2014 - Besonderheiten > Serie > Länder:
Osterreich? Österreich 3 x Gold in Folge im Super-G der Frauen 2006 / 2010 / (Liste der Olympiasieger im Alpinen Skisport)
2014 - Film > Über Hemingway:
– Heming:way out, Theaterstück von Martin Kolozs über den Suizid des Nobelpreisträgers, UA 3. Mai in Innsbruck, Österreich (Ernest Hemingway)
05.05.2013 - Tagesgeschehen:
Salzburg/Österreich: Landtagswahl
04.02.2013 - Tagesgeschehen:
Schladming/Österreich: Beginn der 42. Alpinen Skiweltmeisterschaft.
20.01.2013 - Tagesgeschehen:
Österreich: Volksbefragung zur Wehrpflicht - Mit knapp 60% sprachen sich die Österreicher für die Beibehaltung der Wehrpflicht und des Zivildienstes aus. Die Wahlbeteiligung lag mit 50% unerwartet hoch.
14.01.2013 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der frühere Bundesminister für Inneres und Abgeordnete im Europäischen Parlament Ernst Strasser wird aufgrund seiner Beteiligung an der Cash-for-Laws-Affäre wegen Bestechlichkeit zu vier Jahren Haft verurteilt.
13.01.2013 - Tagesgeschehen:
St. Anton/Österreich: Mit ihrem Sieg im Super-G wird die Slowenin Tina Maze die sechste Skirennläuferin, die in allen fünf Disziplinen Weltcuprennen gewonnen hat.
06.01.2013 - Tagesgeschehen:
Bischofshofen/Österreich: Der Österreicher Gregor Schlierenzauer gewinnt das letzte Springen der Vierschanzentournee und damit vor den Norwegern Anders Jacobsen und Tom Hilde und zum zweiten Mal in Folge die Gesamtwertung.
2013 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 3:20:20, Andrea Mayr (AUT) (Jungfrau-Marathon)
2013 - Sport:
4.–17. Februar: Alpine Skiweltmeisterschaft in Schladming, Österreich
2013 - Ereignisse > Katastrophen:
In Deutschland, Österreich und Tschechien kommt es aufgrund von starken Niederschlägen zu vielen Überschwemmungen (Hochwasser in Mitteleuropa ). (2010er)
06.12.2012 - Tagesgeschehen:
Graz/Österreich: Die Forschungsstelle für Österreichisches Deutsch wählt Rettungsgasse zum Wort des Jahres.
26.11.2012 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Am Landesgericht beginnt der Prozess gegen den unter Korruptionsverdacht stehenden ehemaligen Europapolitiker Ernst Strasser.
25.11.2012 - Tagesgeschehen:
Graz/Österreich: Gemeinderatswahl
21.11.2012 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Die Mongolei wird 57. Teilnehmerstaat der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa.
27.10.2012 - Tagesgeschehen:
Sölden/Österreich: Beginn des Alpinen Skiweltcups 2012/2013
07.10.2012 - Tagesgeschehen:
Burgenland/Österreich: Gemeinderatswahlen
01.09.2012 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Inkrafttreten der Sicherheitsbehörden-Neustrukturierung
08.07.2012 - Tagesgeschehen:
Klagenfurt/Österreich: Die aus Russland stammende Autorin Olga Martynowa wird für ihren Text Ich werde sagen: ‚Hi!‘ mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet.
20.05.2012 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Mit einem 3:0 Sieg gegen den SV Ried haben die Fußballer des FC Red Bull Salzburg neben dem Gewinn der diesjährigen Fußballmeisterschaft auch den Österreichischen Fußball-Cup 2011/12 gewonnen.
13.05.2012 - Tagesgeschehen:
Wiener Neustadt/Österreich: Mit einem 5:1-Auswärtssieg gegen den SC Wiener Neustadt krönt sich der FC Red Bull Salzburg bereits in der vorletzten Runde zum Meister der Österreichischen Fußballmeisterschaft 2011/12.
01.05.2012 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Amadeus-Verleihung.
15.04.2012 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich: Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen
26.02.2012 - Tagesgeschehen:
Vikersund/Norwegen: Der slowenische Skispringer Robert Kranjec gewinnt zum ersten Mal die Skiflug-Weltmeisterschaft, während im Teamwettbewerb Österreich erfolgreich ist.
21.02.2012 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: In der Nachfolge Ariel Muzicants wird Oskar Deutsch zum Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde gewählt.
29.01.2012 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Kardinal Angelo Amato spricht im Stephansdom mit Erlaubnis von Papst Benedikt XVI. die österreichische Sozialpolitikerin Hildegard Burjan selig.
27.01.2012 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Bei der Verleihung des Österreichischen Filmpreises schneidet Karl Markovics’ Spielfilmdebüt Atmen mit sechs Auszeichnungen am erfolgreichsten ab.
21.01.2012 - Tagesgeschehen:
Kitzbühel/Österreich: Kurz nach seiner Rücktrittserklärung gewinnt der Schweizer Skirennläufer Didier Cuche zum fünften Mal die traditionelle Hahnenkamm-Abfahrt auf der Streif.
06.01.2012 - Tagesgeschehen:
Bischofshofen/Österreich: Der österreichische Skispringer Gregor Schlierenzauer gewinnt zum ersten Mal in seiner Karriere die Vierschanzentournee.
04.01.2012 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich: Andreas Kofler aus Österreich gewinnt das dritte Skispringen der Vierschanzentournee.
01.01.2012 - Tagesgeschehen:
Garmisch-Partenkirchen/Deutschland: Gregor Schlierenzauer aus Österreich gewinnt das zweite Skispringen der Vierschanzentournee.
2012 - Weltcupfinale:
Schladming, Osterreich? Österreich * (Alpiner Skiweltcup)
2012 - Ehrung > Bester fremdsprachiger Film:
LiebeMichael Haneke • Österreich (Oklahoma Film Critics Circle)
2012 - Diskografie > Musikvideo:
The Steel (Korpiklaani)
2012 - Ergebniss:
– 9. Platz JGP Austria, Linz, Österreich (Nathalie Weinzierl)
30.12.2011 - Tagesgeschehen:
Oberstdorf/Deutschland: Gregor Schlierenzauer aus Österreich gewinnt das erste Skispringen der Vierschanzentournee.
19.12.2011 - Tagesgeschehen:
Vaduz/Liechtenstein: Das Fürstentum tritt als 26. Mitgliedstaat dem Schengener Abkommen bei, womit die Personenkontrollen an den Grenzen zu Österreich und der Schweiz entfallen. Die Zollkontrollen bleiben jedoch erhalten, da kein Abkommen über eine Zollunion mit der Europäischen Union besteht.
07.12.2011 - Tagesgeschehen:
Bregenz/Österreich: In einer Sondersitzung des Vorarlberger Landtages wird Markus Wallner zum Landeshauptmann Vorarlbergs gewählt und neuer Landesstatthalter wird Karlheinz Rüdisser.
07.12.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Mit 112 zu 39 Stimmen ändert der Nationalrat mit Inkrafttreten zum 1. Januar 2012 den Text der Bundeshymne von Heimat bist du großer Söhne in Heimat großer Töchter und Söhne geändert.
13.11.2011 - Tagesgeschehen:
Dornbirn/Österreich: Der römisch-katholische Geistliche Carl Lampert wird mit Erlaubnis von Papst Benedikt XVI. seliggesprochen.
09.11.2011 - Tagesgeschehen:
Vösendorf/Österreich: Die Skirennläuferin Elisabeth Görgl und der Skispringer Thomas Morgenstern werden zu Sportlern des Jahres gewählt.
22.10.2011 - Tagesgeschehen:
Sölden/Österreich: Beginn des Alpinen Skiweltcups
21.09.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der Nationalrat hebt die Immunität des früheren Verteidigungsministers Herbert Scheibner (Verdacht der Geldwäsche) und des Abgeordneten Werner Königshofer (Verdacht der Volksverhetzung) auf.
18.09.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Mit einem 3:1-Finalsieg über Italien wird Serbien zum zweiten Mal Volleyball-Europameister.
13.09.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Didi Constantini tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Trainer der Fußballnationalmannschaft zurück; interimistisch übernimmt Sportdirektor Willibald Ruttensteiner dessen Funktion.
10.09.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Beginn der Volleyball-Europameisterschaft der Männer 2011
07.09.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Nach dem Scheitern in der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2012 gibt Didi Constantini seinen Rücktritt als Trainer der österreichischen Fußballnationalmannschaft bekannt.
05.09.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Archäologen des Archäologischen Parks von Carnuntum entdecken die 1700 Jahre alten Ruinen einer römischen Gladiatorenschule.
23.08.2011 - Tagesgeschehen:
Pakistan/Volksrepublik China: Die österreichische Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner erreicht den Gipfel des K2 und ist somit die erste Frau, die alle Achttausender ohne den Einsatz von zusätzlichem Sauerstoff bestiegen hat.
13.08.2011 - Tagesgeschehen:
Pasching/Österreich: Im Finale der Faustball-Weltmeisterschaft der Männer gewinnt Deutschland mit 4:2 gegen Österreich und wird somit zum 10. Mal Faustball-Weltmeister.
07.08.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Beginn der Faustball-Weltmeisterschaft der Männer
02.08.2011 - Tagesgeschehen:
Priština/Kosovo: Nach gewaltsamen Auseinandersetzungen am Grenzübergang Jarinje im Norden des Landes wird die internationale KFOR-Schutztruppe mit rund 700 Soldaten aus Deutschland und Österreich verstärkt.
18.07.2011 - Tagesgeschehen:
Ljubljana/Slowenien: Der unter Korruptionsverdacht stehende ehemalige kroatische Premierminister Ivo Sanader wird von Österreich an Kroatien ausgeliefert.
16.07.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Die Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten gewinnt mit 50:7 Punkten gegen die Auswahl aus Kanada das Finale der American-Football-Weltmeisterschaft 2011.
13.07.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Ende der 13. Europäischen Makkabiade.
13.07.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der Nationalrat beschließt eine Änderung der Bundeshymne zum 1. Jänner 2012, wonach deren Text um eine Zeile zu den „Töchtern“ des Landes ergänzt werden soll.
10.07.2011 - Tagesgeschehen:
Klagenfurt am Wörthersee/Österreich: Die österreichische Schriftstellerin Maja Haderlap wird mit dem 25.000 Euro dotierten Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet.
08.07.2011 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich: Beginn der American-Football-Weltmeisterschaft 2011.
05.07.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Eröffnung der 13. Europäischen Makkabiade.
03.07.2011 - Tagesgeschehen:
St. Pölten/Österreich: Bei der Gemeinderatswahl verteidigt die SPÖ mit 56,76% die Absolute Mehrheit. Die ÖVP erreicht 25,29%, die FPÖ 10,71% und die GRÜNEN 4,88%.
30.06.2011 - Tagesgeschehen:
Flachau/Österreich: Die zweite Röhre des Tauerntunnels wird nach knapp vierjähriger Bauzeit für den Verkehr freigegeben.
29.05.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Im Finale um den Österreichischen Fußball-Cup 2010/11 besiegt die SV Ried den SC Austria Lustenau mit 2:0 und gewinnt damit zum zweiten Mal nach 1998 den Titel.
25.05.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Letzter Spieltag der tipp3-Bundesliga. Meister wird der SK Sturm Graz vor dem FC Red Bull Salzburg; der LASK Linz steigt in die Erste Liga ab.
20.05.2011 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich: Mit 95,5 % der Delegiertenstimmen wird Michael Spindelegger zum neuen Bundesparteivorsitzenden der Österreichischen Volkspartei gewählt.
02.05.2011 - Tagesgeschehen:
Wiener Neustadt/Österreich: Der sogenannte Tierschützerprozess endet mit einem Freispruch für alle Angeklagten.
01.05.2011 - Tagesgeschehen:
Deutschland, Österreich und Schweiz: Für EU-Bürger aus den 2004 beigetretenen osteuropäischen Mitgliedstaaten Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn beginnt nach einer siebenjährigen Übergangsfrist die Arbeitnehmerfreizügigkeit.
21.04.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Die im Zuge einer Umbildung der Bundesregierung Faymann neu ernannten Minister Maria Fekter (Finanzen), Johanna Mikl-Leitner (Inneres), Beatrix Karl (Justiz) und Karlheinz Töchterle (Wissenschaft und Forschung) sowie Michael Spindelegger als neuer Vizekanzler werden in ihren Ämtern angelobt.
16.04.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Bei der Romyverleihung 2011 werden Ursula Strauss und Fritz Karl als beliebteste Schauspieler geehrt und bester Kinofilm wird Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott von Andreas Prochaska.
14.04.2011 - Tagesgeschehen:
Klagenfurt am Wörthersee/Österreich: Im entscheidenden siebten Spiel der Finalserie der Österreichischen Eishockey-Liga besiegt der EC Red Bull Salzburg den EC KAC mit 3:2 nach Verlängerung und ist damit zum vierten Mal österreichischer Eishockey-Meister.
13.04.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: ÖVP-Bundesparteiobmann, Vizekanzler und Finanzminister Josef Pröll gibt aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt von allen seinen Ämtern und sein Ausscheiden aus der Politik bekannt. Zu seinem Nachfolger als Vizekanzler und ÖVP-Bundesparteiobmann wird einen Tag später der Außenminister Michael Spindelegger designiert.
13.04.2011 - Tagesgeschehen:
Jerusalem/Israel: Der römisch-katholische Priester Balthasar Linsinger wird als 88. Österreicher von der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in die Liste der Gerechten unter den Völkern aufgenommen.
11.04.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Bei einer polizeilichen Razzia im Zusammenhang mit den Ermittlungen zur rechtsradikalen Website Alpen-Donau.info werden der Neonazi Gottfried Küssel und eine weitere Person wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung sowie Verhetzung verhaftet.
11.02.2011 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich: Für seine Verdienste um die Befreiung Österreichs von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft wird dem Widerstandskämpfer Hubert Mayr postum das Ehrenzeichen verliehen.
10.02.2011 - Tagesgeschehen:
Heiligenkreuz/Österreich: Maximilian Heim wird zum Abt des Zisterzienser-Stiftes Heiligenkreuz gewählt und löst somit den seit 1999 wirkenden Gregor Henckel-Donnersmarck ab.
03.02.2011 - Tagesgeschehen:
Vatikanstadt: In einem Memorandum mahnen über 190 katholische Theologen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine tiefgreifende Kirchenreform an und sprechen sich unter anderem für das Ende des Zölibats und für Frauen als Geistliche aus.
29.01.2011 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Mit je drei Auszeichnungen gehen die Filme Der Räuber und Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott als Gewinner aus der Verleihung des ersten Österreichischen Filmpreises hervor.
22.01.2011 - Tagesgeschehen:
Kitzbühel/Österreich: Der Schweizer Skirennläufer Didier Cuche gewinnt zum vierten Mal die Abfahrt auf der Streif und ist mit 36 Jahren und 5 Monaten der älteste Sieger eines Weltcuprennens.
06.01.2011 - Tagesgeschehen:
Bischofshofen/Österreich: Der österreichische Skispringer Thomas Morgenstern gewinnt zum ersten Mal in seiner Karriere die Vierschanzentournee.
03.01.2011 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich: Thomas Morgenstern aus Österreich gewinnt das dritte Skispringen der Vierschanzentournee.
2011 - Faustball:
Faustball-Weltmeisterschaft 2011 Männer im August in Österreich
2011 - ECOSY Summer Camps:
IUSY Festival Attersee (Young European Socialists)
2011 - Sport:
13. Faustball-Weltmeisterschaft der Männer in Österreich
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:12:44 h, Andrea Mayr (AUT) (Graz-Marathon)
2011 - Platzierungen bei Weltmeisterschaften:
in Osterreich? Österreich: 8. Platz (von 12) (Namibische Faustballnationalmannschaft)
29.12.2010 - Tagesgeschehen:
Oberstdorf/Deutschland: Thomas Morgenstern aus Österreich gewinnt das erste Skispringen der Vierschanzentournee.
09.12.2010 - Tagesgeschehen:
Salzburg/Österreich: Der ehemalige kroatische Ministerpräsident Ivo Sanader wird nach Aufhebung seiner Immunität verhaftet.
09.12.2010 - Tagesgeschehen:
Graz/Österreich: Die Universität Graz wählt das Wort „Fremdschämen“ vor „verhaltenskreativ“ zum Wort des Jahres. Zum Unwort des Jahres wird „humane Abschiebung“, Jugendwort wird „Kabinenparty“.
22.11.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Bei einem Gipfelgespräch der Regierung mit der Rektorenkonferenz wird vereinbart, das Budget der Universitäten ab 2013 um jährlich 300 Millionen Euro aufzustocken. Wissenschaftsministerin Beatrix Karl will ferner privates Sponsoring und Wirtschaftskooperationen fördern.
12.11.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Gut einen Monat nach der Landtags- und Gemeinderatswahl einigen sich SPÖ und Grüne auf eine Koalition in der Bundeshauptstadt. Es ist die erste rot-grüne Regierung auf Landesebene in Österreich. Bürgermeister bleibt Michael Häupl, Vizebürgermeisterin wird Maria Vassilakou.
09.11.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der türkische Botschafter Kadri Ecvet Tezcan sorgt mit heftiger Kritik an der Integrationspolitik des Landes für diplomatische Verstimmung zwischen beiden Ländern.
08.11.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Kirsten Dene und Martin Wuttke werden als Beste Schauspieler mit dem Nestroy-Theaterpreis ausgezeichnet. Bester Regisseur wird der Lette Alvis Hermanis, mit dem Publikumspreis wird Paulus Manker geehrt.
04.11.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Die Techniker Heinrich Tilz, Johannes Pemberger und Peter Laschober, die an der Rettung der Bergleute in Chile mitwirkten, werden von Bundeskanzler Werner Faymann mit dem Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.
23.10.2010 - Tagesgeschehen:
Sölden/Österreich: Beginn des Alpinen Skiweltcups
10.10.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Bei der Landtags- und Gemeinderatswahl wird die SPÖ mit 44,34 Prozent der Stimmen stärkste Kraft vor der FPÖ mit 25,77 Prozent. Die ÖVP und die Grünen sind ebenfalls im künftigen Stadtsenat vertreten. Bei der Bezirksvertretungswahl wird die SPÖ mit 41,27 Prozent der Stimmen stärkste Kraft vor der FPÖ mit 23,53 Prozent. Die ÖVP erlangt 15,58 Prozent und die Grünen erreichen 15,18 Prozent der Wählerstimmen.
26.09.2010 - Tagesgeschehen:
Graz/Österreich: Bei der Landtagswahl in der Steiermark wird die SPÖ mit 38,34 Prozent der Stimmen stärkste Kraft vor der ÖVP mit 37,20 Prozent. Die FPÖ, die Grünen und die KPÖ sind ebenfalls im künftigen Landtag vertreten.
02.09.2010 - Tagesgeschehen:
Laxenburg/Österreich: Repräsentanten aus 35 Staaten, darunter UN-Generalsekretär Ban Ki-moon gründen die Internationale Anti-Korruptionsakademie (IACA).
18.08.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Eine Gesetzesnovelle ermöglicht, dass auch ehemalige Zivildienstleistende eine Ausbildung zum Exekutivbediensteten absolvieren dürfen.
13.08.2010 - Tagesgeschehen:
Klagenfurt am Wörthersee/Österreich: Im Zuge der Ermittlungen um die Hypo-Alpe-Adria-Bank wird der ehemalige Vorstandsvorsitzende Wolfgang Kulterer festgenommen.
18.07.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Beginn der 18. Welt-AIDS-Konferenz
17.07.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Saisonbeginn der tipp3-Bundesliga.
09.07.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Russland und die Vereinigten Staaten tauschen auf dem Flughafen insgesamt 14 Agenten aus. Es ist der größte Agentenaustausch seit dem Ende des Kalten Krieges.
08.07.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Amtsinhaber Heinz Fischer wird vor der Bundesversammlung zum zweiten Mal als Bundespräsident vereidigt.
27.06.2010 - Tagesgeschehen:
Klagenfurt am Wörthersee/Österreich: Der deutsche Autor Peter Wawerzinek gewinnt den 34. Ingeborg-Bachmann-Preis.
14.06.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der Verfassungsgerichtshof erklärt in letzter Instanz die Abschiebung der Familie Zogaj für verfassungsgemäß. Der Fall hatte seit 2003 die Gerichte beschäftigt.
30.05.2010 - Tagesgeschehen:
Eisenstadt/Österreich: Bei der Landtagswahl im Burgenland wird die SPÖ mit 48,26 Prozent der Stimmen stärkste Kraft vor der ÖVP mit 34,62 Prozent. Die FPÖ, die GRÜNE und die LBL sind ebenfalls im künftigen Landtag vertreten.
16.05.2010 - Tagesgeschehen:
Klagenfurt am Wörthersee/Österreich:Im Finale des österreichischen Fußball-Cups 2009/10 besiegt der SK Sturm Graz den SC Magna Wiener Neustadt mit 1:0 und holt damit zum vierten Mal in seiner Vereinsgeschichte den ÖFB-Cup.
13.05.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Letzter Spieltag der tipp3-Bundesliga 2009/10. Meister wird Red Bull Salzburg vor Austria Wien und Rapid Wien; Austria Kärnten steigt in die Erste Liga ab.
05.05.2010 - Tagesgeschehen:
München/Deutschland: Der österreichische Dirigent und Komponist Michael Gielen, langjähriger Direktor der Oper Frankfurt, wird mit dem 200.000 Euro dotierten Ernst von Siemens Musikpreis ausgezeichnet.
25.04.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Bei der Bundespräsidentenwahl wird Amtsinhaber Heinz Fischer bei nur rund 50 Prozent Wahlbeteiligung mit rund 79 Prozent der Stimmen wiedergewählt.
24.04.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Bundeskanzler Werner Faymann und Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin vereinbaren den Bau der Erdgaspipeline South Stream.
17.04.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Bei der Romyverleihung 2010 werden Bibiana Zeller und Christoph Waltz als beliebteste Schauspieler geehrt und bester Kinofilm wird Das weiße Band -Eine deutsche Kindergeschichte von Michael Haneke.
31.01.2010 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Im Finale der Handball-Europameisterschaft besiegt Frankreich Kroatien mit 25:21 und wird damit zum zweiten Mal Europameister
24.01.2010 - Tagesgeschehen:
Kitzbühel/Österreich: 31 Jahre nach seinem Vater Christian Neureuther gewinnt Felix Neureuther den Slalom am Ganslernhang.
