Geboren & Gestorben

1890

thumbnail
Gestorben: Theodor Lutz stirbt. Theodor Lutz war ein aus Zürich stammender Ingenieur. Er verlor seine Arbeitsstelle bei der Schweizerischen Nationalbahn durch den Niedergang der Bahngesellschaft. Als das Projekt für eine Eisenbahnlinie durch das Seetal hängig war, entwarf er die nachmalige Seetalbahn als normalspurige Strassenbahn. Er suchte nach Geldgebern, indem er verschiedene Länder bereiste, und wurde im Herbst 1880 in London fündig. Dank ihm finanzierte eine englische Kapitalgesellschaft den Bau der Eisenbahnlinie.

1890

thumbnail
Geboren: Theodor Thürmer wird geboren. Theodor Thürmer war ein deutscher Forstmann. Einem größeren Publikum ist er vor allem als Jäger und Jagdschriftsteller bekannt geworden.

1890

thumbnail
Geboren: Theodor Heinermann wird geboren. Theodor Heinermann war ein deutscher Romanist und Hispanist.
thumbnail
Gestorben: Theodor Curtius (Lübeck) wird. März 1811 in Lübeck. Theodor Curtius war ein deutscher Rechtsanwalt und Notar, später Senator und Bürgermeister der Hansestadt Lübeck.
thumbnail
Geboren: Erwin Stresemann wird in Dresden geboren. Erwin Friedrich Theodor Stresemann meist nur Erwin Stresemann war ein deutscher Zoologe und Hochschullehrer.

Bekannte Namensträger > Päpste

687 n. Chr.

Ausstattung

688 n. Chr.

thumbnail
die ehemalige Grabstätte von Bischof Theodor mit Motiven wie Weinreben aus einer Vase, Pfaue, Tauben, Kreuze und Monogramme Christi (Sant’Apollinare in Classe)

Griechische Tradition

692 n. Chr.

thumbnail
Theodor I. 668–ca. (Liste der Patriarchen von Jerusalem)

Bekannte Namensträger

897 n. Chr.

thumbnail
000November: Theodor II., Papst seit Anfang November

Byzantinisches Reich

1222

thumbnail
Johannes III. Dukas Batatzes wird als Nachfolger seines Schwiegervaters Theodor I. Laskaris byzantinischer Kaiser im Exil in Nicäa.

Bekannte Namensträger > Herrscher

1407

thumbnail
Theodor I. (Morea) (Theod?ros I. Palaiologos; 1355–), byzantinischer Despot von Morea von 1383 bis

Kreuzzüge

1204

thumbnail
Vierter Kreuzzug: Vierter Kreuzzug: Unter Führung des Dogen Dandolo zieht ein venezianisch-fränkisches Kreuzfahrerheer gegen Konstantinopel. Januar: Isaak II. und Alexios IV. werden von Alexios V. gestürzt und später getötet. März: Die Kreuzfahrer unterzeichnen einen Vertrag über die Aufteilung des Byzantinischen Reichs. April: Der Angriff auf die Kaiserstadt Konstantinopel beginnt. 13. April: Kaiser Alexios V. flieht, die Verteidigung der Stadt bricht zusammen, die Kreuzfahrer erobern und plündern die Stadt. Das Verhältnis der orthodoxen Christen zur westeuropäischen, katholischen Kultur wird durch dieses Ereignis bis in die heutige Zeit schwer belastet. 12. Mai: Graf Balduin von Flandern und Hennegau wird als Balduin I. zum ersten Kaiser des neuen lateinischen Kaiserreichs gekrönt. Die aus Konstantinopel vertriebenen Brüder Theodor I. und Konstantin (XI.) Laskaris versammeln einige emigrierte byzantinische Adlige um sich und gründen das Kaiserreich Nikaia. Alexios I. Komnenos gründet mit dem Kaiserreich Trapezunt einen weiteren Nachfolgestaat des Byzantinischen Reichs.

Liste der Pfarrer

1562

thumbnail
Theodor Suirmunt (St. Hippolytus (Horst))

Vita

1619

thumbnail
besuchte er seinen Bruder Theodor Diodati in London (Giovanni Diodati)

Vertreter > St. Galler / Basler Zweig

1643

thumbnail
Ignaz Balthasar, 1611 (1614?)–1658, Wil SG, Enkel von Georg, Vater von Franz Christoph, Theodor und Georg Wilhelm. Cousin von Wilhelm Jakob. Verh. mit Anna Maria von Flachslanden. Rat im Dienste des Abtes von St. Gallen. Kaufte 1642 das Schloss Wartegg und verkaufte das Schloss Feldegg bei Jonschwil (Ringg von Baldenstein)

Geschichte > Baugeschichte

1649

thumbnail
wurde durch den Tischler Simon Hätinger aus Marchtrenk und dem Maler Theodor Schröder aus Wels ein Marien- und Floriani-Altar errichtet. (Pfarrkirche Sipbachzell)

