13.06.2008 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Willy Schürmann, deutscher Maler und Graphiker (13. Juni)
13.06.2008-19.06.2008 - Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
Sido - Ich und meine Maske
13.06.2008 - Gestorben:
Wilfred von Oven stirbt in Buenos Aires. Wilfred von Oven war ein deutscher Journalist, Publizist und Staatsbeamter. Er wurde vor allem bekannt als ranghoher Mitarbeiter von Joseph Goebbels im Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda.
13.06.2008 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Gerd Sannemüller, deutscher Komponist und Musikwissenschaftler (13. Juni)
13.06.2008 - Gestorben:
Gertrude Fröhlich-Sandner wird als Gertrude Kastner in Wien. Gertrude Fröhlich-Sandner war von Beruf Lehrerin und österreichische Politikerin (SPÖ).
13.06.2008 - Gesellschaft:
Michael Ballack heiratet Simone Lambe in Starnberg.
13.06.2008 - Tagesgeschehen:
Kosovo/Priština: Vier Monate nach der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo ist die neue Verfassung in Kraft getreten.
13.06.1998 - Gestorben:
Eric Tabarly stirbt in der Irischen See. Éric Tabarly gilt als einer der herausragendsten Hochseesegler und innovativsten Konstrukteure von Regattayachten des 20. Jahrhunderts. Er machte sich vor allem durch Siege in Einhandregatten und verschiedene Rekordfahrten einen Namen. So unterbot er 1980, 75 Jahre nach Charlie Barrs Rekordfahrt über den Nordatlantik mit dem Schoner Atlantic im Jahr 1905, Barrs Rekord mit dem Aluminium-Trimaran Paul Ricard (Länge: 16,50 m) in zehn Tagen, fünf Stunden und 14 Minuten.
13.06.1998 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Lúcio Costa, brasilianischer Architekt (13. Juni)
13.06.1998 - Gestorben:
Lúcio Costa stirbt in Rio de Janeiro. Lúcio Marçal Ferreira Ribeiro Lima Costa war ein brasilianischer Architekt und Stadtplaner.
13.06.1998 - Gestorben:
Éric Tabarly stirbt in der Irischen See. Éric Tabarly gilt als einer der herausragendsten Hochseesegler und innovativsten Konstrukteure von Regattayachten des 20. Jahrhunderts. Er machte sich vor allem durch Siege in Einhandregatten und verschiedene Rekordfahrten einen Namen. So unterbot er 1980, 75 Jahre nach Charlie Barrs Rekordfahrt über den Nordatlantik mit dem Schoner Atlantic im Jahr 1905, Barrs Rekord mit dem Aluminium-Trimaran Paul Ricard (Länge: 16,50 m) in zehn Tagen, fünf Stunden und 14 Minuten.
13.06.1998 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Birger Ruud, norwegischer Skispringer (13. Juni)
13.06.1998 - Leichtathletik:
Haile Gebrselassie, Äthiopien, lief die 5000 Meter der Herren in 12:39,4 Minuten.
13.06.1998-19.06.1998 - Nummer 1 Hit > Belgien > Alben:
The Smashing Pumpkins - Adore
13.06.1988 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Bill Rooney, US-amerikanischer American-Football-Spieler (13. Juni)
13.06.1988 - Geboren:
Jesper Samuelsson wird in Norrköping geboren. Jesper Samuelsson ist ein schwedischer Eishockeystürmer, der seit 2010 beim HC Vita Hästen in der Division 1 unter Vertrag steht.
13.06.1988 - Gestorben:
Bill Rooney stirbt in New York City, New York, USA. William „Bill“ Rooney, war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler. Er spielte als Runningback in der National Football League (NFL). Bill und seine beiden Brüder Joe und Cobb Rooney spielten in den Jahren 1924 und 1927 gleichzeitig für die Duluth Kelleys/Eskimos. Sie sind damit die einzigen drei Brüder, die zeitgleich für dieselbe Footballmannschaft in der NFL aufliefen.