19.01.2010 - Tagesgeschehen:
Graz/Österreich: Beginn der Handball-Europameisterschaft
19.01.2010 - Handball:
bis 31. Januar -Österreich ist Austragungsland der 9. Handball-Europameisterschaft. Im Halbfinale können sich Frankreich und Kroatien gegen ihre Gegner Island und Polen durchsetzen und ziehen ins Finale ein. Island schlägt im kleinen Finale Polen am 31. Januar mit 29:26 (18:10). Frankreich gewinnt die Europameisterschaft nach einem 25:22 (12:12)-Sieg über Kroatien. Frankreich macht damit seine Titel-Sammlung perfekt. Nach dem EM-Gewinn sind die Franzosen amtierender Olympiasieger, Weltmeister und Europameister. Erfolgreichster Torschütze des Turniers wird der Tscheche Filip Jícha (53 (7) Tore; Schnitt 8,83 Tore pro Spiel). Der linke Rückraumspieler wird auch zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt.
06.01.2010 - Tagesgeschehen:
Bischofshofen/Österreich: Der österreichische Skispringer Andreas Kofler gewinnt zum ersten Mal in seiner Karriere die Vierschanzentournee.
03.01.2010 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich: Gregor Schlierenzauer aus Österreich gewinnt das dritte Skispringen der Vierschanzentournee.
01.01.2010 - Tagesgeschehen:
Österreich: Das Eingetragene Partnerschaft-Gesetz tritt in Kraft, das gleichgeschlechtlichen Paaren landesweit Hochzeiten erlaubt.
2010 - Ehrung:
Best Female Artist on the Balkans (gewonnen) (Hadise)
2010 - Ereignisse > Sport:
9. Handball-Europameisterschaft in Österreich (Europameister: Frankreich) (2010er)
2010 - Konferenzorte:
Graz, Österreich (International Conference of Physics Students)
2010 - Straßenläufe mit IAAF-Label > In den Vorjahren mit Labels ausgezeichnete Läufe:
Salzburg-Marathon, Salzburg (AUT): Bronze (Straßenlauf)
2010 - Sport:
19.–31. Januar: 9. Handball-Europameisterschaft der Herren in Österreich. Das Endspiel gewann Frankreich gegen Kroatien mit 25:21. Damit gewannen die Franzosen den dritten großen Titel in Folge nach dem Olympia-Gold 2008 und der Weltmeisterschaft 2009.
2010 - Unternehmensdaten > Filialnetz:
Osterreich? Österreich: 974 Filialen (Schlecker)
2010 - Aktivitäten in der Wirtschaft sowie Mitgliedschaften:
UniCredit Bank Austria AG – Aufsichtsratsvorsitzender bis September (Alessandro Profumo)
29.12.2009 - Tagesgeschehen:
Oberstdorf/Deutschland: Andreas Kofler aus Österreich gewinnt das erste Skispringen der Vierschanzentournee.
16.12.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der Kärntener Landesverband des Bündnis Zukunft Österreich spaltet sich von der Bundespartei ab und fusioniert mit der FPÖ.
14.12.2009 - Tagesgeschehen:
Klagenfurt am Wörthersee/Österreich: Die Bankengruppe Hypo Group Alpe Adria wird vom Staat übernommen und damit vor der Pleite bewahrt.
10.12.2009 - Tagesgeschehen:
Graz/Österreich: Die Universität Graz wählt das Wort „Audimaxismus“ vor „Kuschelkurs“ und „Ungustlvermutung“ zum Wort des Jahres. Zum Unwort des Jahres wird „Analogkäse“ und zum Spruch des Jahres wird „Reiche Eltern für alle!“ gewählt. Unspruch des Jahres ist „Wer alt genug ist zum Stehlen, ist auch alt genug zum Sterben“.
29.11.2009 - Ski Nordisch - Nordische Kombination:
2008 bis 15. März -Nach 23 Wettbewerben heißt der Weltcup-Gesamtsieger 2009 in der Nordischen Kombination Anssi Koivuranta. Der Finne verweist den Norweger Magnus Moan und den US-Amerikaner Bill Demong auf die Plätze. In der Nationenwertung gewinnt die deutsche Mannschaft vor Norwegen und Österreich.
23.11.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Bundespräsident Heinz Fischer gibt bekannt, für die Bundespräsidentenwahl am 25. April 2010 zu kandidieren.
18.11.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Die Regierungskoalition einigt sich darauf, ab 2010 eingetragene Partnerschaften gleichgeschlechtlicher Paare zu erlauben.
07.11.2009 - Tagesgeschehen:
Österreich: Die nunmehr dritte Lange Nacht der Forschung bringt mit fast 400.000 Besuchern an 570 Stationen einen neuen Teilnehmerrekord. Etwa 2000 Wissenschafter von Hochschulen, Forschungsinstituten und Unternehmen sind im Einsatz.
04.11.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der Skispringer Wolfgang Loitzl und die Schwimmerin Mirna Jukić werden zu Sportlern des Jahres gekrönt. Im Rahmen der Gala wurde die Kletterin Johanna Ernst zur Newcomerin des Jahres gewählt.
31.10.2009 - Tagesgeschehen:
Darmstadt/Deutschland: Der österreichischeSchriftsteller Walter Kappacher wird mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet
27.10.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Die Bundesregierung gibt bekannt, dass der amtierende ÖVP-Wissenschaftsminister Johannes Hahn als neuer österreichischer EU-Kommissar nach Brüssel gehen wird
24.10.2009 - Tagesgeschehen:
Sölden/Österreich: Beginn des Alpinen Skiweltcups 2009/2010.
21.10.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Ein Niederösterreicher gewinnt mit 7,9 Millionen Euro den bislang höchsten Gewinn in der 23-jährigen österreichischen Lottogeschichte.
20.10.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der Landeshauptmann von Vorarlberg, Herbert Sausgruber (ÖVP), wird von Bundespräsident Heinz Fischer angelobt.
19.10.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der Biochemiker Jürgen Knoblich und der Informatiker Gerhard Widmer werden mit dem Wittgenstein-Preis, dem österreichischen Pendant zum Nobelpreis, ausgezeichnet.
16.10.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Das europaweit neunte Haus der Europäischen Union wird eröffnet.
13.10.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der als Herminator bekannt gewordene Skirennläufer Hermann Maier, mehrfacher Weltmeister und Olympiasieger, gibt bei einer Pressekonferenz seinen Rücktritt vom aktiven Skisport bekannt.
12.10.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: André Jung und Birgit Minichmayr werden als Bester Schauspieler und Beste Schauspielerin mit dem Nestroy-Theaterpreis geehrt; Bester Regisseur wird Martin Kušej.
27.09.2009 - Tagesgeschehen:
Oberösterreich/Österreich: Bei der Landtagswahl kann die Österreichische Volkspartei (ÖVP) ihr Wahlergebnis leicht verbessern und erhält knapp die absolute Mehrheit an Mandaten. Außerdem sind die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ), welche über 13 Prozentpunkte verliert, die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) und Die Grünen im neuen Landtag vertreten.
22.09.2009 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich: Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) streicht unter anderem Belgien, Luxemburg, Monaco, die Schweiz und Österreich sowie Aruba und die niederländischen Antillen offiziell von der „Grauen Liste“ der Steueroasen und trägt sie in die „Weiße Liste“ ein.
20.09.2009 - Tagesgeschehen:
Vorarlberg/Österreich: Bei der Landtagswahl verliert die ÖVP 4,1 Prozentpunkte, kann aber mit 50,8 Prozent knapp die absolute Mandats- und Stimmenmehrheit verteidigen. Die FPÖ gewinnt 12,3 Prozentpunkte und erreicht 25,2 Prozent der Wählerstimmen. Während die Grünen einen Zuwachs von 0,2 Prozentpunkten verbuchen können und somit auf 10,4 Prozent der Wählerstimmen kommen, verliert die SPÖ 6,8 Prozentpunkte und wird mit einem Anteil 10,1 Prozent der Wählerstimmen viertstärkste Kraft.
20.09.2009 - Tagesgeschehen:
St. Agatha/Österreich: Beim Internationalen Auto-Bergrennen in Oberösterreich kommt ein Rennwagen in einer Kurve vom Parcours ab. Zwei Zuschauerinnen werden getötet und zwei weitere Personen schwer verletzt.
03.09.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Die Lufthansa übernimmt die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines. Die EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes hatte die geplante Übernahme der Austrian Airlines durch die deutsche Lufthansa einen Monat zuvor genehmigt.
13.08.2009 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Der österreichisch-kanadische Automobilzulieferer Magna und der Finanzinvestor RHJI einigen sich jeweils mit General Motors auf einen Vertrag zur Übernahme von Opel. Welcher der beiden Konkurrenten Opel übernehmen darf, entscheidet der GM-Verwaltungsrat.
24.07.2009 - Tagesgeschehen:
Österreich: Schwere Unwetter richten große Schäden zwischen Salzburg und Wien an.
12.07.2009 - Großsportveranstaltungen:
bis 24. Juli -In Israel findet die 18. Makkabiade statt. Bei der größten internationalen jüdischen Sportveranstaltung werden 9000 Sportler aus 53 Nationen, darunter auch Österreich, Deutschland und die Schweiz, in 31 Sportarten teilnehmen. Erfolgreichste Nation wird Israel vor den Vereinigten Staaten und Russland.
02.07.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich und Brüssel/Belgien: Der geplante Verkauf der ehemaligen österreichischen Staatsluftfahrtgesellschaft Austrian Airlines an die deutsche Lufthansa wird von der EU-Kommission zurückgestellt und soll weiter geprüft werden.
28.06.2009 - Tagesgeschehen:
Klagenfurt am Wörthersee/Österreich: Jens Petersen wird für sein Werk Bis dass der Tod mit dem diesjährigen Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet.
24.06.2009 - Tagesgeschehen:
Mitteleuropa: Andauernde Starkregen durch Störungsausläufer des Adria-Tiefs Qinton verursachen in großen Teilen Österreichs, in Oberbayern und im nördlichen Tschechien zahlreiche Überschwemmungen und Muren, teilweise auch Erdrutschen und Zerstörungen von Strommasten. An der polnisch-tschechischen Grenze und bei Kłodzko (Glatz) sind auch Todesopfer zu beklagen. Im Südosten Österreichs dauern die Hochwässer bis zum 30. Juni an.
23.06.2009 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland und Brüssel/Belgien: Die so genannten „SteueroasenBelgien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und die Schweiz geben der Forderung der OECD nach, bei der Bekämpfung der Steuerhinterziehung mitzuarbeiten und Steuerflucht zu bekämpfen.
18.06.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Die Vermittlung der Europäischen Union im Grenzstreit zwischen dem Beitrittskandidaten Kroatien und dem Mitgliedstaat Slowenien scheitert und macht einen baldigen erfolgreichen Abschluss der Beitrittsverhandlungen Kroatiens mit der Europäischen Union unwahrscheinlich.
05.06.2009 - Tagesgeschehen:
Österreich: In Wien und den Landeshauptstädten findet zum vierten Mal die Lange Nacht der Kirchen statt, die sich auch an Fernstehende richtet. In über 700 Kirchen werden von 18 bis 1 Uhr Führungen, Gewölbe- und Turmbesteigungen, Tanz-, Film-, Literatur- und Musikveranstaltungen angeboten, sowie Kabaretts, Diskussionen und einige Nachtwanderungen. Daneben gibt es erstmals auch Veranstaltungen in den Niederlanden, im tschechischen Brünn, in Slowenien und in Südtirol.
16.05.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: 17. Life Ball.
16.04.2009 - Billard:
bis 25. April -In St. Johann (Österreich) findet die Europameisterschaft im Poolbillard (Damen und Herren) statt. Bei den Herren siegen Andreas Roschkowsky (Deutschland) im 8-Ball, Nick van den Berg (Niederlande) im 9-Ball und Dimitri Jungo (Schweiz) im 14/1e. Bei den Damen heißen die Siegerinnen Jasmin Ouschan (Österreich), die sowohl im 8- als auch 9-Ball gewinnt und Gerda Hofstätter (Österreich). Im Turnier für Rollstuhlfahrer siegt der Finne Jouni Tähti ebenfalls im 8- und im 9-Ball und sammelt somit bereits seine Europameistertitel Nummer 7 und 8.
28.02.2009 - Ski Nordisch - Skispringen:
Großschanze (Herren): In der Mannschaft gewinnt Österreichs Team mit den Springern Wolfgang Loitzl, Thomas Morgenstern, Gregor Schlierenzauer und Martin Koch vor den Staffeln aus Norwegen und Japan.
21.02.2009 - Ski Nordisch - Skispringen:
Wolfgang Loitzl aus Österreich gewinnt das Springen von der Normalschanze vor seinem Landsmann Gregor Schlierenzauer und dem Schweizer Simon Ammann.
19.02.2009 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der traditionelle Wiener Opernball geht zum 74. Mal über die Bühne. In die Loge des Baumeisters Richard Lugner ist die US-amerikanische Schauspielerin Nicollette Sheridan (Desperate Housewives) eingeladen.
15.02.2009 - Tagesgeschehen:
Linz/Österreich: Der katholische Priester Gerhard Maria Wagner aus Windischgarsten bittet Papst Benedikt XVI. um Widerrufung seiner Ernennung zum Weihbischof der Diözese Linz.
12.02.2009 - Rodeln - Naturbahnrodeln:
bis 15. Februar -In Moos in Passeier in Südtirol, Italien wird die 17. Naturbahnrodel-Weltmeisterschaft ausgetragen. Italien gelingt der Triumph in allen vier Kategorien: Im Frauen-Einsitzer siegt Renate Gietl, bei den Männern Patrick Pigneter. Im Herren-Doppelsitzer setzten sich Pigneter und Florian Clara durch. In der Mixed-Staffel hat Italien die Nase vor Österreich und Russland vorne.
06.02.2009 - Rodeln - Rennrodeln:
und 7. Februar -In Lake Placid, USA, findet die 41. Rennrodel-Weltmeisterschaft statt. Bei den Frauen siegt Erin Hamlin (USA) vor Natalie Geisenberger (Deutschland) und Natalja Nakuschenko (Ukraine). Beim Herren-Einsitzer wird der Deutsche Felix Loch Weltmeister vor Armin Zöggeler aus Italien und dem ÖsterreicherDaniel Pfister. Im Doppelsitzer gewinnt das italienische Duo Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder vor André Florschütz/Torsten Wustlich (Deutschland) und Mark Grimmette/Brian Martin aus den Vereinigten Staaten. Den Team-Wettbewerb gewinnt Deutschland vor Österreich und Lettland. Deutschland ist auch im Medaillenspiegel erster.
06.02.2009 - Ski Nordisch - Skispringen:
bis 15. Februar -Norwegen gewinnt die erstmals ausgetragene FIS-Team-Tour. Bei den fünf Springen in Willingen (HS 145), Klingenthal (HS 140) und Oberstdorf (HS 213; Skifliegen) gewinnen die Norweger vor Österreich und Finnland.
02.02.2009 - Ski Alpin:
bis 15. Februar -In Val-d’Isère findet die 40. Alpine Skiweltmeisterschaft statt. 504 Athleten aus 73 Nationen nehmen an den 10 Wettbewerben teil. Die Schweiz wird erfolgreichste Nation vor Österreich und den Vereinigten Staaten.
15.01.2009 - Snowboard:
bis 25. Januar -In der südkoreanischen Provinz Gangwon findet die 8. Snowboard-Weltmeisterschaft statt. Bei den Männern gehen die Titel an den ÖsterreicherMarkus Schairer im Snowboardcross, Jasey-Jay Anderson aus Kanada im Parallel-Riesenslalom, Benjamin Karl aus Österreich im Parallelslalom, Ryō Aono aus Japan im Halfpipe-Wettbewerb und Markku Koski aus Finnland im Big Air.
07.01.2009 - Tagesgeschehen:
Russland/Europa: Neuerliche Zuspitzung im Gasstreit: Die russischen Gaslieferungen über die Ukraine nach Europa fallen nach den massiven Kürzungen vom Dienstag nun komplett aus. Ostösterreich und Tschechien, die ausschließlich über ukrainische Leitungen versorgt werden, sind vom russischen Gas völlig abgeschnitten. Die Slowakei muss ihre Gaslieferungen an Großabnehmer rationieren.
06.01.2009 - Ski Nordisch - Skispringen:
Der ÖsterreicherWolfgang Loitzl gewinnt die 57. Vierschanzentournee. Zweiter wird der Schweizer Simon Ammann vor dem ÖsterreicherGregor Schlierenzauer.
03.01.2009 - Tagesgeschehen:
Salzburg/Österreich: Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus erwacht aus der Sedierung, in die er versetzt worden war, und befindet sich auf dem Weg der Besserung.
01.01.2009 - Tagesgeschehen:
Graz/Österreich: Der thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) wird bei einem Skiunfall schwer verletzt.
2009 - Leben > Akademische Laufbahn > Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte:
Numata-Professur an der Universität Wien, Österreich (Michael Hahn (Indologe))
2009 - Folkherbst-Preisträger:
Eiserner Eversteiner der Jury - Hotel Palindrone
2009 - Jahreswidmungen > Initiativen:
"Auwiesen" Festival der Regionen Linz, Österreich (Antonia Low)
2009 - Gruppenausstellung:
Auwiesen Festival der Regionen Linz, Österreich (Antonia Low)
2009 - Politik > Städtepartnerschaften:
Hohenems, Österreich, seit 1988, offizielle Städtepartnerschaft seit (Ostfildern)
2009 - Ereignisse > Sport:
19.–31. Januar: 9. Handball-Europameisterschaft der Herren in Österreich. Das Endspiel gewann Frankreich gegen Kroatien mit 25:21. Damit gewannen die Franzosen den dritten großen Titel in Folge nach dem Olympia-Gold 2008 und der Weltmeisterschaft (2010)
2009 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 1:05:04 h, Günther Weidlinger (AUT) (Graz-Marathon)
2009 - Doping:
Die im Oktober 2008 wegen EPO-Dopings für zwei Jahre gesperrte österreichischeTriathletin Lisa Hütthaler gibt im März 2009 Details über die Vorwürfe in ihrem Fall bekannt.
02.12.2008 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Angelobung der Bundesregierung Faymann
23.11.2008 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Nach 56 Tagen Verhandlung haben sich die SPÖ mit ihrem Spitzenkandidaten Werner Faymann und Josef Pröll von der ÖVP auf die Bildung einer neuen Großen Koalition geeinigt. Die erste Personalentscheidung: Ursula Plassnik wird der neuen Bundesregierung nicht mehr als Außenministerin angehören.
01.11.2008 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der österreichische Schriftsteller Josef Winkler wird mit dem diesjährigen Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
17.10.2008 - Tagesgeschehen:
New York City/Vereinigte Staaten: Die Generalversammlung der Vereinten Nationen wählt Österreich, Japan, Mexiko, Uganda und die Türkei zu den neuen fünf nichtständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates. Island, welches sich ebenfalls beworben hatte, wird nicht gewählt.
15.10.2008 - Tagesgeschehen:
Österreich: Der österreichische Radrennfahrer Bernhard Kohl, Dritter der Tour de France 2008, hat das Doping mit dem EPO-Derivat CERA eingestanden.
13.10.2008 - Tagesgeschehen:
Österreich: Nach dem Unfalltod des Kärntner Landeshauptmann Jörg Haiders hat Stefan Petzner kommissarisch den Parteivorsitz des BZÖ übernommen. Gerhard Dörfler wurde vom BZÖ als neuer Landeshauptmann Kärntens nominiert (Landesregierung Haider III)
11.10.2008 - Tagesgeschehen:
Klagenfurt/Österreich: Bei einem Verkehrsunfall auf der Loiblpass Straße in Lambichl um 1:15 Uhr in der Nacht kommt Jörg Haider, Landeshauptmann von Kärnten und Vorsitzender der Partei BZÖ, ums Leben.
06.10.2008 - Tagesgeschehen:
Österreich: amtliche Bekanntgabe des Endergebnisses der Nationalratswahl vom 28. September. Die Auszählung der Wahlkarten und Briefwähler ergibt zwei Mandatsverschiebungen: eine von der SPÖ zur ÖVP und eine von der FPÖ zu den Grünen. Der endgültige Mandatsstand ist nun: SPÖ 57, ÖVP 51, FPÖ 34, BZÖ 21 und Grüne 20.
30.09.2008 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Vizekanzler und ÖVP-Vorsitzender Wilhelm Molterer, dessen Partei bei der Nationalratswahl sieben Prozent der Stimmen verloren hat, gibt seinen Rücktritt als Parteichef bekannt. Der Parteivorstand wählt einstimmig den Umweltminister Josef Pröll zum Geschäftsführer, der sich bei einem Sonderparteitag noch im Oktober der Wahl stellen wird.
28.09.2008 - Tagesgeschehen:
Österreich: Bei der Nationalratswahl in Österreich 2008 erleiden die Regierungsparteien SPÖ und ÖVP historische Verluste und sinken auf 29 bzw. 26 Prozent der Wählerstimmen, während die rechten Parteien FPÖ und BZÖ zusammen 29 Prozent erreichen. Stärkste Partei bleibt die SPÖ, die mit Werner Faymann vermutlich den nächsten Bundeskanzler stellen wird.
27.09.2008 - Faustball:
und 28. September -In Karlsdorf findet die 10. Faustball-Europameisterschaft der Frauen statt. Die deutsche Mannschaft schlägt im Finale die Schweiz mit 3:2. Bronze geht an Österreich.
25.07.2008 - Faustball:
bis 27. Juli -In Stuttgart-Stammheim findet die 16. Faustball-Europameisterschaft der Männer statt. Österreich gewinnt im Finale gegen die Schweiz mit 4:2. Bronze holt Deutschland nach einem 4:0 über Italien.
12.07.2008 - Tagesgeschehen:
Österreich: Während eines Unwetters wird in Litschau im nördlichen Waldviertel ein Kugelblitz beobachtet .
07.07.2008 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: ÖVP kündigt Koalition auf - Faymann wird SP-Spitzenkandidat bei Neuwahlen Die ÖVP hat heute in einer Pressekonferenz am Vormittag Neuwahlen angekündigt. Faymann wird Spitzenkandidat der SPÖ. Noch-Kanzler Alfred Gusenbauer kündigt an nicht mehr zur Verfügung zu stehen.