Die Kapelle SS. Maria und Bartholomaeus auf Haus Ermelinghof

1662

thumbnail
Theodor Klutmann (Haus Ermelinghof)

Promotionen unter Fürstenaus Obhut

1723

thumbnail
Theodor Jansson von Almeloveen: Desiderata circa morbos eorumque signa. Wetstein (Johann Hermann Fürstenau)

Liste der Generalfeldmarschalle > Kaiserliche Feldmarschalle 1618–1806

1736

thumbnail
– Theodor Fürst Lubomirski (??? 1745) (Generalfeldmarschall)

1687

thumbnail
– Karl Theodor Otto Fürst zu Salm, Wildgraf zu Daun und Kyrburg, Rheingraf zum Stein (1645–1710) (Generalfeldmarschall)

Antike

Österreichischer Erbfolgekrieg / Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Nach dem Tod von Kurfürst Karl III. Philipp wird Karl Theodor neuer Regent in der Kurpfalz.

Berühmte Kurgäste

Pfarrer

1758

thumbnail
Philipp Theodor Mitzel, 1743 (Kirchspiel Schaaken)

Kirche > Pfarrer

1762

thumbnail
Andreas Theodor Meier, 1718 (Kornewo)

Nachkommen

thumbnail
Karl Theodor Joseph von Gemmingen wird in Mannheim geboren. Karl Theodor Joseph von Gemmingen war großherzoglich würzburgischer Ministerialsekretär, königlich bayerischer Kammerherr und Grundherr in Hoffenheim.

Gedicht

1799

thumbnail
Auf die glorreichen Siege... Übergang über den Hochablass in Augsburg März (Clemens August Theodor Josef von Nagel zur Loburg)

1799

thumbnail
Auf den Eroberer Mantuas ( auf Paul Kray von Krajowa bei Belagerung von Mantua ) (Clemens August Theodor Josef von Nagel zur Loburg)

1798

thumbnail
Impromptu am Nahmenstag meiner lieben Schwester, den 19. Nov. (Clemens August Theodor Josef von Nagel zur Loburg)

Kirche > Pfarrer (bis 1945)

1794

thumbnail
Theodor Benjamin Schenkel, 1782 (Lwowiec)

Ereignisse

thumbnail
Die Reichsstadt Frankfurt am Main wird in das Fürstentum Aschaffenburg einverleibt und nunmehr vom Fürstprimas des Rheinbunds, Karl Theodor von Dalberg, regiert.

Amtmänner

1810

thumbnail
Theodor Josef von Meßbach (Oberamtmann) (Oberamt Gochsheim)

Europa

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Thronwechsel im Kurfürstentum Bayern. Auf Kurfürst Karl Theodor folgt Maximilian IV. Joseph, ab 1806 dann als König.
thumbnail
Mit dem Tode Maximilians III. Joseph erbt Karl Theodor von der Pfalz das Kurfürstentum Bayern. Dagegen ist Österreich und löst wenig später den Bayerischen Erbfolgekrieg aus. Die alte bayerische Kurlinie stirbt aus.
thumbnail
Europa & Asien: Friedrich Karl Joseph von Erthal wird Erzbischof von Mainz und damit gleichzeitig Kurfürst. Er folgt dem verstorbenen Emmerich Joseph von Breidbach zu Bürresheim. Von Erthal ist der letzte dauerhafte Kurfürst von Mainz. Sein Nachfolger Karl Theodor von Dalberg wird dieses Amt nur noch kurzfristig ausüben.

1617

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Die Innenstadt von Tangermünde brennt fast vollständig ab. Ein Mädchen namens Grete Minde soll den Brand gelegt haben. Sie wird dafür zum Tode verurteilt. Ihre Unschuld erweist sich später. Theodor Fontane greift den Vorgang in seinem Roman „Grete Minde“ auf.

1258

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: August: Kaiserreich Nikaia: Der achtjährige Johannes IV. Laskaris wird nach dem Tod seines Vaters Theodor II. byzantinischer Kaiser.

Persönlichkeiten > Weitere Persönlichkeiten, die in der Stadt gewirkt haben

1811

thumbnail
Theodor Gustav Harder (1762–), evangelischer Theologe, Pfarrer in Bublitz von 1790 bis (Bobolice)

Verwaltungsgliederung

1812

thumbnail
Mairie Walhausen mit acht Gemeinden und 2.484 Einwohnern; Bürgermeister: Karl Theodor Brunn , François-Antonine Albertino (1813) (Arrondissement de Simmern)

1808

thumbnail
Mairie Walhausen mit acht Gemeinden und 2.484 Einwohnern; Bürgermeister: Karl Theodor Brunn , François-Antonine Albertino (1813) (Arrondissement de Simmern)

