Theologie

Theologie (griechisch θεολογίαtheología, von θεόςtheós ‚Gott‘ und λόγος lógos ‚Wort, Rede, Lehre‘) bedeutet „die Lehre von Gott“ oder Göttern im Allgemeinen und die Lehren vom Inhalt eines spezifischen religiösen Glaubens und seinen Glaubensdokumenten im Besonderen.

mehr zu "Theologie" in der Wikipedia: Theologie

Sonstige Ereignisse

1484

thumbnail
Priesterweihe, anschließend dreijähriger Studienaufenthalt in Bologna. Erwerb eines theologischen Grades (Johannes Schiphower)

Saal 15

1493

thumbnail
Pietro Perugino - Madonna col Bambino in trono tra i santi Giovanni Battista e Sebastiano (Uffizien/Sammlung)

Ereignisse

thumbnail
Johannes Calvin vollendet die erste Ausgabe der Institutio Christianae Religionis, seines bis 1559 fortlaufend erweiterten theologischen Hauptwerks.

Religion

1559

thumbnail
Die letzte - auf 80 Kapitel erweiterte - Ausgabe der Institutio Christianae Religionis erscheint, des theologischen Hauptwerks Johannes Calvins. Die 1535 vollendete erste Auflage hatte sechs Kapitel.

144 n. Chr.

thumbnail
Marcion bricht mit der römisch-christlichen Theologie und gründet seine eigene, die Marcionitische Kirche, die bis ins 6. Jahrhundert in Ägypten und Persien ein Konkurrenzmodell des Katholizismus bleibt.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Elena Lucrezia Cornaro Piscopia erhält als weltweit erste Frau einen Doktortitel, und dies in Philosophie. Das gewünschte Fach Theologie bleibt ihr von der Universität Padua mit dem Argument verschlossen, eine Frau habe in der Kirche zu schweigen.

150 n. Chr.

thumbnail
Um 150 gründet der Stoiker Pantaenus die Katechetenschule in Alexandria. Sie ist nach dem Muster der heidnischen Philosophenschulen eingerichtet. Unterrichtet wird in allen Gebieten der Theologie, Rhetorik, klassischen Literatur und Philosophie. Die Katechetenschule steht unter der Aufsicht des Bischofs, der auch die Lehrer der Anstalt ernennt.

Chronik

1800

thumbnail
Theologie-Abschlüsse trotz andauerndem Krieg: beliebter, neutraler Studienplatz zwischen Österreichs und Frankreichs Einfluss (Heinrich-Suso-Gymnasium Konstanz)

Lehrer

1822

thumbnail
Hermann Hupfeld (1796?1866), deutscher Orientalist und Theologe, von 1819 bis (Hohe Landesschule (Hanau))

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

1958

thumbnail
Ernst Bizer (* 29. April 1904; ??? 1. Februar 1975) Theologiestudium in Tübingen 1923-1930, ab 1934 zweiter Stadtpfarrer in Tailfingen, ab 1947 Professor für Kirchengeschichte an der Universität Bonn. Seine Hauptwerke sind: „Edition der Confessio Wirtenbergica“ 1952; „Fides ex auditu. Eine Untersuchung über die Entdeckung der Gerechtigkeit Gottes durch Martin Luther“

Rundfunk, Film & Fernsehen

1972

Film:
thumbnail
Kalter Hauch (The Mechanic) (Jerry Fielding)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

Veröffentlichungen:
thumbnail
Der aus Glauben Gerechte wird leben. Beiträge zur Theologie des Neuen Testaments, BVB 5, 2. Aufl., Münster u.a. 2007 (276 S.) (Hans-Joachim Eckstein)

2000

Übersetzungen:
thumbnail
Leon Battista Alberti: Sentenze Pitagoriche, Texing (Herbert Maurer)

1736

Literatur:
thumbnail
Der portugiesische Aufklärer, Theologe, Priester, Philosoph, Schriftsteller und Denker Luís António Verney wird an der Universität Évora in Theologie promoviert.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktor der Theologie der Karl-Franzens-Universität Graz (Michael Haneke)

1999

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktorwürde der Theologie der Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Dieter Henrich (Philosoph))

1859

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktor der Theologie der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin (Martin Hieronymus Hudtwalcker)

"Theologie" in den Nachrichten