26.06.2008 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: 2. Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft 2008: Spanien besiegt Russland mit 3:0 (0:0) und steht somit zum dritten Mal in einem EM-Endspiel.
16.06.2008 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Alfred Gusenbauer gibt den SPÖ-Parteivorsitz an Werner Faymann ab.
11.06.2008 - Tagesgeschehen:
Amstetten/Österreich: Die 19-jährige Tochter von Josef Fritzl kann nach langer Behandlung im Landesklinikum Mostviertel Amstetten zu ihrer Familie entlassen werden.
28.04.2008 - Tagesgeschehen:
Amstetten/Österreich: Josef Fritzl legt ein umfassendes Geständnis ab.
27.04.2008 - Tagesgeschehen:
Amstetten/Österreich: Ein 73-jähriger Mann wird wegen des Verdachts festgenommen, seine heute 42-jährige Tochter 24 Jahre im Keller gefangen gehalten und sexuell missbraucht zu haben. Dabei sollen 7 Kinder gezeugt worden sein, die zwischen 5 und 20 Jahre alt sind; eines verstarb und wurde verbrannt. (Josef Fritzl)
20.04.2008 - Tagesgeschehen:
Österreich: Der SK Rapid Wien wird mit einem 3:0 Heimsieg gegen den SCR Altach frühzeitig Österreichischer Fußballmeister.
08.02.2008 - Tagesgeschehen:
Egg (Vorarlberg)/Österreich: Bei einem Brand in einem Altenheim in Egg im Bregenzerwald (Vorarlberg) sterben 11 Menschen.
27.01.2008 - Tagesgeschehen:
Österreich: Im Osten Österreich wütete das Sturmtief Paula, wobei die Schäden ein Mehrfaches von Orkan Kyrill erreichten.
2008 - Projekt:
Am Innsbrucker Tivoli-Stadion wurden anlässlich der Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz mehrere Fluchttreppentürme aus Layher AllroundGerüst errichtet.
2008 - Sport:
7. bis 29. Juni: 13. Fußball-Europameisterschaft 2008 in der Schweiz und in Österreich: Die Schweiz verliert das Eröffnungsspiel in Basel gegen Tschechien mit 0:1. Spanien gewinnt das Finale im Ernst-Happel-Stadion von Wien mit 1:0 gegen Deutschland.
2008 - Ausstellung > Arbeiten, Werke:
„In Ninth Heaven“, An Interactive Synthetic Scape, Zusammenarbeit Peter Szely, Gerald Nestler, Museum Stein, Krems , Kurator Dieter Buchhart (Sylvia Eckermann)
2008 - Film:
Bester fremdsprachiger Film: Die Fälscher (Österreich)
2008 - Politik > Städtepartnerschaften:
Heiligenblut am Großglockner, Österreich, seit dem 24. Oktober (Friedrichroda)
2008 - Historische Ministerien:
Osterreich? Österreich: Bundesminister für Frauen, Medien und Regionalpolitik am Bundeskanzleramt, Doris Bures Juli–Dezember (Informationsministerium)
2008 - Ausstellungen und Festivals:
Es war einmal die Medien, Volkstheater Wien, Wien / Österreich (monochrom (Gruppe))
2008 - Der Kreis > Städtepartnerschaften:
Linz in Österreich seit (Albufeira)
2008 - Geschichte:
Das Unternehmen wird auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig. (Takeaway.com)
2008 - Maskottchen im Sport > Fußball-Europameisterschaften:
Schweiz & Österreich: „Trix und Flix“ (fußballspielende Zwillinge) (Maskottchen)
2008 - Diskografie:
Sommer ohne Ende 22. August (Florian Fesl)
2008 - Theaterstücke:
Kidnappin' Chaplin von Martin Kolozs, UA 15. Juni , Auftragswerk für das 4. Tiroler Dramatikerfestival, Österreich. (Charlie Chaplin)
2008 - Theaterstücke:
Kidnappin' Chaplin von Martin Kolozs, UA 15. Juni , Auftragswerk für das 4. Tiroler Dramatikerfestival, Österreich. (Charles Chaplin)
12.09.2007 - Tagesgeschehen:
Österreich: Am Vormittag werden 3 Mitglieder der Globalen Islamischen Medienfront (GIMF), darunter auch der Kopf der Organisation, durch das Einsatzkommando Cobra verhaftet. Laut Innenminister Platter bestand aber keine Gefahr auf einen Anschlag in Österreich. Die GIMF unterhält Verbindungen zur Al-Qaida.
12.08.2007 - Tagesgeschehen:
Oldenburg: Bei der Faustball-Weltmeisterschaft 2007 der Männer sichert sich Österreich im Endspiel gegen Brasilien mit 3:0 den Titel. Dritter wird Deutschland, das die Schweiz im kleinen Finale mit 3:1 besiegt.
11.08.2007 - Tagesgeschehen:
Graz, Österreich: Bei einer Explosion in einem Ferienhaus werden drei Menschen getötet, fünf weitere zum Teil schwer verletzt. Als Ursache gilt eine Rauchverpuffung in einem Ofen.
09.08.2007 - Tagesgeschehen:
Deutschland, Schweiz und Österreich: Bei schweren Unwettern fällt am Abend an vielen Orten mehr als 45 l/m2 Niederschlag binnen weniger Minuten. Keller, Straßen und Wohnungen werden überflutet. Die A46 musste stundenlang gesperrt werden. In Deutschland (Arnsberg, Mönchengladbach) sterben zwei ältere Männer, die von den Ausmaßen der Wassermassen überrascht werden, in Österreich eine Frau, die ein entgegenkommendes Auto aufgrund des Regens übersah. Allein in der Schweiz schätzt man den Schaden auf 76 bis 95 Millionen Euro.
01.08.2007 - Tagesgeschehen:
Wien, Österreich: FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache gibt im Prozess um von ihm sogenannte „Paintballbilder“ frühere Kontakte zur seit 1994 in Deutschland verbotenen neonazistischen Wiking-Jugend zu.
30.07.2007 - Tagesgeschehen:
USA/Österreich: 60. Geburtstag von Arnold Schwarzenegger.
14.07.2007 - Naturereignisse:
21. Juli: Österreich wird von einer verheerenden Hitzewelle heimgesucht. Eine Woche lang stiegen die Temperaturen auf fast 40 Grad. Es sind 5 Tote zu beklagen. Es war wohl eine der schlimmsten Hitzewellen in der Geschichte Österreichs. Höchsttemperatur: Andau 39,5 Grad Celsius
08.07.2007 - Tagesgeschehen:
Dornbirn/Österreich: Eröffnungsveranstaltung der 13. Weltgymnaestrada, die bis zum 14. Juli in Dornbirn und weiteren Gemeinden Vorarlbergs ausgetragen wird.
08.07.2007 - Ereignisse > Sport:
In Dornbirn, Österreich eröffnet Bundespräsident Heinz Fischer vor 30.000 Besuchern im Stadion Birkenwiese die 13.? Weltgymnaestrada. (8. Juli)
01.07.2007 - Tagesgeschehen:
Wien, Österreich: Das Parlament beschließt die Senkung des Wahlalters für bundesweite Wahlen von 18 auf 16 Jahre. Die niedrige Altersgrenze, die Österreich mit nur wenigen Staaten gemeinsam hat, soll die Politikverdrossenheit der Jugend mildern; geplant sind auch schulische Begleitmaßnahmen (Politische Bildung).
20.06.2007 - Naturereignisse:
22. Juni: In ganz Mitteleuropa kommt es zu schweren Unwettern. In Österreich gab es schlimme Hagelstürme und Sturm mit bis zu 140 km/h. Es sterben in Österreich drei Menschen wegen herumfliegenden Teilen und umstürzenden Bäumen. Die Schäden sind riesig, in manchen Gegenden ist fast die gesamte Ernte zerstört. Dächer werden abgedeckt, Stromleitungen umgerissen und Bäume entwurzelt oder abgebrochen. Der Verkehr in Wien kam zum Erliegen, außerdem gab es unzählige schwer Verletzte.
01.06.2007 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich: Bei Umbauarbeiten im Keller eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Wilten werden drei Baby-Leichen entdeckt.
23.05.2007 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Nach einem Bericht der IAEO weitet der Iran im Gegensatz zu seinen multilateralen Versicherungen sein Projekt zur Urananreicherung aus und ignoriert damit bewusst das Ultimatum des UN-Sicherheitsrates. Demnach hat der Iran die Anzahl der Gaszentrifugen zur Urananreicherung nahezu verdoppelt.
02.05.2007 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Der österreichische Ministerrat beschließt die Wahlrechtsreform, die ab 2008 wirksam werden soll und unter anderem eine Senkung des Mindestalters für die Ausübung des aktiven Wahlrechts von 18 auf 16 Jahre und des passiven Wahlrechts von 19 auf 18 Jahre vorsieht. Österreich verfügt somit über das niedrigste Wahlalter in der EU.
11.01.2007 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Die neue Bundesregierung Gusenbauer wird angelobt. Die Veranstaltung muss unter schwerem Polizeischutz abgehalten werden, während die 1.500 bis 2.000 in erster Linie studentischen Demonstranten lauthals „Wer hat uns verraten -Die Sozialdemokraten“ skandieren. In Salzburg mauern Mitglieder des VSStÖ und der Gewerkschaftsjugend die SPÖ-Zentrale zu.
09.01.2007 - Politik & Weltgeschehen:
Große Koalition in Österreich.
08.01.2007 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: 99 Tage nach den Wahlen werden die Regierungsverhandlungen für eine Große Koalition erfolgreich abgeschlossen. Die SPÖ stellt mit Alfred Gusenbauer den Bundeskanzler und fünf Minister, die ÖVP ebenso viele Minister, darunter Finanz- und Innenminister, was an der SP-Basis heftig kritisiert wird. Am Dienstag entscheiden die Parteigremien über ihre Zustimmung, am 11. Januar soll die Regierung angelobt werden. Ob der bisherige Bundeskanzler Wolfgang Schüssel den Vizekanzler übernimmt, wird ÖVP-intern noch beraten.
07.01.2007 - Tagesgeschehen:
Bischofshofen/Österreich: Der norwegische Skispringer Anders Jacobsen gewinnt die 55. Vierschanzentournee bei seiner ersten Teilnahme. Nach einem vierten Rang in Oberstdorf, einem fünften in Garmisch-Partenkirchen, dem Sieg in Innsbruck und dem zweiten Platz beim letzten Springen gewinnt die Entdeckung der Saison seinen größten Erfolg. Zweiter im Gesamtklassement wird der Österreicher Gregor Schlierenzauer vor dem Schweizer Simon Ammann. Bester Deutscher wurde Michael Uhrmann als Neunter. Skisprung-Bundestrainer Peter Rohwein steht aufgrund des durchwachsenen Abschneidens seiner Athleten weiterhin in der Kritik, wird aber den Kader zumindest bis zur Ski-WM in Sapporo betreuen.
02.01.2007 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Nach dem überraschenden Tod der Innenministerin Liese Prokop wird Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (ÖVP) als neuer Innenminister angelobt. Diese Doppelbelastung wird nur kurz sein, da die Verhandlungen zur Großen Koalition mit der SPÖ am 11. Januar abgeschlossen sein sollen.
2007 - Leben > Ehrung:
Großes Ehrenzeichen des Landes Kärnten . Für seine Verdienste um den Tourismus am Wörthersee und dem Golfhotel. (Rolf Deyhle)
2007 - Ausstellung > Teilnahme an Gruppenausstellung:
„Acting in Utopia“, Landesgalerie Linz, Linz (Sylvia Eckermann)
2007 - Politik > Gemeindepartnerschaften:
Zistersdorf seit (Nienhagen (Landkreis Celle))
2007 - Ausstellung > Projekt:
„Spiegelzellen“, Zusammenarbeit Peter Szely, Doron Goldfarb, Ars Electronica 07, Linz (Sylvia Eckermann)
31.12.2006 - Tagesgeschehen:
Sankt Pölten/Österreich: Innenministerin Liese Prokop stirbt überraschend an den Folgen eines Risses der Aorta während des Transports von ihrem Heimatort Annaberg zum Krankenhaus Lilienfeld. Als die Politikerin das Bewusstsein verliert, die notärztlichen Sofortmaßnahmen keine Wirkung zeigen, wird der Transport nach St. Pölten umgeleitet, wo nur noch ihr Tod festgestellt werden kann. Der Tod Prokops löste in Österreich allgemeine Betroffenheit aus. Die Politiker aller Parteien würdigen die Verstorbene als „sozial, warmherzig und menschlich“.
31.12.2006 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Liese Prokop, österreichische Sportlerin und Politikerin (31. Dezember)
29.12.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich, Schweiz: Das Rote Kreuz meldet, dass in den Alpenländern zurzeit zahlreiche Skiunfälle schwerer ausfallen als in den Vorjahren. Schuld sei u. a. der Schneemangel in den Sturzräumen seitlich der Skipisten, außerdem sei der vielfach aufgebrachte Kunstschnee härter als seine natürliche Form.
28.12.2006 - Tagesgeschehen:
Deutschland, Österreich, EU: Das Jahr 2006 wird inzwischen als Hochkonjunktur gewertet. Nach fünf mageren Jahren, ausgelöst 2000 durch das Platzen der Internet-Spekulations- und Investitionsblase, nahm in Westeuropa erstmals auch die Binnennachfrage zu. Lange hatten lediglich die Exporte für ein geringfügiges Wirtschaftswachstum gesorgt. Die nunmehrige Konjunktur ließ in einigen EU-Ländern die Arbeitslosigkeit zurückgehen - so in Deutschland von über 5 auf unter 4 Millionen. Auch Österreichs relativ niedrige Arbeitslosenrate ging etwas zurück; erstmals gab es mehr als 4 Millionen Beschäftigte.
20.12.2006 - Tagesgeschehen:
Salzburg/Österreich: Der Softdrinkhersteller Red Bull von Dietrich Mateschitz übernimmt zu 95 Prozent den regionalen Privatsender SalzburgTV, der eine technische Reichweite von rund 760.000 Zuschauern hat.
15.12.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Die Gewerkschaftsbank BAWAG P.S.K., die im Vorjahr durch Karibik-Geschäfte in Schwierigkeiten gekommen war, wird vom ÖGB an die US-Finanzgruppe Cerberus verkauft, die seit einer Nachbesserung Anfang Dezember bei den 4 besten Angeboten lag. Die Gruppe, an der sich die österr.Post-AG und Wüstenrot beteiligen, wurde noch im Vorjahr von Gewerkschaftern und der SPD zu den rücksichtslosen „Heuschrecken“ gezählt. Sie und wird 3,2 Milliarden Euro zahlen, wovon 2,6 Mrd. an den ÖGB und 0,6 an die Bank selbst gehen. Die BAWAG P.S.K. wird zur Europazentrale des Finanzkonzerns ausgebaut.
13.12.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Die seit 2 Monaten laufenden Regierungsverhandlungen zwischen SPÖ und ÖVP, die seit 1. Oktober im Parlament fast gleich stark sind, werden bis 11. Januar 2007 terminisiert. Falls sich bis dahin die 50:50-Chancen auf eine Große Koalition zerschlagen, wird es ein SP-Minderheitskabinett oder Neuwahlen geben. (SN, Ö1)
16.11.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Der Parteivorstand der ÖVP berät, ob die Ende Oktober nach parlamentarischen Störungen unterbrochenen Regierungsverhandlungen mit der SPÖ, die zu einer Großen Koalition drängt, wieder aufgenommen werden, und entscheidet für eine Fortsetzung unter der Bedingung, dass die SPÖ im Parlament künftig nicht mehr mit FPÖ oder Grünen gemeinsame Front gegen die Volkspartei bildet. Morgen soll ein erneutes Spitzengespräch zwischen den Parteichefs Schüssel und Gusenbauer stattfinden, wegen des Bundespräsidenten Heiz Fischer seinen Staatsbesuch in Luxemburg vorzeitig beendet. Sollte keine Große Koalition zustande kommen, dürfte es zu einer Minderheitsregierung der Sozialdemokraten kommen, die allerdings nur 68 von 183 Abgeordneten stellen. (Ö1, BR, SN)
10.11.2006 - Tagesgeschehen:
Wien: Fünf Wochen nach der Parlamentswahl in Österreich treffen sich die Parteichefs der Großparteien SPÖ und ÖVP, Alfred Gusenbauer und Bundeskanzler Wolfgang Schüssel, zu einem seit längerem angekündigten Vieraugengespräch, um die Regierungsverhandlungen zu einer großen Koalition doch noch in Gang zu bringen. Seit einer Woche wird in SPÖ-Kreisen unverhohlen von einer möglichen Minderheitsregierung gesprochen, obwohl diese (und auch denkbare Dreierkoalitionen von SPÖ oder ÖVP mit FPÖ und Grünen) von Bundespräsident Heinz Fischer definitiv abgelehnt wird. (BR, Ö1)
09.11.2006 - Tagesgeschehen:
USA: Im New Yorker Auktionshaus Christie's werden vier weltberühmte Gemälde von Gustav Klimt -unter ihnen das Porträt "Adele Bloch-Bauer II" (Zwillingswerk der " Goldenen Adele") -versteigert und erzielen insgesamt über 180 Mill. Dollar (ca. 140 Millionen Euro). Die Kunstwerke wurden 2005 von der Republik Österreich freiwillig an die Erbin der früheren Besitzerin restituiert, die sie vor ihrer Flucht vor den Nazi der Österreichischen Galerie vermacht hatte. Die alte Dame war bei der Versteigerung persönlich anwesend. "Adele II" ging um 69 Mill.€ an einen anonymen Telefonanbieter und ist das fünft-teuerste Gemälde der Welt. Die "Goldene Adele" hatte Ronald Lauder im Juni für seine neue Galerie ersteigert, nachdem eine Rückführung nach Wien am zu hohen Preis gescheitert war.
08.11.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Ein Ultimatum der SPÖ an die ÖVP wegen der unterbrochenen Regierungsverhandlungen wird von letzterer zurückgewiesen. Es sei zu dem (u. a. von Bundespräsident Heinz Fischer angesprochenen) Abbau des Misstrauens kontraproduktiv. Der Einladung von Alfred Gusenbauer zu einem Vieraugengespräch mit Wolfgang Schüssel werde dieser jedoch folgen. (orf.at, Ö1)
07.11.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Die seit 30. Oktober ausgesetzten SPÖ-ÖVP-Koalitionsgespräche stocken weiterhin, weil der Umgang mit zwei umstrittenen Parlamentsausschüssen unklar ist. Einzelne SPÖ-Politiker wie Gabi Burgstaller diskutieren erstmals eine mögliche Minderheitsregierung an (eine solche gab es lediglich 1970/71), Vizekanzler Gorbach (BZÖ) hingegen eine bisher allseits abgelehnte Dreiparteien-Koalition einer der Großparteien mit FPÖ und Grünen.
03.11.2006 - Tagesgeschehen:
München: Anlässlich der Schneefälle weist der ADAC darauf hin, dass die Vorfahrt in den Alpenländern unterschiedlich geregelt ist. In Deutschland und Österreich dürfen weder Berg- noch Talfahrer auf ihren Vorrang pochen: wer mehr Platz hat, muss ausweichen. In der Schweiz hat man bergauf Vorfahrt, ausgenommen Busse auf bestimmten Strecken.
01.11.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Die im Parlament ausgelöste Krise der Regierungsverhandlungen wird in einem Spitzentreffen von SPÖ-Obmann Alfred Gusenbauer, ÖVP-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Bundespräsident Heinz Fischer erörtert. Über die Gesprächsinhalte wird Stillschweigen vereinbart. Die Volkspartei setzte am 30. Oktober die Verhandlungen vorläufig aus, weil die SPÖ zusammen mit der Opposition einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Nachrüstung mit Eurofightern einsetzte. Zusammen mit einem 2. Ausschuss zur BAWAG-Affäre und der Bankenaufsicht schade dies dem WirtschaftsstandortÖsterreich und stelle einen Vertrauensbruch der SPÖ gegenüber der ÖVP dar.
30.10.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Das am 1. Oktober neu gewählte Parlament konstituiert sich und wählt Barbara Prammer (SPÖ) zur Präsidentin (bisher Andreas Khol, ÖVP). Vizepräsidenten werden Michael Spindelegger (ÖVP) und Eva Glawischnig (Grüne). Ferner wird von den bisherigen Oppositionsparteien SPÖ, Grüne und FPÖ ein Untersuchungsausschuss zum Kauf der Eurofighter Typhoon beschlossen, was die ÖVP als Misstrauen wertet und mit der Aussetzung der laufenden Koalitionsverhandlungen beantwortet.
26.10.2006 - Tagesgeschehen:
Wien: Österreichs Bundespräsident Heinz Fischer nimmt in seiner Rundfunk-Ansprache zum Nationalfeiertag zu den laufenden Regierungsverhandlungen Stellung, die nach seinem Wunsch zu einer Großen Koalition führen sollen, während andere Varianten (Minderheits- bzw. Dreiparteien-Regierung, Neuwahlen) inakzeptabel seien. Nach dem Wahlergebnis vom 1. Oktober sind SPÖ und ÖVP fast gleich stark (68 bzw. 66 von 183 Mandaten) und stimmen nur in wenigen Punkten überein. Der „Kassasturz“ der letzten Verhandlungstage habe politisch machbares aufgezeigt, zwei von der SPÖ betriebene Untersuchungsausschüsse belasten aber das seit dem Wahlkampf gestörte Verhältnis zur bisher regierenden ÖVP neuerlich.
18.10.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Die alpenquerende Tauernautobahn muss für einige Tage gesperrt werden, weil eine Brücke bei Gmünd - vermutlich durch einen italienischen Schwertransport - schadhaft wurde. PKW können die Ausweichroute im Liesertal benützen, LKW müssen großräumig ausweichen. Die 800 m lange Hangbrücke ist nur eine von vielen ähnlichen Brücken, auf denen die Autobahn durch die engen Täler verläuft. (BR, Ö1)
06.10.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Der Großindustrielle Friedrich Karl Flick stirbt im 79. Lebensjahr im Kreise seiner Familie am Wörthersee, Kärnten. Der Erbe einer der größten deutschen Industriegruppen und Wahlösterreicher hinterlässt ein Vermögen von 6,8 Milliarden Euro.