Personen > Söhne und Töchter der Stadt

1813

thumbnail
Theodor Engelbrecht, Arzt und Pomologe (Wolfenbüttel)

Oberpräsidenten der Provinz Westpreußen

1815

thumbnail
Theodor von Schön, ab 1824 Oberpräsident der neuen Provinz Preußen (Westpreußen)

Deutscher Bund

thumbnail
50 Aufständische unter Gustav Bunsen, Gustav Körner und Theodor Engelmann versuchen in Frankfurt am Main die Hauptwache und die Konstablerwache zu erstürmen, um dort inhaftierte Journalisten zu befreien. Mit der Niederschlagung des Frankfurter Wachensturmes scheitert vorerst der Versuch einer gesamtdeutschen revolutionären Erhebung. Als Folge wird im Juni auf Betreiben des österreichischen Kanzlers Klemens Wenzel Lothar von Metternich im Deutschen Bund die Bundes-Central-Behörde eingerichtet.

Besitzverhältnisse

1818

thumbnail
August Theodor Burschner (Straußdorf)

Schalen von Cantian

1834

thumbnail
wurden zwei Granitschalen von je 3? Fuß (0,94? Meter) Durchmesser und ebenso 3? Fuß Höhe gezeigt, davon hat eine einen säulenartigen Fuß aus rötlichem gneisartigen Granit und einer am Fuß befindlichen Bronzeverzierung von Theodor Kalide, die andere ist ebenso von Kalide verziert. (Christian Gottlieb Cantian)

Von Mundt herausgegebene Periodika

1834

thumbnail
Schriften in bunter Reihe. Zur Anregung und Unterhaltung. Reichenbach, Leipzig (Theodor Mundt)

Frankreich

1835

thumbnail
Der Bund der Geächteten wird in Paris unter Führung von Jacob Venedey und Theodor Schuster gegründet.

Religion

thumbnail
Pastor Theodor Fliedner gründet in Kaiserswerth das erste Diakonissenhaus der Neuzeit.

767 n. Chr.

thumbnail
Theodor I. wird Patriarch der Rum-Orthodoxen Kirche von Antiochia.
thumbnail
Wahl von Sergius I. zum Papst als Nachfolger von Konon. Theodor II., der bereits Gegenpapst zu Konon ist, meldet nach dem Tod Konons erneut seine Ansprüche an, zusätzlich tritt Paschalis I. auf, doch setzt sich Sergius I. durch; Theodor gibt daraufhin auf, Paschalis I. beharrt auf seinem Anspruch.
thumbnail
Konon wird zum Papst gewählt. Er ist Nachfolger von Johannes V. Gegen Konon wird Theodor II. als Gegenpapst gewählt.

669 n. Chr.

thumbnail
Theodor, Erzbischof von Canterbury, entscheidet im Streit um das Bistum York gegen Chad und zu Gunsten von Wilfrid.

Seine Schriften

1835

thumbnail
Die Kleine. In: Nordische Blüten, Erzählungen und Novellen. herausgegeben von Theodor von Kobbe, Verlag U. D. Geisler, Bremen (Alexander von Rennenkampff)

Schüler

Geschichte > Besondere Fortschritte

Brief

1840

thumbnail
Varnhagen von Ense, Karl August & Mundt, Theodor (Hrsg.): K. L. von Knebel's literarischer Nachlaß und Briefwechsel. 3 Bde. Leipzig 1835 (Karl Ludwig von Knebel)

Bevölkerung > Ehrenbürger von Königsberg

1841

thumbnail
Theodor von Schön , Oberpräsident und Staatsminister (Königsberg (Preußen))

1835

thumbnail
Gottfried Theodor Seidler , Stadtrat (Königsberg (Preußen))

Mitglieder > Präsidenten

1844

thumbnail
Etatsrat und Oberappellationsgerichtsrat Dr. Friedrich Theodor Wiese, Ständedeputierter der Stadt Preetz, Neumünster, Präsident der Ständeversammlung 1842 (Holsteinische Ständeversammlung)

Einzelne Ministerien > Innenministerium

Kommandanten

1849

thumbnail
Erik Theodor Anker (Festung Kongsvinger)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1851

Regierungspräsidenten:
thumbnail
1852–1856: Heinrich Rudolph Theodor Ferdinand Wachs (Provinz Niederhessen)

1848

Regierungspräsidenten:
thumbnail
Theodor von Heppe (Provinz Niederhessen)

Porträts

1852

thumbnail
Franz Joseph I. im Alter von 22 Jahren, Porträt von Theodor Sockl

Lehr- und Führungskräfte

1854

thumbnail
Theodor Blätterbauer (1823–1906), deutscher Maler, Grafiker und ab Zeichenlehrer an der Liegnitzer Ritterakademie; 1898 Ernennung zum Professor (Ritterakademie (Liegnitz))

Äthiopien

thumbnail
Der Fürst Kassa Hailu wird zum Kaiser von Äthiopien gekrönt und nimmt als Negus den Namen Theodor II. an. In seiner Karriere gelingt es ihm, das in Fürstentümer zerfallene Reich zu einem Großreich zusammenzufassen.

