie seine Mitgliedschaft bei der Conservative Party, als Grund nannte er die europafreundliche Politik der Parteiführung.
thumbnail
Gestorben: Norman Ebbutt stirbt in Midhurst, West Sussex. Norman Ebbutt war ein britischer Journalist. Er war langjähriger Korrespondent der Londoner Times in Berlin.

1963

thumbnail
Geboren: Henry Winter wird in London geboren. Henry Winter ist ein Sportjournalist der britischen Tageszeitung The Times und Kolumnist für das Fußballmagazin „Four Four Two“.

Wirtschaft

thumbnail
Die Zeitung The Daily Universal Register wird gegründet.

Europa

thumbnail
Die 1785 gegründete The Daily Universal Register ändert ihren Namen in The Times.

Referenz

1930

thumbnail
The Times, 17. Februar (L. W. Myers)

Nachlass und postume Würdigungen

1980

thumbnail
würdigten Kunstkritiker amerikanischer Zeitungen wie der Evening Tribune nach Sichtung der Filmbiografie die Gemälde Nelas als „von völliger, brillantfarbiger Eigenständigkeit“ und rühmten ihr „intuitives Verstehen archetypischer Bildgleichnisse für den Kreislauf von Leben und Tod“. Artikel über Nela und ihrem Werk erschienen unter anderem in Großbritannien (The Times, Financial Times, The Guardian), den USA (Los Angeles Times, San Diego Union, Readers Hollywood) und Österreich (Kurier, Neue Kronenzeitung, Salzburger Nachrichten). (Cornelia Fischer)

Ereignisse

thumbnail
Nach einem elf Monate und zwölf Tage währenden Streik erscheint die britische Tageszeitung The Times wieder.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1996

Ehrung:
thumbnail
Times, Liste 100 wichtigsten Persönlichkeiten im Bereich „Umwelt und Entwicklung“ (Michael Bohnet)

Tagesgeschehen

thumbnail
London/Vereinigtes Königreich: Laut der britischen Tageszeitung „The Times“ haben neue Untersuchungen der irakischen Rakete des Typs Al-Samoud-2 durch Waffenexperten der UN ergeben, dass sie eine höhere Reichweite als die erlaubten 150 km hätten.

"The Times" in den Nachrichten