Theorie

Eine Theorie ist im Allgemeinen eine durch Denken gewonnene Erkenntnis im Gegensatz zum durch Erfahrung gewonnenen Wissen.In der Wissenschaft bezeichnet Theorie abweichend ein System wissenschaftlich begründeter Aussagen, das dazu dient, Ausschnitte der Realität und die zugrundeliegenden Gesetzmäßigkeiten zu erklären und Prognosen über die Zukunft zu erstellen. In den geisteswissenschaftlichen Fachbereichen, wie etwa in der Philosophie (Wissenschaftstheorie) oder der Mathematik Theorie (Logik), wird der Begriff entsprechend enger gefasst.

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird die Bezeichnung Theorie oftmals mit der unbewiesenen These gleichgesetzt.

mehr zu "Theorie" in der Wikipedia: Theorie

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Leo Kofler stirbt in Köln. Leo Kofler –? auch unter den Pseudonymen Stanislaw Warynski oder Jules Dévérité bekannt? – war ein österreichisch-deutscher undogmatischer marxistischerTheoretiker und Soziologe jüdischer Herkunft.
thumbnail
Gestorben: Prabhat Ranjan Sarkar stirbt in Kolkata, Westbengalen. Prabhat Ranjan Sarkar war ein indischer Philosoph, Sozialrevolutionär, Dichter und Linguist. Er gilt als bedeutender spiritueller Lehrer des Tantra und Yoga, war Gründer der Ananda-Marga-Organisation, wo man ihn meist mit seinem spirituellen Namen Shrii Shrii Anandamurti kennt. Sarkar hinterließ ein großes Arbeitsfeld, welches verschiedene Theorien enthält, unter anderem das „Gesetz des sozialen Zyklus“, die Progressive Utilization Theory (PROUT), die Microvita-Theorie und die Philosophie des Neo-Humanismus.
thumbnail
Gestorben: Kenneth Essex Edgeworth stirbt in Dublin. Kenneth Essex Edgeworth war ein irischer Astronom, der als erster die Theorie des heute bekannten Kuipergürtels veröffentlichte.

1969

thumbnail
Geboren: Jan Wulf-Schnabel wird geboren. Jan Wulf-Schnabel ist ein deutscher Sozialwissenschaftler und Sozialmanager. Er ist Geschäftsführer des Instituts für Inklusive Bildung als angegliederte Einrichtung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Er war Professor für Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin.

1967

thumbnail
Geboren: Charles Eisenstein wird geboren. Charles Eisenstein ist ein US-amerikanischer Kulturphilosoph und Autor. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit arbeitet er als Vortragsredner und freier Dozent. Er gilt als wichtiger Theoretiker der Occupy-Bewegung.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1892

Schriftwerke:
thumbnail
„The Formal Garden in England“ mit Illustrationen von Inigo Thomas; 1901 die 3. Ausgabe, über die theoretischen Grundlagen des architektonischen Gartens (Reginald Blomfield)

"Theorie" in den Nachrichten