Tim Blake Nelson

mehr zu "Tim Blake Nelson" in der Wikipedia: Tim Blake Nelson

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Tim Blake Nelson wird , nach anderen Angaben: 11. Mai in Tulsa, Oklahoma, USA geboren. Tim Blake Nelson ist ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler, sowie Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Cutter.

thumbnail
Tim Blake Nelson ist heute 54 Jahre alt. Tim Blake Nelson ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2001

Ehrung:
thumbnail
Golden Satellite Award, Nominierung: Bester Nebendarsteller in einer Filmkomödie oder einem Musical, für: O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee (O Brother, Where Art Thou?)

2001

Ehrung:
thumbnail
MTV Movie Award, Nominierung: Bestes Leinwandteam, zusammen mit George Clooney und John Turturro, für: O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee (O Brother, Where Art Thou?)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film > Schauspieler: Blue Caprice

2013

thumbnail
Film > Schauspieler: As I lay dying

2012

thumbnail
Filmografie: Lincoln ist ein US-amerikanisches Historien-Drama des Regisseurs Steven Spielberg. Der 2012 produzierte Spielfilm thematisiert die letzten Monate im Leben des 16. Präsidenten der Vereinigten Staaten, Abraham Lincoln. Das Drehbuch basiert auf dem 2005 publizierten Sachbuch Team of Rivals: The Political Genius of Abraham Lincoln der Pulitzer-Preis-Gewinnerin Doris Kearns Goodwin.

Stab:
Regie: Steven Spielberg
Drehbuch: Tony Kushner
Produktion: Kathleen Kennedy,
Steven Spielberg
Musik: John Williams
Kamera: Janusz Kamiński
Schnitt: Michael Kahn

Besetzung: Daniel Day-Lewis, Sally Field, David Strathairn, Joseph Gordon-Levitt, James Spader, Hal Holbrook, Tommy Lee Jones, John Hawkes, Jackie Earle Haley, Bruce McGill, Tim Blake Nelson, Joseph Cross, Jared Harris, Lee Pace, Peter McRobbie, Gulliver McGrath, Gloria Reuben, Jeremy Strong, Michael Stuhlbarg, Boris McGiver, David Costabile

2011

thumbnail
Film > Schauspieler: Chaos (Fernsehserie, 13 Folgen)

2011

thumbnail
Filmografie: Yelling To The Sky (deutsch „Schrei zum Himmel“) ist das Spielfilmdebüt der amerikanischen Regisseurin und Drehbuchautorin Victoria Mahoney aus dem Jahr 2011. Das Filmdrama spielt in einem amerikanischen Stadtviertel mit sozialen Problemen und erzählt die Geschichte von Sweetness O'Hara, dargestellt von Zoë Kravitz, die erst Opfer von Mobbing und Gewalt wird und dann selbst Täterin und Dealerin. Zum Schluss findet sie aber wieder auf den richtigen Pfad zurück. Bei dem Film Yelling To The Sky handelt es sich um den ersten Film und das erste Drehbuch von Victoria Mahoney, die zuvor als Schauspielerin gearbeitet hatte. Yelling To The Sky wurde im Wettbewerb der 61. Berlinale im Februar 2011 uraufgeführt und zudem als Cross-Section-Film auch in der Festivalsektion Generation, in dem Filme für Kinder und Jugendliche präsentiert werden.

Stab:
Regie: Victoria Mahoney
Drehbuch: Victoria Mahoney
Produktion: Ged Dickersin Diane Houslin Victoria Mahoney Billy Mulligan
Musik: David Wittman
Kamera: Reed Morano
Schnitt: William Henry

Besetzung: Zoë Kravitz, Jason Clarke, Gabourey Sidibe, Tim Blake Nelson, Marc John Jefferies, Shareeka Epps, Antonique Smith, Sonequa Martin, Adam Tomei, Billy Kay, Hassan Manning, Peter Anthony Tambakis, Yolonda Ross, Gio Perez, E.J. Bonilla

"Tim Blake Nelson" in den Nachrichten