01.10.2006 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Bei der vom Parlament im Juni einstimmig beschlossenen Nationalratswahl erleidet die Österreichische Volkspartei (ÖVP) mit Bundeskanzler Wolfgang Schüssel überraschend deutliche Verluste (nun 34,6 %), während die Sozialdemokratische Partei (SPÖ) mit Alfred Gusenbauer nur wenig an Stimmen einbüßt und 35,7 % erhält. Der seit Juni stabil vorausgesagte 3-Prozent-Vorsprung der ÖVP kehrt sich damit fast um. Die Wahlbeteiligung ist mit 74 % fast 10 % niedriger als 2002, was u. a. mit Politikverdrossenheit wegen des BAWAG-Affäres der Gewerkschaft erklärt wird. Die rechtspopulistische Freiheitliche Partei (FPÖ) mit Parteiobmann Heinz-Christian Strache wird mit 11,2 % drittstärkste Kraft, gefolgt von den Grünen mit 10 % und dem 2005 gegründeten BZÖ mit 4,2 %. Damit ist eine Große Koalition wahrscheinlich, weil die von den Linksparteien angestrebte Rot-Grün-Variante keine Mehrheit erzielte. Die Diskrepanzen zwischen SPÖ und ÖVP, die seit 2000 den Bundeskanzler stellt, sind jedoch erheblich.
28.09.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Im Wahlkampf zur Nationalratswahl am 1. Oktober überträgt das Fernsehen die große Diskussionsrunde der fünf Parteichefs ("Elefantenrunde") unter der ORF-Moderatorin Ingrid Thurnher. Die Medien beurteilen sie als unerwartet sachlich und die Gesprächsleitung als gut vorbereitet. Hauptthemen waren die Gesundheits-, EU- und Asylpolitik. Zu letzterer betrachtet die FPÖ den aktuellen Volksentscheid der Schweiz als beispielgebend, was die anderen Politiker ablehnten. Der Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und sein Herausforderer Alfred Gusenbauer (SPÖ) gerieten nur beim „Spitälerdefizit“ an einander
24.09.2006 - Tagesgeschehen:
Salzburg/Österreich: Der Italiener Paolo Bettini wird Weltmeister im Straßenradsport vor Erik Zabel (Unna), der damit zum zweiten Mal nach 2004 Vizeweltmeister wird. Dritter wird der Spanier Alejandro Valverde. Beim Siegerinterview lobt der neue Weltmeister Zabel: „Ihn geschlagen zu haben ist ein großes Gefühl. Wir sind Freunde und fahren schon so viele Jahre zusammen. Er ist die Verkörperung des Radsports.“ Bei den Junioren (U 23) wird Gerald Ciolek (Köln) Weltmeister. Trixie Worrack (Cottbus) erzielt bei den Damen hinter der Niederländerin Vos einen zweiten Rang
20.09.2006 - Tagesgeschehen:
Steiermark/Österreich: In Graz beginnt das alljährliche Kulturfestival Steirischer Herbst, das bis zum 15. Oktober dauert
19.09.2006 - Tagesgeschehen:
Bahamas und Österreich: Die US-Brokerfirma Global Management worldwide reicht eine Sammelklage gegen die Refco-Gläubiger mit einer Schadenssumme von 2,3 Mrd.$ ein; zu den Betroffenen soll u.a. die Wiener Gewerkschaftsbank BAWAG P.S.K. gehören, was deren Verkaufsverhandlungen beeinträchtigen würde. Später verlautet, dass die Bank von der Klage ausgenommen ist, sodass der nach dem BAWAG-Affäre getroffene Vergleich vom Juni 2006 weiterhin Rechtssicherheit bietet. In diesem Zusammenhang fordert Österreichs Regierung den ÖGB abermals auf, seine Bilanz rasch offenzulegen.
12.09.2006 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Nach einer OECD-Studie zur Ausbildung von Hochqualifizierten haben Deutschland und Österreich den Anschluss an vergleichbare Staaten verloren. Damit riskiert man insbesondere in der BRD die Zukunft als führende Industrienation. Zwar stieg der Anteil der Hochschulabsolventen geringfügig auf 20,6 Prozent, in anderen Ländern beträgt er jedoch im Schnitt 36,8 % eines Jahrgangs. Nur Österreich, Tschechien und die Türkei haben eine schlechtere Ausbildungsbilanz. Andreas Schleicher, der die OECD-Studie als Experte begleitete, führt dies vor allem darauf zurück, dass in Deutschland bloß 38,8 % eines Altersjahrgangs die allgemeine Hochschulreife erlangen, während der OECD-Durchschnitt nun 67,7 Prozent erreicht. Mit dem Aufkommen weitere geburtenschwacher Jahrgänge werde sich der Trend noch verstärken. Kritiker halten Schleicher entgegen, in seinen Analysen einseitig und simplifizierend vorzugehen, ohne auf die Eigenheiten des deutschen Bildungssystems einzugehen oder die Bedeutung der beruflichen Bildung zu beachten.
11.09.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Im Wahlkampf gerät die SPÖ nach gutem Start in die Defensive. Die eher linksorientierte Zeitung "Der Standard" berichtet über zwei Parteispenden von einigen zehntausend Euro, die der Investmentbanker Wolfgang Flöttl, der Hauptschuldige in der BAWAG-Affäre, 1999 zur SPÖ geleitet habe. Der für eine Zahlung genannte ehemalige Bundeskanzler Vranitzky widerspricht: es habe sich um sein Honorar für die Beratung zur Einführung des Euro gehandelt.
02.09.2006 - Sport:
Bei der Badminton-EM der Gehörlosen in Pressbaum, Österreich, die bis zum 2. September stattfanden, gewann die Mannschaft des Deutschen Gehörlosen-Sportverband in der Mannschaft im Finale gegen Litauen die Silbermedaille. Im Mixedwettbewerb wurde dann das Finale gegen Litauen genau so gewonnen wie das Finale im Damendoppel gegen die Russinnen. Im Herreneinzel konnte dann noch eine Bronzemedaille errungen werden.
31.08.2006 - Tagesgeschehen:
Kalifornien: Der größte US-Bundesstaat beschließt ein Programm zur Reduzierung von Treibhausgasen. Ihr Ausstoß soll bis 2020 um 25 % gesenkt werden. Laut Gouverneur Arnold Schwarzenegger, der u. a. durch Österreichs Umweltpolitik angeregt wurde, wartet die Welt seit langem auf solche Initiativen der USA, das bislang die größte Umweltverschmutzung verursacht. Dies kann auch als indirekte Kritik an seinem Parteifreund George W. Bush gewertet werden.
23.08.2006 - Tagesgeschehen:
Strasshof/Österreich: Die vor acht Jahren am Schulweg entführte und seither verschollene Natascha Kampusch wird in Niederösterreich lebend gefunden. Das Mädchen war vom Entführer seit März 1998 in einem Keller in Strasshof festgehalten worden und konnte in einen Garten fliehen. Der Entführer beging Selbstmord, als er von der polizeilichen Razzia erfuhr. Bei einer ersten Gegenüberstellung mit Verwandten identifizieren diese die nun 18-Jährige.
23.08.2006 - Gesellschaft:
Natascha Kampusch, acht Jahre lang von ihrem Entführer in Österreich gefangen gehalten, kann fliehen.
17.08.2006 - Tagesgeschehen:
Hallein/Österreich: In Hallein bei Salzburg überfallen rund 30 Russen ein Übergangslager, in dem hauptsächlich Tschetschenen untergebracht sind. Dabei kommt ein Tschetschene ums Leben.
24.07.2006 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Erstmals seit Ende des Balkankrieges treffen sich in der Donaumetropole die Führer von Kosovo-Albaner und Serben, um über die Zukunft des Kosovo Gespräche zu führen.
01.07.2006 - Tagesgeschehen:
Schweiz: mit dem sog. Bündelitag beginnen die Sommerferien in 11 Kantonen. In Deutschland und Österreich ist der Ferienbeginn seit langem innerhalb von 2 Wochen gestaffelt.
01.07.2006 - Tagesgeschehen:
Finnland übernimmt von Österreich für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft. In Absprache der zwei Länder werden die Beratungen zum Einwanderungsproblem und zur EU-Verfassung weitergeführt.
29.06.2006 - Tagesgeschehen:
Die österreichischen Regierungsparteien ÖVP und BZÖ geben eine Einigung im Kärntner Ortstafelstreit bekannt.
13.06.2006 - Tagesgeschehen:
Italien, EU: Italiens neuer Ministerpräsident Romano Prodi startet seine Antrittsbesuche bei den EU-Regierungen im derzeitigen Vorsitzland Österreich und betont das gute Einvernehmen der beiden Staaten. Dass Bundeskanzler Wolfgang Schüssel seinem Vorgänger Berlusconi noch im April einen Wahlerfolg gewünscht habe, tue der Freundschaft keinen Abbruch. Prodis Priorität gilt laut Pressekonferenz der Europapolitik (die er auch in Paris und Berlin erörtern will), doch bezweifeln Beobachter die Stabilität seiner Regierung, die im Parlament nur eine knappe Mehrheit hat.
31.05.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Gesundheitsministerin Maria Rauch-Kallat (ÖVP) gibt bekannt, dass ab morgen, 1. Juni, die wegen der Vogelgrippe verhängte Stallpflicht für Geflügel landesweit wieder aufgehoben ist. Einige Schutzmaßnahmen bleiben jedoch aufrecht, z. B. müssen Tränkung und Fütterung weiterhin im Stall erfolgen.
26.05.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: 60 Bürgerinitiativen aus Deutschland, Österreichnund Italien blockieren die Brenner Autobahn, wo der Transitverkehr die Bevölkerung zunehmend gefährdet. Der Schadstoffausstoß liegt seit Ablauf des EU-Transitabkommens 2003 immer häufiger über den Grenzwerten. Die Polizei sperrt den Grenzübergang am Brennerpass für 12 Stunden.
21.05.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Der Kärntner Landeshauptmann und BZÖ-Gründer Jörg Haider schlägt seinen früheren Kontrahenten Peter Westenthaler als neuen Parteichef vor. Der vor 2 Jahren zurückgetretene Politiker soll Spitzenkandidat des „dritten Lagers“ sein (nach derzeitigen Umfragen nur 5+3 %), da ihm als einzigem BZÖ-Politiker die Wiedervereinigung mit der FPÖ gelingen könnte.
20.05.2006 - Tagesgeschehen:
EU/Österreich: Bei einer Tagung der 25 Umweltminister in Eisenstadt wird über Emissionshandel, Stadtökologie und Feinstaub beraten. Der Ratsvorsitzende Josef Pröll spricht sich gegen eine Offenlegung aller Subventionen aus, die nur Missgunst schüren würde. Ein neuentwickelter Autobus mit äußerst niedrigen Emissionen, den die VW-Grundlagenforschung entwickelt hat, wird der Öffentlichkeit vorgestellt und zur Jungfernfahrt eingeladen.
19.05.2006 - Tagesgeschehen:
Wien: Im Rahmen des EU-Ratsvorsitzes von Österreich findet in der Hofburg ein internationaler Kongress zum Dialog der Kulturen und Religionen statt. In diesem Zusammenhang wird Innenministerin Liese Prokop kritisiert, die eine Studie vorstellt, nach der 45 % der Moslems integrationsunwillig seien. Vertreter des Islam meinen, dieser Anteil läge unter 10 Prozent. Zu Beginn der gleichzeitigen EU-Umweltschutztagung (siehe auch 20.5.) fordert Umweltkommissar Stavros Dimas die Mitgliedstaaten auf, die geplante Richtlinie zur Luftreinhaltung „nicht weiter zu verwässern“. Die Kommission setze auf den Emissionshandel zur Erreichung des Kyōto-Klimaziels.
04.05.2006 - Tagesgeschehen:
EU/Österreich, Russland, USA: Unter österreichischem EU-Ratsvorsitz findet in Wien erstmals ein Sicherheitsdialog der 3 Regionen statt. Teilnehmer sind u. a. EU-Justizkommissar Franco Frattini, US-Justizminister Alberto Gonzales, US-Heimatschutzminister Michael Chertoff und der russische Präsidentenberater Viktor Iwanow. Die Hauptthemen des Gipfeltreffens sind die Bekämpfung von Terrorismus und Organisierter Kriminalität, des Drogen- und Menschenhandels und der illegalen Migration, sowie die Menschenrechts-Lage im US-Gefangenenlager Guantanamo. Die Vorsitzende, Innenministerin Liese Prokop, kündigt an, dass für ca.April 2007 ein erstes formelles Ministertreffen unter der deutschen EU-Ratspräsidentschaft geplant sei, deren Empfehlungen zuvor auf Expertenebene ausgearbeitet werden.
20.04.2006 - Tagesgeschehen:
In Österreich beginnen die Schülertests für eine neue PISA-Studie über Kenntnisse in den Naturwissenschaften, worin Österreich und Deutschland 2005 auf Platz 15 und 19 zurückgefallen waren. Aus allen Schultypen wurden 5000 Schüler per Zufallsgenerator ausgewählt; die in über 50 Ländern geplante Studie soll Ende 2007 vorliegen.
11.04.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Die VA-Tech-Hydrogruppe wird an Andritz verkauft, womit die Österreicher wieder zu den weltweit größten Erzeugern von Wasserkraft-Turbinen aufschließen. Die EU hatte diesen Teilverkauf gefordert, um einer Fusion von Siemens und VA Tech zustimmen zu können. [orf.at|Eco
05.04.2006 - Tagesgeschehen:
USA, Österreich: Jene 5 berühmten Jugendstil-Gemälde des Malers Gustav Klimt (1862-1918), die ein Schiedsgericht im Jänner den in Amerika lebenden Erben zugesprochen hat, sind von Österreichs Museen in die USA überstellt worden, wo sie ab Juni 2006 ausgestellt werden. Für 2-3 der Gemälde (v.a. die „Dame in Gold”, das Ganzkörperporträt Adele Bloch-Bauer I von 1907), die für die Alpenrepublik einen hohen Erinnerungs- und Symbolwert haben, werden noch private Sponsoren für einen geplanten Rückkauf gesucht. Von den erforderlichen 200-300 Mill.€ (?) ist erst ein Teil zugesagt. (Kunstmarkt.de)
03.04.2006 - Tagesgeschehen:
Mähren, Österreich, Ungarn: die durch die plötzliche Schneeschmelze verursachten Hochwässer nehmen größere Ausmaße an; bis jetzt sind allein in Tschechien 7 Todesopfer zu beklagen.
02.04.2006 - Tagesgeschehen:
Tschechien, Österreich, Ungarn, Sachsen: das durch die plötzliche Schneeschmelze verursachte Hochwasser nimmt in vielen Gebieten Mitteleuropas größere Ausmaße an; bis jetzt sind 7 Todesopfer zu beklagen.
02.04.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: in der Affäre um die BAWAG P.S.K. tauchen Meldungen auf, die Bank bzw. der Gewerkschaftsbund ÖGB hätten illegal die SPÖ finanziert. Deren Generalsekretär Darabos verneint die Beschuldigungen. Laut dem Experten Hubert Sickinger findet jedenfalls eine Unterstützung von Vorfeld-Organisationen beider Großparteien durch Kammern und Verbände statt.
26.02.2006 - Tagesgeschehen:
Turin: Die 20.Olympischen Winterspiele gehen mit einem Massen-Langlauf zu Ende. Nach 14 Tagen und 84 Wettbewerben steht die Bundesrepublik Deutschland an der Spitze der Medaillengewinne, gefolgt von den USA, Österreich und Russland.
25.02.2006 - Tagesgeschehen:
Italien, Österreich: Am letzten Tag der Olympischen Winterspiele von Turin erringen Österreichs Skiläufer einen Dreifachsieg im alpinen Slalom. In der gesamten Medaillenwertung liegt Deutschland mit 10 Goldmedaillen an der Spitze, gefolgt von Österreich (9), den USA und Russland. Für Österreich war es der größte Erfolg in der olympischen Geschichte, wird aber etwas durch die noch ausstehenden Resultate der Doping-Kontrolle bei den Biathleten vor 7 Tagen getrübt.
20.02.2006 - Tagesgeschehen:
Österreich: Die Turiner Olympischen Winterspiele bringen der Skination einen „Goldmontag“ im Super-G (Michaela Dorfmeister), Riesentorlauf (Benjamin Raich) und dem Teamspringen. Damit liegt Österreich mit 8x Gold knapp hinter Deutschland und noch vor USA und Russland. Getrübt wird dies jedoch durch eine nächtliche Doping-Razzia im Quartier der Biathleten, wo einige verdächtige Spritzen gefunden worden seien.
14.02.2006 - Tagesgeschehen:
Vogelgrippe: Das auch für Menschen gefährliche Virus H5N1 hat Österreich und vermutlich auch Deutschland erreicht.
10.02.2006 - Tagesgeschehen:
Starke Schneefälle in Mittel- und Osteuropa fordern in der Ukraine rund 700 Kältetote; in sechs ostbayerischen Landkreisen sowie in Teilen Österreichs wird Katastrophenalarm ausgelöst. In Bayern werden Schneemengen bis 60 cm registriert, im Norden Österreichs bis zu 85 cm.
23.01.2006 - Tagesgeschehen:
Deutschland. Mit Tiefstwerten bis unter minus 34 Grad ist die Nacht vom 22. zum 23. der bisher kälteste Tag im Winter 2005/06. Bundesweit waren seit dem 22. Januar mindestens vier Menschen erfroren. Die Kältewelle aus Russland erreichte aber auch Frankreich, Tschechien, Rumänien, Österreich, Ungarn, Griechenland und die Türkei. Besonders schlimm bleibt die Lage in Polen. Dort erfroren seit Winterbeginn 150 Menschen, mindestens 21 allein am Wochenende 21./22. Januar.
03.01.2006 - Tagesgeschehen:
Wien. Die Gasversorgung in Österreich und Ungarn hat wieder normales Niveau erreicht. Die Versorger melden wieder normalen Druck auf den Gasleitungen. Infolge des russisch-ukrainischen Gasstreits und dem Lieferstopp an die Ukraine war gestern auch in den Nachbarländern nicht mehr so viel Gas angekommen, wie normalerweise.
01.01.2006 - Politik & Weltgeschehen:
Österreich übernimmt den EU-Ratsvorsitz von Großbritannien.
2006 - Ausstellungen / Installationen (Bildgehege):
vorspiel, Forum Kunst u. Architektur, Essen (Bildgehege)
2006 - Sonstiges > Sonntagsausgabe:
Die Sendung findet am weitaus häufigsten in Nordrhein-Westfalen statt, während manche anderen Bundesländer bisher kaum berücksichtigt wurden. Schleswig-Holstein war mit Kiel im Juni 2007 das erste Mal dabei, Mecklenburg-Vorpommern im Oktober 2007 mit Rostock und das Saarland war im Januar 2008 erstmals Gastgeber. Mehrfach fand die Sendung auch außerhalb Deutschlands statt, z.B. auf Mallorca, in Belgien, in Salzburg, Kapstadt, Kitzbühel, Los Angeles und New York City. In der Schweiz, wo VOX auch ausgestrahlt wird, fand die Sendung bisher einmal bei Shawne Fielding in Zürich statt. In Österreich wurde zweimal für das perfekte Promi-Dinner in Wien und Salzburg gedreht, unter anderem bei Richard Lugner im Jahr (Das perfekte Dinner)
2006 - Natur & Umwelt:
März-April: Heftige Schneeschmelzen und Regenfälle verursachen in weiten Teilen Europas (vor allem Deutschland, Österreich, Rumänien, Bulgarien) ein Hochwasser, u. a. ein Elbhochwasser
2006 - Besonderheiten > Serie > Länder:
Osterreich? Österreich 3 x Gold in Folge im Riesenslalom der Männer 1998 / 2002 / (Liste der Olympiasieger im Alpinen Skisport)
2006 - Kultur:
Januar 2006: Im Rahmen des Mozartjahres finden in Österreich und Deutschland allein in diesem Monat einige tausend Veranstaltungen statt. Die meisten gruppieren sich um den 27. Januar, dem 250. Geburtstag des österreichischen Komponisten.
2006 - Hintergrund:
Der Kinostart erfolgte in Deutschland wie auch in Österreich am 28. September In den Vereinigten Staaten startete der Film bereits am 9. August (World Trade Center (Film))
2006 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich Umhausen , Partnerschaftliche Vereinbarung seit (Erlangen)
2006 - Austragungsorte:
Linz Osterreich? Österreich (Hallen-Weltmeisterschaften) (World Masters Athletics Championships)
2006 - Ausstellung > Teilnahme an Gruppenausstellung:
„WORKING_WORLD.NET“, Living and working in the Midst of Globalization, Museum Arbeitswelt, Steyr (Sylvia Eckermann)
2006 - Preisträger > 2009:
Osterreich? Österreich: Paulus Hochgatterer: (Die Süße des Lebens) (Literaturpreis der Europäischen Union)
2006 - Ehrung:
Großkreuz mit der Collane des Finnischen Ordens der Weißen Rose (Heinz Fischer)
2006 - Ausstellung > Arbeiten, Werke:
„Plastic trade-off“, Zusammenarbeit Gerald Nestler, Museum Arbeitswelt, Steyr (Sylvia Eckermann)
2006 - Auslandsreisen und internationale Kontakte:
Vorarlberg (Harmonie Lindenholzhausen)
21.12.2005 - Tagesgeschehen:
Rumänien-Österreich: Die rumänische Commerzbank BCR (größte Bank des künftigen EU-Beitrittslandes) wird mehrheitlich von der Erste Bank (Wien) übernommen. Das Spitzeninstitut des österreichischen Sparkassensektors, das seit 2000 einige große Sparkassen in Tschechien, Slowakei, Ungarn und Kroatien übernommen hat, zahlt für die Mehrheitsbeteiligung 3.7 Mrd. Euro, was die bisher größte Transaktion eines österreichischen Unternehmens im Ausland darstellt. Die BCR hat in Rumänien 25–30 Prozent Marktanteil, 300 Filialen und etwa 12.000 Mitarbeiter.
