10.06.2015 - Gestorben:
Wolfgang Jeschke stirbt in München. Wolfgang Jeschke war ein deutscher Schriftsteller und Science-Fiction-Herausgeber, etwa von Science-Fiction-Reihen im Heyne Verlag (München). Neben zahlreichen Werken gab er über 100 für die deutsche SF mitbestimmende Anthologien heraus sowie die Science-Fiction-Jahrbücher, die neben literarischen Entdeckungen vor allem sekundärliterarische Beiträge wie Essays und Interviews zur Science-Fiction enthalten.
10.06.2015 - Gestorben:
Hugo Höllenreiner stirbt in Ingolstadt. Hugo Adolf Höllenreiner war ein deutscher Sinto und Überlebender des Porajmos. Als Kind überlebte er das „Zigeunerlager Auschwitz“ und drei weitere Konzentrationslager. Seit Ende der 1990er Jahre engagierte er sich als Zeitzeuge.
10.06.2015 - Gestorben:
Ingeborg Köhler-Rieckenberg stirbt. Ingeborg Köhler-Rieckenberg, geb. Rieckenberg war eine deutsche Volkswirtin.
10.06.2015 - Gestorben:
Robert Chartoff stirbt in Santa Monica. Robert Chartoff war ein US-amerikanischer Filmproduzent.
10.06.2005 - Gestorben:
Michael Fischl stirbt in Tittling. Michael Fischl war ein deutscher Politiker der Überparteilichen Wählervereinigung (ÜW) und von 1975 bis 1987 Bürgermeister der Marktgemeinde Tittling.
10.06.2005 - Gestorben:
Michael Fischl stirbt in Tittling. Michael Fischl war ein deutscher Politiker der Überparteilichen Wählervereinigung (ÜW) und von 1975 bis 1987 Bürgermeister des Marktes Tittling.
10.06.2005-16.06.2005 - Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
The Black Eyed Peas - Monkey Business
10.06.2005-16.06.2005 - Nummer 1 Hit > Dänemark > :
Four Jacks - Samlede Udgivelser 1957 - 1963
10.06.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland. Die Wahlalternative Arbeit & Soziale Gerechtigkeit (WASG) und die PDS einigen sich auf ein Bündnis für die vorgezogene Bundestagswahl 2005 im September.
10.06.2005 - Tagesgeschehen:
London/Großbritannien. Die Finanzminister der G-8-Staaten, Weltbank-Chef Wolfowitz und EU-Wirtschaftskommissar Almunia treffen sich in London, um über einen britisch-amerikanischen Vorschlag zum Schuldenerlass für die ärmsten Länder zu beraten. Der Plan sieht einen Totalerlass durch Weltbank, Afrikanische Entwicklungsbank und den Internationalen Währungsfonds vor.
10.06.2005 - Tagesgeschehen:
Shanghai/China. Der europäische Handelskommissar Peter Mandelson und der chinesische Wirtschaftsminister Bo Xilai erzielen mit dem „Shanghai-Abkommen“ eine Einigung im „Textilstreit“ zwischen der EU und China.
10.06.1995-16.06.1995 - Nummer 1 Hit > Mainstream Top 40 > Singles:
Nicki French - Total Eclipse of the Heart
10.06.1985 - Geboren:
Rok Perko wird in Trži? geboren. Rok Perko ist ein slowenischer Skirennläufer. Er ist auf die Disziplinen Abfahrt und Super-G spezialisiert und gehört der slowenischen Skinationalmannschaft an.
10.06.1985 - Geboren:
Kristina Apgar wird in Morristown, New Jersey, USA geboren. Kristina Apgar ist eine US-amerikanische Schauspielerin.
10.06.1985 - Geboren:
Kaia Kanepi wird in Tallinn geboren. Kaia Kanepi ist eine estnische Tennisspielerin. Die im WTA-Ranking bestplatzierte Estin hat ihren Lebensmittelpunkt in Haapsalu.