Bürgermeister

Familie und Nachkommen

1859

thumbnail
Mit seiner zweiten Frau Helene Johanna (* 17. Oktober 1830; ??? 7. April 1885), geborene André, hatte er weitere fünf Söhne (Friedrich, Wilhelm, Adolf (* 28. Januar 1861 in Bochum; ??? 6. Januar 1906 in Mülheim an der Ruhr), Louis und Theodor) sowie drei Töchter, von denen allerdings nur Minna das Kindbett überlebte. Seine Tochter Alwine Wilhelmine starb kurz nach der Geburt im August (Louis Baare)

Verlagsprodukte bis 1862

1859

thumbnail
Hergt: Theodor Stumpf (Hrsg.): Reimspiele des Gesellenvereins zu Coblenz. Für ein Gesellenhospiz. 2. Band mit 8 Federzeichnungen, Koblenz: Gedruckt und in Kommission von Rud. Friedr. Hergt (Rudolph Friedrich Christian Hergt)

Mitglieder > Abgeordnete

1861

thumbnail
Kaufmann Theodor Reincke, Ständedeputierter der Stadt Altona, Vizepräsident der Ständeversammlung (Holsteinische Ständeversammlung)

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Gemeinde

1861

thumbnail
Theodor Christoph Schüz (* 26. März 1830 im Ortsteil Tumlingen, ??? 17. Juni 1900 in Düsseldorf), führender Maler des ländlichen Lebens in Schwaben (Mittagsgebet bei der Ernte , Ostermorgenspaziergang (1885)) (Waldachtal)

Gedichte in Anthologien

1863

thumbnail
Auswahl deutscher Gedichte für gelehrte Schulen, von Dr. Theodor Echtermeyer. Hgg. v. Friedrich August Eckstein, Halle (Alwine Wuthenow)

Politik & Weltgeschehen

1864

thumbnail
Politik > Bürgermeister: Friedrich Theodor Wolff (Holzminden)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Der Wiener Oktoberaufstand bricht los, als Truppenteile meutern, weil sie nicht gegen das aufständische Ungarn ziehen wollen. Bei der Erstürmung des Kriegsministeriums wird Kriegsminister Graf Theodor Baillet von Latour gelyncht. (6. Oktober)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die Heidelberger Versammlung beschließt während der Märzrevolution auf Vorschlag von Carl Theodor Welcker die Einsetzung eines Siebenerausschusses und lädt zum Vorparlament, eine wichtige Vorentscheidung für das Entstehen der Frankfurter Nationalversammlung. (5. März)
thumbnail
Befreiungskriege: Karl Theodor von Dalberg dankt zugunsten von Napoléons Stiefsohn Eugène de Beauharnais als Großherzog von Frankfurt ab; das Großherzogtum zerfällt.

Bergsteigen

thumbnail
Auf Initiative von Rudolf Theodor Simler wird im Bahnhofbuffet Olten von 35 Herren der Schweizer Alpen-Club gegründet. Als erste Berghütte der Schweiz wird später die Grünhornhütte errichtet.

Schriften in deutscher Sprache

1865

thumbnail
Über Milzbrand und Rotzkrankheit. In: Franz Freiherr von Pitha, Theodor Billroth: Handbuch der allgemeinen und speciellen Chirurgie. (Friedrich von Korányi)

Rezeption

1865

thumbnail
von Carl Gustav Theodor Schröder (Meier Helmbrecht)

1830

thumbnail
Der junge Theodor Mundt (1808–1861): „Wir müssen ehrlich sein, und, um dem Dichter nicht unrecht zu tun, die Wanderjahre sogleich, auch in ihrer jetzigen Gestalt noch für ein unausgearbeitetes Fragment, das nur in einzelnen Partien mehr oder weniger ausgebildet und vollendet erscheint, erklären.“ (Blessin, S. 374) (Wilhelm Meisters Wanderjahre)

1568

thumbnail
Oppermann gibt Raabes Quellen an (Heinrich Bünting: „Newe volstendige Braunschweigische und Lüneburgische Chronica“ (Magdeburg 1620), Jobst Höcker , Theodor Christoph Grotrian, Johann Philipp Seipp (Hannover 1719), Heinrich Matthias Marcard (Leipzig 1784) und Gottfried Kaeppel (Leipzig 1800)) und erwähnt einen Lobspruch Hans Blums. (Der heilige Born)

524 n. Chr.

thumbnail
Alfred Anger zitiert einen Brief E. T. A. Hoffmanns an Theodor von Hippel. Darin fordert Hoffmann den Freund am 26. September 1805 zum Lesen des Sternbald auf: …lies so bald als möglich dies wahre Künstlerbuch. (Franz Sternbalds Wanderungen)

