Thilo Maatsch

Thilo Friedrich Maatsch (* 13. August 1900 in Braunschweig; † 20. März 1983 in Königslutter) war ein deutscher Grafiker, Maler und Bildhauer. Er war ein Künstler der abstrakten und der konkreten Kunst sowie des Konstruktivismus.

mehr zu "Thilo Maatsch" in der Wikipedia: Thilo Maatsch

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Thilo Maatsch wird in Braunschweig geboren. Thilo Friedrich Maatsch war ein deutscher Grafiker, Maler und Bildhauer. Er war ein Künstler der abstrakten und der Konkreten Kunst, sowie des Konstruktivismus. Maatsch wurde in den 1920er Jahren vor allem durch seine geometrisch-abstrakten Farbflächenbilder bekannt. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges spielte er in seinen späteren Jahren mit sehr viel freieren Formen, die sich gelegentlich auch figural gebärden.

thumbnail
Thilo Maatsch war im Sternzeichen Löwe geboren.

Kunst & Kultur

2009

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
Thilo Maatsch (1900-1983)“, Galerie Irene Lehr, Berlin

1991

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
Thilo Maatsch: Werke 1920–1980“, Galerie Reichard, Frankfurt

1985

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
Thilo Maatsch - Aquarelle aus fünfzig Jahren“, Schloss Hardenberg Velbert, und Villingen.

1980

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
Thilo Maatsch: Ausstellung zum 80. Geburtstag“, Helmstedt und Königslutter

1979

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
„Der Maler und Bildhauer Thilo Maatsch“ Retrospektive im Städtischen Museum in Braunschweig

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

thumbnail
Ausstellung > Thematische Ausstellungen mit Kunstwerken von Maatsch (auch aus Privatsammlungen): „GEBAUTE BILDER: Werke aus der Sammlung Hupertz“, Ernst-Barlach-Haus Hamburg

2009

thumbnail
Ausstellung > Thematische Ausstellungen mit Kunstwerken von Maatsch (auch aus Privatsammlungen): „Begegnung Bauhaus: Kurt Schmidt und Künstler der Avantgarde, von Kandinsky bis Vasarely“, Kunstsammlung Gera

2008

thumbnail
Ausstellung > Thematische Ausstellungen mit Kunstwerken von Maatsch (auch aus Privatsammlungen): „Aufbruch in die Moderne: Graphik des frühen 20. Jahrhunderts aus der Sammlung Gerd Gruber“

2005

thumbnail
Ausstellung > Thematische Ausstellungen mit Kunstwerken von Maatsch (auch aus Privatsammlungen): „Kunst ohne Grenzen, Werke der Internationalen Avantgarde von 1910 bis 1940 aus der Sammlung Hoh“, Ernst-Barlach-Haus, Hamburg

2000

thumbnail
Ausstellung > Thematische Ausstellungen mit Kunstwerken von Maatsch (auch aus Privatsammlungen): „Nicht Ruhe geben, bevor die Erde quadratisch ist!“ Mannheimer Kunstverein, Sammlung von Marli Hoppe-Ritter (Museum Ritter).

"Thilo Maatsch" in den Nachrichten