13.06.1978 - Geboren:
Matthew Bradley wird in Stittsville, Ontario geboren. Matthew William Bradley ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2011 für die Florida Panthers in der National Hockey League spielt.
13.06.1978 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Richard Kingson, ghanaischer Fußballspieler (13. Juni)
13.06.1978 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Natalie Alison, österreichische Schauspielerin (13. Juni)
13.06.1978 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Mathis Künzler, Schweizer Schauspieler (13. Juni)
13.06.1978 - Geboren:
Matthew Bradley wird in Stittsville, Ontario geboren. Matthew William Bradley ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der während seiner aktiven Karriere unter anderem für die San Jose Sharks, Pittsburgh Penguins, Washington Capitals und Florida Panthers in der National Hockey League gespielt hat.
13.06.1978 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Hillary Biscay, US-amerikanische Triathletin (13. Juni)
13.06.1978 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Antônio da Silva, brasilianischer Fußballspieler (13. Juni)
13.06.1978 - Geboren:
Matthew Bradley wird in Stittsville, Ottawa, Ontario geboren. Matthew William Bradley ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der während seiner aktiven Karriere unter anderem für die San Jose Sharks, Pittsburgh Penguins, Washington Capitals und Florida Panthers in der National Hockey League gespielt hat.
13.06.1978 - Geboren:
Jason Michael Carroll wird in Houston, Texas geboren. Jason Michael Carroll ist ein US-amerikanischer Countrysänger und Songwriter.
13.06.1978 - Geboren:
Ethan Embry wird in Huntington Beach, Kalifornien geboren. Ethan Embry ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Sein Künstlername Embry ist der Nachname seines Großvaters.
13.06.1978 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Ethan Embry, US-amerikanischer Schauspieler (13. Juni)
13.06.1978 - Geboren:
Antônio Silva wird in Rio de Janeiro geboren. Antônio da Silva ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.
13.06.1978 - Geboren:
Ethan Embry wird in Huntington Beach, Kalifornien geboren. Ethan Embry, eigentlich Ethan Philian Randall, ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Sein Künstlername Embry ist der Nachname seines Großvaters.
13.06.1978 - Gestorben:
Heinrich Georg Stahmer stirbt in Vaduz. Heinrich Georg Stahmer war ein nationalsozialistischer deutscher Diplomat, der aus der Dienststelle Ribbentrop in den Auswärtigen Dienst befördert wurde und Botschafter in Nanjing und Tokio wurde.
13.06.1978 - Leichtathletik:
Henry Rono, Kenia, lief die 3000 Meter Hindernis der Herren in 8:05,4 Minuten.
13.06.1968 - Geboren:
Melissa Nathan wird in Hertfordshire geboren. Melissa Nathan war eine britische Schriftstellerin.
13.06.1968 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
David Gray, britischer Musiker (13. Juni)
13.06.1968 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Otto Daiker, deutscher Motorradrennfahrer (13. Juni)
13.06.1968 - Geboren:
Ed Moschitz wird in Judenburg geboren. Eduard „Ed“ Moschitz ist ein österreichischer Journalist und Dokumentarfilmer.
13.06.1968-26.06.1968 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
The Rolling Stones - Jumpin’ Jack Flash
13.06.1968 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Theodor Bogler, deutscher Keramiker, Architekt und Benediktiner-Pater (13. Juni)
13.06.1968 - Gestorben:
Robert Leistenschneider stirbt in Berlin. Robert Leistenschneider war ein deutscher Produktionsleiter bzw. Herstellungsleiter beim reichsdeutschen, bundesrepublikanischen und DDR-Film.
13.06.1968 - Geboren:
Peter DeBoer wird in Dunnville, Ontario geboren. Peter DeBoer ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeystürmer und jetziger -trainer. Von Juli 2011 bis Dezember 2014 war er Cheftrainer der New Jersey Devils aus der National Hockey League.
13.06.1968 - Geboren:
Peter DeBoer wird in Dunnville, Ontario geboren. Peter DeBoer ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeystürmer und jetziger -trainer. Seit Mai 2015 ist er Cheftrainer der San Jose Sharks aus der National Hockey League.
