13.03.2008-17.03.2008 - Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
Flanders - Behind
13.03.2008 - Ereignisse > Wirtschaft:
Der im Aufwind befindliche Goldpreis überschreitet im Handel an der New York Mercantile Exchange erstmals die Marke von 1.000 US-Dollar pro Unze Feingold. (13. März)
13.03.2008-19.03.2008 - Nummer 1 Hit > Kanada > Alben:
Guns N’ Roses - Chinese Democracy
13.03.2008-19.03.2008 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
Kings of Leon - Sex on Fire
13.03.2008 - Exponierte Ereignisse:
Der Goldpreis übersteigt an der Warenterminbörse New York Mercantile Exchange erstmals den Wert von 1.000 US-Dollar pro Unze Feingold.
13.03.2008-26.03.2008 - Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
Anna Abreu - Now
13.03.2008 - Politik & Weltgeschehen:
Der Leiter der Polizei in Passau, Alois Mannichl, wird bei einem mutmaßlich rechtsradikal motivierten Attentat schwer verletzt.
13.03.1998 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Hans von Ohain, deutsch-US-amerikanischer Physiker und Luftfahrtpionier, einer der Väter des Strahltriebwerks (13. März)
13.03.1998 - Gestorben:
Judge Dread stirbt in Canterbury. Alexander Minto Hughes , bekannt unter seinem Künstlernamen Judge Dread, war ein britischer Reggae- und Ska-Musiker.
13.03.1998-19.03.1998 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
B*Witched - To You I Belong
13.03.1988 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
John Holmes, US-amerikanischer Pornodarsteller (13. März)
13.03.1988 - Geboren:
Dominik Landertinger wird in Braunau am Inn geboren. Dominik Landertinger ist ein österreichischer Biathlet. Sein bisher größter Erfolg ist der Gewinn der Goldmedaille im Massenstart bei den Weltmeisterschaften 2009.
13.03.1988 - Gestorben:
Otto Hess (BGB) stirbt in Roggwil. Otto Hess war ein Schweizer Politiker der Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei (BGB).
13.03.1988 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
In Japan wird der 54? km lange Seikan-Tunnel zwischen den Inseln Honsh? und Hokkaid? in Betrieb genommen. Es handelt sich um den längsten Eisenbahntunnel der Welt. (13. März)
13.03.1988 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
4tune, deutscher Rapper (13. März)
13.03.1978 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
In Assen nehmen Ambonesen 70 Menschen als Geiseln und verlangen die Freilassung von 21 molukkischen Gefangenen. Am Tag darauf beenden niederländische Elitekräfte die Geiselnahme, wobei eine Person später an bei der Aktion erlittenen Verwundungen stirbt. (13. März)
13.03.1978 - Gestorben:
Robert Alt stirbt in Ost-Berlin. Robert Alt war ein deutscher Politiker (SPD/KPD/SED), Erziehungswissenschaftler und Hochschullehrer und in der DDR von 1954 bis 1958 Mitglied des Zentralkomitees (ZK) der SED.
13.03.1978 - Geboren:
Leoš Čermák wird in Třebíč, Tschechoslowakei geboren. Leoš Čermák ist ein tschechischer Eishockeyspieler, der seit 2011 beim HC Kometa Brno in der tschechischen Extraliga unter Vertrag steht.
13.03.1958 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Khalida Messaoudi, algerische Feministin (13. März)
13.03.1958 - Geboren:
Lurrie Bell wird , Chicago, Illinois geboren. Lurrie Bell ist ein US-amerikanischer Bluesgitarrist und Bluessänger. Er ist der Sohn des legendären Harmonikavirtuosen Carey Bell.
13.03.1958 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Ján Kocian, slowakischer Fußballspieler und -trainer (13. März)
13.03.1958 - Geboren:
Klaus Evertz (Künstler) wird in Xanten geboren. Klaus Evertz ist ein deutscher Bildender Künstler, Kunsttherapeut und kunsttherapeutischer Dozent.
13.03.1958 - Geboren:
Guillermo Arriaga wird in Mexiko-Stadt geboren. Guillermo Arriaga Jordán ist ein preisgekrönter mexikanischer Schriftsteller, Drehbuchautor, Filmregisseur und -produzent. Er wurde 2005 mit dem Best Screenplay Award der Filmfestspiele von Cannes 2005 für das Drehbuch zum Film The Three Burials of Melquiades Estrada ausgezeichnet.
13.03.1958-19.3.1958 - Nummer 1 Hit > Cash Box Charts > Singles:
The Teddy Bears - To Know Him Is to Love Him
13.03.1958 - Gestorben:
Marija Pawlowna Romanowa (1890–1958) stirbt in Konstanz. Großfürstin Marija Pawlowna Romanowa war eine Prinzessin aus dem Hause Romanow-Holstein-Gottorp.
13.03.1948 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Lillian Board, britische Leichtathletin und Olympionikin (13. März)
13.03.1948 - Gestorben:
Frans Drion stirbt in Den Haag. Frans Drion, eigentlicher Name: Franciscus Johannes Wilhelmus Drion, war ein niederländischer Autor, Redakteur, Buchhalter, Politiker, Lehrer für Ökonomie und Staatsleitung, Versicherungsberater und Anarchist. Er veröffentlichte auch unter den Pseudonymen „A“ und „Akrates“.
