Thomas Beddoes

Thomas Beddoes (* 13. April 1760 in Shiffnal, Shropshire; † 24. Dezember 1808 in Clifton bei Bristol) war ein englischer Arzt und Autor wissenschaftlicher Werke. Er galt als ein fortschrittlicher Praktiker und Lehrer der Medizin und war mit bedeutenden Gelehrten seiner Zeit bekannt. Beddoes war ein Freund von Samuel Taylor Coleridge und hatte laut E. S. Shaffer einen bedeutenden Einfluss auf das Denken von Coleridge, indem er ihn mit der historisch-kritischen Methode bekannt machte. Der Dichter Thomas Lovell Beddoes war sein Sohn. In der National Portrait Gallery in London gibt es von ihm ein Gemälde des Malers Samson Towgood Roch.

mehr zu "Thomas Beddoes" in der Wikipedia: Thomas Beddoes

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Thomas Beddoes stirbt. Thomas Beddoes war ein englischer Arzt und Autor wissenschaftlicher Werke. Er galt als ein fortschrittlicher Praktiker und Lehrer der Medizin und war mit bedeutenden Gelehrten seiner Zeit bekannt. Beddoes war ein Freund von Samuel Taylor Coleridge und hatte laut E. S. Shaffer einen bedeutenden Einfluss auf das Denken von Coleridge, indem er ihn mit Historisch-kritische Methode bekannt machte. Der Dichter Thomas Lovell Beddoes war sein Sohn. In der National Portrait Gallery in London gibt es von ihm ein Gemälde des Malers Samson Towgood Roch.
thumbnail
Geboren: Thomas Beddoes wird in Shropshire geboren. Thomas Beddoes war ein englischer Arzt und Autor wissenschaftlicher Werke. Er galt als ein fortschrittlicher Praktiker und Lehrer der Medizin und war mit bedeutenden Gelehrten seiner Zeit bekannt. Beddoes war ein Freund von Samuel Taylor Coleridge und hatte laut E. S. Shaffer einen bedeutenden Einfluss auf das Denken von Coleridge, indem er ihn mit Historisch-kritische Methode bekannt machte. Der Dichter Thomas Lovell Beddoes war sein Sohn. In der National Portrait Gallery in London gibt es von ihm ein Gemälde des Malers Samson Towgood Roch.

thumbnail
Thomas Beddoes starb im Alter von 48 Jahren. Thomas Beddoes war im Sternzeichen Widder geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1807

Ausgewählte Werke:
thumbnail
Essay on Fever

1807

Ausgewählte Werke:
thumbnail
Hygeia, or Essays Moral and Medical

1799

Ausgewählte Werke:
thumbnail
Essay on Consumption

1799

Ausgewählte Werke:
thumbnail
Contributions to Physical and Medical Knowledge, principally from the West of England. In diesem Buch auf Seite 4 macht Beddoes den ersten dokumentierten Gebrauch des Wortes Biologie in seiner modernen Bedeutung.

1795

Ausgewählte Werke:
thumbnail
Beddoes gab auch die zweite Auflage von John Browns Lehrbuch Elements of Medicine heraus.

"Thomas Beddoes" in den Nachrichten