15.12.2005 - Tagesgeschehen:
EU, Großbritannien: Heute Abend beginnt der letzte EU-Gipfel unter der britischen Ratspräsidentschaft (mit Jahresende geht sie an Österreich über). Die Briten haben für die Frage des EU-Budgets 2007 bis 2013, die am letzten Gipfel nach heftigen Kontroversen vertagt wurde, erneut einen Vorschlag gemacht. Er wurde inzwischen von fast allen Regierungen wegen Unausgewogenheit abgelehnt. Die Hauptprobleme sind der noch immer bestehende britische Beitragsrabatt, der die 10 EU-Beitrittsländer von 2004 benachteiligt, und in den von einigen Staaten als zu hoch angesehenen Agrarsubventionen. Wenn die dringend erforderliche Einigung ausbleibt, sind die mit der EU-Erweiterung 2004 vereinbarten neuen Aufgaben teilweise unlösbar.
14.12.2005 - Tagesgeschehen:
Österreich/Wien: Bei einem Brand in der Wirtschaftsuniversität (WU) ist es zu beträchtlichen Sachschäden gekommen. Menschen haben keinen Schaden genommen. Vor allem die Bibliothek und das Hauptgebäude (UZA 1) sind betroffen.
08.12.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Nach dem Innovationsindex einer Studie des DIW (Institut für Wirtschaftsforschung) zeigt die Bundesrepublik viel weniger Bereitschaft zur Innovation als die USA und die skandinavischen Staaten. Im Vergleich zu insgesamt 13 westlichen Industriestaaten liegt sie im Mittelfeld zwischen Japan und Großbritannien und vor Österreich, dessen Wirtschaft derzeit aber erfolgreicher ist. Gute Noten erhielten die deutschen Unternehmen im Maschinen- und Fahrzeugbau sowie der Elektrotechnik. Schlecht fällt der Index bei Bildung und Innovation ab, soweit es um deren gesellschaftliche Akzeptanz und die finanzielle Unterstützung mutiger Unternehmen geht. Bei der Risikobereitschaft nimmt Deutschland den 13. (letzten) Platz ein.
08.12.2005 - Tagesgeschehen:
Österreich, USA: Der Staatsbesuch von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel, der im Jänner den EU-Ratsvorsitz von Tony Blair übernimmt, hat auch die transatlantischen Beziehungen zum Thema (siehe Rede von Angela Merkel, 7. Dezember).
01.12.2005 - Tagesgeschehen:
UNHCR: Der österreichische Diplomat Gottfried Köfner übernimmt sein Amt als Vertreter des UNO-Flüchtlingshochkommissariats (UNHCR) in Deutschland. Der 52-jährige war zuletzt UNHCR-Vertreter in Wien.
27.11.2005 - Tagesgeschehen:
Die Weihnachtspostämter in Deutschland, Österreich, der Schweiz, aber auch weltweit haben Ihre Postschalter wieder eröffnet.
18.11.2005 - Tagesgeschehen:
Aufgrund eines Haftbefehls aus dem Jahr 1989 wurde der britische Holocaust-Leugner David Irving in Österreich festgenommen.
10.11.2005 - Tagesgeschehen:
B'nai B'rith. Die größte jüdische Vereinigung verleiht dem früheren österreichischenBundeskanzler Franz Vranitzky ihre höchste Auszeichnung, die Goldene Verdienstmedaille. Vranitzky hatte 1991 mit einem Tabu gebrochen und im Parlament eine österreichische Mitschuld an NS-Verbrechen angesprochen. Dann besuchte er als erster österreichischer Regierungschef Israel.
03.11.2005 - Tagesgeschehen:
Äthiopien. Im ostafrikanischen Staat spitzt sich die Lage weiter zu. Mittlerweile kommt es den dritten Tag in Folge zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften. Diese Unruhen richten sich gegen einen angeblichen Wahlbetrug der Regierung von Ministerpräsident Meles Zenawi bei der Parlamentswahl im Mai. Zu den Demonstrationen hatte die oppositionelle Koalition für Demokratie und Einheit (Qinijit) aufgerufen. Dutzende Menschen starben bereits. Währenddessen eskalieren die Spannungen an der äthiopisch-eritreischen Grenze, wo beide Staaten zwei Jahre lang bis 2000 einen erbitterten Krieg geführt hatten. Nach Angaben von UNO-Beobachtern ziehen sie derzeit wieder Truppen, Panzer und andere schwere Waffen zusammen. UNO-Generalsekretär Kofi Annan rief deswegen zu großer Vorsicht auf, denn jede Handlung könne missverstanden werden. Auch das österreichischeAußenministerium hat sich zu den Vorfällen geäußert und gab eine Reisewarnung aus.
26.10.2005 - Tagesgeschehen:
Wien: Die Republik Österreich feiert den 50.Jahrestag ihrer Unabhängigkeit. Am 26. Oktober 1955 beschloss das Parlament nach Abzug der vier alliierten Besatzungsmächte die immerwährende Neutralität. Beim Tag der offenen Tür aus diesem Anlass besuchen 15.000 Österreicher das jüngst renovierte Parlamentsgebäude am Ring. Für die große Truppenparade am Heldenplatz und die Demonstrationen zum Zivilschutz werden 7.000 Soldaten, 100 Hubschrauber und 12 Abfangjäger eingesetzt.
25.10.2005 - Tagesgeschehen:
Steiermark/Österreich: Der steirische Landtag wählt Franz Voves mehrheitlich zum neuen Landeshauptmann als Nachfolger von Waltraud Klasnic. Voves ist damit seit 60 Jahren der erste sozialdemokratische Landeshauptmann der Steiermark.
23.10.2005 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Nach der Steiermark und dem Burgenland wählt als letztes Bundesland dieses Jahres die österreichische Bundeshauptstadt einen neuen Landtag. Die von Spitzenkandidat Michael Häupl geführte SPÖ erreicht mit 49 Prozent der Stimmen die absolute Mehrheit im Gemeinderat, gefolgt von der ÖVP mit 18,8 und der Strache-FPÖ mit 14,9 Prozent.
22.10.2005 - Tagesgeschehen:
London: In Großbritannien stirbt ein importierter und vorsorglich in Quarantäne gehaltener Papagei an der Vogelgrippe. Als Vorsorgemaßnahme gegen deren Verbreitung haben Österreich, Deutschland und die Schweiz die Freilandhaltung von Geflügel bis auf weiteres verboten. (AP, WZ)
20.10.2005 - Tagesgeschehen:
Wien, Berlin: In Österreich und Teilen Deutschlands wird, als Vorsorgemaßnahme gegen eine Verbreitung der „Vogelgrippe“, die Freilandhaltung von Geflügel bis auf Weiteres verboten. Damit soll das Einschleppen des Virus durch Zugvögel verhindert werden, obwohl eine Kontamination eher durch infiziertes Fleisch oder illegal importiertes Lebengeflügel erfolgen kann. ,
16.10.2005 - Tagesgeschehen:
Dénia: Der österreichische ehemalige KZ-Arzt Aribert Heim (91), der im KZ Mauthausen Häftlinge mit Injektionen ermordete, wird laut Bericht des Simon Wiesenthal-Centers in Spanien aufgespürt.
15.10.2005 - Tagesgeschehen:
London: Ein britisches Labor stellt in einer Eiluntersuchung fest, dass neben der Türkei auch in Rumänien die aufgetretene Vogelgrippe auf den für den Menschen gefährlichen Erreger H5N1 zurückzuführen ist. Österreichs Gesundheitsministerin Rauch-Kallat teilt mit, dass viele Länder Europas bereits Impfpläne haben und Ansteckungsgefahr nur direkt im Hühnerstall bestehe.
09.10.2005 - Tagesgeschehen:
Burgenland/Österreich: Bei den heutigen Landtagswahlen erringt die SPÖ mit 19 Mandaten (+2) die absolute Mehrheit. Erste Hochrechnung von 16 Uhr: SPÖ 51,3 % (+4,7 %), ÖVP 36,8 % (+1,5 %), FPÖ 6,2 % (-6,4 %), Grüne 5,3 (-0,2 %), Sonstige 0,4 % (+0,4).
05.10.2005 - Tagesgeschehen:
Österreich, Brüssel: Der EuGH kippt das Gentechnik-Verbotsgesetz in Oberösterreich.
02.10.2005 - Tagesgeschehen:
Graz/Österreich: Die SPÖ erzielt bei der steirischen Landtagswahl einen Erdrutschsieg. Nach vorläufiger Hochrechnung (17:30) gewinnt sie über 9 Prozent gegenüber dem Ergebnis der Wahlen 2000 und überholt damit die seit 60 Jahren regierende ÖVP. Liste Hirschmann, BZÖ und FPÖ verfehlen den Einzug ins Landesparlament, hingegen erreichen die Grünen das notwendige Grundmandat. Die Ergebnisse im Detail: SPÖ 41,7 (+9,3); ÖVP 38,7 (-8,6); KPÖ 6,3 (+5,3); Grüne 4,7 (-0,9); FPÖ 4,6 (-7,8); LH 2,0; BZÖ 1,7 Prozent.
30.09.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres (1. Oktober) übernimmt die BigXtra Touristik GmbH (FTI-Gruppe) den deutschen TV-Reiseshoppingsender sonnenklar.TV von der Euvia Media AG (Teil der ProSiebenSat.1 Media AG). Der 2001 gegründete und 2004 restrukturierte Reisesender schreibt seit dem Frühsommer schwarze Zahlen und erhält ab 1. September 2006 ein neues, um Wellness- und Freizeitindustrie erweitertes Sendeschema. Ferner sind deutschlandweit eigene stationäre Reisebüros geplant, das erste entsteht z.Z. in München. Laut Geschäftsführer Dietmar Gunz soll sich das TV-Reisebüro zur kostengünstigsten Kommunikations- und Werbeplattformen für Reiseziele, Anbieter und Verkehrsträger entwickeln. Das Unternehmen habe in Deutschland und Österreich eine gestützte Markenbekanntheit von 60 Prozent und wird durchschnittlich von 800.000 Menschen am Tag gesehen. Für das Geschäftsjahr 2005/06 wird der Nettoumsatz über 120 Mill. € liegen (2004/05: 112 Millionen und 150 neue Arbeitsplätze).
26.09.2005 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Zu Beginn der Vollversammlung der IAEO wird Generaldirektor Mohammed el-Baradei im Amt bestätigt. Es ist die dritte Amtszeit für den 63-jährigen Ägypter. An der einwöchigen Vollversammlung der IAEO nehmen ranghohe Vertreter der 138 Mitgliedstaaten teil.
03.09.2005 - Tagesgeschehen:
Bregenz/Österreich: Eine 35-jährige Münchnerin zerschlitzt im Kunsthaus Bregenz ein berühmtes Gemälde des Künstlers Roy Lichtenstein und wird von Museumsbesuchern überwältigt. Sie gilt als verwirrt und gibt an, das Bild „Nudes in Mirror“ sei kein echter Lichtenstein. Die Täterin wird schließlich vom Landesgericht Feldkirch wegen mangelnder Zurechnungsfähigkeit freigesprochen und auf unbestimmte Zeit in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen.
24.08.2005 - Tagesgeschehen:
Bayern/Österreich/Schweiz, Liechtenstein, Hochwasser in den Voralpen 2005: Die Hochwasserlage am Alpenrand entspannt sich zusehends, dafür rollen die Wassermassen jetzt in die Donaustädte. In Neu-Ulm wurde eine Klinik komplett, ein Seniorenheim teilweise evakuiert, erste Dammbrüche an der Iller zeichnen sich ab. Auch in Landshut, Bad Tölz, Regensburg und Passau bleibt die Lage derzeit weiter kritisch.
23.08.2005 - Tagesgeschehen:
Hochwasser 2005 in Bayern, Österreich und der Schweiz. Die anhaltenden Regenfälle haben in den Alpengebieten zu Überschwemmungen geführt, die bisher mindestens vier Todesopfer gefordert haben. In mehreren betroffenen Orten wie Eschenlohe wurden die Menschen evakuiert. Teile der Schweizer Hauptstadt Bern sind überflutet. Vielerorts sind die Hochwassermarken der Jahrhundertflut von 1999 bereits überschritten. In Augsburg droht die im Bau befindliche „Lechbrücke“ einzustürzen, weswegen die A8 vorübergehend gesperrt wurde. Im Grenzbereich zwischen Tirol und Bayern wurde die Inntalautobahn A12 -eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen Mitteleuropas -wegen Einsturzgefahr einer Brücke bei Kufstein-Kiefersfelden gesperrt. In den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Oberallgäu sowie in den Gemeinden Bad Tölz, Weilheim-Schongau, Kempten, Wolfratshausen, Augsburg und Neu-Ulm wurde Katastrophenalarm ausgelöst. In Vorarlberg stehen alle Züge still, jede Verbindung ins angrenzende Tirol musste gesperrt werden. Zudem brachen sowohl das Festnetz als auch das Mobiltelefonnetz in Vorarlberg zusammen.
13.07.2005 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Belgien. Die EU-Wettbewerbshüter in Brüssel geben wie erwartet bekannt, dass die Siemens AG die österreichischeVA Technologie übernehmen darf, wobei aber aus kartellrechtlichen Gründen der Wasserkraftwerksbau verkauft werden muss.
01.07.2005 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Mit der Zusammenlegung von Polizei und Gendarmerie erfolgt eine der größten Verwaltungsreformen der 2. Republik.
25.06.2005 - Tagesgeschehen:
Klagenfurt/Österreich. Den Ingeborg-Bachmann-Preis gewinnt Thomas Lang für den Text Am Seil.
09.06.2005 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der Nationalrat hat heute eine Änderung des Verfassungsgesetzes verabschiedet, damit der Kärntner Bundesrat Siegfried Kampl nicht per 1. Juli 2005 automatisch zum Vorsitzenden aufrückt.
24.05.2005 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. In Österreich beginnt die Umstellung vom Krankenkassenscheck auf die neuen E-Cards, die bis November abgeschlossen sein soll.
10.04.2005 - Tagesgeschehen:
Bregenz/Österreich. Bei den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen in Vorarlberg erreicht die ÖVP einen Stimmenanteil von 45,4 %, es folgen SPÖ (15,6 %), FPÖ (11,5 %), Grüne (7,0 %) und sonstige Parteien (zusammen 20,4 %). Nach der Aufhebung der Wahlpflicht sank die Wahlbeteiligung auf 65,0 % gegenüber 88,8 % bei der letzten Wahl.
04.04.2005 - Tagesgeschehen:
Österreich. Spitzenfunktionäre der kleineren Regierungspartei FPÖ, darunter die Obfrau Ursula Haubner und ihr Bruder Jörg Haider, treten aus der Partei aus und gründen die neue Partei Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ).
04.04.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Die kleinere österreichische Regierungspartei FPÖ spaltet sich in FPÖ und BZÖ
13.02.2005 - Tagesgeschehen:
Bormio/Italien. Die Ski-WM ist zu Ende, den abschließenden Teamwettbewerb gewann überraschend Deutschland vor Österreich und Frankreich. Österreich war die erfolgreichste Nation mit insgesamt 11 Medaillen. Die nächste Ski-WM fand 2007 in Aare/Schweden statt.
28.01.2005 - Tagesgeschehen:
Österreich. Der Wehrdienst beim Bundesheer wird durch Weisung von Minister Günther Platter ab 2006 auf sechs Monate verkürzt.
20.01.2005 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Eine Einigung zur Reform der umstrittenen Chefarztpflicht konnte erzielt werden.
06.01.2005 - Tagesgeschehen:
Bischofshofen/Österreich. Janne Ahonen gewinnt die Vierschanzentournee 2004/05.
03.01.2005 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich. Der finnische Skispringer Janne Ahonen siegt beim dritten Springen der Vierschanzentournee. (FR-aktuell)
01.01.2005 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker verbindet heuer mit dem musikalischen Gruß an alle Welt die Bitte, der Opfer des Tsunami vom 26.12. tätig zu gedenken. Das äußert sich auch im Programm. Erstmals entfällt eine traditionelle Zugabe: Der Radetzkymarsch von Johann Strauß (Vater).
2005 - Ausstellung > Teilnahme an Gruppenausstellung:
„skylab 5“, ZOOM Kindermuseum, MuseumsQuartier, Wien (Sylvia Eckermann)
2005 - Städtepartnerschaften:
Osterreich St. Pölten, Österreich, seit (Wuhan)
2005 - Ergebniss > Paarlauf:
– 1. Rang – Nebelhorn Trophy (Aljona Savchenko)
2005 - Jahreswidmungen > Initiativen:
ist „Jubiläumsjahr“ in Österreich (60 Jahre Unabhängigkeit vom Deutschen Reich, 50 Jahre Staatsvertrag, 10 Jahre EU-Beitritt) (2005)
2005 - Jahreswidmungen:
2005 ist „Jubiläumsjahr“ in Österreich (60 Jahre Unabhängigkeit vom Deutschen Reich, 50 Jahre Staatsvertrag, 10 Jahre EU-Beitritt)
2005 - Maskottchen im Sport > Eishockey-Weltmeisterschaften:
Österreich: „Winni“ (Adler) (Maskottchen)
18.12.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel kürt Liese Prokop zur neuen Innenministerin. Sie wird am Mittwoch vom Bundespräsidenten angelobt und ist die erste Frau auf diesem Posten.
11.12.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Ärzte bestätigen, dass der Ukrainische Präsidentschaftskandidat Wiktor Juschtschenko an einer Dioxinvergiftung leidet.
10.12.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Innenminister Ernst Strasser gibt am Vormittag seinen Rücktritt bekannt.
05.12.2004 - Tagesgeschehen:
Linz/Österreich. Kammerspiele: 16 Jahre nach der Uraufführung in der Wiener Hofburg wird Thomas Bernhards umstrittenes Werk "Heldenplatz" wieder aufgeführt.
05.12.2004 - Tagesgeschehen:
Linz/Österreich. Gewerkschaftsfunktionäre demonstrieren gegen die Sonntagsöffnung eines Marktes im Bahnhof Linz, weil dieser mit 600m² mehr als die in Oberösterreich laut Ladenschlussgesetz für Sonntagsbetrieb zugelassenen 80m² Ladenfläche zum Reisebedarfseinkauf bereithält. Neben 150 Demonstranten werden 3.500 Kunden gezählt.
03.12.2004 - Tagesgeschehen:
Österreich. Auch in Österreich werden nun Misshandlungsvorwürfe gegen Militärausbilder erhoben.
11.11.2004 - Tagesgeschehen:
Kaprun (Salzburg/Österreich. In Kaprun findet die offizielle Einweihungsfeier der Gedenkstätte für die Opfer des Standseilbahnunglücks am Kitzsteinhorn statt. Der langgezogene Quader wurde in schlichten Sichtbeton errichtet und besitzt 155 farbige Glas-Stelen.
08.11.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Die Siemens AG übernimmt rund 16 Prozent der Anteile an der VA Technologie AG von der Victory Industriebeteiligung AG und erklärt in der Folge, dass sie ein Übernahmeangebot zu 55 € je Aktie für den gesamten VA Tech Konzern legen will.
20.10.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Ursula Plassnik wird als neue österreichische Außenministerin offiziell angelobt.
20.10.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der Verfassungsgerichtshof (Österreich) (VfGH) hat die Ausgliederung der Zivildienstverwaltung an das Österreichische Rote Kreuz aufgehoben. "Entscheidungen, die Grundrechtseingriffe bewirken, wie etwa Zuweisung oder Befreiung von der Verpflichtung zur Leistung des Zivildienstes, seien Kernaufgaben des Staates - und solche dürften nicht ausgelagert werden." Konkret wurde die im Paragraph 54a Zivildienstgesetz enthaltene Ermächtigung des Innenministers aufgehoben, ein geeignetes Unternehmen mit der Durchführung von Aufgaben der Zivildienstverwaltung zu beauftragen. Als Reparaturfrist wurde der 31. Dezember 2005 gesetzt.
19.10.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der israelische Staatspräsident Moshe Katsav trifft zu einem viertägigen Staatsbesuch in Österreich ein. Katsav ist das erste israelische Staatsoberhaupt, das Österreich besucht.
18.10.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Ursula Plassnik, derzeit österreichische Botschafterin in der Schweiz, wird vom ÖVP-Bundesparteivorstand als Nachfolgerin von Benita Ferrero-Waldner zur neuen österreichischen Außenministerin bestellt.
18.10.2004 - Tagesgeschehen:
Bad Gastein/Österreich. Der 67-jährige Helmut Simon, der zusammen mit seiner Ehefrau Erika die Gletschermumie Ötzi am Similaungletscher fand, gilt seit einer Wanderung als verschollen.
16.10.2004 - Tagesgeschehen:
Österreich. In Österreich wird der Wechsel des Mobilfunkbetreibers unter Mitnahme der vollen Rufnummer, inklusive Vorwahl, möglich. Diese „Rufnummernportabilität“ sollte laut einer EU-Richtlinie bereits am 25. Juli 2003 in allen Mitgliedsländern eingeführt sein.
15.10.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der Präsident des österreichischen Verfassungsgerichtshofes, Karl Korinek, hat bekanntgegeben, dass Teile des neuen Asylgesetzes verfassungswidrig sind. Darunter fallen unter anderem das "Neuerungsverbot", eine Schubhaft-Bestimmung, sowie die Regelung, dass bei negativem Bescheid in erster Instanz kein Abschiebe-Schutz für den Asylwerber besteht. Das Neuerungsverbot besagt, dass in der zweiten Instanz nur in Ausnahmefällen (Traumatisierungen) neue Sachargumente vorgebracht werden können. Verfassungskonform sind hingegen die Liste sicherer Dritt- und Herkunftsländer, die Durchsuchungsbestimmungen sowie das Bundesbetreuungsgesetz.
07.10.2004 - Tagesgeschehen:
St. Pölten/Österreich. Der Vatikan hat Kurt Krenns Rücktrittsgesuch als Diözesanbischof von St. Pölten offiziell angenommen und Klaus Küng als seinen Nachfolger ernannt. Küng war bisher Bischof der Diözese Feldkirch in Vorarlberg. Dort wird bis zur Bestimmung eines Nachfolgers sein bisheriger Generalvikar Elmar Fischer mit einer Sondervollmacht die Diözese leiten.
07.10.2004 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Das Nobelpreiskomitee gibt die Gewinnerin des Nobelpreises für Literatur bekannt: Elfriede Jelinek (Österreich) bekommt den Preis "für den musikalischen Fluss ihrer Stimmen und Gegenstimmen in Romanen und Theaterstücken, die mit außergewöhnlicher sprachlicher Treffsicherheit die Absurdität gesellschaftlicher Klischees und ihre zwingende Kraft enthüllen".