10.06.1985 - Geboren:
Andy Schleck wird in Luxemburg geboren. Andy Raymond Schleck ist ein luxemburgischer Profi-Straßenradfahrer. Er ist der jüngste von drei Söhnen des ehemaligen luxemburgischen Radprofis Johny Schleck.
10.06.1985 - Geboren:
Kaia Kanepi wird in Tallinn geboren. Kaia Kanepi ist eine estnische Tennisspielerin. Sie spielt in der deutschen Tennis-Bundesliga für den TC Moers 08. Die im WTA-Ranking bestplatzierte Estin hat ihren Lebensmittelpunkt in Haapsalu.
10.06.1985 - Geboren:
Kristina Lundberg wird in Husum geboren. Kristina Lundberg ist eine schwedische Eishockeyspielerin, die für den Skellefteå AIK spielt.
10.06.1985 - Geboren:
Andy Schleck wird in Luxemburg geboren. Andy Raymond Schleck ist ein ehemaliger luxemburgischer Radrennfahrer. Seine größten Erfolge waren der nach der Disqualifikation von Alberto Contador zuerkannte Gewinn der Tour de France 2010 und der Klassikersieg bei Lüttich–Bastogne–Lüttich 2009.
10.06.1985 - Geboren:
Andy Schleck wird in Luxemburg geboren. Andy Raymond Schleck ist ein ehemaliger luxemburgischer Radrennfahrer. Sein größten Erfolge waren der nach der Disqualifikation von Alberto Contador zuerkannte Gewinn der Tour de France 2010 und der Klassikersieg bei Lüttich–Bastogne–Lüttich 2009.
10.06.1985-22.07.1985 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
Paul Hardcastle - 19
10.06.1985 - Politik & Weltgeschehen:
Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik China.
10.06.1985 - Gestorben:
Anton Duschek stirbt zwischen Perchtoldsdorf und Mödling. Anton „Toni“ Duschek war ein österreichischer Schauspieler.
10.06.1975 - Gestorben:
Frederick Smith, 2. Earl of Birkenhead stirbt. Frederick Winston Furneaux Smith, 2. Earl of Birkenhead war ein britischer Historiker.
10.06.1975 - Gestorben:
Silvestro Prestifilippo stirbt in Messina. Silvestro Prestifilippo war ein italienischer Journalist, Autor und Filmregisseur.
10.06.1975 - Geboren:
Ryu (Rapper) wird in New York geboren. Ryu ist ein US-amerikanischer MC und Mitglied der Underground Hip-Hop-Band Styles of Beyond. Er ist außerdem Mitglied bei den Demigodz und Fort Minor.
10.06.1965 - Geboren:
Veronica Ferres wird in Solingen geboren. Veronica Maria Cäcilia Ferres ist eine deutsche Schauspielerin. Mit der Hauptrolle in Sönke Wortmanns Kinofilm Das Superweib wurde sie 1996 einem größeren Publikum bekannt. Für ihre Darstellung der Nelly Mann in der Fernsehproduktion Die Manns – Ein Jahrhundertroman von Heinrich Breloer wurde sie 2001 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.
10.06.1965 - Geboren:
Veronica Ferres wird in Solingen, Nordrhein-Westfalen geboren. Veronica Ferres ist eine deutsche Schauspielerin. Mit der Hauptrolle in Sönke Wortmanns Kinofilm Das Superweib wurde sie 1996 einem größeren Publikum bekannt. Für ihre Darstellung der Nelly Mann in der Fernsehproduktion Die Manns – Ein Jahrhundertroman von Heinrich Breloer wurde sie 2001 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.
10.06.1965 - Geboren:
Veronica Ferres wird in Solingen geboren. Veronica Ferres ist eine deutsche Schauspielerin. 1996 spielte sie in Sönke Wortmanns Das Superweib das erste Mal eine Hauptrolle in einem Kinofilm.
10.06.1965 - Geboren:
Andrea Kiewel wird in Ost-Berlin als Andrea Mathyssek geboren. Andrea „Kiwi“ Kiewel ist eine deutsche Fernsehmoderatorin und ehemalige Leistungsschwimmerin.