13.06.1968 - Geboren:
Fabio Baldato wird in Lonigo geboren. Fabio Baldato ist ein italienischer Sportlicher Leiter im Radsport und ehemaliger Radrennfahrer.
13.06.1968 - Geboren:
Fabio Baldato wird in Lonigo geboren. Fabio Baldato ist ein ehemaliger italienischer Radrennfahrer.
13.06.1958 - Wissenschaft & Technik:
Jean Boulet erreicht mit seinem Hubschrauber die Rekordhöhe von 10.984 Metern.
13.06.1958 - Gestorben:
Johan Bierens de Haan stirbt in Siena, Italien. Johan(nes) Abraham Bierens de Haan war ein niederländischer Biologe und Ethologe. Wesentlich früher als seine deutschen Kollegen erforschte er das Zusammenspiel von angeborenem und erlerntem Verhalten.
13.06.1958 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Johan Bierens de Haan, niederländischer Biologe und Ethologe (13. Juni)
13.06.1958 - Gestorben:
Pierre-Étienne Flandin stirbt in Saint-Jean-Cap-Ferrat, Département Alpes-Maritimes. Pierre-Étienne Flandin war ein französischer Jurist und Politiker, lange Zeit Präsident der Alliance démocratique.
13.06.1958 - Gestorben:
Vasco Santana stirbt in Lissabon. Vasco António Rodrigues Santana war ein portugiesischer Schauspieler.
13.06.1958 - Gestorben:
Pierre-Étienne Flandin stirbt in Saint-Jean-Cap-Ferrat, Alpes-Maritimes. Pierre-Étienne Flandin war ein französischer Jurist und Politiker, lange Zeit Präsident der Alliance démocratique.
13.06.1948 - Geboren:
Garnet Bailey wird in Lloydminster, Saskatchewan geboren. Garnet Edward „Ace“ Bailey war ein kanadischer Eishockeyspieler, -trainer und -scout, der in seiner aktiven Zeit von 1966 bis 1981 unter anderem für die Boston Bruins, Detroit Red Wings, St. Louis Blues und Washington Capitals in der National Hockey League sowie die Edmonton Oilers in der World Hockey Association gespielt hat.
13.06.1948 - Geboren:
Anita Siegfried wird geboren. Anita Siegfried ist eine Schweizer Schriftstellerin.
13.06.1948 - Geboren:
Christina Olofson wird in Kristinehamn, Värmlands län, Schweden als Anna-Maria Christina Olofsson geboren. Christina Olofson ist eine schwedische Regisseurin, Drehbuchautorin und Filmproduzentin.
13.06.1948 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Garnet Bailey, kanadischer Eishockeyspieler, -trainer und -scout (13. Juni)
13.06.1948 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Claudia Storz, Schweizer Schriftstellerin (13. Juni)
13.06.1948 - Gestorben:
Otto Marburg stirbt in New York City. Otto Marburg war ein österreichischer Neurologe. Er war Professor für Neurologie in Wien und New York City und Verfasser zahlreicher Arbeiten zu Themen der Neurologie und Neuropathologie, insbesondere zur Multiplen Sklerose und zu Tumoren des Zentralnervensystems. Nach ihm ist die akute maligne Verlaufsform der Multiplen Sklerose (Typ Marburg) benannt, deren Erstbeschreibung er 1905 vornahm.
13.06.1948 - Gestorben:
Dazai Osamu stirbt in Tokio. Dazai Osamu war ein japanischer Schriftsteller.
13.06.1938 - Geboren:
Baldur Hermans wird in Den Haag geboren. Baldur Hermans war ein deutscher Historiker und katholischer Theologe. Er war Generalsekretär der Internationalen Katholischen Konferenz des Pfadfindertums (CICS) und internationaler Beauftragter der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG).
