12.07.2008-22.08.2008 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
Coldplay - Viva la Vida or Death and All His Friends
12.07.2008-18.07.2008 - Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
Madonna - Give It 2 Me
12.07.2008-01.08.2008 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
Cheek - Liekeissä
12.07.2008-25.07.2008 - Nummer 1 Hit > Tschechien > Alben:
Bratři Ebenové - Chlebíčky
12.07.2008-08.08.2008 - Nummer 1 Hit > Tschechien > Singles:
Morandi - Angels
12.07.2008 - Serienstart - Deutschland:
Monster Buster Club ist eine computeranimierte französisch-kanadische Fernsehserie, die von 2008 bis 2009 ausgestrahlt wurde. Die Serie handelt von der Verteidigung der Stadt Single-Town vor Außerirdischen und lässt sich in die Genres Action, Comedy und Abenteuer einordnen.

Genre: Jugendserie, Action, Comedy, Abenteuer
12.07.2008 - Gestorben:
Earl Nelson (Sänger) stirbt in Los Angeles. Earl Lee Nelson war ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter des Rhythm & Blues, der auch als Jackie Lee auftrat.
12.07.2008 - Gestorben:
Zdeněk Urbánek stirbt in Prag. Zdeněk Urbánek war ein tschechischer Schriftsteller, Übersetzer, Hochschulpädagoge und Unterzeichner der Charta 77.
12.07.2008 - Tagesgeschehen:
Österreich: Während eines Unwetters wird in Litschau im nördlichen Waldviertel ein Kugelblitz beobachtet .
12.07.2008 - Tagesgeschehen:
Paris / Frankreich: Auf Vermittlung des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy werden Syrien und Libanon ihre seit 2005 abgebrochenen diplomatischen Beziehungen wieder aufnehmen.
12.07.2008 - American Football:
Die Berlin Adler gewinnen das Endspiel um den EFAF-Cup gegen die Parma Panthers mit 29:0.
12.07.1998-18.07.1998 - Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
Stadt der Engel - (Soundtrack)
12.07.1998 - Gestorben:
Wilson Francisco Alves stirbt in São Paulo. Wilson Francisco Alves – meist nur kurz Wilson genannt – war ein brasilianischer Fußballspieler und -trainer. Der Verteidiger hatte seine größten Erfolge in den 1940er und 1950er Jahren mit dem seinerzeit als Expresso da Vitória seine Glanzzeit durchlaufenden CR Vasco da Gama. Mit der Nationalmannschaft gewann er die Südamerikanische Meisterschaft. Ein Höhepunkt seiner Jahre als Trainer war der Gewinn der Staatsmeisterschaft von Paraná.
12.07.1998 - Politik & Weltgeschehen:
Jamil Mahuad wird Staatspräsident in Ecuador
12.07.1998-18.07.1998 - Nummer 1 Hit > Schweiz > Singles:
Ricky Martin - La copa de la vida
12.07.1988 - Geboren:
Oliver Giesecke wird in Arnstadt geboren. Oliver Giesecke ist ein deutscher Straßenradrennfahrer.
12.07.1988 - Geboren:
Anna Juliana Jaenner wird in Wien als Anna Juliana Kletzmayr geboren. Anna Juliana Jaenner ist eine österreichische Schauspielerin.
12.07.1988 - Gestorben:
Joshua Logan stirbt in New York City, New York. Joshua Lockwood Logan III war ein US-amerikanischer Film- und Theaterregisseur.
12.07.1988 - Geboren:
Tevfik Köse wird in Düsseldorf geboren. Tevfik Köse ist ein türkischer Fußballspieler, der auch die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Seine Eltern stammen aus der türkischen Provinz Bayburt.
12.07.1988 - Gestorben:
Joshua Logan stirbt in New York City. Joshua Logan war ein US-amerikanischer Film- und Theaterregisseur.
12.07.1978 - Geboren:
Mark Rycroft wird in Penticton, British Columbia geboren. Mark Rycroft ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1995 bis 2008 unter anderem für die St. Louis Blues und Colorado Avalanche in der National Hockey League gespielt hat.
12.07.1978 - Rundfunk:
Die Ö3-Sendung Die Musicbox sendet eine von Wolfgang Kos und Joachim Riedl gestaltete Ausgabe unter dem Titel Rockmusik und Faschismus. Auslöser ist das von Joachim Fests 1973 erschienene Hitlerbiographie losgetretene Interesse an der Zeit des Nationalsozialismus, vor allem aber das (bewusste) Spielen der frühen Punkbewegung in England mit Tabuthemen wie Faschismus und Holocaust.
