Tikrit

Tikrit (arabisch تكريت, DMGTikrīt, auch Takrit genannt) ist eine irakische Stadt am Fluss Tigris mit über 100.000 Einwohnern (genaue Einwohnerzahl unbekannt; 260.000 (2003); 190.220 (2012, Schätzung)) etwa 160 km nordwestlich von Bagdad mit fast ausschließlich sunnitischer Bevölkerung. Tikrit ist Hauptstadt der Provinz Salah ad-Din. In syrischen Werken heißt die Stadt Taghrith.

mehr zu "Tikrit" in der Wikipedia: Tikrit

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Izzat Ibrahim ad-Duri stirbt in Tikrit. Izzat Ibrahim ad-Duri war bis zum Einmarsch der Vereinigten Staaten im Jahre 2003 im Irak ein irakischer General, stellvertretender Vorsitzender des Revolutionären Kommandorates und somit eines der wichtigsten und engsten Führungsmitglieder des ehemaligen Baath-Regimes. Seitdem hat er als der letzte Repräsentant des gestürzten Regimes den Kampf fortgesetzt und einen kontinuierlichen Legitimitätsanspruch als Untergrundregierung erhoben. Ab dem 2.?Januar 2007 war er neuer Chef der irakischen Baath-Partei.
thumbnail
Gestorben: Ali Hasan al-Madschid stirbt in Bagdad, Irak. Ali Hasan (oder Hassan) al-Madschid at-Tikriti war ein irakischer Politiker und General. Der Vetter von Saddam Hussein bekam aufgrund der von ihm befohlenen Giftgas-Einsätze von den westlichen Medien den Namen Chemical-Ali bzw. dt. Chemie-Ali. Er wurde unter anderem wegen Völkermordes viermal zum Tode verurteilt und schließlich hingerichtet.
thumbnail
Gestorben: Barzan Ibrahim at-Tikriti stirbt in al-Kazimiyya bei Bagdad. Barzan Ibrahim at-Tikriti war ein irakischer Politiker und einer der drei Halbbrüder Saddam Husseins.

1986

thumbnail
Gestorben: Tahir Yahya stirbt. Tahir Yahya war ein irakischer General und zwischen 1963 und 1968 zweimal Premierminister Iraks unter beiden Arif-Präsidenten. Er gehörte zum Schaya´ischa-Clan der Provinz Tikrit.
thumbnail
Geboren: Barzan Ibrahim at-Tikriti wird in Tikrit geboren. Barzan Ibrahim at-Tikriti war ein irakischer Politiker und einer der drei Halbbrüder Saddam Husseins.

Politik & Weltgeschehen

Politik:
thumbnail
Irak: Saddam Hussein wird bei Tikrit festgenommen

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
wurde Ullrich Fichtner mit dem 27. Egon Erwin Kisch-Preis für die beste deutschsprachige Reportage ausgezeichnet. Die Reportage "Das letzte Gefecht" dokumentiert den Irak-Krieg, insbesondere die Schlacht um Saddam Husseins Geburtsstadt Tikrit.

Terroranschläge

thumbnail
Anschlag mit einer Autobombe in Tikrit. Min. 15 Tote und 20 Verletzte

Tagesgeschehen

thumbnail
Tikrit/Irak: Bei einer gemeinsamen Militäraktion der United States Army und des irakischen Geheimdienstes gegen das Terrornetzwerk al-Qaida wird dessen Anführer im Irak, Abu Ayyub al-Masri, getötet.
thumbnail
Irak. Der ehemalige Präsident Saddam Hussein wurde nach Aussagen des britischen Premierministers Tony Blair und einem Sprecher des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums bei einer Razzia in der letzten Nacht - gegen 18 Uhr MEZ - in seiner Heimatstadt Tikrit gefasst. Die Identität soll demnach bereits durch einen DNA-Test bestätigt worden sein.
thumbnail
Irak. Bei Angriffen Aufständischer werden südlich von Bagdad 7 spanische Geheimdienstmitarbeiter getötet. Bei Tikrit kommen 2 japanische Diplomaten ums Leben. In Bagdad sterben 2 US-Soldaten und ein kolumbianischer Zivilangestellter.
thumbnail
Irak. Bei Tikrit wurde ein Hubschrauber der US-Truppen beschossen. Dieser musste notlanden und ging anschließend in Flammen auf. In der Region Kirkuk wurde auf einen mit 50 kurdischen Taekwondoka besetzten Bus ein Anschlag verübt. 11 der Sportler wurden verletzt, 3 davon schwer. Sie waren zu einem Turnier nach Bagdad unterwegs. Die US-Armee erklärte, dass Guerilla-Kämpfer bei Falludscha 3 Zivilisten und 2 weitere verletzt haben sollen. Ein Überlebender gibt der US-Armee die Schuld an diesem Angriff. 5 US-Soldaten wurden in Chaldija im Westen Bagdads verwundet, 2 weitere in Baakuba. Im südirakischen Basra wurde bei einem Angriff ein britischer Soldat leicht verletzt.
thumbnail
Irak-Krieg: Irak. Bagdad. Die alliierten Truppen versuchten weiterhin, die Plünderungen und das Chaos auf den Straßen der Hauptstadt zu beenden. In anderen Städten werden Plünderungen hauptsächlich durch von den Imamen organisierten Bürgerwehren verhindert. Tikrit. Nach langen nächtlichen Bombenangriffen brachten US-amerikanische Streitkräfte Saddam Husseins Geburtsstadt unter ihre Kontrolle.

"Tikrit" in den Nachrichten