Architektur > Äußeres Erscheinungsbild

1870

thumbnail
Schloss Kossenblatt (Lithografie von Theodor Albert , herausgegeben von Alexander Duncker)

Autobiographisches

1874

thumbnail
Friedrich T. Vischer: Mein Lebensgang. In: GgwL 6 306-309. 327-329. 342-345. 360-362. 377-380. 392-394. 411-413. Wiederabdruck: Altes und Neues, Bd. 3 (1882) und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 439-505 (Friedrich Theodor Vischer/Sekundärliteratur)

Personen > Ehrenbürger

1876

thumbnail
Karl Theodor Golle, Advokat und Direktor der Glauchauer Feuerwehr

Persönlichkeiten > Lehrer

1877

thumbnail
Theodor Creizenach (1818–), Historiker und Schriftsteller, Gymnasialprofessor für Deutsch und Geschichte 1861 bis (Lessing-Gymnasium (Frankfurt am Main))

1853

thumbnail
Johann Theodor Vömel (1791–1868), Altphilologe und Theologe, Direktor 1822 bis (Lessing-Gymnasium (Frankfurt am Main))

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

1878

thumbnail
Theodor Grentrup, Steyler Ordenspriester, Missionswissenschaftler (Ahlen)

1870

thumbnail
Johann Theodor Viehmeyer (Künstlername: Johann Theodor Wiehmayer), Pianist und Komponist (–1947), geboren im Ortsteil Marienfeld (Harsewinkel)

Ehrentaxa

1878

thumbnail
Stenostomum sieboldi von Graff (Karl Theodor Ernst von Siebold)

1878

thumbnail
Trichosphaerium sieboldi Schneider (Karl Theodor Ernst von Siebold)

1835

thumbnail
Hyalonema sieboldi Grau (Karl Theodor Ernst von Siebold)

Geschichte des Kaffeehauses > Ausschank und Schankerlaubnis

1879

thumbnail
Hermann Theodor Hudemann erhält die Schankerlaubnis für den Ausschank von Spirituosen. (Café Heldt)

1878

thumbnail
Hermann Theodor Hudemann erhält die Schankerlaubnis für den Ausschank von Bier und Wein in seiner Konditorei in der Langebrückstraße. (Café Heldt)

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Der Einsturz der Firth-of-Tay-Brücke während eines Sturms kostet 70 Menschen das Leben. Theodor Fontane verarbeitet das Unglück später in seinem Werk Die Brück’ am Tay.

Geschichte > Geschichte der Strumpfindustrie des Ortes

1881

thumbnail
Firma F. Theodor Häcker, gegründet (Auerbach (Erzgebirge))

Geschichte

1882

thumbnail
Bayerischer Freiherrnstand am 13. Januar 1882 auf Schloss Hohenschwangau für Josephs Enkel Theodor (Frhr.) von Hirsch (* 1868) mit Immatrikulation im Königreich Bayern bei der Freiherrnklasse am 20. Februar (Hirsch auf Gereuth)

1851

thumbnail
Theodor Fliedner, Gründer der Diakonissenanstalt Kaiserswerth, errichtete mit der Unterstützung von vier Diakonissen in Jerusalem, Osmanisches Reich, ein Kinderheim für arabische Mädchen. Die Erziehungsarbeit an der weiblichen Jugend Palästinas, um die sich bisher niemand kümmerte, begann. Seine Aufgabe sah der „Jerusalemsverein“ in der Gründung, Unterhaltung und Förderung von evangelischen Schulen und Gemeinden im Heiligen Land. (Talitha Kumi)

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

1882

thumbnail
Theodor Caspari, Landdechant und Propst zu Niedermarsberg. Die Ehrenbürgerwürde wurde am 8. Mai anlässlich seines 50-jährigen Priesterjubiläums verliehen (Brilon)

1870

thumbnail
Ernst Adolph Theodor Degen (1782–1854), Apotheker und Bürgermeister, leistete Mithilfe beim Wiederaufbau der Stadt (Johanngeorgenstadt)

1849

thumbnail
Theodor Frey (1814–1897), nationalliberaler Politiker, Vertreter in der verfassunggebenden Versammlung für Baden (Eberbach)

1832

thumbnail
Georg Theodor Meyer (1797–1870), Rechtsanwalt, liberaler Abgeordneter und Minister, Senator (Lüneburg)

1832

thumbnail
Georg Theodor Meyer (1797–1870) Rechtsanwalt, liberaler Abgeordneter und Minister, Senator (Lüneburg)

Bücher und Schriften

1883

thumbnail
Die Braugerste. Verlag Theodor Ackermann, München (Emil Pott)

1882

thumbnail
Die Biertreber als Futtermittel und deren Conservirung. Für Bierbrauer und Landwirthe. Verlag Theodor Ackermann, München (Emil Pott)

Wissenschaft & Technik

1885

thumbnail
Der deutsch-österreichischer Kinderarzt und Bakteriologe Theodor Escherich entdeckt das Darmbakterium Escherichia coli. Zunächst nannte er es "Bacterium coli commune", 1919 wurde es zu seinen Ehren als Escherichia coli benannt.