13.03.1948 - Geboren:
Alberto Manguel wird in Buenos Aires geboren. Alberto Adrián Manguel ist ein aus Argentinien stammender Schriftsteller, Literaturdozent, Übersetzer und Redakteur.
13.03.1948 - Politik & Weltgeschehen:
Gründung der Jungen Pioniere in der Sowjetischen Besatzungszone.
13.03.1938 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Albrecht Schmidt, deutscher Jurist und Bankmanager (13. März)
13.03.1938 - Geboren:
Peter Cornelius Mayer-Tasch wird in Stuttgart geboren. Peter Cornelius Mayer-Tasch ist Professor i.R. für Politikwissenschaft und Rechtstheorie an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Gründer (1984) und Mit-Leiter der Forschungsstelle für Politische Ökologie. Zusammen mit Ulrich Weiss leitete er von 1996-2012 den Lehrbereich Politische Theorie der Hochschule für Politik. Seit 1993 ist Mayer-Tasch Vorsitzender der Diplomprüfungsausschusses und Mitglied des Senats der Hochschule für Politik München. 1998-2002 war er deren Prorektor, 2002-2010 deren Rektor.
13.03.1938 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Hans-Joachim Hespos, deutscher Komponist und Verleger (13. März)
13.03.1938 - Geboren:
Christian Semler wird in Berlin geboren. Christian Semler war ein deutscher Journalist und führender Vertreter der Westdeutschen Studentenbewegung der 1960er Jahre.
13.03.1938 - Geboren:
Alan Cameron wird geboren. Alan Cameron ist ein britischer klassischer Philologe, Althistoriker und Byzantinist. Er war lange mit der Althistorikerin und Byzantinistin Averil Cameron verheiratet.
13.03.1938 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Carlo Dalmazio Minoretti, italienischer Priester, Erzbischof von Genua und Kardinal (13. März)
13.03.1938 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Clarence Darrow, US-amerikanischer Rechtsanwalt, Strafverteidiger und Bürgerrechtler (13. März)
13.03.1938 - Geboren:
Ignaz Vergeiner wird in St. Justina, Osttirol geboren. Ignaz Vergeiner war ein österreichischer Naturwissenschaftler (Meteorologie, Mathematik und Physik). Neben seinen theoretischen Arbeiten in der Meteorologie engagierte er sich in energie- und umweltpolitischen Themen, im Besonderen gegen die Nutzung von Atomkraft.
13.03.1938 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Nikolai Iwanowitsch Bucharin, sowjetischer Politiker, Ökonom, marxistischer Theoretiker und Philosoph (13. März)
13.03.1928 - Geboren:
Helmut Bärwald wird in Leipzig geboren. Helmut Bärwald, eigentlich Helmut Fränzel,, war der Leiter des Ostbüros der SPD in den 1960er und 1970er Jahren und später freier Publizist.
13.03.1928 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Ernst Anders, österreichischer Schauspieler (13. März)
13.03.1928 - Musik & Theater:
Ein Amerikaner in Paris von George Gershwin wird in der Carnegie Hall in New York City uraufgeführt.
13.03.1928 - Gestorben:
Nikolaus Bantleon stirbt in Waldhausen. Nikolaus von Bantleon war Landwirt, Landtagsabgeordneter und Mitglied des Deutschen Reichstags.
13.03.1918 - Gestorben:
Jakob Vetter stirbt. Jakob Vetter war ein deutscher Erweckungsprediger und Begründer der Deutschen Zeltmission.
13.03.1918 - Geboren:
Otto Molden wird in Wien geboren. Otto Molden war ein österreichischer Widerstandskämpfer und Kulturpolitiker.
13.03.1918 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
George McAfee, US-amerikanischer American-Football-Spieler (13. März)
13.03.1918 - Geboren:
Grigori Solomonowitsch Pomeranz wird in Vilnius, Litauen geboren. Grigori Solomonowitsch Pomeranz war ein russischer Philosoph und Kulturtheoretiker.
13.03.1918 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
César Cui, russischer Komponist und Musikkritiker (13. März)
13.03.1908 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Walter Annenberg, US-amerikanischer Diplomat, Verleger und Kunstmäzen (13. März)
13.03.1908 - Geboren:
Henri Bouillard wird in Charlieu geboren. Henri Bouillard war ein französischer Jesuit und Hochschullehrer.
13.03.1908 - Geboren:
Walter Annenberg wird in Milwaukee, Wisconsin geboren. Walter Hubert Annenberg, KBE war ein US-amerikanischer Diplomat, Verleger und Kunstmäzen.