12.07.1968 - Gestorben:
Arnold Ljungdal stirbt in Stockholm. Arnold Gottfrid Ljungdal war ein schwedischer Schriftsteller, Übersetzer, Philosoph und sozialdemokratischer Politiker. Er war der erste Vorsitzende der Freundschaftsgesellschaft Schweden-DDR.
12.07.1958 - Geboren:
Udo Thies wird in Zeven geboren. Udo Thies ist ein deutscher Schauspieler.
12.07.1958 - Geboren:
Philipp Schauer wird in Stockholm geboren. Philipp Schauer ist ein deutscher Diplomat und war von 2009 bis 2013 Botschafter in Bolivien. Er ist seit 2013 Botschafter in Mosambik.
12.07.1958-19.09.1958 - Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
Billy Vaughn: Sail Along Silv’ry Moon
12.07.1958 - Geboren:
Tommy T.C. Carlsson wird in Långasjö, Gemeinde Emmaboda, Schweden geboren. Tommy T.C. Carlsson ist ein schwedischer Maler des Realismus in der besonderen Ausprägung der Trompe-l’œil-Malerei. Grundlage seiner Ölgemälde und Lithografien sind die Techniken der holländischen Stillleben-Maler des 17. Jahrhunderts. Er setzt diese ein, um der gegenständlichen Malerei auf eigene Weise Ausdruck zu geben. Sein persönlicher Stil, auch als „Modern Illusion Art“ bezeichnet, ist geprägt von Objekten, deren räumliche Wirkung sie zu verselbständigen scheint. Das umfangreiche Werk von Tommy T.C. Carlsson wurde seit 1981 bereits in über achtzig Ausstellungen gezeigt.
12.07.1958 - Geboren:
Philipp Schauer wird in Stockholm geboren. Philipp Schauer ist ein deutscher Diplomat und seit 2009 Botschafter in Bolivien.
12.07.1958 - Gestorben:
Walter Ostwald stirbt in Freiburg im Breisgau. Walter Ostwald, eigentlich Walter Karl Wilhelm Ostwald, war ein deutsch-baltischer Chemiker und Wissenschaftsjournalist.
12.07.1958 - Geboren:
Philipp Schauer wird in Stockholm geboren. Philipp Schauer ist ein deutscher Diplomat. Von 2009 bis 2013 war er Botschafter in Bolivien, seit 2013 ist er Botschafter in Mosambik.
12.07.1948 - Gestorben:
Carl Jules Weyl stirbt in Los Angeles. Carl Jules Weyl, geboren als Carl Julius Weyl, war ein US-amerikanischer Filmarchitekt deutscher Herkunft, verantwortlich für die Bauten der bedeutendsten Filmproduktionen der Warner Bros. zur Zeit der Goldenen Ära Hollywoods.
12.07.1948 - Geboren:
Elias Khoury wird in Beirut geboren. Elias Khoury gehört zu den bedeutendsten Autoren des Libanon und ist einer der bekanntesten Schriftsteller der arabischen Welt. Er veröffentlichte zahlreiche Romane auf Arabisch, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Heute lebt und arbeitet er in Beirut.
12.07.1948 - Geboren:
Elias Khoury wird in Beirut geboren. Elias Khoury ist ein libanesischer Schriftsteller. Er veröffentlichte zahlreiche Romane auf Arabisch, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Heute lebt und arbeitet er in Beirut.
12.07.1948 - Geboren:
Jay Thomas (Schauspieler) wird in Kermit, Texas geboren. Jay Thomas ist ein US-amerikanischer Schauspieler.
12.07.1938 - Geboren:
Jürgen Oberschelp wird in Bielefeld geboren. Jürgen Oberschelp ist ein deutscher Dirigent, Chorleiter und Pädagoge.
12.07.1928 - Geboren:
Elias James Corey Jr. wird in Methuen, Massachusetts geboren. Elias James Corey ist ein US-amerikanischer Chemiker. Er ist emeritierter Professor an der Harvard University. Seine Studien über fünf Jahrzehnte umfassen nahezu alle Bereiche der Organischen Chemie und hatten entscheidende Auswirkungen auf die Biochemie und die moderne medizinische Wissenschaft. Seine Arbeiten reichen von der grundlegenden Logik der chemischen Synthese über die Entwicklung von nützlichen Reagenzien wie Pyridiniumchlorochromat oder 1,3-Dithianen als Schutzgruppe für Carbonylverbindungen bis zur Erfindung zahlreicher Synthesemethoden. Coreys Erfindungen umfassen die metallorganische Chemie, katalytische asymmetrischen Reaktionen, mechanistische Erkenntnisse in bindungsbildenden Prozesse und führten zum ersten Einsatz von Computern für die Gestaltung von Synthesewegen. Die Synthese von komplexen bioaktiven Verbindungen wie die mehrerer Prostaglandine in den 1960er Jahren gelten bis heute als Meilenstein der Naturstoffsynthese.