1876

thumbnail
Erste Durchführung einer Strumaresektion durch Emil Theodor Kocher.
thumbnail
Der Astronom Friedrich August Theodor Winnecke findet im Sternbild Chemischer Ofen die Galaxie NGC 1398.

1863

thumbnail
Gleich nach ihrer Rückkehr von ihrer Reise in den Kongo im Vorjahr beginnt Alexandrine Tinné die Erforschung des Gazellenflusses zu planen. Begleitet von dem deutschen Forscher Baron Theodor von Heuglin, dem Botaniker und Arzt Hermann Steudner, 65 Leibwächtern und 40 Maultieren, beladen mit Geschenken für die Einheimischen (Glasperlen, Spielzeug und Kleidung), macht sie sich bereits am 2. Februar auf den Weg. Gemeinsam mit ihrer Mutter und Tante beobachtet sie die Natur und schreibt ihre Beobachtungen nieder. Pflanzen werden gesammelt, gezeichnet und in Herbarien abgelegt. Auch auf dieser Reise kauft Tinné Menschen aus der Sklaverei frei. Beim weiteren Vorgehen nach Westen über den Djurfluss erliegt Steudner am 10. April in dem Dorf Wau jedoch einer Malaria-Erkrankung. Als auch Heuglin erkrankt und Tinnés Mutter an einem plötzlichen Fieber verstirbt, bricht Alexandrine die Forschungsreise ab und begibt sich auf die Rückreise nach Khartum.
thumbnail
Theodor von Heuglin und Hermann Steudner nehmen freundschaftliche Beziehungen zum abessinischen Kaiser Theodor II. auf. Daraufhin wird Heuglin die Leitung der Expedition zur Suche nach Eduard Vogel entzogen. Werner Munzinger, der sich mit einem abgespaltenen Teil der Expedition seit 1. März in Karthum befindet, wird zum neuen Leiter ernannt.

O

1885

thumbnail
Oppolzergasse, 1874 benannt nach dem Mediziner Johann von Oppolzer (1808–1871) und seinem Sohn, dem Astronomen Theodor von Oppolzer (1841–1886). Johann von Oppolzer war ab 1850 Professor für Medizin an der Universität Wien und 1860/61 deren Rektor. Aufgrund seiner häufig verordneten Badekuren wurde er zu einem Förderer der österreichischen Badekurorte. Daneben setzte sich Oppolzer auch für die Elektrotherapie ein und wurde damit zu einem wichtigen Vertreter der Zweiten Wiener Medizinischen Schule. Theodor von Oppolzer war ab 1875 Professor für Astronomie an der Universität Wien. Bekannt wurde er durch seinen Canon der Finsternisse , in dem er etwa 8.000 Sonnenfinsternisse und über 5.000 Mondfinsternisse zwischen 1208? v.? Chr. und 2163? n.? Chr. berechnete. Der Asteroid (1492) Oppolzer ist nach ihm benannt, ebenso der Mondkrater Oppolzer. Die Gasse entstand 1862 nach der Demolierung der Wiener Stadtmauern. Zuvor bestand in dieser Gegend eine Gasse, die um 1770 Hühnerloch hieß und dann Kleppergasse (nach den damaligen Pferdeställen in der Teinfaltstraße? 8; „Klepper“ bezeichnete umgangssprachlich ein unterernährtes oder altersschwaches Hauspferd). (Liste der Straßennamen von Wien/Innere Stadt)

Persönlichkeiten

1854

thumbnail
Theodor Heinrich Rochus von Rochow (1794–), Generalleutnant, Diplomat, Gesandter Preußens am Zarenhof, Gutsherr von 1847 bis (Reckahn)

1843

thumbnail
Theodor Holz, Bürgermeister von Hemmerden und Abgeordneter des Rheinischen Landtages von 1828 bis

1800

thumbnail
Theodor von Zwehl, bayrischer Politiker (Vallendar)

Schriften

1888

thumbnail
Die photographische Technik für wissenschaftliche Zwecke, 2. Auflage (Sigmund Theodor Stein)

1888

thumbnail
Lehr- und Handbuch der allgemeinen landwirthschaftlichen Tierzucht. Theodor Ackermann, München (Carl Leisewitz)

1887

thumbnail
Die optische Projectionskunst als Stütze naturwissenschaftlichen Unterrichts (Sigmund Theodor Stein)

1887

thumbnail
Die Photogrammetrie, Militärphotographie und optische Projektionskunst (Sigmund Theodor Stein)

1886

thumbnail
Die Photographie im Dienste der Astronomie, Meteorologie und Physik (Sigmund Theodor Stein)