13.06.1938 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Charles Édouard Guillaume, Schweizer Physiker (13. Juni)
13.06.1938 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Myroslaw Skoryk, ukrainischer Komponist (13. Juni)
13.06.1938 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Utz Aichinger, deutscher Hockeyspieler (13. Juni)
13.06.1928 - Geboren:
John Forbes Nash Jr. wird in Bluefield, West Virginia geboren. John Forbes Nash, Jr. war ein US-amerikanischer Mathematiker, der besonders in den Bereichen Spieltheorie und Differentialgeometrie sowie auf dem Gebiet der partiellen Differentialgleichungen arbeitete. Im Jahr 1994 erhielt er zusammen mit Reinhard Selten und John Harsanyi den Wirtschaftsnobelpreis für die gemeinsamen Leistungen auf dem Gebiet der Spieltheorie. Damit war Nash einer der wenigen Mathematiker, die diesen Preis erhielten. 2015 erhielt er mit dem Abelpreis auch noch einen der wichtigsten Wissenschaftspreise auf dem Gebiet der Mathematik.
13.06.1928 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Renée Morisset, kanadische Pianistin (13. Juni)
13.06.1928 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Giacomo Biffi, emeritierter Erzbischof von Bologna und Kardinal (13. Juni)
13.06.1928 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
John Forbes Nash Jr., US-amerikanischer Mathematiker, Nobelpreisträger (13. Juni)
13.06.1928 - Geboren:
Li Ka-shing wird in Chaozhou, Provinz Guangdong geboren. Li Ka-shing ist ein Handelsunternehmer und Investor in Hongkong. 2013 wurde sein Vermögen vom Forbes Magazine auf 31 Milliarden US-Dollar geschätzt und nahm damit auf der Liste der reichsten Menschen der Welt Rang 8 ein.
13.06.1928 - Geboren:
John Forbes Nash Jr. wird in Bluefield, West Virginia geboren. John Forbes Nash Jr. ist ein US-amerikanischer Mathematiker, der besonders in den Bereichen Spieltheorie und Differentialgeometrie sowie auf dem Gebiet der partiellen Differentialgleichungen arbeitet. Im Jahr 1994 erhielt er zusammen mit Reinhard Selten und John Harsanyi den von der schwedischen Reichsbank in Erinnerung an Alfred Nobel gestifteten Preis für Wirtschaftswissenschaften („Wirtschaftsnobelpreis“) für die gemeinsamen Leistungen auf dem Gebiet der Spieltheorie. Damit ist er einer der wenigen Mathematiker, die diesen Preis erhielten. In den letzten Jahren wandte er sich vermehrt der Geldtheorie zu, wobei er für ein Indexgeld plädiert.
13.06.1918 - Geboren:
Ben Johnson (Schauspieler) wird in Foraker, Osage County, Oklahoma geboren. Ben Johnson war ein US-amerikanischer Schauspieler. Er war zudem als Stuntman und Rodeocowboy tätig.
13.06.1918 - Geboren:
Ben Johnson (Schauspieler) wird in Foraker, Osage County, Oklahoma geboren. Ben Johnson war ein US-amerikanischer Schauspieler, der zudem als Stuntman und Rodeocowboy tätig war. Für Die letzte Vorstellung (1971) gewann er den Oscar als Bester Nebendarsteller.
13.06.1918 - Geboren:
Ben Johnson (Schauspieler) wird in Foraker, Osage County, Oklahoma geboren. Ben Johnson war ein US-amerikanischer Schauspieler, Stuntman und Rodeocowboy; der vor allem mit Westernfilmen bekannt wurde. Für seine Rolle in Die letzte Vorstellung (1971) gewann Johnson den Oscar als Bester Nebendarsteller.
13.06.1918 - Geboren:
Ben Johnson (Schauspieler) wird in Foraker, Osage County, Oklahoma geboren. Ben Johnson war ein US-amerikanischer Schauspieler, Stuntman und Rodeo-Cowboy, der vor allem mit Westernfilmen bekannt wurde. Für seine Rolle in Die letzte Vorstellung (1971) gewann Johnson den Oscar als Bester Nebendarsteller.