01.10.2004 - Tagesgeschehen:
Graz/Österreich. Im Bundesland Steiermark wurde um 12:01 Uhr ein Erdbeben der Magnitude 3,9 nach Richter registriert. Das Epizentrum lag im Gebiet des Hochschwabs. Es wurden leichte Schäden an Gebäuden im Raum Bruck an der Mur und Leoben registriert. Verletzte gab es keine.
01.10.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der Vorstand des Instituts für Publizistik der Universität Wien verkündet per Aushang einen sofortigen Stopp bei der Annahme von Anmeldungen für Diplomarbeitsthemen. Aus Mangel Personal und Räumen können keine weiteren Diplomarbeiten betreut werden.
01.10.2004 - Rundfunk:
Österreich feiert achtzig Jahre Radio.
29.09.2004 - Tagesgeschehen:
St. Pölten/Österreich. Der St. Pöltner Diözesanbischof Kurt Krenn hat seinen Rücktritt bestätigt, aber "Ich bin nicht aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten, da ich völlig gesund bin. Ich bin auf keinen Fall aufgrund des öffentlichen Drucks zurückgetreten. Das hätte ich noch länger ausgehalten. Aber ich habe immer gesagt, ich werde das tun, was der Papst sagt."
29.09.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Martina Krones-Taurer, die ehemalige Präsidentin von World Vision Österreich - Christliches Hilfswerk, wurde nach sechs Jahren gerichtlicher Voruntersuchung und Strafverfahren in der Spendenaffäre um „World Vision Österreich - Christliches Hilfswerk“ zu drei Jahren unbedingter Haft wegen der Veruntreuung von 650.000 Euro an Spendengeldern verurteilt. Sie hatte mit den Geldern Concordeflüge, Urlaube und Strafen fürs Falschparken bezahlt. Ihr einstiger Projekt-Manager und Ehemann Wolfgang wurde als Mittäter zu „zwei Jahren bedingt“ verurteilt.
24.09.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der Präsident des österreichischen Verfassungsgerichtshofes (VfgH), Karl Korinek, sieht im kärntener Bezirk Völkermarkt die Verpflichtung zur Aufstellung von zweisprachigen Ortstafeln gegeben. Dies sei durch ein gültiges VfGH-Erkenntnis aus dem Jahr 2001 begründet. Der VfGH hatte Ende 2001 das verfassungswidrige "Volksgruppengesetz" aufgehoben und der Regierung eine einjährige Frist eingeräumt, eine verfassungskonforme Regelung zu erlassen; diese Frist verstrich jedoch ungenutzt. Siehe auch: Ortstafelstreit.
22.09.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Die ÖVP listet ein Reihe von zu ändernden Gesetzen auf, in denen gleichgeschlechtliche Beziehungen gegenüber gemischtgeschlechtlichen Paaren diskriminiert werden, z. B. in Bezug auf "Pflegefreistellung" oder "Mietzinsbeihilfe". Nicht geändert werden sollen jedoch das "Adoptionsrecht" oder das "Auskunftsrecht im Krankheitsfall". Die ÖVP spricht sich weiterhin gegen "eingetragene Partnerschaften" und somit gegen eine Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften und der "Ehe" aus.
21.09.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der Erasmus-Beirat setzt beim internationalen Studentenaustauschprogramm Sokrates/Erasmus den Sparstift an. Ab 2005/06 sollen die Zuschüsse bei maximal 6 Monaten "gedeckelt" werden, bisher waren bis zu 12 Monate möglich. Man will so die Anzahl der angebotenen Studienplätze erhöhen, Kritiker meinen jedoch, dass die Qualität der Auslandssemster in Hinsicht auf Sprachkenntnisse, Studienfortschritt und soziale Integration darunter leiden werde. Außerdem gebe es z. B. auf französischen Universitäten ein "Jahressystem". Die EU-Kommission plant hingegen die Ausgaben für internationale Bildungsprogramme ab 2007 zu verdreifachen.
19.09.2004 - Tagesgeschehen:
Bregenz/Österreich. Bei der Landtagswahl in Vorarlberg konnte die ÖVP ihre absolute Mehrheit verteidigen. Die FPÖ fährt große Verluste ein und wird hinter der SPÖ nur drittstärkste Kraft. Die Grünen dagegen erreichen ein zweistelliges Ergebnis.
13.09.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Nachdem ein Gutachten den Wert der Homepage von Finanzminister Karl-Heinz Grasser mit mindestens 220.000 Euro beziffert, muss sich nun doch die Staatsanwaltschaft mit der Affäre befassen.
07.09.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Die österreichische Bundesregierung konnte eine kolportierte "feindliche Übernahme" der VA Tech durch die Siemens AG durch die Festschreibung der "Einheitlichkeit des Unternehmens" in den Privatisierungsauftrag der ÖIAG abwehren.
06.09.2004 - Tagesgeschehen:
Villach/Österreich. Zwei von einem Bankomaten bezogene "100 Euro"-Banknoten lösten am Wochenende in Villach "Falschgeldalarm" aus, wurden jedoch am Montag bei einer genaueren Prüfung als "echt" identifiziert. Laut Günter Willegger, Direktor der Oesterreichischen Nationalbank, wurden die Scheine offenbar einmal in einer Waschmaschine mitgewaschen, und hätten dabei etwas Farbe verloren.
04.09.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Bei der Qualifikation zur Fußball-WM 2006 behauptet sich die österreichische Fußballnationalmannschaft mit 2:2 (0:1) gegen die englische Auswahl. Nachdem Österreich schon 0:2 zurücklag, gelangen innerhalb von zwei Minuten die entscheidenden Ausgleichstreffer durch Roland Kollmann (71') und Andreas Ivanschitz (73').
13.08.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Das Bordpersonal von Austrian und Lauda Air hielt ab 10 Uhr eine Betriebsversammlung ab. Nachdem der Betriebsrat gegen 13 Uhr die Kollektivvertragsverhandlungen für gescheitert erklärt hatte, wurde ein Warnstreik ausgerufen, der bis etwa 15 Uhr andauerte. Von dem Streik waren 19 Flüge und 6000 Passagiere betroffen.
02.08.2004 - Tagesgeschehen:
Linz/Österreich. Beim diesjährigen Gugl-Meeting (Leichtathletik) sprang der 26-jährige US-Amerikaner und aktuelle Weitsprung-Weltmeister Dwight Phillips Jahresweltbestleistung von 8,60 Meter. Die Marke wurde die letzten drei Jahre nicht übersprungen.
10.07.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der österreichische Bundespräsident Thomas Klestil wurde am Wiener Zentralfriedhof feierlich in Anwesenheit von über zwanzig Staatspräsidenten, Königen und Tausenden Menschen beigesetzt.
09.07.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der neue österreichische Bundespräsident Heinz Fischer wird vereidigt.
06.07.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der österreichische Bundespräsident Thomas Klestil erlag im Wiener Allgemeinen Krankenhaus kurz vor Mitternacht seiner schweren Erkrankung.
05.07.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der österreichische Bundespräsident Thomas Klestil wurde infolge eines Herzstillstandes in das Wiener AKH eingeliefert. Nur 3 Tage vor der offiziellen Amtsübergabe an seinen Nachfolger Heinz Fischer gehen kurzfristig die Agenden gemäß der Österreichischen Bundesverfassung an den österreichischen Bundeskanzler Wolfgang Schüssel über.
25.05.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Anlässlich der EU-Erweiterung am 1. Mai gaben die Wiener Philharmoniker ein „Konzert für Europa“ unter Dirigent Bobby McFerrin im Schlosspark des Schloss Schönbrunn. Etwa 90.000 Besucher waren bei freiem Eintritt vor Ort. Das Konzert wurde via Eurovision in ganz Europa live ausgestrahlt.
16.05.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Gewinner des 21. Vienna City Marathons ist der Kenianer Samson Kandie mit einer Streckenrekordzeit von 2:08:35 Stunden. Beste Frau (2:29:22 Stunden) war Rosaria Console aus Italien.
05.05.2004 - Tagesgeschehen:
Klagenfurt/Österreich. In Briefen an einige Kärntner offeriert das Nauru College den Verkauf von Doktor und anderen akademischen Graden gegen eine vierstellige Spende. Der Kauf ist erlaubt, deren Benutzung aber verboten. Das Nauru College selbst dementierte, der Verfasser dieser Briefe gewesen zu sein, obwohl es wie auch andere nauruische Institutionen in Finanznöten steckt.
01.05.2004 - Tagesgeschehen:
Der 1. Mai ist unter anderem in Deutschland, Österreich, Russland und der Schweiz ein gesetzlicher Feiertag, Tag der Arbeit
25.04.2004 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich Bei den österreichischen Bundespräsidentenwahlen gewinnt Dr. Heinz Fischer (SPÖ) mit 52,4% vor Benita Ferrero-Waldner (ÖVP) mit 47,6%.
25.04.2004 - Politik & Weltgeschehen:
Heinz Fischer wird bei der Wahl zum Bundespräsidenten in Österreich gewählt
05.02.2004 - Tagesgeschehen:
Wildschönau/Österreich. Der schweizer Skirennfahrer Hans Burn verteidigt bei der WM der Körper- und Sehbehinderten im Tiroler Hochtal seinen Titel im Slalom erfolgreich. Mit 25 Medaillen von Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen ist der beinamputierte Skirennfahrer der erfolgreichste aller Zeiten.
29.01.2004 - Tagesgeschehen:
Vernate TI/Schweiz. Der österreichische Schauspieler O. W. Fischer starb in Vernate am Luganersee im Alter von 88 Jahren.
09.01.2004 - Tagesgeschehen:
Salzburg/Österreich. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel gibt die Einigung der Koalition über die zweite Etappe der Steuerreform bekannt.
2004 - Weltmeister > Mannschafts-Wettbewerbe > Damen:
Österreich: 18. Platz (Squash-Weltmeisterschaft)
2004 - Ausstellung > Arbeiten, Werke:
„reservoir_bots“, Interperformative Inszenierung, Künstlerhaus, Wien (Sylvia Eckermann)
18.12.2003 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Der Iran unterzeichnet den Atomwaffensperrvertrag in Anwesenheit von Mohammed el-Baradei und gibt damit den UN-Inspektoren freie Hand im Land.
14.11.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich. Nach dem am Mittwoch begonnenen Streik der Mitarbeiter der Österreichischen Bundesbahn gegen die geplanten Änderungen der Dienstverträge nimmt die Bahn den Betrieb wieder auf.
04.11.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich. Die Mitarbeiter der Österreichischen Bundesbahn demonstrierten mit einem Warnstreik von 0 bis 12 Uhr gegen die Privatisierung der ÖBB und gegen gesetzliche Änderungen der Dienstverträge.
23.10.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich. Das Parlament in Österreich hat mit der Mehrheit der Regierungskoalition ein neues Asylgesetz verabschiedet. Opposition und Menschenrechtler kritisieren das Gesetz, welches die Rechte der Asylbewerber deutlich einschränkt.
22.10.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich. Der Nationalrat lehnt den Antrag auf einen Untersuchungsausschuss zum Aktienbesitz von Finanzminister Karl-Heinz Grasser ab. Der Finanzminister wird kritisiert, seinen Aktienbesitz nicht ordnungsgemäß dem Unvereinbarkeits-Ausschuss gemeldet zu haben.
21.10.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich. Infrastrukturminister Hubert Gorbach wird als neuer Vizekanzler angelobt. Er löst Sozialminister Herbert Haupt in dieser Funktion ab.
17.10.2003 - Politik:
In Österreich wird die nullkommasieben-Kampagne gestartet
07.10.2003 - Tagesgeschehen:
Kalifornien/USA. In Kalifornien fand eine Volksabstimmung zur Amtsenthebung des amtierenden Gouverneurs Gray Davis statt. Diese führte zur Abwahl Davis'. Die kalifornischen Wahlberechtigten konnten im Falle der Abwahl gleich für einen neuen Gouverneur abstimmen. Der republikanische Kandidat Arnold Schwarzenegger gewann hier vor dem Demokraten Cruz Bustamente. Im deutschsprachigen Raum hat die Wahl wegen der Kandidatur des gebürtigen Österreichers Schwarzeneggers Aufsehen erregt.
04.09.2003 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Eine Ausstellung mit Kunstwerken von Albrecht Dürer eröffnet im Palais der Albertina der österreichische Bundeskanzler Wolfgang Schüssel mit dem deutschen Außenminister Joschka Fischer. 200 Werke sind zu sehen, in der Mehrzahl Gemälde und Aquarelle. Leihgaben kommen unter anderem vom Germanischen Nationalmuseum (Nürnberg).
11.08.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich: Bei der bislang größten Massenschlägerei im Flüchtlingslager Traiskirchen kam ein Mensch ums Leben.
17.07.2003 - Tagesgeschehen:
Salzburg/Österreich. Beim Entschärfungsversuch einer 250 kg Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg explodiert diese und reißt zwei Menschen in den Tod.
03.06.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich. Aus Protest gegen die Pensionsreform findet ein großangelegter Streik statt. Es streiken die öffentlichen Verkehrsmittel, Schulen, Post, Müllabfuhr, sowie die meisten Ämter und Behörden. In zahlreichen Betrieben finden Arbeitsniederlegungen und Betriebsversammlungen statt. Chaos brach allerdings nicht aus.
25.05.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich. Den heutigen Vienna City Marathon gewannen bei sommerlichen Temperaturen der Kenianer Joseph Chebet und die Italienerin Lucilla Andreucci.
13.05.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich. Der Protest gegen die Pensionsreform hat am Dienstagabend, trotz Hagel, mehr als 100.000 Menschen in Wien auf die Straße gebracht.
11.05.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich. Eine Skulptur von Benvenuto Cellini, die "Saliera", (ein Salzfass) wurde in der Nacht auf Sonntag aus dem Kunsthistorischen Museum in Wien gestohlen.
06.05.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten legten in verschiedenen Branchen laut Gewerkschaft (ÖGB) hunderttausende Österreicher und Österreicherinnen ihre Arbeit nieder: der Grund des Abwehrstreiks war die Pensionsreform der Bundesregierung.
05.05.2003 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich. Die Streiks der Gewerkschaft gegen die Pensionsreform laufen an. Die Drucker und Teile der Eisenbahner legen ihre Arbeit nieder.
08.04.2003 - Tagesgeschehen:
Irak-Krieg: Wien/Österreich - Mohammed el-Baradei forderte eine Überprüfung der von US-Einheiten durchgeführten Tests an irakischen Waffen durch die UNO. Er wolle so glaubwürdigere Ergebnisse erhalten.
08.04.2003 - Tagesgeschehen:
Irak-Krieg: Irak Bagdad. Der Krieg verlagerte sich weiter ins Zentrum. Zwei Kameramänner wurden beim Beschuss des Hotels "Palestine" durch US-amerikanische Einheiten getötet, drei Reporter wurden verletzt. Laut US-amerikanischem Zentralkommando in Katar sollen davor Heckenschützen aus der Lobby gefeuert haben. Das konnte jedoch von niemandem in der Umgebung des Hotels bestätigt werden. Ein weiterer Reporter wurde beim Beschuss des Büros von Al Dschasira getötet. Südlich der Stadt stützte ein US-amerikanisches Kampfflugzeug vom Typ A 10 Thunderbolt ab. Diese Flugzeuge werden eingesetzt um im Tiefflug hunderte panzerbrechende Urangeschosse abzuschießen. Der Al-Raschid-Militärflugplatz im Südosten der Stadt wurde nach US-amerikanischen Angaben eingenommen. Basra. Nach eigenen Angaben sollen die britischen Soldaten dabei sein, eine lokale Verwaltung einzurichten. Umm Qasr. Eine von den USA vorgesehene Behörde für Aufbau und Humanitäre Hilfe (ORHA) soll in der Stadt unter dem ehemaligen US-amerikanischen General Jay Garner ihre Arbeit aufnehmen.
06.04.2003 - Tagesgeschehen:
Zwettl/Österreich. Im österreichischen Kloster Zwettl (120 Kilometer nordwestlich von Wien) sind unbekannte Fragmente des Nibelungenliedes entdeckt worden.
28.02.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich: Um 16:00 Uhr Ortszeit wird die neue Regierung von ÖVP und FPÖ vereidigt. Eine spontane Protestdemonstration wird von der Wiener Polizei unterbunden. Das politische Chaos nach der Nationalratswahl 2002 hat damit ein Ende gefunden. Österreich erhält dieselbe Regierung wie vor der Wahl. Die Volkspartei mit Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und die Freiheitlichen haben sich darauf geeinigt, die neue Bundesregierung zu bilden. Die Parteivorstände müssen noch zustimmen.
26.02.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich: Die Bundesregierung beschließt, die Betreuung von Asylbewerbern in die Hände einer Privatfirma zu geben.
16.02.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich: Scheitern der Koalitionsverhandlungen zwischen der konservativen Volkspartei ÖVP und den Grünen. Somit wartet das Land auch drei Monate nach der Parlamentswahl auf eine neue Regierung.
12.02.2003 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Die Internationale Atomenergieorganisation (IAEO) schaltet wegen des Streites um das Atomprogramm Nordkoreas den UN-Sicherheitsrat ein.
2003 - Freizeit > Partnerstädte:
Wien , seit (Belgrad)
2003 - Politik:
Österreich hat nach der Nationalratswahl 2002 große Probleme eine neue Regierung zu finden. ÖVP und FPÖ entschließen sich zu einer Neuauflage der im Vorjahr gescheiterten schwarz-blauen Koalition
2003 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Parks:
306.641 Besucher (Texas)
2003 - Ausstellung > Teilnahme an Gruppenausstellung:
„selfware-politics of identity“, Graz - Europäische Kulturhauptstadt, Graz (Sylvia Eckermann)
2003 - Titel:
Deutscher Vizemeister (36:37 gegen Hamburg Blue Devils) und Europameister (21:14 gegen Vienna Chrysler Vikings aus Österreich) (New Yorker Lions)
2003 - Titel:
Deutscher Vizemeister (36:37 gegen Hamburg Blue Devils) und Europapokalsieger (21:14 gegen Vienna Chrysler Vikings aus Österreich) (New Yorker Lions)
26.12.2002 - Tagesgeschehen:
Österreich: Die SPÖ kritisiert die Asylpolitik der österreichischen Bundesregierung.
24.11.2002 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Die Nationalratswahl in Österreich endet mit einem Sieg der ÖVP und einem Debakel der FPÖ.
02.10.2002 - Tagesgeschehen:
Österreich: Der österreichische Kybernetiker Heinz von Foerster stirbt.
07.09.2002 - Tagesgeschehen:
Knittelfeld/Österreich: Bei der Knittelfelder FPÖ-Versammlung, einem ein außerordentlichen Parteitag der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) überschlagen sich die Ereignisse. In der Folge kommt zu einem Machtwechsel innerhalb der Partei, zum Rücktritt mehrerer FPÖ-Minister, somit zum Bruch der ersten FPÖ-ÖVP-Koalition unter Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und schließlich zu vorgezogenen Neuwahlen.
12.05.2002 - Tagesgeschehen:
Österreich: Der amtierende Weltmeister Michael Schumacher im Ferrari gewinnt den Großen Preis von Österreich knapp vor seinem Teamkollegen Rubens Barrichello aus Brasilien. Juan Pablo Montoya im Williams-BMW wird 18 Sekunden zurückliegend Dritter.
06.01.2002 - Tagesgeschehen:
Bischofshofen/Österreich: Beim vierten Skiflugwettbewerb der Vierschanzentournee gewinnt der Deutsche Sven Hannawald vor Matti Hautamäki aus Finnland und Martin Höllwarth aus Österreich. Hannawald gewinnt damit die Gesamtwertung vor Hautamaeki und Höllwarth. Sven Hannawald ist der erste Sieger der Vierschanzentournee, der alle vier Wettbewerbe gewann.
04.01.2002 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich: Beim dritten Skiflugwettbewerb der Vierschanzentournee gewinnt der Deutsche Sven Hannawald vor Adam Małysz aus Polen und Martin Höllwarth aus Österreich.
01.01.2002 - Tagesgeschehen:
Garmisch-Partenkirchen/Deutschland: Beim traditionellen Neujahrsspringen der Vierschanzentournee gewinnt der Deutsche Sven Hannawald vor Andreas Widhölzl aus Österreich und Adam Małysz aus Polen.
2002 - Partnerstädte:
Osterreich Mariazell, Österreich seit 6. Mai (Esztergom)
2002 - Weltcupfinale:
Altenmarkt-Zauchensee, Osterreich? Österreich (Alpiner Skiweltcup)
2002 - ECOSY Summer Camps:
6th Summer Camp Weißenbach am Attersee (Young European Socialists)
2002 - Städtepartner:
Wiener Neustadt in Niederösterreich, Österreich, seit (Desenzano del Garda)
2002 - Einzelausstellung:
Nomadic Diaries – Allerweltshaus, Köln und Galerie am Lieglweg, Neulengbach (Ebele Okoye)
2001 - ECOSY-Kongresse:
in Wien (Young European Socialists)
2001 - Ehrung:
GlobArt Award für grenzüberschreitendes innovatives Denken (Wilhelm Barthlott)
2001 - Partnerstädte:
Osterreich Graz, Österreich seit (Sankt Petersburg)
2001 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich Wien (Warschau)
11.11.2000 - Tagesgeschehen:
Kaprun/Österreich: 155 Menschen sterben bei der Brandkatastrophe der Gletscherbahn Kaprun 2 auf dem Weg zum Kitzsteinhorn.
04.02.2000 - Tagesgeschehen:
Österreich: Angelobung der ersten großen Koalitionsregierung zwischen der ÖVP und der FPÖ.
2000 - Städtepartnerschaften:
Ebensee seit (Zawiercie)
2000 - CowParade Städte > Europa:
Salzburg, Österreich (CowParade)
2000 - Europameister > Mannschaft > Herren:
Österreich: 8. Platz (Squash-Europameisterschaft)
2000 - Themen:
9. Getrennte Wege: Deutsche, Juden, Österreicher, Tschechen. (Braunauer Zeitgeschichte-Tage)
09.12.1999 - Sport:
Stefan Gimpl gewinnt als erster Österreicher den Air & Style Contest. Bei derselben Veranstaltung sterben fünf Menschen infolge einer Massendrängelei.