10.06.1955 - Leichtathletik:
Sandor Iharos, Ungarn, lief die 5000 m der Herren in 13:50,8 min.
10.06.1955 - Geboren:
Prakash Padukone wird in Bangalore geboren. Prakash Ramesh Padukone ist ein ehemaliger indischer Badmintonspieler.
10.06.1955 - Geboren:
Annette Schavan wird in Jüchen, Kreis Grevenbroich geboren. Annette Schavan ist eine deutsche Politikerin (CDU). Seit Juli 2014 ist sie deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl.
10.06.1955 - Geboren:
Andrew Stevens wird in Memphis, Tennessee geboren. Andrew Stevens ist ein US-amerikanischer Filmproduzent, Schauspieler und Regisseur. Er ist der Sohn der Schauspielerin Stella Stevens.
10.06.1945 - Geboren:
Birger Jensen wird in Frederiksberg, Dänemark geboren. Birger Jensen war ein dänischer Schauspieler.
10.06.1945 - Gestorben:
Julius Leithäuser stirbt in Bad Godesberg. Karl Julius Leithäuser war ein deutscher Philologe, Schriftsteller, Namenforscher und Dialektologe.
10.06.1945 - Weitere Ereignisse weltweit:
Marschall Schukow ordnet in seinem Befehl Nr. 2 in der sowjetischen Besatzungszone an, „die Bildung und Tätigkeit antifaschistischer Parteien zu erlauben“.
10.06.1935 - Geboren:
Jürgen Dieckert wird in Gumbinnen, Ostpreußen geboren. Jürgen Dieckert, ist ein deutscher Sportwissenschaftler und Sportfunktionär.
10.06.1935 - Geboren:
Jürgen Dieckert wird in Gumbinnen/Ostpreußen geboren. Jürgen Dieckert, ist ein deutscher Sportwissenschaftler und Sportfunktionär.
10.06.1935 - Geboren:
Yoshihiro Tatsumi wird in ?saka geboren. Yoshihiro Tatsumi war ein japanischer Comiczeichner. Er prägte den Gekiga, Manga mit ernsthaften Themen für ein erwachsenes Publikum bezeichnet, und schuf 1957 auch den Namen dieser Gattung.
10.06.1935 - Gesellschaft:
Gründung der Anonymen Alkoholiker
10.06.1925 - Leichtathletik:
Halina Konopacka, Polen, erreichte im Diskuswerfen der Damen 31,23 m.
10.06.1925 - Geboren:
Don Costa wird in Boston, Massachusetts geboren. Dominik P. „Don“ Costa war ein erfolgreicher US-amerikanischer Musiker und Musikproduzent. Er arbeitete mit Showgrößen wie Frank Sinatra, Paul Anka, Barbra Streisand und Dean Martin zusammen. Don Costa ist der Vater von Nikka Costa.
10.06.1925 - Geboren:
Paul Marco wird in Los Angeles geboren. Paul Marco war ein US-amerikanischer Schauspieler, der besonders durch Auftritte in Filmen von Ed Wood bekannt wurde.
10.06.1925 - Geboren:
James Salter wird in New York City geboren. James Salter, eigentlich James Horowitz, war ein US-amerikanischer Schriftsteller.
10.06.1925 - Religion:
In Toronto entsteht die United Church of Canada durch den Zusammenschluss von Presbyterianern, Methodisten und Kongregationalisten. Dem Feiern des ersten Gottesdienstes der vereinigten Kirche ist eine 20-jährige Planungs- und Verhandlungsphase vorausgegangen.
10.06.1925 - Geboren:
Don Costa wird in Boston, Massachusetts geboren. Dominik P. „Don“ Costa war ein erfolgreicher US-amerikanischer Musiker und Musikproduzent und arbeitete mit Showgrößen wie Frank Sinatra, Paul Anka, Barbra Streisand und Dean Martin zusammen. Don Costa ist der Vater von Nikka Costa.
