Theater Junge Generation

Das Theater Junge Generation (tjg) ist ein Kinder- und Jugendtheater in Dresden. Wie die Staatsoperette Dresden hat es seit Dezember 2016 seinen Sitz im ehemaligen Kraftwerk Mitte, das seit 2014 zur Kulturstätte umgebaut wurde.

mehr zu "Theater Junge Generation" in der Wikipedia: Theater Junge Generation

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1989

Preisträger (unvollständig):
thumbnail
Eleonore Elstermann, Ludwig Güttler, Philharmonischer Chor Dresden (Leiter: Matthias Geissler), Peter Herden, Ursula Rzodeczko, Horst Zimmermann, Herbert Wotte ??? , Theater der Jungen Generation Dresden (Martin-Andersen-Nexö-Kunstpreis)

Übersicht

2001

thumbnail
Pokalsiege: 3 (Umeå IK damfotboll)

Kunst & Kultur

2008

Inszenierung:
thumbnail
“Das ist Esther” am Theater Junge Generation (Jan Liedtke)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Theaterstücke:
thumbnail
Füchse lügen nicht, UA Theater Junge Generation Dresden (Ulrich Hub)

2012

Theaterstücke:
thumbnail
Animal Lounge, UA Theater Junge Generation Dresden (Ulrich Hub)

2009

Theaterstücke:
thumbnail
Nathans Kinder, UA Theater Junge Generation Dresden (Ulrich Hub)

2009

Veröffentlichungen und Aufführungen > Theaterstücke:
thumbnail
Über Lang oder Kurz , UA Theater Junge Generation Dresden, Regie Gerald Gluth, 12. Dezember 2010 (Ingeborg von Zadow)

1987

Werk:
thumbnail
Mare Nostrum (Dresdner Musikfestspiele, Theater Junge Generation Dresden) 27. Mai (Michael Heinicke)

"Theater Junge Generation" in den Nachrichten