Sonstige Ereignisse

1888

thumbnail
Stine (Fontane), Roman des Schriftstellers Theodor Fontane

1874

thumbnail
Pole Poppenspäler (Paul, der Puppenspieler), Novelle von Theodor Storm

1874

thumbnail
De tweete Reis na´n Hamborger Dom: Deel 1, Deel 2. Hamburg (Theodor Piening)

1874

thumbnail
Hans un Grethen. Vertelln. Altona (Theodor Piening)

1874

thumbnail
Krischan Wehnke´s Abenteuer im nördlichen Eismeer. Eine Münchhausiade. Altona (Theodor Piening)

Probleme der Äthertheorien > Nullresultate der Ätherwind-Experimente > Experimente erster Ordnung

1889

thumbnail
Das Experiment von Theodor des Coudres sollte feststellen, ob die Induktionswirkung von zwei Drahtrollen auf eine dritte durch die Richtung der Erdbewegung beeinflusst wird. Lorentz zeigte, dass dieser Effekt höchstens zweiter Ordnung ist, da die aufgrund der Erdbewegung entstandene elektrostatische Ladung auf den Stromleitern die Wirkung erster Ordnung aufhebt. (Äther (Physik))

Hauptwerk

1889

thumbnail
Oekonomik der Landwirthschaft oder System der landwirthschaftlichen Betriebslehre. Grundriß für Vorlesungen über landwirthschaftliche Betriebslehre. Verlag H. Voigt, Berlin und Leipzig 1876. – Neuauflage unter dem Titel Oekonomik der Landwirthschaft oder Allgemeine Landwirthschaftslehre. Nach dem Tode des Verfassers herausgegeben von Theodor Fühling. Mit einem Bild des Verfassers. Verlag von Paul Parey, Berlin (Johann Joseph Fühling)

1828

thumbnail
Italia und Germania, Neue Pinakothek, München; Staatliche Kunstsammlung Dresden (Kopie von Theodor Rehbenitz) (Friedrich Overbeck)

Ausgabe

1889

thumbnail
Theodor von Sickel, Liber Diurnus Romanorum Pontificum ex unico codice Vaticano, Vindobonae

1843

thumbnail
Theodor Bergk: Poetae lyrici graeci. Leipzig (Philoxenos)

1749

thumbnail
Brief über die Blinden. Zum Gebrauch der Sehenden. Mit einem Nachtrag. In: Diderot: Philosophische Schriften. Herausgegeben und aus dem Französischen übersetzt von Theodor Lücke. Bd 1. Berlin, Aufbau-Verlag 1961. (Brief über die Blinden zum Gebrauch für die Sehenden)

Aufsätze

1889

thumbnail
Neue Beethovenstudien. Beethovens persönliche Bekanntschaft mit Goethe, in: Neue Zeitschrift für Musik, 4. Dezember (Theodor von Frimmel)

1883

thumbnail
Ein interessantes Blatt aus der Miniaturen-Sammlung des Kupferstich-Kabinets, in: Jahrbuch der Preußischen Kunstsammlungen, Band 4 , S. 32–39 (Theodor von Frimmel)

1880

thumbnail
Neue Beiträge zu Beethoven's Biographie aus dem Jahre 1817, in: Neue Zeitschrift für Musik, Band 76 , S. 361–364 (Theodor von Frimmel)

Sport

1889

Werk > Städtebauliche Wettbewerbe und Entwürfe:
thumbnail
städtebauliche Entwürfe für die Aegidienmasch und eine „Wald-Ringstraße“ in Hannover (Theodor Unger)

1888

Werk > Städtebauliche Wettbewerbe und Entwürfe:
thumbnail
Bebauungsplan für die Südstadt von Hannover (Theodor Unger)

1887

Werke > Zeichnungen und Skizzen:
thumbnail
Zwanzig Federzeichnungen "Waldeinsamkeit" (Theodor Rocholl)

1883

Werk > Städtebauliche Wettbewerbe und Entwürfe:
thumbnail
zwei Wettbewerbsentwürfe eines Bebauungsplans für das Auefeld bei Kassel (prämiert mit dem 1. und dem 2. Preis) (Theodor Unger)

1621

Ergebnisse der Verlegertätigkeit > Werk:
thumbnail
Kaspar Bauhinus: Theatrum anatomicum (Johann Theodor de Bry)

Musik

1889

thumbnail
Bemerkenswerte Konzerte: Deutsche Erstaufführung der 5. Sinfonie von Tschaikowski, die der Komponist dem Vorstand der Philharmonischen Gesellschaft Theodor Avé-Lallemant widmet (Philharmoniker Hamburg)

1853

thumbnail
Ballettmusik: Meline la Nympha de la Vallee des delices (Ballett von Theodor Martin? ; Musik von Panizza, Bajetti und Strebinger), Wien (Matthias Strebinger)