13.03.1908 - Gestorben:
Augustus Le Plongeon stirbt in Brooklyn, New York. Augustus Le Plongeon war ein Photograph und Amateur-Archäologe. Zentrum seiner Forschungen waren die Maya, insbesondere die Ruinenstadt Chichén Itzá, in der er die ersten systematischen Ausgrabungen unternahm und archäologische Pionierarbeit leistete. Die hierbei ausgegrabene Skulptur einer halb liegenden Gestalt interpretierte er als eine Person in seiner hypothetischen Rekonstruktion der Geschichte der Maya und benannte sie als Chac Mool (auszusprechen mit englischen Vokalwerten als Chac Mul, dies fiel seither in Vergessenheit). Als strikter Diffusionist versuchte er zu beweisen, dass die Maya (bzw. deren "Missionare" die Le Plongeon als Naacal bezeichnete) auf dem Weg über Südasien und Atlantis die Kulturen des Alten Ägyptens geschaffen hätten. Seine exzentrischen und phantastischen Theorien wurden schon zu seiner Zeit nicht ernst genommen, hingegen werden seine frühen Photographien als wesentliche Quelle betrachtet. Seine Frau Alice vertrat in Vorträgen und Veröffentlichungen die Ideen ihres Mannes.
13.03.1908 - Gestorben:
Charles Landelle stirbt in Chennevières-sur-Marne. Charles Zacharie Landelle war ein französischer Maler.
13.03.1898 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Julius Schulhoff, tschechischer Pianist und Komponist (13. März)
13.03.1898 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Henry Hathaway, US-amerikanischer Filmregisseur (13. März)
13.03.1898 - Geboren:
Josef Hollerbach wird in Hardheim, Odenwald geboren. Josef Oskar Hollerbach war ein deutscher Kommunalpolitiker (CDU).
13.03.1888 - Wissenschaft & Technik:
Heinrich Hertz informiert in seinem Bericht „Über Strahlen elektrischer Kraft“ die Berliner Akademie der Wissenschaften über die Existenz elektromagnetischer Wellen. Seine Entdeckung liefert den entscheidenden Impuls für die Entwicklungen in Richtung drahtloser Telegrafie und Rundfunk.
13.03.1888 - Geboren:
Paul Morand wird in Paris geboren. Paul Morand war ein französischer Erzähler, Diplomat und Mitglied der Académie française.
13.03.1888 - Geboren:
Fritz Riebold wird in Zeulenroda geboren. Fritz Riebold war ein deutscher Schriftsteller und Pfadfinderführer, später auch evangelischer Pfarrer. Er ist eine der Gründungspersönlichkeiten der evangelischen Pfadfinderarbeit in Deutschland.
13.03.1888 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Anton Semjonowitsch Makarenko, sowjetischer Pädagoge und Schriftsteller (13. März)
13.03.1888 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Carl Hunstein, deutscher Kolonialbeamter und Ornithologe (13. März)
13.03.1888 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Josef Loos, tschechoslowakischer Eishockeyspieler (13. März)
13.03.1878 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Otto Hönigschmid, tschechisch-österreichischer Chemiker (13. März)
13.03.1878 - Geboren:
Ferdinand Hestermann wird in Wesel geboren. Ferdinand Hestermann war ein deutscher Ethnologe und Hochschullehrer.
13.03.1878 - Geboren:
Lau Lauritzen senior wird in Silkeborg geboren. Lauritz (Lau) Lauritzen (sr.) war ein dänischer Regisseur und Filmautor. Zu seinen Werken gehörte unter anderem auch die Serie Pat und Patachon.
13.03.1868 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Albert Geutebrück, deutscher Architekt (13. März)
13.03.1858 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Gerald Portal, britischer Diplomat (13. März)
13.03.1848 - Geboren:
Claude-Odon Reure wird in Saint-Martin-d'Estréaux, Département Loire geboren. Claude-Odon Reure war ein französischer Latinist, Romanist und Literaturwissenschaftler
13.03.1848 - Exponierte Ereignisse:
Mit dem Sturm auf das Ständehaus in Wien beginnt die Märzrevolution im Kaisertum Österreich, Staatskanzler Metternich tritt zurück und flieht nach England.
13.03.1848 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Mit dem Sturm auf das Ständehaus beginnt die Märzrevolution in Wien und greift in den folgenden Tagen auf das ganze Kaisertum Österreich über. Am gleichen Abend tritt der österreichische Staatskanzler Fürst von Metternich zurück und flieht nach London. (13. März)
13.03.1838 - Geboren:
Alexis de Castillon wird in Chartres geboren. Marie-Alexis Castillon de Saint-Victor war ein französischer Komponist.
13.03.1808 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Christian VII., König von Dänemark und Norwegen (13. März)
13.03.1788 - Gestorben:
Friedrich Wilhelm von Gaudi stirbt in Wesel. Friedrich Wilhelm Ernst Freiherr von Gaudi (Gaudy) war ein preußischer Generalleutnant.
13.03.1528 - Ereignisse > Religion:
Das Kloster Interlaken, der größte Landbesitzer im Oberland, wird nach Erlass des Berner Reformationsmandats vom 7. Februar aufgehoben, sein Gebiet dem Kanton Bern eingegliedert. Nachdem Bern die Abgaben der Bevölkerung an das Kloster nun für sich einfordert, brechen alsbald die Oberländer Reformationsunruhen aus. (13. März)

"13.3.2018" in den Nachrichten