13.06.1918 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Helmut Lent, Flieger der Deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg (13. Juni)
13.06.1918 - Geboren:
Helmut Lent wird in Pyrehne, Kreis Landsberg/Warthe geboren. Helmut Lent, zuletzt Kommodore des Nachtjagdgeschwaders 3 war der zweiterfolgreichste Nachtjäger-Pilot der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.
13.06.1918 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Michail Alexandrowitsch Romanow, Großfürst von Russland (13. Juni)
13.06.1908 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Tom Wiggins, US-amerikanischer Musiker und Komponist (13. Juni)
13.06.1908 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Nino Pirrotta, italienischer Musikwissenschaftler und -pädagoge (13. Juni)
13.06.1908 - Geboren:
L. B. Abbott wird in Pasadena, Kalifornien, USA geboren. L. B. Abbott war ein US-amerikanischer Kameramann und Spezialeffekt-Designer.
13.06.1908 - Leichtathletik - Leichtathletikrekorde:
Walter Dray, USA, springt im Stabhochsprung der Herren 3,9 m.
13.06.1908 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
L. B. Abbott, US-amerikanischer Kameramann und Spezialeffektkünstler (13. Juni)
13.06.1908 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Antonio Aguilar y Correa, spanischer Politiker (13. Juni)
13.06.1908 - Ereignisse:
In Oregon wird in den Blue Mountains der Malheur National Forest eröffnet. Er beherbergt mit einem rund 2.400 Jahre alten Hallimasch-Pilz das vermutlich älteste und größte Lebewesen der Erde.
13.06.1898 - Geboren:
Eduard von Borsody wird in Wien geboren. Eduard von Borsody war ein österreichischer Kameramann, Cutter, Filmregisseur und Drehbuchautor.
13.06.1898 - Geboren:
Eduard von Borsody wird in Wien geboren. Eduard von Borsody war ein österreichischer Kameramann, Filmeditor, Filmregisseur und Drehbuchautor ungarischer Herkunft.
13.06.1898 - Geboren:
Terence Donovan, Baron Donovan wird in West Ham geboren. Terence Norbert Donovan, Baron Donovan of Winchester in the County of Southampton PC KC war ein britischer Politiker der Liberal Party und Jurist, der mehrere Jahre Abgeordneter im House of Commons sowie zuletzt als Lord of Appeal in Ordinary aufgrund des Appellate Jurisdiction Act 1876 als Life Peer auch Mitglied des House of Lords war.
13.06.1898 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
William Ramsay isoliert erstmals durch fraktionierte Destillation von flüssigem Argon das chemische Element und Edelgas Neon. (13. Juni)
13.06.1898 - Gestorben:
Friedrich Albert von Zenker stirbt auf dem Gut Reppentin bei Plau in Mecklenburg. Friedrich Albert von Zenker war Arzt und Pathologe.
13.06.1888 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Fernando Pessoa, portugiesischer Dichter und Schriftsteller (13. Juni)
13.06.1888 - Geboren:
Elisabeth Schumann wird in Merseburg, Deutschland geboren. Elisabeth Schumann war eine deutschamerikanische Opernsängerin, Oratoriensängerin, Kammersängerin (Sopran) und Gesangspädagogin.
13.06.1888 - Geboren:
Marc Pincherle wird in Constantine geboren. Marc Pincherle war ein französischer Musikwissenschaftler und Violinist.
13.06.1888 - Geboren:
Fernando Pessoa wird in Lissabon geboren. Fernando Pessoa , eigentlich Fernando António Nogueira de Seabra Pessoa, war ein portugiesischer Dichter, Schriftsteller, Angestellter eines Handelshauses und Geisteswissenschaftler. Er verfasste seine Werke hauptsächlich unter den drei Heteronymen Alberto Caeiro, Ricardo Reis, Álvaro de Campos und dem Halb-Heteronym Bernardo Soares. Weitere Heteronyme Pessoas waren die Brüder Charles James und Alexander Search.