07.12.1999 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Der österreichischeBase-Jumper Felix Baumgartner springt morgens um 7:00 Uhr Ortszeit vom rechten Arm der Christusstatue auf dem Corcovado aus mit dem Fallschirm ab.
04.12.1999 - Tagesgeschehen:
Bergisel/Österreich: Beim siebten Air & Style, einem der größten Freestyle-Snowboard-Festivals in Europa, kommen in einer Massendrängelei fünf Menschen ums Leben.
02.12.1999 - Tagesgeschehen:
Wilhelmsburg/Österreich: Bei einer schweren Gasexplosion und dem darauf folgenden Einsturz eines dreistöckigen Gebäudes sterben zehn Menschen.
03.10.1999 - Tagesgeschehen:
Österreich: Bei den Nationalratswahlen wird die FPÖ nach der SPÖ zweitstärkste politische Kraft. In der Folge geht sie mit dem Drittplazierten, der ÖVP, die Bundesregierung Schüssel I ein was europaweite Proteste wegen der politischen Ausrichtung der FPÖ zur Folge hat.
02.10.1999 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Im Theater an der Wien in Wien findet die Uraufführung des Musicals Mozart! von Michael Kunze und Sylvester Levay, mit Uwe Kröger, Yngve Gasoy Romdal und Eva Maria Marold in den Hauptrollen statt. Regie führt Harry Kupfer.
17.09.1999 - Tagesgeschehen:
Österreich: Der Lehrberuf Informatiker wird eingeführt , zugleich werden auch die verwandten Lehrberufe IT-Elektroniker und IT-Kaufmann ermöglicht.
29.08.1999 - Tagesgeschehen:
Schweiz: Brasilien gewinnt die 10. Faustball-Weltmeisterschaft der Männer. Den zweiten Platz belegt Deutschland und auf Platz Drei landet Österreich.
26.07.1999 - Tagesgeschehen:
Hamburg/Deutschland: Tocotronic veröffentlichen mit K.O.O.K. ihr fünftes Album. Parallel erscheint in Belgien, Niederlande, Luxemburg und den USA eine englischsprachige Version des Albums, die nicht in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich ist.
24.07.1999 - Tagesgeschehen:
Österreich-Deutschland: Der Grenztunnel Füssen wird freigegeben.
19.07.1999 - Tagesgeschehen:
Graz/Österreich: Der Bau des, etwa 10 km durch die Hügelkette des Steinberg und Plabutsch am westlichen Stadtrand von Graz führenden, Plabutschtunnel beginnt. Nach viereinhalb Jahren Bauzeit wird die Weströhre am 30. Jänner 2004 für den Verkehr der Pyhrn Autobahn (A9) freigegeben.
29.05.1999 - Tagesgeschehen:
Österreich: Im Tauerntunnel entsteht gegen 04:50 Uhr früh nach einem Verkehrsunfall ein verheerender Brand, bei dem zwölf Menschen ums Leben kommen und weitere 42 verletzt werden.
27.05.1999 - Tagesgeschehen:
Österreich: Bei der Operation Spring, einer großangelegten Operation der österreichischen Polizei im Kampf gegen den organisierten Drogenhandel, stürmen etwa 850 Polizisten österreichweit Wohnungen und Flüchtlingsheime von Beschuldigten.
20.05.1999 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich: Der Fußballclub Wacker Innsbruck löst sich nach über 80 Jahre Bestehen auf.
01.05.1999 - Tagesgeschehen:
Österreich: Der nigerianische Asylwerber Marcus Omofuma, von den begleitenden Beamten der österreichischen Fremdenpolizei gefesselt und geknebelt, stirbt während der Zwangsabschiebung im Flugzeug.
1999 - Werk:
Hotel Abendland, Uraufführung in Linz (Stefan Schütz)
1999 - Mitglieder:
Judenburg – (Douzelage)
1999 - Europameister > Mannschaft > Damen:
Österreich: 10. Platz (Squash-Europameisterschaft)
1999 - Partnerstädte:
Osterreich Steyr, Österreich, seit (Bethlehem)
1999 - Inszenierung > Schauspiel:
Die Eingeborene (UA, Franz Xaver Kroetz), Burgtheater (Achim Freyer)
1999 - Geschichte > Einsätze:
Lawinenkatastropheneinsatz von Galtür (Mittleres Transporthubschrauberregiment 25)
1999 - Film:
Sonny Boys - österreichische TV-Version mit Otto Schenk und Helmuth Lohner (Neil Simon)
1999 - Diskografie > Single:
"Good Sign" #32 (D), #16 (S), #27 (CH), #34 (A),#21 (F),#54 (UK) (Emilia (Sängerin))
1999 - Ausstellung > Teilnahme an Gruppenausstellung:
„Synworld“, kuratiert von Konrad Becker, Museumsquartier, Wien (Sylvia Eckermann)
1999 - Ausstellung > Teilnahme an Gruppenausstellung:
„Synworld“, kuratiert von Konrad Becker, (Museumsquartier, Wien (Sylvia Eckermann)
19.04.1998 - Politik & Weltgeschehen:
Thomas Klestil wird im Amt als Bundespräsident in Österreich bestätigt
1998 - ECOSY Summer Camps:
3rd Summer Camp Wien (Young European Socialists)
1998 - Diskografie > Single:
"Big Big World" #1 (D),#1 (S), #1 (CH), #1 (A), #2 (F), #4 (FIN), #3 (NZ), #1 (N), #17 (AUS), #5 (UK), #1 (NL) (Emilia (Sängerin))
1998 - Preisträger > 9. bis 18. Wettbewerb (1990–1999):
(17. Wettbewerb): Anke Vondung (Oper), Romana Noack (Operette) (Internationaler Hans-Gabor-Belvedere-Gesangswettbewerb)
1997 - Gewinner > Bester Britischer Regisseur (1997-2001):
– Danny Boyle (Trainspotting – Neue Helden) (Empire Award)
1997 - Unternehmensgeschichte:
Österreich (Finder (Unternehmen))
1997 - Konferenzorte:
Wien, Österreich (International Conference of Physics Students)
1996 - Die Festivals und ihre Länderschwerpunkte:
11. Festival : Österreich (Schleswig-Holstein Musik Festival)
1996 - Maskottchen im Sport > Eishockey-Weltmeisterschaften:
Österreich: „Bully“ (Pinguin) (Maskottchen)
1996 - Städtepartnerschaften:
Osterreich Klagenfurt in Österreich, seit (Hermannstadt)
1996 - Städtepartnerschaften:
Osterreich Klagenfurt seit (Tarragona)
17.12.1995 - Politik & Weltgeschehen:
Nationalratswahl in Österreich. Die SPÖ wird stimmenstärkste Partei.
01.01.1995 - Politik & Weltgeschehen:
Österreich, Schweden und Finnland treten der EU bei.
1995 - Preisträger im Bereich Musik:
György Ligeti (Rolf-Schock-Preis)
1995 - Weitere Filme über Katharina die Große:
Katharina die Große (Catherine the Great) – USA, Deutschland, Österreich – Regie: Marvin J. Chomsky, mit Catherine Zeta-Jones (Die scharlachrote Kaiserin)
1995 - Preisträger:
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ÖSFK) gemeinsam mit dem European University Center for Peace Studies (EPU) (UNESCO-Preis für Friedenserziehung)
1995 - Theaterformen:
adaptierte er gemeinsam mit Niklas Frank dessen Abrechnung mit seinem Vater, Hans Frank, Hitlers Generalgouverneur in Polen, der 1946 in Nürnberg gehenkt wurde. Im Theater an der Wien saß das Publikum auf der Drehbühne und wurde von Schauplatz zu Schauplatz gedreht, mit Hilfe der Hydraulik auch in die Unterbühne gefahren. Das Stück trägt den Untertitel „blutige Groteske“ und benutzt historische Filmeinspielungen, Projektionen und Dokumente aus Niklas Franks Familienalbum zu einer „Grottenbahnfahrt des Grauens“. Österreichs FPÖ-Chef Jörg Haider klagte, da er bei Franks Gang zum Galgen mit aufmunternden Rufen sein Bühnendebüt feierte. (Jehoschua Sobol)
1995 - Geschichte:
Forster Industrietechnik GmbH in Oberland (Forster (Unternehmen))
1995 - Weitere Filme über die Zarin:
Katharina die Große (Catherine the Great) – USA, Deutschland, Österreich – Regie: Marvin J. Chomsky, mit Catherine Zeta-Jones (Katharina die Große (1934))
1995 - Ereignisse:
Schweden, Finnland und Österreich treten der EU bei. (1990er)
1995 - Diskografie:
Wachet auf, ruft uns die Stimme, Johann Sebastian und der Bückeburger Bach, Thorofon (Knabenchor Hannover)
1995 - Geschichte:
– Fünfte EU-Erweiterung (Zweite Nord- und Osterweiterung – Schweden, Finnland, Österreich) (Bundeszollverwaltung)
1995 - Mitglieder:
Osterreich? Österreich (Westeuropäische Union)
09.10.1994 - Politik & Weltgeschehen:
Nationalratswahl in Österreich. SPÖ stimmenstärkste Partei.
1994 - Städtepartnerschaften:
Osterreich Graz (Steiermark, Österreich), seit (Dubrovnik)
1994 - Städtepartnerschaften:
Osterreich 9. Bezirk von Wien, Österreich – seit (Takarazuka)
1994 - Chronologie der Projekte > 1990er:
Teilnahme am 11. Internationalen Chorwettbewerb in Wien, Österreich (Landesjugendchor Brandenburg)
04.02.1993 - Tagesgeschehen:
Österreich: Das Liberale Forum spaltet sich von der FPÖ ab.
01.02.1993 - Tagesgeschehen:
Europa: Finnland, Schweden und Österreich beginnen mit den Beitrittsverhandlungen zur EU.
24.01.1993 - Tagesgeschehen:
Haus (Steiermark)/Österreich: Kristina Koznick startet beim Slalom erstmals im Weltcup und ist damit die jüngste US-Amerikanerin, die je in einem Weltcup-Rennen am Start war. Sie belegt mit 103.59 sec (5.35 sec Rückstand auf Siegerin Patricia Chauvet) Rang 21.
23.01.1993 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Als Reaktion auf das, von der FPÖ initiierte Volksbegehren „Österreich zuerst“, das von 416.531 (7,35 % der Wahlberechtigten) Bürgern unterschrieben wurde, nehmen zwischen 250.000 und 300.000 Menschen am von SOS Mitmensch organisierten „Lichtermeer“ teil, um gegen das Volksbegehren zu protestieren.
04.01.1993 - Tagesgeschehen:
Innsbruck/Österreich: Der Österreicher Andreas Goldberger gewinnt das dritte Springen der Vierschanzentournee 1992/93 vor dem Tschechen Jaroslav Sakala und Noriaki Kasai aus Japan. Goldberger holt nach dem letzten Bewerb am 6. Januar in Bischofshofen auch den Gesamttourneesieg.
1993 - Politik > Städtepartnerschaften:
Senftenberg in Österreich seit
1993 - Städtepartnerschaften:
Osterreich Linz , seit (Nischni Nowgorod)
1993 - Diskografie:
Morton Feldman: Piano and String Quartet (mit Pianist Aki Takahashi) (Kronos Quartet)
1993 - Mitglieder nach Eintrittsdatum:
Österreich (Europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt)
08.07.1992 - Politik & Weltgeschehen:
Thomas Klestil wird Bundespräsident in Österreich
1992 - Themenbereiche:
Österreich (Europa-Park)
1992 - Sieger des Festivals:
Osterreich? Österreich - Marc Andrews (Gesamtwerk) (Sopot Festival)
1992 - Partnerschaften > Städtepartnerschaften:
Osterreich Salzburg - seit 17. April (Kawasaki (Kanagawa))
1992 - Städtepartnerschaften:
Osterreich? Linz in Österreich seit (Modena)
1991 - Bisherige Sieger des Profi-Turniers:
1 Turniersieg: RSC Anderlecht , Paris SG (1992), Eintracht Frankfurt (1993), Ungarn (1994), Türkei (1997), Berlin (1998), Steiermark (1999), Österreich (2000(1)), Borussia Dortmund (2001), Werder Bremen (2005), Dinamo Zagreb (2008), Karlsruher SC (2009), Bayer 04 Leverkusen (2010), SC Freiburg (2011), 1. FSV Mainz 05 (2012), Manchester United (2015) (Mercedes-Benz Junior Cup)
1991 - Sportliche Erfolge als Steuermann:
5. Platz bei den Weltmeisterschaften im Zweier mit Steuermann in Wien (Hendrik Reiher)
1991 - Weltmeister > Mannschafts-Wettbewerbe > Herren:
Österreich: 14. Platz (Squash-Weltmeisterschaft)
1991 - Konferenzorte:
Wien, Österreich (International Conference of Physics Students)
1991 - Städtepartnerschaften:
Linz in Österreich seit (Gwangyang)
1991 - Berühmte Raumfahrer:
Franz Viehböck, erster Österreicher („Austronaut“) im Weltraum als Gast der Sowjetunion (Raumfahrer)
1991 - „Monsters Of Rock“ in Europa:
Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Holland, Italien, Österreich, Polen, Schweiz, Spanien, Ungarn, Russland (Monsters of Rock)
1991 - Rundfunk:
In Österreich wird die Teletest-Studie zur Ermittlung der Fernseheinschaltquoten eingeführt.
07.10.1990 - Politik & Weltgeschehen:
Nationalratswahl in Österreich. SPÖ unter Bundeskanzler Vranitzky stimmenstärkste Partei.
1990 - Film > Als Regisseur:
Herzlich willkommen (Hark Bohm)
1990 - Verwaltung > Städtepartnerschaften:
Wien, Österreich, seit (Budapest)
1990 - Platzierungen bei Weltmeisterschaften:
in Osterreich? Österreich: 7. Platz (von 11) (Namibische Faustballnationalmannschaft)
1990 - Internationaler Erfolg:
4. Platz, EM in Posen, GR, SS, hinter Alexander Karelin, Rangel Gerowski und Ioan Grigora? und vor Lubomir David, Tschechoslowakei und Alexander Neumüller, Österreich (László Klauz)
1990 - Mitglieder:
Österreich, 29. Mai (Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung)
17.07.1989 - Politik & Weltgeschehen:
Österreich beantragt die Aufnahme in die EG.
1989 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich? Salzburg , seit (Vilnius)
1989 - Film:
Senderos (AUT, Dokumentarspielfilm) (Josef Aichholzer)
1989 - Verbreitung:
Österreich (Robinienminiermotte)
1988 - Politik > Städtepartnerschaften:
Berg im Drautal in Österreich seit 25. Juni (Lohfelden)
1988 - Geschichte:
von Oliver Gothe, Peter Klandt und Peter Ruchartz als Zivildienstleistende gegründet, entstand mit dem condomi-Ladengeschäft in Köln das erste Spezialgeschäft für Kondome in Deutschland. Durch Franchising expandierte condomi schnell erst innerhalb Deutschlands, dann auch ins Ausland (Spanien, Österreich, Griechenland).
1987 - Ehrung:
Verleihung in zur Führung des Berufstitels Professor (Günther Frank)
1987 - Städtepartnerschaften:
Osterreich Linz in Österreich seit 1920, erneuert (Linz am Rhein)
1987 - Konzertreisen:
Österreich (Kölner Männer-Gesang-Verein)
1987 - Partnerstädte:
Osterreich Graz , seit (Maribor)
23.11.1986 - Politik & Weltgeschehen:
Nationalratswahl in Österreich. Die SPÖ mit Bundeskanzler Vranitzky wird stimmenstärkste Partei.
1984 - Diskografie > Single:
Japanese War Game (New Mega Track) (Koto (Band))
1984 - Aufnahmen > Videos (DVD / VHS):
· The Noise: Frejus (VHS) (aufgenommen 1982) (King Crimson)
24.04.1983 - Politik & Weltgeschehen:
Nationalratswahl in Österreich. Die SPÖ mit Bundeskanzler Kreisky wird stimmenstärkste Partei, verliert aber die absolute Mehrheit, was zum Rücktritt Kreiskys führt.
1983 - Austragungsorte Weltmeisterschaften:
Wien (Osterreich? Österreich) (Fechtweltmeisterschaften)
1983 - Ausstellung:
"Steirischer Herbst", Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz, Österreich (Sabina Grzimek)
1983 - Städtepartnerschaften:
Osterreich Linz, Österreich (Chengdu)
1982 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich Graz , seit (Timi?oara)
02.04.1981 - Wissenschaft & Technik:
Österreich wird erstes assoziiertes Mitglied der Europäischen Weltraumorganisation (ESA).
1981 - Diskografie > Original-Alben:
The Friends of Mr. Cairo (Jon & Vangelis)
11.12.1980 - Politik & Weltgeschehen:
Hannes Androsch (* 1934) tritt als Finanzminister und Vizekanzler von Österreich wegen privater Geschäfte zurück
10.11.1980 - Politik & Weltgeschehen:
Der DDR-Staatsratsvorsitzende Erich Honecker besucht als erstes westliches Land Österreich
1980 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich? Bromberg , seit (Wilhelmshaven)
1980 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Der von SPÖ und ÖVP gemeinsam unterstützte Rudolf Kirchschläger wird mit dem Rekordergebnis von 79,9? % gegen den von der FPÖ unterstützten Willfried Gredler und den Rechtsextremisten Norbert Burger neuerlich zum Bundespräsidenten von Österreich gewählt. (18. Mai)
1980 - Ereignisse:
Im Rahmen der Umweltbewegung werden überall in Europa grüne Parteien gegründet, so Die Grünen in Deutschland. In der Schweiz und in Österreich formieren sich 1982 und 1983 vergleichbare Parteien. (1980er)
06.05.1979 - Politik:
Nationalratswahl in Österreich. SPÖ mit Bundeskanzler Kreisky stimmenstärkste Partei.
01.01.1979 - Politik:
Österreich und Ungarn heben die Visa-Pflicht im Reiseverkehr auf
1979 - Austragungsorte:
Inzing, Österreich (Naturbahnrodel-Weltmeisterschaft)
1979 - Städtepartnerschaften:
Osterreich Villach, Österreich, seit (Udine)
1977 - Städtepartnerschaft:
Linz in Österreich seit (Gabès)
1977 - Städtepartnerschaften:
Osterreich Schladming seit (Furano)
1977 - Musik:
Gründung der EAV (Erste Allgemeine Verunsicherung) in Österreich
1976 - Sport:
XII. Olympische Winterspiele in Innsbruck (Österreich)
1976 - Olympialänder > Alle Winterolympialänder:
Österreich (Olympiastadt)
1976 - Städtepartnerschaften:
Krems an der Donau, Österreich seit 23. März (Beaune)
05.10.1975 - Politik & Weltgeschehen:
Nationalratswahl in Österreich. SPÖ mit Bundeskanzler Kreisky stimmenstärkste Partei.
26.03.1975 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Österreich erkennt als erstes westliches Land die Staatsbürgerschaft der DDR vertraglich an. (26. März)
01.01.1975 - Politik & Weltgeschehen:
In Österreich wird die Fristenlösung bei Schwangerschaftsabbruch eingeführt
1975 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich Bruck an der Mur , seit (Hagen)
1975 - Politik > Gemeindepartnerschaften:
Alberschwende, Österreich, sie bestand mit dem heutigen Ortsteil Aßmannshardt bereits vor (Schemmerhofen)
1975 - Politik & Weltgeschehen:
26. März: Österreich erkennt als erstes westliches Land die Staatsbürgerschaft der DDR vertraglich an.
1975 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich? Linz , seit (Halle (Saale))
1974 - Städtepartnerschaften:
Millstatt am See in Kärnten, Osterreich? Österreich, seit (Helgoland)
1974 - Städtepartnerschaften:
Bruck an der Mur in Österreich (Hohenlimburg)
1974 - Politik > Partnerstädte:
Osterreich? Krems an der Donau, Österreich, seit (Passau)
1972 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich Wels seit (Straubing)
1972 - Ehrung:
Ehrenring / Doktorat sub auspiciis praesidentis, Österreich (Hans Köchler)
10.10.1971 - Politik:
Nationalratswahl in Österreich. SPÖ mit Bundeskanzler Kreisky stimmenstärkste Partei.
04.10.1971 - Leichtathletik:
Ilona Gusenbauer, Österreich, erreichte im Hochsprung der Damen 1,92 Meter.
04.09.1971 - Leichtathletik:
Ilona Gusenbauer, Österreich, sprang in der Kategorie der Damen 1,92 Meter.
1971 - Verfilmung:
Der kleine Muck (Regie: Otto Anton Eder; TV-Film, Österreich) (Die Geschichte von dem kleinen Muck)
1971 - Politik > Städtepartnerschaften:
Gmünd in Kärnten , seit (Osnabrück)
1971 - Austragungsorte Weltmeisterschaften:
Wien (Osterreich? Österreich) (Fechtweltmeisterschaften)
1971 - Werk > Gruppenausstellung:
Situation/Concepts, Innsbruck, Salzburg, Wien (Hans-Oiseau Kalkmann)
1971 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich Klagenfurt am Wörthersee, Österreich (Dessau-Roßlau)
1969 - Rundfunk:
Start des Farbfernsehens in mehreren Ländern. In Österreich wird das Farbfernsehen ab dem 1. Januar nach dem PAL-System offiziell eingeweiht. Die erste Sendung, die in Österreich farbig zu sehen ist, ist das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. In der DDR sendet DFF 2 ab dem 3. Oktober (wenige Tage vor den Feierlichkeiten zum zwanzigjährigen Bestehen der DDR am 7. Oktober) in Farbe. Dabei kommt das SECAM-System zum Einsatz. Ungeachtet der technischen Einführung, bleiben die entsprechenden Empfangsgeräte für den überwiegenden Teil der Bevölkerung bis weit in die 1980er-Jahre hinein allerdings kaum erschwinglich. Als einer der ersten privaten Fernsehanbieter beginnt die britische ITV ab dem 15. November farbig zu senden. Hierbei kommt, wie in weiten Teilen Westeuropas, das PAL-System in Verwendung.
1968 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich Wolfsberg , seit (Herzogenaurach)
1968 - Bevölkerung > Bevölkerungsbewegung:
aus der Tschechoslowakei nach dem Ende des Prager Frühlings.