10.06.1915 - Geboren:
Saul Bellow wird als Solomon Bellows in Lachine, Québec, Kanada geboren. Saul Bellow war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Träger des Nobelpreises für Literatur. Seine mehrfach ausgezeichneten Romane, Erzählungen und Essays verschafften ihm die Anerkennung, neben Bernard Malamud und Philip Roth zu den bedeutendsten Vertretern der jüdisch-amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts zu zählen.
10.06.1915 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Bei einem Massaker türkischer Truppen in der Kemach-Schlucht werden etwa 25.000 Armenier getötet. Der Massenmord ist Teil eines systematischen Vernichtungsfeldzuges gegen die christliche armenische Bevölkerung im Osmanischen Reich. Den im Juni beginnenden Deportationen fallen bis 1916 etwa eine Million Menschen zum Opfer. (10. Juni)
10.06.1915 - Geboren:
René Joffroy wird geboren. René Charles Lois Joffroy war ein französischer Prähistorischer Archäologe.
10.06.1905 - Geboren:
Paul Dimo wird in Turnu Severin geboren. Paul Dimo war ein rumänischer Elektroingenieur. Er erfand die REI-Methode der Knotenanalyse der elektrischen Netze. Er trug auch zur planmäßigen Elektrifizierung Rumäniens bei.
10.06.1905 - Geboren:
Hanns Ludin wird in Freiburg im Breisgau geboren. Hanns Elard Ludin, ein deutscher SA-Obergruppenführer, war in der Zeit des Nationalsozialismus ab 1941 als Repräsentant des Deutschen Reichs im Slowakischen Staat neben vielen anderen Maßnahmen auch an der Deportation der slowakischen Juden beteiligt. Er wurde als verurteilter Kriegsverbrecher hingerichtet.
10.06.1905 - Geboren:
Hanns Ludin wird in Freiburg im Breisgau geboren. Hanns Elard Ludin, SA-Obergruppenführer, war in der Zeit des Nationalsozialismus ab 1941 als Repräsentant des Deutschen Reichs bei der Tiso-Regierung der (ersten) Slowakischen Republik neben vielen anderen Maßnahmen auch an der Deportation der slowakischen Juden beteiligt. Er wurde als verurteilter Kriegsverbrecher hingerichtet.
10.06.1905 - Geboren:
František Hečko wird in Suchá nad Parnou bei Trnava, Slowakei geboren. František Hečko war ein slowakischer Lyriker, Prosaist und Publizist.
10.06.1905 - Geboren:
Ernst Wilhelm Fiedler wird in Berlin geboren. Ernst Wilhelm Fiedler, auch E. W. Fiedler, Ernst W. Fiedler und E. Wilhelm Fiedler war ein deutscher Kameramann und Filmregisseur.
10.06.1895 - Geboren:
Georg Grosch (Komponist) wird in Gräfenthal geboren. Georg Oskar August Grosch war ein thüringischer Musikerzieher und Komponist.
10.06.1895 - Geboren:
Hattie McDaniel wird in Wichita, Kansas geboren. Hattie McDaniel war eine US-amerikanische Schauspielerin und die erste schwarze Darstellerin, die einen Oscar erhielt, und zwar als „beste Nebendarstellerin“ in Vom Winde verweht.
10.06.1895 - Geboren:
Hattie McDaniel wird in Wichita, Kansas geboren. Hattie McDaniel war eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin. Auf der Oscarverleihung 1940 gewann McDaniel als erster afroamerikanischer Filmschaffender einen der begehrten Filmpreise, als sie für ihre Rolle als loyale Sklavin und spätere Hausangestellte "Mammy" in Vom Winde verweht in der Kategorie Beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wurde.
10.06.1895 - Gestorben:
Kaspar von Ruppert stirbt in München. Kaspar Ritter von Ruppert war ein bayerischer Politiker.
10.06.1865 - Geboren:
Frederick Cook wird in Hortonville, New York geboren. Frederick Albert Cook war ein US-amerikanischer Entdecker, Polarforscher und Arzt.