1833

thumbnail
Diskografie: Sechs Elegien für Klavier op. 15 ; Pastorale und Rondo für Oboe und Klavier (1824)? ; Sonate für Violoncello und Klavier f-moll (1830). Zoboli Omar , Monighetti Lubimov , Dünki, Jean-Jacques. 1994. (Friedrich Theodor Fröhlich)

1833

thumbnail
Diskografie: Sechs Elegien für Klavier op. 15 ; Pastorale und Rondo für Oboe und Klavier (1824)? ; Sonate für Violoncello und Klavier f-moll (1830). Omar Zoboli (Oboe), Lubimov Monighetti (Hammerflügel), Jean-Jacques Dünki (Klavier). 1994. (Friedrich Theodor Fröhlich)

Kunst & Kultur

1890

Galerie:
thumbnail
Straße in Câmpulung (Theodor Aman)

1885

Bildergalerie:
thumbnail
Die Brücke am Eröffnungstag (Theodor-Heuss-Brücke (Mainz–Wiesbaden))

1884

Galerie:
thumbnail
Junges Zigeunermädchen (Theodor Aman)

1884

Bildergalerie:
thumbnail
Illustration zu Afraja von Theodor Mügge (Hermann Vogel (Sachsen))

1884

Bildergalerie:
thumbnail
Illustration zu Erich Randal von Theodor Mügge (Hermann Vogel (Sachsen))

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1890

thumbnail
Ehrung: – Ehrenmitglied der Studentenverbindung Holzminda in Göttingen. (Theodor Colshorn)

1890

thumbnail
Ehrung: Enthüllung des Oppolzer-Denkmals von Viktor Tilgner im Arkadenhof der Universität Wien mit zwei Portraitmedaillons für Johann und seinen Sohn Theodor von Oppolzer. (Johann von Oppolzer)

1889

thumbnail
Ehrung: Preisträger der Bopp-Stiftung - 900 Mark "zur Förderung seiner Ausgabe von Hemacandra’s Anekárthasamgraha" (Theodor Zachariae)

1888

thumbnail
Ehrung: – Roter Adlerorden IV. Klasse (Theodor Colshorn)

Beispiele

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1890

Werk:
thumbnail
Die Apologie der Heilkunst (Theodor Gomperz)

1890

Werk:
thumbnail
Der Staat und die Gesellschaft Jesu. Vortrag, Bonner Zeitung Nr. 339, Bonn (Theodor Weber (Bischof))

1890

Werk:
thumbnail
Das Leben Mariae für Kinder. Einsiedeln (Theodor Berthold)

1889

Werk:
thumbnail
Theodor Curti, Stimmungen und Gedanken. Ein lyrisches Tagebuch. Zürich. Verlags-Magazin (J. Schabelitz). In: Die neue Zeit. Revue des geistigen und öffentlichen Lebens. 7, Heft 3, S.? 139–140, fes.de (Max Kegel (Sozialdemokrat))

1889

Werk (unvollständig):
thumbnail
Kirche in Mauersberg (Theodor Quentin)

Persönlichkeiten > Weitere Persönlichkeiten

1890

thumbnail
Fjodor Fjodorowitsch Tornau (Theodor von Tornau): Der russische Generalleutnant und baltische Baron, der lange Zeit Mllitärattaché in Wien gewesen war, erwählte sich Edlitz als Altersruhesitz und starb hier am 4. Januar

Aufsätze und Monographien

1890

thumbnail
Hermann Lingg: Friedrich Theodor Vischer als Lyriker. In: Dteutsche Dichtung, Bd. 7 (Friedrich Theodor Vischer/Sekundärliteratur)

1889

thumbnail
Wilhelm Lang: Friedrich Theodor Vischer. In: Deutsche Rundschau, Bd. 60/2 , S. 29-50, 229-246 (Friedrich Theodor Vischer/Sekundärliteratur)

1889

thumbnail
Julius Ernst von Günthert: Friedrich Theodor Vischer. Ein Charakterbild. Allen Freunden gewidmet. Stuttgart (Friedrich Theodor Vischer/Sekundärliteratur)

1889

thumbnail
Max Diez: Friedrich Theodor Vischer und der ästhetische Formalismus. Königl. Realanstalt, Stuttgart (Friedrich Theodor Vischer/Sekundärliteratur)

1889

thumbnail
Ilse Frapan: Vischer. Erinnerungen. Aeusserungen und Worte. Ein Beitrag zur Biographie Friedrich Theodor Vischers. 1.-2. Aufl. Stuttgart (Friedrich Theodor Vischer/Sekundärliteratur)

Persönlichkeiten > Ehrenbürger der Stadt Verden

1890

thumbnail
Theodor Otto Münchmeyer, 1855– Bürgermeister der Stadt Verden (Verden (Aller))

"Theodor Av��-Lallemant" in den Nachrichten