12.07.1928 - Geboren:
Elias James Corey Jr. wird in Methuen, Massachusetts geboren. Elias James Corey Jr. ist ein US-amerikanischer Chemiker libanesischer Herkunft und emeritierter Professor an der Harvard University.
12.07.1928 - Geboren:
Elias James Corey Jr. wird in Methuen, Massachusetts geboren. Elias James Corey ist ein US-amerikanischer Chemiker libanesischer Herkunft und emeritierter Professor an der Harvard University. Seine Studien über fünf Jahrzehnte umfassen nahezu alle Bereiche der Organischen Chemie und hatten entscheidende Auswirkungen auf die Biochemie und die moderne medizinische Wissenschaft. Seine Arbeiten reichen von der grundlegenden Logik der chemischen Synthese über die Entwicklung von nützlichen Reagenzien wie Pyridiniumchlorochromat oder 1,3-Dithianen als Schutzgruppe für Carbonylverbindungen bis zur Erfindung zahlreicher Synthesemethoden. Coreys Erfindungen umfassen die metallorganische Chemie, katalytische asymmetrischen Reaktionen, mechanistische Erkenntnisse in bindungsbildenden Prozesse und führten zum ersten Einsatz von Computern für die Gestaltung von Synthesewegen. Die Synthese von komplexen bioaktiven Verbindungen wie die mehrerer Prostaglandine in den 1960er Jahren gelten bis heute als Meilenstein der Naturstoffsynthese.
12.07.1928 - Gestorben:
Heinrich Tomec stirbt in Wien. Heinrich Tomec war ein österreichischer Landschaftsmaler und Illustrator.
12.07.1928 - Leichtathletik:
Emerson Spencer, USA, lief die 400 Meter der Herren in 47,0 s.
12.07.1918 - Katastrophen:
Das japanische Linienschiff Kawachi sinkt in der Tokuyama-Bucht nach einer inneren Explosion. Über 500 Tote
12.07.1908 - Geboren:
Milton Berle wird in New York City, New York geboren. Milton Berle war ein US-amerikanischer Schauspieler, Entertainer und Komiker.
12.07.1898 - Wissenschaft & Technik:
William Ramsay und Morris William Travers gelingt es, das Edelgas Xenon aus Rohkrypton abzutrennen.
12.07.1888 - Geboren:
Adolf Horion wird in Hochneukirch geboren. Adolf Horion war ein deutscher römisch-katholischer Geistlicher und Entomologe. Er war ein weit über Deutschland hinaus geachteter Koleopterologe.
12.07.1878 - Geboren:
Alfred Liebig wird in Zittau geboren. Alfred Liebig war ein deutscher Architekt, der vom Historismus kommend den Weg zur Neuen Sachlichkeit und zum Art Déco fand. Sein Hauptwerk ist das von 1927 bis 1929 errichtete Messehaus „Petershof“ in Leipzig.
12.07.1868 - Geboren:
Michael Maria Rabenlechner wird in Wien geboren. Michael Maria Rabenlechner war ein österreichischer Literaturhistoriker, Lyriker und Gymnasiallehrer.
12.07.1868 - Geboren:
Stefan George wird in Büdesheim, heute Stadtteil von Bingen am Rhein geboren. Stefan Anton George war ein deutscher Lyriker. Zunächst vor allem dem Symbolismus verpflichtet, wandte er sich nach der Jahrhundertwende vom reinen Ästhetizismus der zuvor in den Blättern für die Kunst propagierten „kunst für die kunst“ ab und wurde zum Mittelpunkt des nach ihm benannten, auf eigenen ästhetischen, philosophischen und lebensreformerischen Vorstellungen beruhenden George-Kreises.
12.07.1848 - Gestorben:
Heinrich Friedrich Francke stirbt in Alexandersbad. Heinrich Friedrich Francke , Pseudonym: J. H. Rausse , war ein deutscher Hydropath (Experte für Wasserheilkunde), Heilpraktiker und Fachschriftsteller.
12.07.1828 - Gestorben:
Adam Elias von Siebold stirbt in Berlin. Adam Elias von Siebold, auch Johann Elias Cosmas Adam Siebold war ein deutscher Gynäkologe und Hochschullehrer.
12.07.1778 - Geboren:
Franz Naegele wird in Düsseldorf geboren. Franz Karl Joseph Naegele war ein deutscher Gynäkologe.
12.07.1198 - Politik & Weltgeschehen:
Der Welfe Otto IV. von Braunschweig wird in Aachen zum römisch-deutschen König gekrönt -am rechten Ort, aber mit den falschen Insignien (bis 1218).

"12.7.2018" in den Nachrichten