1968 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich? Graz, Österreich, seit (Darmstadt)
1967 - Städtepartnerschaften:
Osterreich? Salzburg , seit (Atlanta)
06.03.1966 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Bei der Nationalratswahl in Österreich erreicht die ÖVP unter Josef Klaus mit vier zusätzlichen Mandaten erstmals nach dem Krieg die absolute Mehrheit. (6. März)
1966 - Verfilmung:
Der Weibsteufel – Österreich – Regie: Georg Tressler, Darsteller: Hugo Gottschlich, Sieghardt Rupp, Maria Emo. Im Gegensatz zum Bühnenwerk wurde die Zahl der Mitwirkenden um einige Personen erweitert und die Handlung in die (damalige) Gegenwart verlegt.
1966 - Politik & Weltgeschehen:
6. März: Bei der Nationalratswahl in Österreich erreicht die ÖVP mit vier zusätzlichen Mandaten, erstmals nach dem Krieg, die absolute Mehrheit.
1966 - Musik:
Udo Jürgens gewinnt am 5. März in Luxemburg mit dem Lied „Merci Chérie“ für Österreich die 11. Auflage des Eurovision Song Contest
1966 - Politik > Städte- bzw. Gemeindepartnerschaften:
Osterreich? Schwechat , seit (Gladbeck)
1964 - Olympialänder > Alle Winterolympialänder:
Österreich (Olympiastadt)
1964 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich Imst seit (Rottweil)
1964 - Besonderheiten > Serie > Länder:
Osterreich? Österreich 4 x Gold in Folge im Slalom der Männer 1952 / 1956 / 1960 / (Liste der Olympiasieger im Alpinen Skisport)
1964 - Städtepartnerschaften:
Osterreich? Graz – Österreich, seit (Trondheim)
1963 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich Innsbruck in Österreich seit (Freiburg im Breisgau)
18.11.1962 - Politik & Weltgeschehen:
Bei der Nationalratswahl in Österreich wird die ÖVP mit Bundeskanzler Gorbach stimmenstärkste Partei.
29.09.1960 - Wissenschaft & Technik:
Der erste österreichischeKernforschungsreaktor geht in Seibersdorf bei Wien mit einer 5.000 Kilowatt-Leistung in Betrieb.
1960 - Werk:
Pfarrkirche St. Josef in Feld am See, Österreich (Hansjakob Lill)
10.05.1959 - Politik:
Bei der Nationalratswahl in Österreich wird die SPÖ mit Pittermann stimmenstärkste Partei, aber die ÖVP erhält die meisten Mandate, so dass Julius Raab Bundeskanzler bleibt.
21.02.1958 - Politik & Weltgeschehen:
Der im Ausland lebende Otto von Habsburg, der älteste Sohn von Kaiser Karl I., erklärt seinen Verzicht auf Ansprüche gegenüber der Republik Österreich und Treue zu ihrer Verfassung. Er bewirkt damit innenpolitische Querelen um eine mögliche Einreise, die sich auch nach einer offiziell zu Protokoll gegebenen Verzichtserklärung vom 31. Mai 1961 aufgrund des Habsburger-Gesetzes noch nicht legen.
05.05.1957 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Adolf Schärf von der SPÖ wird vom österreichischen Wahlvolk mit 51,1? % gegen seinen bürgerlichen Gegenkandidaten Wolfgang Denk zum Bundespräsidenten gewählt. (5. Mai)
1957 - Groß-Stern des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich:
Adolf Schärf, Bundespräsident von Österreich von bis 1965 (Liste der Träger des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich)
13.05.1956 - Politik & Weltgeschehen:
Nationalratswahl in Österreich: ÖVP mit Bundeskanzler Raab stimmenstärkste Partei.
16.04.1956 - Politik & Weltgeschehen:
Österreich tritt dem Europarat bei.
1956 - Bevölkerung > Bevölkerungsbewegung:
aus Ungarn (nach der Niederschlagung des ungarischen Volksaufstandes durch die Sowjets)
26.10.1955 - Politik:
Österreich beschließt die immerwährende Neutralität durch Verabschiedung des Neutralitätsgesetzes.
26.10.1955 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Die „freiwillige, immerwährende Neutralität“ Österreichs wird vom Nationalrat als Verfassungsgesetz verabschiedet, nachdem der letzte Besatzungssoldat bis zum Vortag das Land verlassen haben musste. Seit 1965 ist im Andenken an dieses Ereignis der 26. Oktober österreichischer Nationalfeiertag.
01.08.1955 - Wissenschaft & Technik:
In Österreich wird vom ORF die erste Fernsehsendung ausgestrahlt.
04.10.1954 - Politik:
Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Österreich
22.02.1953 - Politik:
Nationalratswahl in Österreich: SPÖ mit Adolf Schärf stimmenstärkste Partei.
1953 - Spieler > Torschützenkönig:
mit 27 Toren für Budapesti Honvéd SE (Ferenc Puskás)
27.05.1951 - Politik & Weltgeschehen:
Der Sozialdemokrat Theodor Körner wird zum neuen Staatspräsidenten Österreichs gewählt.
1950 - Städtepartnerschaften:
Osterreich Graz seit (Montclair (New Jersey))
09.10.1949 - Politik & Weltgeschehen:
Nationalratswahl in Österreich: ÖVP mit Bundeskanzler Leopold Figl stimmenstärkste Partei.
13.09.1949 - Politik & Weltgeschehen:
Die Sowjetunion legt ihr Veto gegen die Aufnahme von Österreich, Ceylon, Finnland, Island, Italien, Jordanien und Portugal in die UNO ein.
20.06.1949 - Politik & Weltgeschehen:
Auf der Außenministerkonferenz in Paris, an der die Außenminister der USA, Großbritanniens, Frankreichs und der Sowjetunion teilnehmen, einigt man sich auf die Grundzüge für eine friedensvertragliche Regelung für Österreich. In der Deutschlandfrage bleiben die Differenzen weiter bestehen.
12.09.1948 - Leichtathletik:
Herma Bauma, Österreich erreichte im Speerwerfen der Damen 48,63 m.
1948 - Rundfunk:
1. März -In Österreich eröffnet der britische Besatzungssender Sendergruppe Alpenland auf dem Gelände von Schloss Schönbrunn ein Hauptstadtstudio.
25.02.1947 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Paula von Preradovi?s Gedicht Land der Berge, Land am Strome wird durch Beschluss des Ministerrats zum Hymnentext der Republik Österreich. (25. Februar)
07.01.1946 - Politik & Weltgeschehen:
Die Alliierten erkennen Österreich als Staat in den Grenzen von 1937 an.
1946 - Artikel:
wurde ein Ehrenmal für die Opfer der Köpenicker Blutwoche errichtet. Zum Denkmal auf dem Platz des 23. April.
30.11.1945 - Wirtschaft:
In Österreich findet die Währungsreform statt. Der Schilling löst die Reichsmark wieder ab.
1945 - Divisionsgeschichte:
Österreich: Mai (Panzer-Division Feldherrnhalle 2)
1945 - Mitglieder > F:
Josef Fitzthum (1896–), Land Österreich, verstorben am 10. Januar (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1945 - Divisionsgeschichte:
Österreich: Februar bis Mai (Panzer-Division Feldherrnhalle 1)
1944 - Mitglieder > S:
Ferdinand von Sammern-Frankenegg (1897–), Land Österreich, gefallen am 21. September (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1944 - Mitglieder > B:
Helmut Breymann (1911–), Land Österreich, gefallen am 27. Juli (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1944 - Mitglieder > H:
Franz Hanke (Wien) (1892–1980), Land Österreich, ausgeschieden am 31. Oktober (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1944 - Mitglieder > K:
Franz Kutschera (1904–), Land Österreich, verstorben am 1. Februar (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
13.08.1943 - Zweiter Weltkrieg:
Alliierte Bomber fliegen einen Angriff auf die Wiener Neustädter Flugzeugwerke in Wiener Neustadt in Österreich. Diese sind zu dem Zeitpunkt das größte Flugzeugwerk im Reich.
1943 - Mitglieder > H:
Eduard Honisch (* 1910), Land Österreich, ausgeschieden im Februar (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1943 - Mitglieder > M:
Leopold Mitterbauer (1912–1971), Land Österreich, ausgeschieden am 16. August (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1941 - Mitglieder > H:
Konrad Hammetter (1898–), Land Österreich, eingetreten am 2. April für Abg. Esel, gefallen am 16. Oktober (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1941 - Mitglieder > U:
Felix Urstöger (1910–), Land Österreich, gefallen am 15. Dezember (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1941 - Mitglieder > L:
Josef Leopold (1889–), Land Österreich, gefallen am 24. Juli (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1941 - Mitglieder > H:
Max Hölzel (1906–), Land Österreich, gefallen am 21. Dezember (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1941 - Mitglieder > G:
Karl Paul Gebhardt (1905–), Land Österreich, gefallen am 13. September (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1941 - Mitglieder > K:
Ferdinand Kernmaier (1884–), Land Österreich, verstorben am 17. April (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1941 - Mitglieder > H:
Hans Hiedler (1898–), Land Österreich, gefallen am 16. September (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1941 - Mitglieder > E:
Johann Esel (* 1900), Land Österreich, ausgeschieden am 23. März (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
21.04.1939 - Europa vor dem Krieg:
Die acht ehemaligen österreichischen Bundesländer werden durch Gesetz zu Reichsgauen umgebildet.
1939 - Mitglieder > S:
Hans Scheriau (1889–), Land Österreich, verstorben am 15. Juni (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1939 - Mitglieder > K:
Max Kalcher (* 1911), Land Österreich, ausgeschieden am 18. Januar (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1939 - Mitglieder > K:
Hubert Klausner (1892–), Land Österreich, verstorben am 12. Februar (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
21.07.1938 - Sport:
bis 24. Juli: Erstbegehung der Eiger-Nordwand durch Heinrich Harrer und Fritz Kasparek (Österreich), Anderl Heckmair und Ludwig Vörg (Deutsches Reich)
1938 - Das Deutsche Reich & dessen Expansion:
12. März: Hitler lässt reichsdeutsche Wehrmachtstruppen in Österreich einmarschieren und vollzieht mit dem sogenannten Unternehmen Otto den ersten Schritt für den Anschluss an das Deutsche Reich.
1938 - Bisher durchgeführte UNICA – Kongresse:
Wien – Gründung des Filmarchivs (Union Internationale du Cinéma)
1938 - Mitglieder > K:
Alfred Krauß (Wien) (1862–), Land Österreich, verstorben am 29. September (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))
1937 - Länderkämpfe:
in Wien, Österreich gegen Deutschland, OD, Hs, 357,5? kg (110 – 107,5 – 140) gegen Fritz Haller, 370? kg (Anton Gietl)
1937 - Geschichte:
Erstes Patent für ein Zylindervorhangschloss in Österreich (EVVA)
10.06.1934 - Sport:
Gastgeber Italien gewinnt die Fußball-Weltmeisterschaft vor der Tschechoslowakei, Deutschland und Österreich.
27.05.1933 - Deutsches Reich:
Die deutsche Reichsregierung unter Adolf Hitler will mit der Tausend-Mark-Sperre in Österreich den Sturz der Regierung unter Engelbert Dollfuß erzwingen. Für jede Reise in das Nachbarland werden 1.000 Reichsmark Gebühr vom Touristen abverlangt.
1933 - Film:
Glück im Schloß (Originaltitel und D), Vater werden ist doch schwer (A) (Richard Romanowsky)
1927 - Konzertreisen:
Österreich (Kölner Männer-Gesang-Verein)
1926 - Geschichte > Anfänge > Gründung von Verbänden, erste Veranstaltungen:
Internationale Tischtennisförderation ITTF in Berlin, gegründet von England, Schweden, Ungarn, Indien, Dänemark, Deutschland, Tschechoslowakei, Österreich und Wales
01.10.1924 - Wirtschaft:
Die RAVAG nimmt als erste Rundfunkanstalt in Österreich ihren offiziellen Sendebetrieb auf.
01.01.1922 - Europa:
In Österreich wird die Stadt Wien ein selbständiges Bundesland.
1921 - Europa:
14. bis 16. Dezember: Bei der Volksabstimmung im Burgenland entscheidet sich das Burgenland für Österreich
10.10.1920 - Österreich:
Bei der Volksabstimmung in Kärnten votiert Süd-Kärnten für Österreich.
16.02.1919 - Österreichisch-Ungarische Nachfolgestaaten:
Die Wahl der konstituierenden Nationalversammlung in Österreich: erste freie und gleiche Wahl in der Geschichte Österreichs (erstmals dürfen Frauen wählen): Stimmen- und mandatsstärkste Partei wird die SDAPÖ unter Staatskanzler Karl Renner.
1918 - Entstehung und Entwicklung der Kommunistischen Parteien, Geschichte von 1848 bis 1947/48 > Entwicklung Kommunistischer Parteien bis Ende der 1940er Jahre > Europa:
in Russland, den Niederlanden, Österreich, Ungarn und in Finnland (Kommunistische Partei)
23.06.1915 - Erster Weltkrieg:
Italien eröffnet die erste Isonzoschlacht gegen Österreich
1915 - Sehenswertes:
Plätzwiese mit Resten eines österreichischen Sperrforts von (Prags)
01.01.1908 - Wirtschaft:
Der Wirtschaftsausgleich zwischen Österreich und Ungarn tritt in Kraft.
1905 - Mitgliederliste des Salon d’Automne:
Louis Marcoussis (Société du Salon d’Automne)
1901 - Konzertreisen:
Österreich (Kölner Männer-Gesang-Verein)
22.01.1900 - Musik & Theater:
UA der Oper Es war einmal … von Alexander von Zemlinsky in Wien (Österreich)
1898 - Geschichte:
Sternsinger in Österreich
1894 - Fußball in Österreich:
März: Nachdem der Medizinstudent Georg-August Wagner den Fußballsport von Prag nach Graz gebracht hat, findet dort das erste Fußballspiel nach Associations-Regeln auf dem Gebiet des heutigen Österreich auf dem noch heute existierenden Platz der Landesturnhalle im Grazer Stadtpark statt.
1893 - Verwendung > Einführung bis in die 1920er-Jahre:
Österreich (Mitteleuropäische Zeit)
20.05.1882 - Europa:
Der 1879 zwischen Deutschland und Österreich geschlossene Zweibund wird durch den Beitritt Italiens zum Dreibund erweitert (bis 1914/15).
30.08.1873 - Wissenschaft & Technik:
Die ÖsterreicherJulius von Payer und Carl Weyprecht entdecken die damals norwegische Inselgruppe Rönnebeck-Land im Nordpolarmeer erneut und benennen sie in Franz-Josef-Land um.
1871 - Ereignisse > Europa:
wurde in der Folge der deutschen Einigungskriege, zuletzt nach dem Sieg des von Preußen dominierten Norddeutschen Bundes über Frankreich, das Deutsche Kaiserreich unter Kaiser Wilhelm I. als kleindeutsche Variante (ohne Österreich) ausgerufen. (19. Jahrhundert)
1871 - Wirtschaft:
Beginn einer wirtschaftlichen Blütezeit in Deutschland und Österreich: Die Gründerjahre
21.04.1869 - Gesellschaft:
Österreich führt gesetzlich den Schultyp der "Bürgerschule" ein.
23.08.1866 - Deutscher Bund / Italien:
Frieden von Prag, Österreich und Preußen beenden den Deutschen Krieg.
14.08.1865 - Europa:
Gasteiner Konvention zwischen Preußen und Österreich zur Verwaltung von Schleswig und Holstein
1864 - Territoriale Entwicklung:
als Folge des Deutsch-dänischen Krieges kam Schleswig in den Bund. Schleswig-Holstein wurde von Österreich und Preußen gemeinsam verwaltet, was zu schweren Konflikten führte. Holstein war bereits seit 1815 Mitglied, Schleswig hatte bis dahin unter dänischer Hoheit gestanden. (Deutscher Bund)
04.06.1859 - Sonstige Ereignisse in Europa:
Österreich tritt der Dresdner Konvention bei und ermöglicht dadurch deutschen Staatsbürgern die Einreise ohne Reisepass und Visum.
24.01.1857 - Wirtschaft:
Im Wiener Münzvertrag wird der Vereinstaler in Österreich und den meisten Staaten des Deutschen Zollvereins als Zahlungsmittel vereinbart. Als österreichische Währung existiert der in 100 Kreuzer eingeteilte Gulden. In den Ländern des Deutschen Zollvereins werden die Dukaten abgeschafft.
1849 - Europa:
4. März: Die oktroyierte österreichische Reichsverfassung macht Kroatien, Slawonien und Dalmatien zu einem eigenen KronlandÖsterreichs mit einem Ban als Statthalter.
1844 - Ereignisse:
1844 bis 1848: Hungerkrisen, Hungerepedemien soziale Unruhen und Revolutionen in Irland, Polen, Frankreich, Österreich und Deutschland, Chartistenbewegung in England. (1840er)
03.09.1841 - Sport:
Erstbesteigung des Großvenedigers, des vierthöchsten Berges Österreichs, durch eine von Josef Schwab geführte Gruppe.
01.01.1834 - Deutscher Zollverein:
18 deutsche Fürstentümer treten, unter Ausschluss Österreichs, dem Deutschen Zollverein bei. Oberstes Ziel dieser Vereinigung ist die Vereinfachung des Handels zwischen den deutschen Staaten. Es kommt zu einer wirtschaftlichen Verbesserung aller beteiligter Staaten.
30.05.1814 - Europa & die Befreiungskriege:
Erster Pariser Frieden mit Preußen, Österreich, Russland und Großbritannien. Im Pariser Friedensvertrag wird unter anderem in Artikel 5 die Freiheit der Schifffahrt auf dem Rhein für jedermann geregelt. Großbritannien erhält die Insel Dominica zurück.
1813 - L:
Leipziger Platz, 1899 benannt nach der Völkerschlacht bei Leipzig , in der die Truppen der Verbündeten Österreich, Preußen, Russisches Reich und Schweden die Truppen Kaiser Napoleons besiegten. Mit bis zu 600.000 beteiligten Soldaten aus über einem Dutzend Völkern war dieser Kampf bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts die größte Feldschlacht der Weltgeschichte. (Liste der Straßennamen von Wien/Brigittenau)
1813 - Befreiungskriege:
16. - 19. Oktober: In der Völkerschlacht bei Leipzig werden die Truppen Napoléons von den verbündeten Heeren der Österreicher, Preußen, Russen und Schweden besiegt.
26.12.1805 - Europa:
Friede von Pressburg zwischen Österreich und Frankreich
03.01.1795 - Polen:
In einem Vertrag zwischen Russland, Preußen und Österreich wird die dritte Teilung Polens (Erste Teilung Polens 1772, Zweite Teilung Polens 1793) geregelt.
1785 - Sehenswürdigkeiten > Kirche:
Die Igreja de Nossa Senhora do Rosário, die durch ihre abgerundete Fassade hervorsticht und stark an barocke Kirchenbauwerke Süddeutschlands und Österreichs erinnert (Ouro Preto)
13.05.1779 - Politik & Weltgeschehen:
Im Frieden von Teschen wird zwischen Preußen und Österreich der Bayerische Erbfolgekrieg beigelegt.
1767 - Werk:
Umbau der Österreichischen Hofkanzlei am Ballhausplatz, heute Sitz des österreichischenBundeskanzlers (Nikolaus von Pacassi)
1764 - Europa:
Preußen und Russland schließen ein Bündnis mit dem Ziel, Österreich zu isolieren.
16.12.1740 - Heiliges Römisches Reich:
Österreichischer Erbfolgekrieg: Friedrich der Große besetzt das zu Österreich gehörende Schlesien; in der Folge beginnen die Schlesischen Kriege.
18.09.1739 - Europa:
Friede von Belgrad - Österreich verliert Nordserbien mit Belgrad, Nordbosnien und die Kleine Walachei an das Osmanische Reich.
21.07.1718 - Türkenkrieg:
Der Friede von Passarowitz zwischen Venedig, Österreich und dem Osmanischen Reich wird geschlossen. Er beendet den Venezianisch-Österreichischen Türkenkrieg.
1672 - Ereignisse:
1672 bis 1678: "Holländischer Krieg": Frankreich, Schweden, England gegen Niederlande, Österreich, Spanien, Brandenburg. (1670er)
03.10.1611 - Gestorben:
Margarete von Österreich, Erzherzogin von Österreich, Königin von Spanien, Portugal, Neapel und Sizilien (* 25. Dezember 1584).
25.12.1584 - Geboren:
Margarete von Österreich, Erzherzogin von Österreich, Königin von Spanien, Portugal, Neapel und Sizilien (+ 1611).
1570 - Kultur:
Schloss Spielberg in Österreich wird errichtet.
02.11.1549 - Geboren:
Anna von Österreich, Erzherzogin von Österreich, Königin von Spanien und Portugal (+ 26. Oktober 1580).
25.06.1478 - Politik & Weltgeschehen:
Großer Bauernaufstand in Kärnten / Österreich. Etwa sechshundert Bauern stellen sich den osmanischen Reitern bei Arnoldstein entgegen und unterliegen.
1453 - Geschichte > Spätmittelalter und Beginn der Neuzeit:
die Erzherzöge von Österreich (Deutscher Adel)
25.09.1379 - Politik & Weltgeschehen:
Teilung der österreichischen Erblande unter Albrecht III. und Leopold III. dem Gerechten durch den Vertrag von Neuberg.
17.12.1282 - Heiliges Römisches Reich:
König Rudolf I. belehnt auf dem Reichstag zu Augsburg seine Söhne Albrecht und Rudolf „zur gemeinsamen Hand“ mit den Herzogtümern Österreich und Steiermark. Der österreichische Besitz der Habsburger beginnt damit.
1265 - Weitere Ereignisse in Europa:
Gründung der Stadt Bludenz in Vorarlberg (Österreich)
25.02.1147 - Europa:
Der Begriff Austria für Österreich wird in einem von König Konrad III. unterzeichneten Dokument erstmals verwendet.
996 n. Chr. - Politik & Weltgeschehen:
Otto III. verleiht Freising das Marktrecht. In der Urkunde wird auch eine Schenkung an den Bischof von Freising von etwas Land in der Gegend von Neuhofen an der Ybbs in regione vulgari vocabulo Ostarrîchi erwähnt. Dies gilt als die erste Nennung von Österreich.

"Österreich" in den Nachrichten