10.06.1865 - Musik & Theater:
Im Königlichen Hof- und Nationaltheater in München wird Wagners Tristan und Isolde unter der Leitung von Hans von Bülow mit triumphalem Erfolg uraufgeführt. Der Sänger der Titelrolle, Ludwig Schnorr von Carolsfeld, stirbt nur wenige Tage später im Alter von nur 29 Jahren, was die Rolle des Tristan bis heute als „mörderisch“ gelten lässt. Musikalisch wirken Wagners Neuerungen vor allem auf dem Gebiet der Harmonik, wie zum Beispiel der Tristan-Akkord, bis in die letzte Phase der romantischen Musik nach.
10.06.1865 - Gestorben:
Ulrik Anton Motzfeldt stirbt in Christiania. Ulrik Anton Motzfeldt war ein norwegischer Jurist und Politiker.
10.06.1855 - Geboren:
Hilma Angered Strandberg wird in Stockholm geboren. Hilma Kristina Elisabet Angered-Strandberg war eine schwedische Schriftstellerin.
10.06.1845 - Geboren:
Jean-Joseph Benjamin-Constant wird in Paris geboren. Jean-Joseph Benjamin-Constant, eigentlich Jean-Joseph Constant, war ein französischer Maler und Graphiker (Radierung).
10.06.1835 - Geboren:
Leopold Florian Meissner wird in Wien geboren. Leopold Florian Meissner war ein österreichischer Polizeibeamter, Jurist, Lokalpolitiker, Journalist und Schriftsteller. Mit seinen „in protokollarischem, authentisch wirkendem Stil“ abgefassten Papieren eines Polizeikommissärs hat er „ein umfassendes Sittenbild der Wiener Gesellschaft vor der Jahrhundertwende“ hinterlassen.
10.06.1835 - Geboren:
Rebecca Ann Latimer Felton wird in Decatur, Georgia geboren. Rebecca Ann Felton war eine US-amerikanische Politikerin der Demokratischen Partei und als Vertreterin des Bundesstaates Georgia das erste weibliche Mitglied des US-Senats.
10.06.1835 - Geboren:
Rebecca Ann Latimer Felton wird in Decatur, Georgia geboren. Rebecca Ann Felton war eine US-amerikanische Politikerin der Demokratischen Partei, Frauenrechtlerin und Rassistin. Als Vertreterin des Bundesstaates Georgia war sie 1922 das erste weibliche Mitglied des US-Senats.
10.06.1825 - Geboren:
Sondre Norheim wird in Morgedal, Norwegen geboren. Sondre Auersen Norheim war der Pionier des modernen Skilaufs.
10.06.1825 - Musik & Theater:
Die Uraufführung der Oper Pharamond von Henri Montan Berton erfolgt an der Opéra-Comique in Paris.
10.06.1825 - Gestorben:
Peter Villaume stirbt in Fuirendal, Zeeland, Dänemark. Peter Villaume war ein deutscher Theologe und Pädagoge hugenottischer Abstammung.
10.06.1825 - Gestorben:
Bernhard Klefeker stirbt in Leipzig. Johann Bernhard Klefeker war ein deutscher lutherischer Geistlicher, Hauptpastor an St. Jacobi in Hamburg und theologischer Schriftsteller.
10.06.1805 - Geboren:
Victor Baltard wird in Paris geboren. Victor Baltard war in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Stadtarchitekt in Paris. Zu seinen bekanntesten Bauten gehören die Pfarrkirche Saint-Augustin und die Markthallen in Paris.
10.06.1715 - Geboren:
Christian August Crusius wird in Leuna geboren. Christian August Crusius war ein deutscher Philosoph und evangelischer Theologe.
10.06.1155 - Gestorben:
Sigurd II. (Norwegen) stirbt. Sigurd II. Haraldsson, wegen seines verunstalteten Mundes „Sigurd munn“ genannt, war von 1136 bis 1155 neben seinem Bruder Inge Krogrygg König von Norwegen. Ab 1142 kam noch sein Bruder Øystein hinzu. Er war der uneheliche Sohn von Harald Gille und seiner Nebenfrau Þora Guttormsdottir.

"10.6.2005" in den Nachrichten