13.06.1888 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Elisabeth Schumann, deutsche Sängerin (Sopran) (13. Juni)
13.06.1888 - Gestorben:
Adolf Mühry stirbt in Göttingen. Adolf Mühry war ein deutscher Privatgelehrter und Bioklimatologe.
13.06.1878 - Balkan/Osmanisches Reich:
bis 13. Juli: Berliner Kongress unter dem Vorsitz Otto von Bismarcks: Rumänien, Serbien und Montenegro werden unabhängig, Rumänien erhält zudem die Dobrudscha, muss dafür jedoch einen Teil von Bessarabien an Russland abtreten. Bulgarien erhält einen Sonderstatus, bleibt jedoch dem Osmanischen Reich gegenüber tributpflichtig. Österreich-Ungarn darf Bosnien und die Herzegowina besetzen, Großbritannien erhält Zypern pachtweise, während Raszien, Albanien, Makedonien und Rumelien beim Osmanischen Reich verbleiben.
13.06.1878 - Friedensschlüsse:
- 13. Juli, Berliner Kongress: Berliner Friede
13.06.1858 - Katastrophen:
Bis zu 250 Passagiere und Besatzungsmitglieder kommen ums Leben, als auf dem Mississippi River in der Nähe von Memphis die Kessel des Raddampfers Pennsylvania explodieren und das Schiff abbrennt.
13.06.1858 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Karel František Pi?, böhmischer Organist und Komponist (13. Juni)
13.06.1838 - Geboren:
Wilhelm Reiß wird in Mannheim geboren. Wilhelm Johann Reiß war ein deutscher Forschungsreisender und Vulkanologe.
13.06.1838 - Geboren:
Eduard Gebhardt wird in Järva-Jaani, heute Kreis Järva, Estland geboren. Franz Karl Eduard Gebhardt, auch: Eduard von Gebhardt, war ein deutscher Maler und Kunstprofessor an der Kunstakademie Düsseldorf.
13.06.1838 - Geboren:
Eduard Gebhardt wird in Järva-Jaani, heute Kreis Järva, Estland geboren. Franz Karl Eduard von Gebhardt, auch Eduard von Gebhardt, war ein deutscher Maler und Professor an der Kunstakademie Düsseldorf.
13.06.1808 - Geboren:
Patrice de Mac-Mahon wird auf Schloss Sully geboren. Marie Edme Patrice Maurice, Graf von Mac-Mahon, seit 1859 Herzog von Magenta war ein französischer Militär und Staatsmann, Marschall von Frankreich und zweiter Präsident der Dritten Republik. Er war seit dem 14. März 1854 als 46-Jähriger mit der damals 20-jährigen Elisabeth Charlotte Sophie de La Croix de Castries (* 13. Februar 1834 in Paris; † 20. Februar 1900 in Paris) verheiratet.
13.06.1798 - Geboren:
Johann Christian Felix Bähr wird in Darmstadt geboren. Johann Christian Felix Bähr war ein deutscher Klassischer Philologe und Direktor der Universitätsbibliothek Heidelberg.
13.06.1768 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Girolamo Amati, italienischer Philologe, Gräzist, Epigraphiker, Paläograph und Handschriftenkundler (13. Juni)
13.06.1588 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Anna, Gräfin von Nassau-Dillenburg (13. Juni)
13.06.1468 - Geboren:
Johann der Beständige wird in Meißen geboren. Johann der Beständige war Herzog aus dem Haus Wettin und von 1525 bis 1532 Kurfürst von Sachsen.
13.06.1348 - Gestorben:
Don Juan Manuel stirbt auf Burg Peñafiel, Peñafiel, Provinz Valladolid. Juan Manuel (als Buchautor Don Juan Manuel) war ein kastilischer Staatsmann, Fürst von Villena und Schriftsteller. Als letzterer gilt er als einer der Hauptrepräsentanten der mittelalterlichen Prosa in kastilischer Volkssprache. Er erbte von seinem Vater die Herrschaft Villena und erhielt die Titel Herr, Herzog und schließlich Fürst von Villena.

"13.6.2018" in den Nachrichten